Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für 6 6 6    gefunden 30x nicht gefunden 4x Hinweis 0x

gefunden 01. Juni 2010 ajokoira hat den Geocache gefunden

Mit ein wenig Unterstützung habe ich heute endlich mal diesen schönen Nachtcache suchen können. Leider lag die Dose ohne Tarnung da, ein paar Tauschgegenstände waren noch in der Dose und auch ein laminierter Coin aber das Logbuch ist verschwunden. Ich hatte leider nur einen Zettel dabei den ich als Ersatz rein habe.
Danke für den Cache und viele Grüße
ajokoira

gefunden 27. Februar 2010 CColli hat den Geocache gefunden

Endlich mal wieder Rudelcachen. Nachdem et2728 zum Nachtcachen aufgerufen hatte und wir dann heute am P ankamen, gab es erstmal eine Begrüßungsorgie mit anschliessender Aktivierung sämtlichen Equipments. Da wir natürlich zuvor einige Logs gelesen hatten, stürmten wir entschlossen gen Stage 3, um die restlichen Stages dann rückwärts aufzurollen.

Im "Big Team" die Stages recht flott gefunden und die Rätsel ebenso schnell gelöst. Wäre interessant, die Gegend mal bei Tag zu sehen (naja, durch Stef_ufs Flak-Scheinwerfer Marke "VARTA Volkssurm", war es ja fast Tag)

Danke für die schöne und den netten NC

In: TB
Out: GC

TFTC
A&P

gefunden 24. August 2009 daisser hat den Geocache gefunden

Gewarnt ob der Schwierigkeit dieses Caches sind GeoMops und ich losgezogen, um fündig zu werden. Wie empfohlen sind wir mit ganz offenen Augen von einem zum (vermeindlich) nächsten Reflektor vorgedrungen.
Plötzlich an Stage 3 angekommen war unser Vorsatz, die Runde nur einmal zu laufen, hinüber. Na gut, macht ja nix! Also auf zur (noch langsameren) zweiten Runde: Und siehe da, alle Reflektoren und Stages sind zu finden.
Vielen Dank für die nette Nachtrunde.

gefunden 24. August 2009 GeoMops hat den Geocache gefunden

Einen Cache mit einem solchen Ruf, den musste ich nun endlich mal machen! Zusammen mit DaIsser sind wir gestern Abend auf die Jagd in den Lennebergwald gegangen, und wir haben es nicht bereut. Vorab wurde uns nahegelegt, es gaaaaanz langsam angehen zu lassen (aber gerne doch). So sind wir mit unseren hunderten Lumina den Wald illuminierend im Schneckentempo von Reflektor zu Reflektor gezogen ... um dann nach einer Runde festzustellen: Mist, da haben wir wohl fast die H&#xE4;lfte &#xFC;bersehen. Aber den Inhalt von Station 3 konnten wir bereits in H&#xE4;nden halten. Das war auch gut so, denn die Aufgabenstellung war somit eigentlich klar.<br/><br/>Also zweite Runde! Macht ja nichts, die Runde ist schlie&#xDF;lich so bemessen, dass man sie ohne weiteres auch ein zweites, drittes, viertes (...) mal drehen kann, ohne an seine k&#xF6;rperlichen Grenzen zu geraten. Und da wir nun wussten wonach zu suchen ist konnte sich auch Station 1 nicht l&#xE4;nger vor uns verbergen ... und schon hatten wir mehr als die halbe Miete. An Station 2 sind wir dann bald verzweifelt, konnte uns doch auch unser inzwischen bem&#xFC;hter TJ nicht wirklich weiter helfen - bis von DaIsser der Ruf ert&#xF6;nte: "Grrrmmmpf - Mensch sind wir blind ...".<br/><br/>Und so konnten wir bereits am Ende von Runde zwei nach etwa zwei Stunden das Final in H&#xE4;nden halten und loggen. So hat uns die entspannte Sonnt&#xE4;gliche Abendrunde richtig viel Spa&#xDF; gemacht! Im Nachhinein mussten wir feststellen: trotz immer noch &#xFC;ppiger Vegetation sind alle Reflektoren einwandfrei zu sehen und zu finden - wenn man keine Tomaten auf den Augen hat.<br/><br/>Vielen Dank f&#xFC;r diesen klasse gemachten Kurz-Nacht-Multi!

