Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Code Gecko    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 08. März 2011 heckentier hat den Geocache gefunden

sorry das ich diesen total geilen nachteinsatz erst heut hier logge! :-)

gefunden Empfohlen 30. Oktober 2010 gobygps hat den Geocache gefunden

Diesen Cache wollte ich schon länger angehen, doch war das richtige Agententeam noch nicht in Sicht.... aber heute war es so weit im Team machten wir uns auf. Das nötige Material war kein Problem :SMILE: Die Agenten waren hoch motiviert, schnell war auch der entscheidende Punkt gefunden für den Abstieg. Leider (oder war es Absicht) war das Seil nach dem Abseilen von unten nicht lösbar - also schnell eine 2. Runde :Smile: super, allerdings diesmal wählten wir einen Punkt zwischen den Pfeilern....

Klasse


Jetzt meldete sich Geheimagent Glatzenjoe, er hatte dem Schlüssel für sein Cachemobil verloren (im Hohen Gras) nach einiger Suche konnte hier ein FTF vermeldet werden....


Auf dem Weg zum Finale, wurden wir nun auch noch vom Jagtmuggel aufgehalten - aber auch dieses Problem bekamen wir in den Griff so das sich die Dose unserem Zugriff nicht entziehen konnte.


Vielen Dank für den Cache

GobyGPS


Team Veste Coburg

gefunden 09. August 2009 Laird McKai hat den Geocache gefunden

Nachträgliches Log nun auch auf OC - richtiges Datum + Logeintrag bitte dem regulären Log auf GC.com entnehmen. Danke!

gefunden 12. Juni 2009 Schlappentiger hat den Geocache gefunden

Bei Einbruch der Dunkelheit setzte sich das Agententeam (Namen werden aus Sicherheitsgründen nicht genannt) in Bewegung und begab sich mit der nötigen Ausrüstung zum Objekt.

Fachmännisch gesichert von Agent O. und unter heftigem Protest des inneren Schweinehundes ging es dann in die Tiefe.
Für mich als Kletterneuling war das ein Adrenalinschub erster Klasse.

Anfangs war der i. S. noch stärker, aber gegen den beschwerlicheren und längeren Rückweg hatte er auch etwas - also den kürzesten Weg: senkrecht nach unten.

Kurze Zeit später konnte schließlich die Mission zu Ende geführt und die Dose geborgen werden.

TFTC

Schlappentiger

Hinweis 12. Juni 2009 dg7nct hat eine Bemerkung geschrieben

Nachdem mir auf geheimen Wegen zugetragen wurde, das sich heute Nacht ein Agententeam aufmachen will um die Aufgabe zu meistern war ich als stiller Beobachter gerne mit dabei. Natürlich hatte ich erneut meinen Spaß bei der Abseilaktion...
Solch einen Cache mit so einer klasse Aufgabe besucht man auch gerne ein weiteres mal, auch wenns keinen Punkt gibt.
Der Spaß und die Freude im Seil ist das auf jeden Fall wert gewesen.

Nochmal Danke für den tollen Cache und die Herausforderung sagt Matthias, dg7nct!

gefunden 16. Juli 2008 Odysseus hat den Geocache gefunden

#0515 21:45
Da ich Heute zum 6. mal diesen Cache gemacht habe, darf ich ihn laut Owner als find it logen.
Das 1. Mal war ich dort um den FTF zumachen
ein weiteres mal um ein anderes Team zu begleiden.
und mitlerweile 4 mal um den Coburgern Cachern diesen Cache näher zu bringen.
Es war jedes mal ein Riesen Spaß, wenn die Kletter Neulinge übers Geländer gestiegen sind und ich in ihre Angst versetzten Gesichter sehen durfte
Am meisten Spaß macht es natürlich sich im Anschluß selbst abzuseilen. Nur sollte ich dafür mal Handschuhe mitnehmen um richtig Speed machen zu können :)

gefunden 16. Juli 2008 DK6IR hat den Geocache gefunden

Heute war es endlich soweit ... noch schnell einen neuen Klettergurt im OutXtreme geholt und los gings zum Objekt der Begierde. Vor Ort mussten wir noch etwas warten bis die letzten Muggels verschwunden waren und dann gings hinein ins kleine abendliche Abenteuer.
Die Bedingungen waren optimal: Einbrechende Dunkelheit bei stark bewölktem und Regen ankündigendem Himmel (was die Muggels abhielt noch vor die Haustüre zu gehen) und dies alles unter der Woche wo diese sowieso weniger unterwegs sind. Alles wurde zügig unter fachmännischer Anleitung und Beobachtung gefunden. Ein dickes Danke und Lob geht an Odysseus-DPB der sich bereit erklärte mich zu unterweisen, sein Equipment zur Verfügung stellte und mich vor Ort sicherte!
Alles in allem ein etwas anderer Geocache als ich es bisher gewohnt war mit einem Moment bei dem der Adrenalinspiegel kurzzeitig stark angestiegen ist (Steigerung der Herzfrequenz, Anstieg des Blutdrucks, Erweiterung der Bronchiolen... und fast in die Hose machen) , einer tollen Story und einer schönen "Dose" zum Abschluß.
Für erfahrene Kletterer mit entsprechender fachmännischer Sicherung einer weiterern Person(en), die wissen worauf das sie sich einlassen (siehe Beschreibung) ein absolut empfehlenswerter Geocache!

