Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Trainingsparcours: "Jägermond"    gefunden 8x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 12. Mai 2008 idl0r hat den Geocache gefunden

Als ob die zahlreichen Anstiege unserer kleinen Cachetour heute nicht schon genug gewesen wären, haben wir auch noch diesen Cache absol...äääh...durchgekeucht.
Wirklich ein toller Trainingsparcours, bei dem wir aber auf Grund eines völlig falschen Hinweises an Station 3 buchstäblich ins Leere liefen und gleich nochmal den Berg rauf durften [:(]
Am Final angekommen, mussten wir feststellen, dass dieses komplett abgesoffen war. Loggen vor Ort unmöglich. [:(]
Cachebehälter gleich noch zum Owner gebracht und einen netten Plausch gehalten.

Danke für das tolle Training sagt idl0r, der jetzt erstmal seinen Muskelkater auskuriert.

#105

Bilder für diesen Logeintrag:
Bye bye, TrainingsparcoursBye bye, Trainingsparcours

gefunden Empfohlen 08. November 2007 flughamster hat den Geocache gefunden

puhh geschafft. Um 20:47 gestartet, 22:03 erster Punkt, 22:15 gelogged.

Training ist gut! Das war recht anstrengend Smile

Tolle Strecke durch den Wald. Man sollte wie geschrieben genau aufpassen, sonst geht es ins leere :-). Das Gelände ist recht anspruchsvoll bei Regen wird es manchmal recht rutschig.... Bachüberquerung war auch dabei .....

Zwischendurch waren im Wald mal Reflektoren (weiss) die haben sich nach kurzer Zeit bewegt :-) viele dieser Art gesehen.

Danke für die Tolle Arbeit!

1/3 Flughamster (s) #35

 

IN: Ikea Schlüsselband, McDonald Pinguin mit Servebrett

OUT: Garmin Schlüsselband 

gefunden 03. November 2007 Basterix hat den Geocache gefunden

Das warn Spaß Surprised

mit guter Ausrüstung, trotz der fehlenden Hinweise und sehr dichtem Nebel, alles sehr gut 01:30 gefunden. Gelände bietet als Städter ein gutes  Training^^ und an einigen Stellen laufen die Reflektoren sogar weg *muhaha*

Ein sehr empfehlenswerter Cache

Danke für das Abenteuer

Basterix

in: nix

out: nix 

gefunden 03. November 2007 DerSchimmel hat den Geocache gefunden

Um 1:30 Uhr trotz dichtem Nebel gefunden. Leider wurde der zweite Hinweis von einem Eichhörnchen gemuggelt (Laughing nur der Deckel war noch da) und vom dritten Hinweis fehlt jede Spur. Vielen Dank für diesen schönen Cache

Mfg DerSchimmel

In: Frisbee

Out: Karabinerkuli

gefunden 15. Oktober 2007 schnappi hat den Geocache gefunden

Oh ja, der Name ist Programm!
Den wollten wir nur machen, wenn wir Jägermond schnell genug schaffen.
Hoffentlich gibt das keinen Muskelkater.
Aber genau das Richtige für die, die mit Nightcachen anfangen wollen.

Vielen Dank ans Team Herr_Magic!

No Trade

Schnappis

gefunden 23. April 2007 camperfamilie hat den Geocache gefunden

Was für ein Training!

Bereits am Freitag den 20.04.07 in Angriff genommen und dabei alle Stationen super gefunden, sind wir vor lauter freute über das  das Lob zum bestandenen Trainingslauf am Final vorbei gerannt und haben uns in Sichtweite des Auto doch schwer gewundert.

Nocheinmal?Surprised

Wir waren froh das überlebt zu haben!!!!

Also zogen wir diesmal zu viert  am 23.04.07 los und haben diesmal nur das Final gesucht, denn der Jägermond sollte ja noch folgen.
Was für Reflektoren am Final, die leuchten nicht nur zurück, sondern können auch sprechen, nein, da war ja schon jemand am Cache heben. Also waren wir denn Rest der Nacht zu fünft.
Geloggt um 20.45 Uhr

Vielen Dank für diesen tollen Cache sagt die CamperfamilieCool

In:  Coin
Out: nix

gefunden 16. Februar 2007 Team Spectra hat den Geocache gefunden

dem sei noch hinzuzufügen, dass die Gestalt auf der Zeitung von 4 der 6 anwesenden Personen gesichtet wurde. Dann war sie aber auch schon wieder weg.
Krasser Cache..