nicht gefunden 17. August 2009 mnemonic_gc hat den Geocache nicht gefunden

So gerade zurück von 666 leider schon an Stage 1 gescheitert. Haben über eine Stunde an den Startkoordinaten gesucht und an der einzigsten Stelle die ich und mein Bruder gefunden konnten wir trotz Hint nix finden. :( 

gefunden 24. Juni 2009 Ralfonzomator hat den Geocache gefunden

Sodele! Im dritten Anlauf dann endlich zu Ende gebracht !! Anfangs im Team mit Mathes75 und einem netten Grüppchen, das wir vor Ort kennengelernt hatten, gegen Schluß dann musste ich alleine ran...
Geiler Cache. Interessantes Rätsel! Bis man mal durchpeilt um was es geht... Respekt !
Danke für den Cache... LG R.

no trade
#102

gefunden 01. Juni 2009 D4LAW hat den Geocache gefunden

Schöner Nachtcache zusammen mit Nanouk76. Unterwegs sind wir mehrmals beweglichen Lichtquellen begenet, die jedoch nicht zur Streckke gehörten, sondern Suchende waren wie wir. Vielleicht lohnt sich hier ein Nummernautomat für eine Warteschlange am Startpunkt [;)].

Nach dem Auffinden von Stage 3 kam uns nach kurzer Zeit ein weiterer "Lichtblick" worum es hier geht und so konnten wir die Aufgabe dann auch zügig lösen.

Danke für sie schöne Strecke

gefunden 01. Juni 2009 -gelöscht- hat den Geocache gefunden

gefunden 20. April 2009 Nohny hat den Geocache gefunden

Nachdem wir gestern abend spontan gegen 20:30 beschlossen unseren Cachertag noch ein wenig zu verlängern und mal eben einen kleinen 2-km-Nachtcache zu machen.... sagte Harald aufeinmal: "weißt du von wem der Cache ist"??
Ich ahnte nichts... [|)]
Als Harald sagte: "von Lakritz" schwante mir nichts Einfaches. [:O]
Wir liefen los..... "Siehst du was?" "Nee, ah doch da".
Wir fanden dies und das.. aber nicht genug und nicht das Wesentliche. Gegen 22:30 brachen wir ab.

Heute fiel mir ein dass Ramieh schon über 660 Cache hat. Ich sah nach, tatsächlich.. am 14.04. waren es 663!
Gestern hatte sie noch 2 weitere gemacht.
Das paßte ja genau!!.
Mail und Tel. bemüht und heute wieder ab in den Wald.
Frau Nordlicht kam auch mit und Ramieh hatte noch 2 Asse im Ärmel.
So zogen wir gegen 20:40 los und da wir nun alle die "Aufgaben" verstanden hatten wurden wir bald fündig... !
Es lief wie am Schnürchen. [:)]
Gegen 21:50 fand Harald den Schatz und wir konnten loggen.

Hat viel Spaß gemacht!
TFTC

in: Textmarker
out: Q-Tipps
out: TB

Nohny und Harald

# .... 603

gefunden Empfohlen 02. März 2009 MonkeeeOnTheRun hat den Geocache gefunden

Heut hats dann doch geklappt (2. Anlauf). Der ist wirklich nicht ohne, aber Spaß hats gemacht. DFDC sagt der Monkeee.

 

In/Out: GC

gefunden 12. Dezember 2008 Ariya hat den Geocache gefunden

Als zweites Team an diesem Tag um 22:45 Uhr gelogged, die Kollegen von AAIS hatten ja etwas zeitlichen Vorsprung

Wir haben am Start erst mal eine Denkpause gebraucht bis wir den richtigen Ansatz hatten. Danach sind wir die Stages in umgekehrter Reihenfolge angegangen was die Sache, im Nachhinein betrachtet, deutlich einfacher gemacht hat. Im anderen Fall hätten wir uns wohl zwischendurch ziemlich am Kopf gekratzt. Der etwas längere Weg hat sich also für uns zeitlich doch gelohnt.

