Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Google Maps (underwater)    gefunden 19x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 07. August 2008 Oli hat eine Bemerkung geschrieben

Wie in den Newseinträgen angekündigt, wird dieser Geocache nun für neue Logeinträge gesperrt. Falls der Geocache den aktuellen Nutzungsbedingungen angepasst wird, kann er wieder aktiviert werden.

Wie bitten um euer Verständnis,
das Opencaching Team

gefunden 29. Mai 2008 0603 hat den Geocache gefunden

in der Dominikanischen Republik

http://maps.google.com/?ie=UTF8&ll=18.730442,-68.453874&spn=0.002246,0.003648&t=h&z=18 

gefunden 21. Mai 2008 yomaster2507 hat den Geocache gefunden

Hab auch ein Wrack gefunden.

Auch Kiel aber diesmal in Pries.

Sehr schön zu erkennen...

TFTC
http://maps.google.com/?ie=UTF8&ll=54.387149,10.168442&spn=0.001293,0.004533&t=h&z=18

gefunden 04. Juni 2007 Schnueffler hat den Geocache gefunden

gefunden 12. März 2007 Stammtisch hat den Geocache gefunden

Schiffswrack im Norden von Sri Lanka.

TFTC, Stammtisch 

gefunden 11. März 2007 IAKA hat den Geocache gefunden

17:56 IAKA was here, und noch mehr Murmansk....

http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&q=murmansk&sll=55.686295,12.551365&sspn=0.055933,0.150032&ie=UTF8&om=0&z=17&ll=68.996371,33.053763&spn=0.002588,0.014849&t=k&iwloc=addr

Schade um die Schiffe.. 

DFDC 

Bilder für diesen Logeintrag:
Murmansk-2Murmansk-2

gefunden 23. Februar 2007 Indy+Lara hat den Geocache gefunden

Als wir diesen Cache gesehen haben dachten wird gleich an die S.S. Maheno auf Fraser Island. Ein ehemaliger Luxusliner der als er zum Verschrotten von Austrailen nach Japan gezogen werden sollte, weden eines Zyklons auf Grund lief. In den ersten Jahren wurde er von den Inselbewohnern  sogar für Feste benutzt. Danach wurde es weniger schön...

Heute liegt das Schiff je nach Ebbe/Flut teilweise im Wasser und teilweise auf dem Strand.

 

Hier der Link:

http://maps.google.de/?ie=UTF8&z=18&ll=-25.267261,153.238925&spn=0.00357,0.005541&t=h&om=1

gefunden 22. Februar 2007 herborner hat den Geocache gefunden

Ca. 100 Meter von der Straße aus habe ich das Wrack dort liegen sehen. Zuhause angekommen, habe ich es mit Google Earth gesucht und gefunden. Das Wrack ragt teilweise aus dem Wasser heraus.

http://maps.google.com/?ie=UTF8&z=18&ll=18.074001,-63.084258&spn=0.002504,0.004163&t=k&om=1 

gefunden 30. Januar 2007 Tricky hat den Geocache gefunden

Vor Staten Island gibt eseinige Wracks zu sehen.

Es ist soweit ich als Laie erkennen kann, zwar kein Schiff in dem Sinne, doch aber ein von Menschenhand erbautes "etwas" mit nem großen Kran drauf:
klick mich

Und hier gibt es gleich einen ganzen Schiffsfriedhof:
klick mich 

gefunden 17. Januar 2007 schmitty hat den Geocache gefunden

Auch in Deutschland gibt es noch Wracks, dieses Liegt beim ehemaligen Marinematerialdepot in Kiel-Dietrichsdorf.

