Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Flaschenpost    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 21. November 2009 d0wnl0rd hat den Geocache gefunden

Lieber Alexander,

wie habe ich mich gefreut, diese Nachricht von Dir erhalten zu haben. Natürlich erinnere ich mich an die gute alte Zeit!

Wie wir gemeinsam über Bäche gesprungen sind, um an Bachufern nach alten Flaschen für die Altglassammlung Ausschau zu halten. Das war schon schön. Wir haben uns damals auch nicht von Brennesseln oder hereinbrechender Dunkelheit abhalten lassen, sondern sind flussaufwärts spaziert, um die Schönheiten der Natur und der angrenzenden Gebäude zu bewundern.

Schon damals leuchteten wir mit unseren Taschenlampen jeden Meter des Weges ab, und erhellten die Zimmer der Häuser auf der Suche nach unserer Hausnummer.

Ja, das waren tolle Zeiten bei Deinem Großvater. Schade, dass der alte Kerl nicht mehr unter uns weilt, dass habe ich leider erst ganz kürzlich erfahren.

Noch einmal herzlichen Dank für Deine Nachricht und Deine tolle Form der Kontaktaufnahme.

Liebe Grüße,
Dein Christian.
[i](#2128)[/i]

gefunden 21. Mai 2008 Foschal hat den Geocache gefunden

Nachdem wir vor einiger Zeit schon mal hier waren und die Flaschenpost gelesen hatten, jedoch den Cache nicht fanden, haben wir heute einen zweiten Versuch unternommen und fast auf Anhieb das fehlende N gefunden. Nun blieb uns der Cache nicht mehr versteckt und wir konnten loggen.

TFTC #170 Foschal

gefunden 19. Januar 2008 Kartenkai hat den Geocache gefunden

Für diesen Cache haben wir nun doch mehrere Anläufe gebraucht.
Zuerst abgebrochen da die Hose pitschnass geworden ist und dann x-mal in der falschen Richtung gedacht (gesucht) [:)]
Heute hats endlich geklappt!

Vielen Dank für diesen schönen Cache sagen die

Kartenkais

gefunden 24. November 2007 huirad hat den Geocache gefunden

Als ich am Treffpubkt eintraf hatte flomigulau stage 1 bereits gesichtet. Dann kostete es allerdings einiges an Überwindung und Vertrauen in die Massenträgheit, um das Hindernis zu überwinden. Beim Rückweg zur Sicherheit eine Stützkonstruktion erbaut - hier war die Landefläche zu klein.
Und jetzt - in welche Richtung? flomigulau ahnte es schon.
Beim Final war's ein schneller Zugriff dank der präzisen Koordinaten.

Nette Runde, lustige Idee (und morgen ist ja wieder Waschtag), Vielen Dank!

gefunden 09. September 2007 astronomicus hat den Geocache gefunden

Gefunden, und zwar unmittelbar nach dem Elch.

Da wir mittlerweile eine Suchreihe hatten, die ja mehr in eine Pfafferer-Kneipp-Gedächtnis-Wanderung ausartete, konnten wir nach mehreren Anläufen tatsächlich sowohl die Mühle finden, als auch die Finalkoordinaten. Dort fanden wir erstmal nix. Tage später rief mich der Elch an und röhrte, es gäbe dort doch was zu heben.

Kurzerhand das Cachemobil angeworfen, den Final gehoben, den Elch und seinen Esel eingepackt und köstliche Siegermuffins verdrückt. So läßt sich cachen. Ein anderer macht die Arbeit, selber sahnt man ab...

 Dank und Gruß vom astronomicus

no trade 

gefunden 09. September 2007 n.a. hat den Geocache gefunden

Geht doch! Braucht halt ein paar Anläufe bis alles erledigt ist. Es ging so los:
astronomicus war als erster dort, was schon etliche Monate zurück liegt, und musste erfolglos die Aktion abbrechen. 4 Augen sehen mehr als 2 und so habe ich ihm meine beiden geliehen und wir sind zusammen auf die Suche nach denm ersten Hinweis gegangen. Schönster Sommertag, doch statt cachen haben wir etwas Wassertreten gemacht, eine kleine Kneipptour und etwas Rheumatherapie. Lieder keine Flaschenpost gefunden :-(
dritter Anlauf: Nun doch ganz einfach... bis zum Final. Stopp:: hier gehts nicht weiter. abbruch.
Heute nochmal mit dem Drahtesel hingeritten und dank der Bestätigung des Punktes vom owner nochmal gesucht,gefunden und geloggt. Da hat der astronomicus nicht lange gezögert und ist nachgekommen und wir haben den Sieg bei Tee und Muffin würdig gefeiert! Happy End!
Der Elch