Die Digicam ist aus unserer Sicht kein Muss, Stift und Papier tun es eigentlich auch. Eine vernünftige Taschenlampe empfehlen wir aber schon, die Reflektoren sind sehr dezent angebracht (was aus unserer Sicht ein Lob ist, Landebahnbefeuerung schätzen wir eher nicht, man will ja schließlich auch herausgefordert werden )

Insgesamt eine schöne und gelungen umgesetzte Idee, die uns gut gefallen hat.

TFTC, Team Ariya (MDP, MCP, RAP)

In: Survival Kit
Out: Handmala

gefunden 17. November 2008 schoa022 hat den Geocache gefunden

20:23 Uhr / #666 / #868
Als Abendkurs zum Thema "Nightcaching" bin ich diese Runde mit der hessischen Marine abgelaufen (Cachesuche und Cachewartung gleichzeitig). Die Reflektoren waren relativ fix gefunden, das Hirn zum Rätsellösen musste ich mir allerdings großteils beim weiblichen Teil der hessischen Marine ausborgen... (danke dafür!)

Immerhin konnte ich auf dem Rückweg den verloren geglaubten schwarzen Bleistift im rabenschwarzen Wald wieder finden.

Danke für die abendliche Runde
- Andree -

Trackables: Coin rein, Coin raus

gefunden 22. September 2008 ASDBigmac hat den Geocache gefunden

Nach einem kurzen Telefonat am Mittag auf dem Heimweg mit den Cachologen aufgebrochen, um hier mal mitzuschauen. Das Problem vom Vortag war dann auch schnell gefunden: Der Reflektor direkt an Stage1 ist wohl futsch, da ist Feuchtigkeit zwischen die beiden Folien gezogen, Reflektionswirkung kleiner als das Umfeld, im Prinzip gleich Null [:(]. Naja ein Telefonjoker verriet uns ungefähr was wir suchen, und damit war's dann kein Problem mehr. Hatte leider auch keinen neuen Reflektor dabei, also muss wohl irgendwann der Owner ran. Nichtsdesdotrotz eine schön zu laufende Nachtrunde mit großer, sifftütenfreier! Finaldose.

DoppelCoinTausch

#919 um 21:15

gefunden 21. September 2008 Cachologen hat den Geocache gefunden

Beim ersten Anlauf gestern Nacht, fehlten uns nach einiger Suche lediglich zwei Reflektoren [8D]. Die Herangehensweise war uns auch recht schnell klar und auch Stage3 war kein Problem.
Dummerweise handelte es sich bei den zwei Reflektoren um die entscheidenden [:(].

Also probierten wir es heute erneut, diesmal mit Team ASDBigmac als Verstärkung und einem TJ, den uns yogi dankenswerter Weise zur Verfügung stellte.
So wurden wir dann auch schnell fündig [:D].

Fazit:
Auch wenn sie nicht leicht zu finden sind, sind ALLE Stages und Reflektoren vorhanden!
Lediglich der erste entscheidende Reflektor hat seinen Job an den Nagel gehängt und behält das Licht lieber für sich als es zurückzuschicken.

Wir danken Lakritz für die Herausforderung, bei der es uns zwar nicht an Hirn, dafür jedoch ziemlich an Sehstärke mangelte; wir hatten eine Menge Spaß [^].

Gruß
Sarah und Christoph

no trade (den haben die ASDBigmacs übernommen)

#1139 um 21:15 uhr

gefunden 15. August 2008 hmpfgnrrr hat den Geocache gefunden

Für meinen ersten Nachtcache habe ich mir noch schnell bei Conrad eine Billigst-Taschenlampe besorgt, die aber einzig dafür gut war, die Zeit von der Uhr abzulesen. Zum Glück war Team Keks besser ausgestattet. Nachdem wir am Start endlich begriffen hatten, was von uns verlangt wird, ging es eigentlich ganz flott, nur die Nord-Koordinate konnten wir partout nicht finden. Letztlich ging es auch ohne, schließlich hatten wir unser Hirn dabei...