DFDC

No trade.

Hinweis 24. Februar 2008 G-e-c-k-o-s hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache wird von uns jetzt wieder freigegeben. SCHAUT EUCH BITTE DIE BESCHREIBUNG GENAU AN. Verhaltet euch dementsprechend und macht diesen Geocache nicht, wenn ihr damit nicht einverstanden seit.

Geht auch wirklich sparsam mit der Taschenlampe um und verhaltet euch ruhig und absolut unauffällig. Sobald ihr etwas seht, auch wenn es ein Auto aus der Ferne ist, Licht aus. Ihr seit kilometerweit zu sehen. Licht ist erst so kurz vor Höhe der Kläranlage zur Reflektorsuche nötig.

Stage 1 war weg und wurde erneuert.

Schöne Grüße von den
G-e-c-k-o-s
www.geckos-geocaching.de
-------------------------
www.geocaching-franken.de

gefunden 04. November 2007 dg7nct hat den Geocache gefunden

Nachdem wir uns gestern die Location mal näher angesehen haben konnten wir nicht davon ablassen - wir wolltens wissen...
Als sich dann Odysseus-DPB bereit erklärt hat die Sicherung beim Abseilen zu übernehmen gings heut kurzentschlossen zur Sache Ihm möchte ich hier nochmal ein Dankeschön aussprechen, nach kurzer Einweisung in die Materie hab ich mich dann auf den Weg nach unten gemacht - runter kommen sie ja bekanntlich alle...
Es hat sogar Spaß gemacht und war gar nicht so schlimm wie ich anfangs dachte...
Der Rest war dann ein Kinderspiel.

no trade

Danke sagt Matthias, dg7nct mit XXXXXX im Schlepptau

gefunden Empfohlen 24. Juni 2007 sqrt hat den Geocache gefunden

Von anderen Agenten versetzt (he?) - Security abgelenkt *)
- einen feindlichen Kämpfer kaltgestellt - eiskalt die Mission durchgezogen.

Vielen Dank,
sqrt

P.S. Irgendwie wie schade, dass es ein Nachtcache ist, man sieht die Höhe einfach nicht... [;)]


*) Wir wollen dahinten im Wald auf einen Baum klettern.

gefunden 08. Juni 2007 Odysseus hat den Geocache gefunden

#0290 23:30
Wir Trafen uns noch vor Sonnenuntergang am Startpunkt und schauten uns das Objekt der begierde genauer an. Nachdem alle Muggels scheinbar weg waren, begaben wir uns in das Objekt und fingen an die Hinweiße zu suchen.
Leider mußten wir uns immer wieder still verhalten da doch noch ein paar vom Feindkomando in der Nähe waren. Eine kleinere Gruppe versuchte uns mit Steinen die sie von den Nachbar Objekt warfen aufzuhalten. Scheinbar Funktionierte unsere Tarnvorrichtung einwandfrei. Wärend dessen untersuchten wir das Innere eines Pfeilers.
Als der Feind endlich wieder Weg war konnte die eigentliche Suche erst richtig beginnen. Der erste Hinweiß war schnell gefunden. Jedoch auf Grund von mangelden verständnis der Missionsbeschreibung wurden wir aus ihn zuerst nicht schlau. Nach einen kurzen Anruf beim Missionskomando, waren wir wieder voll im Bilde und machten uns auf den rest der Hinweise zu suchen. Nachdem wir sie gefunden hatten, gingen wir wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Dort wurden wir dann von einen Befreundeten Agententeam überrascht. Dieses lies uns anfangs durch ihr verhalten im glauben, von den M-u-g-g-e-l-s zu sein. Nachdem wir uns ein bischen über die Mission unterhalten hatten, gingen alle ihres Weges. Sie zu Stage 1 und wir zum Final. Dieser konnte sich nicht lange unseren Geschulten blicken verwehren. Aus sicherheitsgründen nahmen wir ihn erst einmal mit uns und untersuchten ihn an einer etwas weniger einsehbaren Stelle.

Auf den Weg zu unseren Autos entdeckten wir das andere Team wie es gerade eine der Stage hob.

Meine Bewertung für diese Mission ist: Auf jedenfall Lohnenswert Laughing

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

[Zurück zum Geocache]