gefunden 26. August 2007 die orientierer hat den Geocache gefunden

17:35 #330
Der achte Cache unserer heutigen Tour durchs Industriegebiet. Na gut, der liegt nicht wirklich im Industriegebiert. Wir waren trotzdem da.
Schon vor ein paar Monaten haben wir (damals noch zu zweit) die ersten beiden Stationen dieses Caches gefunden, und die haben uns sehr gut gefallen.
Am Final haben wir zunächst nicht geglaubt, dass wir hier tatsächlich richtig sind, und sind nach kurzer Suche wieder abgezogen.
Heute waren wir wieder da (jetzt zu dritt) und wir haben ihn endlich gefunden. Allerdings ging es heute hier ziemlich zu, so dass wir die Zwangspause nutzten, unseren Kleinen aufzutanken und trockenzulegen.


Vielen Dank!
Die Orientierer

gefunden 06. Mai 2007 Schmusebär & Indidde hat den Geocache gefunden

Es ist vollbracht! Bei diesem Cache haben wir uns wirklich wie die ersten Cacher angestellt . Als erstes bei Station 1 zu kompliziert gedacht, dann Station 2 nur nach zusätzlichem Hinweis gefunden und letztendlich beim Final zweimal anrücken müssen, da wir einfach nicht genau genug geschaut haben . Man sollte halt einfach die Spuren der Vorcacher beachten .
Nachdem wir heute einen Muggel mit Kindern aussitzen mussten, schlug Indidde blitzschnell zu.

Für die Mühen haben wir den TB mitgenommen.

Viele Grüße von Schmusebär & Indidde

gefunden 01. Mai 2007 Kunst&Krempel hat den Geocache gefunden

Nach dem ersten Anlauf, bei dem wir den ersten Stage relativ schnell und elegant (ohne nasse Füsse  :) ) gelöst hatten, ging uns leider die Puste aus.
Also erstmal nach hause und Recherchen angestellt. Und das war gar nicht so einfach - vielleicht hätten wir doch besser einfach gefragt ... .
Naja heute dann nach anfänglichen Problemen den Cache gehoben - ein mal etwas anderes Versteck, sehr schön ;)

in: Coin
out: Coin

  Neue Koordinaten:  N 48° 56.490' E 012° 12.070', verlegt um 1112 km

gefunden 29. März 2007 wallace&gromit hat den Geocache gefunden

Nachdem ich zusammen mit BV das Cachemobil bei Haus Nr.1 geparkt hatte (N48°56.606 E12°11.895) gingen wir Richtung Stage 1. Auf dem Weg kamen wir bei N48°56.508 E12°12.012 an der Stelle vorbei, an der die beiden früher immer Lager gebaut haben.(IMHO sehr empfehlenswerter Weg) Stage 1 weckte bei mir schließlich Assoziationen an "Por la razon" ich wusste nicht, ob "Fuerza" vielleicht doch die bessere Lösung sein könnte. Gottseidank konnte sich BV an die seltsame Linie auf dem Google-Maps Satellitenfoto erinnern. Naürlich! Es ist ein bewusst eingebauter Spoiler, der den Weg zur Stage zeigt. Nach einer Richtungsentscheidung, die nur mit einem original Munchkin-Würfel mit 10 Seiten zuverlässig zu klären war, ging es dann zu Stage 2, wo wir blitzschnell die gewünschte Zahl hatten. Am Final fiel uns plötzlich das "May require wading" Icon in der Cachebeschreibung wieder ein!!! Zum Glück hatte BV seine wasserdichten Anglerhosen dabei.
War wieder mal der typische Alleingang am Final... Dieser Egoist! :-(

Schöner und sehenswerter Cache!
Vielen Dank und Grüsse
Tino

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 58° 56.490' E 012° 12.070'

[Zurück zum Geocache]