TFTC

gefunden Empfohlen 29. Februar 2008 Rheingaul hat den Geocache gefunden

[8D][8D][8D]<b>#666</b>[8D][8D][8D] [:D]
Na das hat doch gepaßt! Punktlandung zum Jubiläum!! [^]

Tag 1:
ErSelbst + /me drehen eine Runde, Stage 3 sofort gefunden, aber 1 + 2 nicht. Noch eine Runde, und noch eine - nix. [xx(]

Tag 2:
Zur Vorbereitung jetzt mal *alle* Logs gelesen - was im Nachhinein aber eher zu *viele* Hinweise waren und irritiert hat. Jedenfalls trotz gründlicher Suche - dachte ich zumindest - die entscheidenden Stellen immer noch nicht gefunden. [xx(]

Tag 3:
Dank eines gezogenen Jokers (Danke schön!! [:D]) mit dem ungefähren Wissen, nach was ich eigentlich suchen muß, die Stages 1 + 2 jetzt relativ zügig gefunden - wenn auch völlig durchnäßt im Dauerregen... [:D]
Somit konnte nun der 666. Cache angegangen werden!!

Tag 4:
Mit den Finalkoordinaten in der Tasche und Rheingauline36 und ErSelbst an der Seite war der Final jetzt nur noch eine Formalie! [:D]
Klasse! Mit sowas Auffälligem hätte ich im Leben nicht gerechnet! Da hatten wir am 2. Tag wirklich Reflektoren auf den Augen! [;)]

TFTC!!! [:D]

[:D]<b>#666</b>[:D] @ 21:31

gefunden 29. Februar 2008 ErSelbst hat den Geocache gefunden

uff .... auch erledigt!

Nach 4 (Rheingaul) bzw. 3 (ich) Besuchen heute endlich gehoben - passend zu Rheingauls 666sten [:D] - Glückwunsch [;)]


Am ersten Abend im "leichten" Regen Stage 3 und ~2/3 der Reflektoren gefunden (der gesichtete Doppelreflektor in der Nähe von Stage 3 war dummerweise nur ne Katze [xx(]), am 2- Abend nochmal 2-3 "neue" gefunden, am 3. Abend wa Rheingaul alleine dort und hat Stages 2 & 3 mit nem kleinen Hint gefunden ... und heute war das Finale fällig! [:D]

Gut, das sowohl Rheingaul als auch ich keine 5 Meter neben dem Cache entlanggelaufen sind .... vor 2 Tagen ....
Bei der "guten Tarnung" eigentlich ein Wunder, dass man den "einfach so" findet [;)]

gefunden 16. Februar 2008 snt hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit Krauti60 gefunden. Toller Cache - hat viel Spaß gemacht (auch wenn es s..kalt war :-))

Bis man das System mal raushat ist man schon kurz vorm Aufgeben - hat sich aber gelohnt es nicht zu tun.

No trade.

TFTC

snt 

gefunden 08. Februar 2008 Mister Tibbs hat den Geocache gefunden

Nachträglich hier bei OC geloggt.

TFTC

gefunden 08. Februar 2008 Irrlichter hat den Geocache gefunden

Nun endlich im 3. Anlauf in der gewohnt großen Gruppe gefunden. Die ersten Male war es entweder zu bewuchert oder aber es fehlten Reflektoren oder wir hatten einfach nur Tomaten auf den Augen!?
Am ersten Stage etwas gesucht, danach aber die weiteren Stages schnell entdeckt, Rätsel rasch gelöst und Final gefunden.
Super Cache, hat echt Spaß gemacht.

Gruß auch an die Gruppe um R2D2 und Sorry wenn ihr nach unserem Gejubel direkt orten konntet wo der Final versteckt war, hoffe ihr hattet trotzdem Spaß.