 

http://maps.google.de/maps?ie=UTF8&om=1&z=19&ll=54.345481,10.174311&spn=0.000607,0.001824&t=k 

gefunden 16. Januar 2007 Kanalkieker hat den Geocache gefunden

Ein Wrack im Hafen von Augusta,Sizilien
http://maps.google.de/?ie=UTF8&z=18&ll=37.22689,15.217851&spn=0.00293,0.003873&t=k&om=1

Danke und Gruß

gefunden 09. Januar 2007 Sueffel hat den Geocache gefunden

Map: Wracks Irak

Danke, Gruß Süffel 

gefunden 09. Januar 2007 Oschn hat den Geocache gefunden

Für viele ein Traumziel: Die Niederländischen Antillen
Nicht so für den deutschen Frachter Antilla, der 1940 von seiner Besatzung vor Aruba versenkt wurde, damit das Schiff nicht in die Hände der Holländer fiel, die ziemlich sauer über die Besetzung der Niederlande durch die Deutschen waren.

Das Schiff hat eine Länge von 133 Metern und ist damit das größte Wrack in der Karibischen See. Es liegt in knapp 20 Metern Wassertiefe seitlich auf dem Grund, Teile der Aufbauten (siehe Luftbild) ragen aus dem Wasser heraus.

http://maps.google.de/maps?ie=UTF8&z=18&ll=12.602365,-70.058398&spn=0.002471,0.003648&t=k&om=1

T4V

gefunden 09. Januar 2007 Vater und Sohn hat den Geocache gefunden

Hier ist der Beitrag von Vater und Sohn:

Einige versunkene Schiffchen in der Nähe von Philadelphia:

http://maps.google.com/maps?t=k&ie=UTF8&z=19&ll=39.922207,-75.137663&spn=0.001428,0.002494&om=1

Danke und Gruß

gefunden 09. Januar 2007 UUS hat den Geocache gefunden

Hier liegt im Hafen von Heraklion auf Kreta das Wrack eines alten Frachters.

Sieht toll aus, wenn man auf der Mole direkt daneben stehtCool

Gruß aus Dortmund. 

gefunden 09. Januar 2007 Thoto hat den Geocache gefunden

gefunden 09. Januar 2007 Aragon hat den Geocache gefunden

Hier ein Fluss-Schiffs-Wrack im Iran bei Abadan.

 

Aragon 

gefunden 09. Januar 2007 kruemelmonster hat den Geocache gefunden

Die Reste der American Star vor der Küste Fuerteventuras sind noch gut auf dem Satellitenbild zu erkennen. War leider noch nicht dort. 8(

Bilder für diesen Logeintrag:
American_StarAmerican_Star

gefunden 09. Januar 2007 KajakFun hat den Geocache gefunden

Ein versenkter oder gestrandeter Tanker im Irak
Da liegen noch viele herum...aus leider bekannten Gründen.
http://maps.google.de/?ie=UTF8&z=18&ll=29.960038,48.514842&spn=0.002603,0.005053&t=k&om=1
Teilweise mit Sand & Salz bedeckt..
Schiffwracks im austrocknenden Aralsee  :o
http://maps.google.de/?ie=UTF8&z=18&ll=45.264285,59.329165&spn=0.002114,0.005053&t=k&om=1

Hinweis 09. Januar 2007 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Damit die Aufgabenstellung klar ist, schicke ich noch
zwei Beispiele hinterher.

Zuerst ein Schiff, welches einwandfrei sichtbar gesunken ist:
http://maps.google.com/maps?ie=UTF8&t=k&om=0&z=18&ll=-3.71174,-38.523206&spn=0.002168,0.002886

Und nun ein Schiff, welches zwar gesunken ist, aber nicht
als solches erkannt werden kann (außer mit Insiderwissen)
und deshalb auch nicht als Log zählt:
http://maps.google.com/maps?ie=UTF8&t=k&om=0&z=19&ll=21.364835,-157.949989&spn=0.001169,0.001808
Es handelt sich hierbei um die USS Arizona, die beim
japanischen Angriff auf Pearl Harbor versenkt wurde und
jetzt als maritime Gedenkstätte dient.
Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/USS_Arizona_(BB-39)


Also bitte achtet auf gutes Bildmaterial und ein erkennbares Wrack.
Happy opencaching, Mic@

[Zurück zum Geocache]