Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Brandenburger Land # 3 Nacht    gefunden 8x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 04. April 2009 weihnachtshasen hat den Geocache gefunden

Dieser Cache ging schon sehr gut los, als wir direkt an den Parkkoordinaten mal spontan von der Polizei zu einer Verkehrkontolle eingeladen worden sind.
Das erledigt machten wir uns auf den Weg.
Also hier war der Anmarsch seeehr lang. Nachdem wir von einem andersfarbigen Reflektor zuert irritiert worden sind, und einige male hin und her gerannt sind, sind wir dann doch erfolgreich gewesen. Hätte man theoretisch auch mit dem Auto machen können.
Alle Stationen dann gut gefunden.

Die im Cache befindliche Taschenlampe hab ich mal herausgenommen und entsorgt, nachdem ich mir die Hände an den verklebten ausgelaufenen Batterien, eingesaut hatte.

Vielen Dank für den Cache...

TB-Out

gefunden 03. Januar 2009 latasust hat den Geocache gefunden

Bei diesem Dunkel-Cache wollte mich mein GPS immer in Richtung Glatteis führen. Ansonsten bleibt nur zu sagen, das es ein schönes stückchen Weg bis zum Cache war.

Danke

latasust

gefunden 08. November 2008 schnaddel hat den Geocache gefunden

Lange habe ich überlegt ob dieser Cache für uns das richtige ist. Die Loggs gelesen und noch mal gelesen. Sie sagten ab den März nichts gutes vorraus.Der Owner hatte auch nichts unternommen. So hatte ich große Zweifel an den Erfolg dieser Mission. Aber die Neugier war größer, so machten wir uns nach dem wir den Bonus zu diesem Cache gemacht hatten auf den Weg zu den Startkoordienaten.Wir stellten fest das man einen Bonus nie vor den eigentlichen Cache machen sollte.Denn wir waren wieder da wo wir Angefangen hatten. Den ersten Reflktor gesehen und die 600 m weiter erst nichts dann den 2. gelben Reflktor und so weiter bis hin zum Final der nach der langen Zeit sehr getarnt war und durch Schnaddeljunior gefunden wurde.Der zeitliche Aufwand von gut einer Stunde bei Nacht hielt sich in Grenzen. Es ist kein Cache wo man sagen kann " Kam Sah und Siegte".

Insgesamt eine schöne Herausforderung nicht nur für die Beine auch für den Kopf . Ein Satz frischer Batterien ( Reserven sollten immer dabei sein) reicht vollkommen aus um die Aufgabe zu meisten.

Danke sagt Schnaddel

gefunden Empfohlen 23. Februar 2008 bellapieps hat den Geocache gefunden

gefunden 30. November 2007 superhawk1974 hat den Geocache gefunden

17:45 #38

Dies war der fünfte Cache am heutigen Tag. Zusammen mit der schwarze Ritter gefunden. Die Suche war etwas mühselig, weil der rote Reflektor nicht an der Stelle war, an der er sein sollte. Durch unsere Hartnäckigkeit und Dank der Taschenlampe Marke "Varta Volkssturm" vom schwarzen Ritter konnten wir den roten Reflektor erspähen und den Hinweis sowie den Final finden. Wir haben 1 Stunde für diesen Cache gebraucht. Dank an den Owner.

TFTC

gefunden 21. September 2007 Grimpel hat den Geocache gefunden

O-wei-o-wei-o-wei! Erst im dritten Anlauf! (siehe Mic@-Log)
Out: Reflektor
In: Mini-LED-Stirnleuchte
Danke für den Cache - an dem ich fast verzweifelt wäre!
Grimpel

gefunden 21. September 2007 mic@ hat den Geocache gefunden

Aller guten Dinge sind drei. Denn erst nach einem Gedankenblitz (unabhängig voneinander) war klar, was wir falsch gemacht hatten... wir hatten simpel ausgedrückt die Beschreibung leider zu wörtlich genommen. Dieser neue Lösungsweg musste natürlich sofort erkundet werden, und da traf es sich ganz gut, daß Grimpel auch um 00:20 Uhr(!!!) nichts weiter vor hatte. Die Strecke kannten wir ja inzwischen wie im Schlaf, und diesmal konnte sich der Cache auch nicht länger verbergen, auch wenn er uns ständig den Rücken zukehrte  :D . Übrigens müssen wir bei unserem 2.Versuch die "Schwesters" nur knapp verpasst haben - schade!
OUT: Uhr IN: 5xLeuchtstickssets. Danke für den schönen Ausflug, Mic@

--- Log vom 19.09.2007 --------------------------------
Nach erneutem Anlauf haben wir jetzt immerhin den ersten Reflektor gefunden, aber danach war leider wieder Schluß mit lustig. Und das, obwohl Grimpel das Flutlicht vom Olympiastadion dabei hatte  :D
Kann es sein, daß wir Richtung Südost zu wörtlich genommen haben?

--- Log vom 18.07.2007 --------------------------------
Heute Nacht wollte das Team grimpel/mic@ dem "Brandenburger Land" einen weiteren Cache entlocken, aber diesmal war der Anfang schon unser Ende  :,-( Wobei mir noch unklar ist, wo der Anfang überhaupt liegt. War es die angegebene WGS84-Koordinate des Caches oder die Koordinaten der ersten Station?!? Und wie weit muß man nach Osten gehen, bis man eine Erleuchtung hat? Selbst als wir aus purer Verzweiflung aus dem Cache kurzerhand einen Drive-In machten und per Fernlicht den Weg entlang fuhren, blinkte uns nichts Gelbes entgegen ... schade. Ich hoffe nur, daß der Reflektor seine Lage nicht in die Horizontale verlegt hat, denn vor kurzem waren hier Baumfällarbeiten im Gange gewesen.

Bilder für diesen Logeintrag:
Brandenburger Land - GPS offlineBrandenburger Land - GPS offline
Brandenburger Land - 2er TeamBrandenburger Land - 2er Team

gefunden 19. September 2007 Waldschleicher Fexx hat den Geocache gefunden

Eine der härtesten Kopfnüsse seit langem, auch ziemlich lange gesucht, da der Reflektor nicht in Laufrichtung strahlt, aber dafür haben wir die reizvolle Umgebung näher kennengelernt!;-))

nicht gefunden 07. September 2007 Waldschleicher Fexx hat den Geocache nicht gefunden

Da wir in der Nähe wohnen, versuchen wir seit nunmehr 5 Wochen im Zuge von Spaziergängen diesen Cache zu knacken und bitten den Cache zu überprüfen. Es wurden umfangreiche Baumfällarbeiten vorgenommen denen wohl die Reflektoren zum Opfer gefallen sind.Demnächst versuchen wir es wohl mal mit ner Wünschelrute.Tongue out

 Viele Grüße...

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

[Zurück zum Geocache]