Viele Leute, viel getauscht:
In: Badefrosch, Kerze, Puzzle, TB Good night
Out: Armband, Goofy, Wurm/Raupe, TB O'Roichmaru

gefunden Empfohlen 02. Februar 2008 Selvaggio hat den Geocache gefunden

Aufgrund der Vorgängerlogs hatten wir schon das schlimmste befürchtet. Vorort ging uns dieser 'teuflische 'Cache dann aber erstaunlich leicht von der Hand. Wahrscheinlich waren wir durch frühere Caches (z.B. Das Geheimnis der silbernen Scheibe) schon zu sehr 'vorbelastet'...
Nach kurzem anfänglichem Zögern hatten wir schnell den Dreh raus. Nur an Stage 3 kam wir ins Stocken, da das Döschen nicht versteckt war wie's im Hint steht (jetzt stimmt es wieder). Jdmke hatte aber zum Glück den richtigen Riecher...
Danke für den ideenreichen Nachtcache und die tolle Umsetzung!
Gruß,
Selvaggio
TNLNSL

gefunden 09. Januar 2008 Chimera&MissMarple hat den Geocache gefunden

Endlich, nach unserem dritten Besuch im Wald konnten wir uns einloggen Laughing

Das lezte Mal haben wir unsere Suche erfolglos aufgegeben, nachdem wir eine halbe Stunde in strömendem Regen unweit des Verstecks rumgesucht haben. Dann sind wir auch noch am Versteck vorbei gelaufen, mit Tomaten auf den Augen :D

Vielen Dank "Artwodeetwo" und "Team: *FORTUNATE COINcidence*" für eure Hilfe Wink

Gruß Chimera&MissMarple

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden Empfohlen 06. Januar 2008 Määnzer hat den Geocache gefunden

Zusammen mit JZRed heute um 18:00 Uhr losgelaufen. Nachdem wir einige Reflektoren abgelaufen waren, ist uns dann ein Licht aufgegangen. icon_smile_wink.gif Also wieder ein Stück zurück und systematisch die Stages abgearbeitet, wobei uns der Stage 3 verborgen blieb. Zum Glück hatten wir aber die richtigen Hilfsmittel mit (Danke HJS), um den Cache gegen 20:00 Uhr doch noch zu loggen.

Danke für die schöne Runde.

HB

#385

gefunden 18. Dezember 2007 Eichelhäher hat den Geocache gefunden

Zum 350. sollte dieser Cache der richtige sein. Also sind wir heute zum zweiten Mal hier her gekonmmen.
Ja, ich weiß, das der Cache vorübergehend nicht gemacht werden kann, aber mit Hilfe von Grauer Star konnten die fehlenden Reflektoren auf den Trails überbrückt werden.
Bitte: Der Cache sollte nicht um eine Wartung herum kommen. Die entscheidenden Schlüsselstellen sind alle noch vorhanden, es müssten nur die fehlenden Reflektoren ersetzt werden.
Vielen Dank.
Viele Grüße, Eichelhäher. #350#

gefunden 27. November 2007 Rattfratz&Arkani hat den Geocache gefunden

Dank eines Wissenden war der dritte Besuch der 1. Legion des Castellum Bingium und endlich erfolgreich.

(Kopie von geocaching.com)

gefunden 27. November 2007 Mountain Bruno hat den Geocache gefunden

Wie Herr Oberst schon sagte, mit Hilfe eines Wissenden gefunden, es fehlen aber tatsächlich Reflektoren. Einen konnten wir retten.

Vielen Dank Und Grüße
Mountain Bruno

gefunden 27. November 2007 der Oberst hat den Geocache gefunden

Sehr schöner Cache. Idee klasse, Ausführung war bestimmt auch klasse.

Nur leider fehlen ein paar (auch wichtige) Reflektoren.

Dank der Hilfe von Foxes OTH konnten wir trotzdem fündig werden.

Aber ohne hilfe wären wir niemals am Ziel angekommen.