Gruss Hendrik

gefunden 16. Februar 2007 Smo hat den Geocache gefunden

Gestern Abend war es dann so weit, den Cache mit geballter Kraft zusammen mit den Gastcachern Woodstock und friek2k sowie Hendrik und Christina (Team Spectra) angegangen und diesmal ohne groessere Schwierigkeiten bewaeltigt, sieht man mal vom Gelaende und dem manchmal doch recht grossen Abstand der Reflektoren ab. Dadurch waren wir doch ab und an nicht so sicher, wo wir denn jetzt ueberhaupt sind, zumal wir uns, sozusagen als Einfuehrung fuer die beiden Gastcacher, von denen leiten liessen und mal geschaut haben, ob sie es hinbekommen werden [}:)]. Zur Not hatte ich aber auch noch mein GPS in der Tasche, sich dort zu verlaufen kann wohl wirklich in den "Halbmarathon" unserer Vorgaenger ausarten. [:)]

Dadurch hat manches auch etwas laenger gedauert, aber wir waren nach ca. 2,5 Stunden wohlbehalten wieder am Auto, obwohl wir zwischendurch doch manchmal etwas gezweifelt haben, dass das klappt [:)], besonders an der Stelle, wo 2 Stationen kurz aufeinander folgen, hat man wirklich zuerst das Gefuehl, dass genau das der Fall ist, was auf dem "Hinweis" steht, aber die richtige Deutung durch unsere Gaeste fuehrte uns dann zielsicher weiter.

Alles in allem hatten wir eine Menge Spass und sind jetzt wohl auch gut trainiert fuer folgende Gemeinheiten von herr_magic, dessen Echtheit von uns jedoch langsam in Zweifel gezogen wird, denn wer legt, ohne einen Cache gefunden zu haben, gleich zwei solche Dinger und kuendigt noch nen dritten und vierten an? Aber vielleicht ist das auch das wahre Raetsel...

Aber egal, wir haben die Mission gemeistert und haben den Abend mit einer kleinen Siegesfeier bei den wie immer gastfreundlichen Spectras beschlossen. [:)]

Viele Gruesse an herr_magic, wer immer du/ihr auch bist/seid von

Lucie, Woodstock, friek und Steve

Edit: Unverstaendliches Gebrabbel verbessert, man sollte frueh um eins nimmer loggen :)

[This entry was edited by smo_sen on Sunday, February 18, 2007 at 2:40:57 AM.]

nicht gefunden 12. Februar 2007 Smo hat den Geocache nicht gefunden

Nach der Dunkelheit lockte uns natürlich der neue Cache von herr_magic. Also sind wir voller Spannung losgezogen Doch leider war uns diesmal kein FTF vergönnt. Zuerst kamen wir mit dem Auto genau bis zum Ortsausgang. Dann mit einem mal: Plöp-löp-löp-löp... Reifen platt, nat. in den wahrscheinlich einzigen Minuten in denen es heute richtig! geregnet hat... Nach dem Reifenwechsel sahen wir, gelinde gesagt, nicht mehr ganz gesellschaftsfaehig aus, aber die Neugier siegte dann doch. Am Parkplatz angekommen war der erste Reflektor auch sofort lokalisiert und wir machten uns auf den Weg. Die weiteren Reflektoren waren dann auch kein Problem und die ersten beiden Stationen gut gefunden. Dann kam es hammerhart, auf dem Weg zur dritten hab ich auch noch meine Taschenlampe fallengelassen so dass wir erstmal fast im Dunkeln standen, Birne kaputt.. In der Hektik "Du hast ja deine grosse mit, oder?" hat Spectra einfach seine kleine LED Lampe gegriffen und wir sind losgesaust. Und so lag die Maglite gut geschuetzt zu Hause. Naja, wir sind dann fluchenderweise wieder zum Auto getappt und troesten uns nun gerade mit einer Flasche Wein...
Viele Gruesse
Steve

Hinweis 11. Februar 2007 herr_magic hat eine Bemerkung geschrieben

für den ersten Überlebenden:

ein Coin

Gruss Herr Magic

[Zurück zum Geocache]