Trotzdem

TFTC

der Oberst

gefunden 27. November 2007 Sturnus Canus hat den Geocache gefunden

Werte Frau Lakrtiz Innocent,

zu erst muß ich mich für unseren Oberst entschuldigen, im Rudel läuft er immer zur Hochform auf, versagt dann aber wenn es um Grammatikalisch richtiges und korrektes loggen geht . Lassen Sie mich den gestrigen Abend nun noch einmal kurz zusammenfassen, bevor ich diesen Punkt einheimse . Es begab sich nach erfolgreichem Statistik cachen in Wiesbaden, das die 1. Legion des Castellum Bingium zum dritten male aufbrachen, um Belzebub das Fürchten zu lehren. Und Madame lassen Sie es mich so sagen, Dank des unerschrockenen Foxes on the Hunt der schon einmal dem Teufel die Stirn geboten hatte ist es uns nun gelungen Satan aus seiner schönen blauen Box zu vertreiben. Am 6'ten Stern hat Satan selbigen vom Himmel gerissen.
Wir fanden Ihn und hängten Ihn wieder ans Firmament. Dieser kann nun wieder von folgenden wackeren Cachern gefunden werden. Die elf und die zehn scheint der feine Herr Teufel aber unwiederbringlich aus dem höllischen Zahlenwerk entfernt zu haben. Und zwölf hat er mit Pech und Schwefel unkenntlich gemacht. Mit Weihwasser ist es aber gelungen ein kleines Leuchten zurück in die Welt zu bringen.
So lautet der Name des Caches (nun da wir das Rätsel gelöst haben ) zwar 9E9 - dafür ist in dieser Wald vorerst von Schwefelgeruch gereinigt.

Besten Dank für den höllisch guten Cache Miles gloriosus [LEG] sectator aurum Sturnus canus Laird of Glencairn erste Legion des Castellum Bingium, Träger der bronzenen Nadel Retter des Märchenhains und Belzebubs Feind No. 1  

Handel: dem Teufel Glimfeather entrissen

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

nicht gefunden 25. September 2007 Mountain Bruno hat den Geocache nicht gefunden

Das mit der Vegetation kann man wohl nur bestätigen, trotz langem Suchens kamen wir gestern auf keinen grünen Zweig.
Da die erste Legion des Castellum Bingium nicht auf einer solchen Niederlage sitzen bleibt, haben wir beschlossen zur vegetationsärmeren Zeit nochmal zu kommen.

Viele Grüße
Mountain Bruno

nicht gefunden 25. September 2007 Sturnus Canus hat den Geocache nicht gefunden

Wie MB schon schreibt, trotz OGO Spoiler insgesamt "nur" 14 Refelktoren gefunden..... und es wurden trotz OGO Spoiler (thnx [:D]) nicht mehr. Ich schätze nicht nur die Vegetation hat uns da einen Strich durch die Rechnung gemacht.... da ist sicher auch etwas abhanden gekommen [V].

Egal .... wir kommen wieder [:D] !!!

Vielen Dank für den Cache Sturnus Canus der Graue Star
bekannt aus Funk & Fernsehen

gefunden 24. April 2007 Ortungsdienst hat den Geocache gefunden

WOW Nachdem wir am Samstag nach 2 Stunden wegen schwächelndem PDA-Akku aufgeben mußten obwohl wir DIE geniale Lösung für den Cache hatten. Wir zu unserem Leidwesen erfahren mußten das unsere geniale Lösung gar nicht so genial war. Dauerte es eigentlich, nachdem uns die Schuppen aus den Haaren gefallen, das Gebälk vor dem Kopf verschwunden und wir endlich die Leitung auf der wir wohl die ganze Zeit standen verlassen hatten, nur noch wenige Minuten um die richtige Lösung zu finden. Danach konnten wir heute den cache in weniger als 30min, bei tageslicht, loggen. 6 6 6 ist der Beweis das man sich auch mit einem relativ kurzen cache Stunden lang vergnügen kann. Lakritz das habt ihr einfach genial hinbekommen.

gefunden 24. April 2007 Fox on the Hunt hat den Geocache gefunden

Ein schöner Nachtcache.
Kurz und knackig

DFDC

gefunden Empfohlen 11. April 2007 Deuil&Data hat den Geocache gefunden

nicht gefunden 07. April 2007 DerLiebeDirk hat den Geocache nicht gefunden

Hallo Lakritz,

 wir haben gestern versucht, den Schatz zu finden. Es war unser erster Versuch, einen Nightcache zu heben. Leider hatten wir nicht genug Hirn dabei und nicht verstanden, was mit der Tabelle anzufangen ist. Schade, aber trotzdem vielen Dank für die Nachtwanderung.

[Zurück zum Geocache]