Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Wichtelgeheimnis    gefunden 20x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

OC-Team archiviert 10. September 2015 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass die Reflektorstrecke nicht mehr intakt ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollte später eine Wartung durchgeführt werden, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

Hinweis 06. August 2015, 13:18 dellesclan hat eine Bemerkung geschrieben

..bei GC leider archiviert worden. War sicherlich ne schöne Nachtrunde, die nun von unserer ToDo-Liste weicht.
Viele Grüße an den Owner
Dellesclan

gefunden 27. August 2014, 11:33 Sehpferd hat den Geocache gefunden

Mit schatssucher fiel fun grhabt

gefunden 07. März 2014, 21:20 FemKi hat den Geocache gefunden

Mit Schatzsucher112 van_M. Und Klaus-Bärbel dem Geheimnis auf die Spur gegangen.
Tftc

gefunden 07. März 2014, 08:12 vanM hat den Geocache gefunden

Schon ne ganze weile her aber Grade erst gesehen das es auch nen oc Cache gibt.

gefunden 31. Januar 2014, 22:49 Schatzsucher112 hat den Geocache gefunden

Blinkies hier Blinkies da und die ganze Wichtelschar was sagt man da ?
DFDC

gefunden 31. Januar 2014, 20:00 Klaus_Baerbel hat den Geocache gefunden

Nach einer leicht verwirrenden Suche
schließlich doch noch, wenn auch mehr durch
Zufall gefunden. Leider fehlen viele
Reflektoren. Aber trotzdem Danke fürs
legen...

gefunden Empfohlen 11. Februar 2013 4spring hat den Geocache gefunden

Das Lesen des Listings versprach einiges, was bei den Besuchen auch gehalten wurde. Da machte es nichts aus, dass ich/wir hier einige Male anreisten.
Der Anfang begann ganz gut, da Station 1 und auch 2 ziemlich mühelos gefunden wurden. Dann aber begann das Suchen und Hundegebell (mit Schüssen) vertrieb mich nach Hause. Die Bestätigung der bisherigen Schritte erfolgte schnell, so dass die nächsten Besuche folgten. Die Wichtel waren sehr gesprächig – nur was bedeutete es, was sie sagten ? Brute Force wollte ich nicht anwenden, so dass wir daheim die Deutung angingen. Normales Denken führte zunächst in die falsche Richtung, aber die Nachhilfe klärte auf, wie man sowas strukturiert angeht. Damit ergab sich eine eindeutige Lösung für die Finalkoordinaten. Nun möchte ich mehr von diesen Rätseln und solchen abwechslungsreichen Caches.
DFDC

gefunden 23. Oktober 2012 Jayjay. hat den Geocache gefunden

Wie schon geschrieben wurde, haben wir das Wichtelgeheimnis gelüftet.

Doch zu Beginn wollte es nicht so recht, da doch sehr unklar war, ob man gleich einen Weg oder erst noch einen Hinweis etc. sucht.
Hinzu kamen die nicht mehr wirklich leuchtstarken Reflektoren an Stage 1, die wir dann aber doch irgendwann noch entdeckten. (da könnte man ma neue hinmachen :)
Dort suchte ich dann gar nicht, sondern ließ meine Begleiterin die Suche übernehmen, während ich nach weiteren Reflektoren Ausschau hielt. Nachdem nicht gefunden worden war, machten wir uns also weiter auf den Weg um evtl, weitere Reflektoren zu finden, doch leider (und wie sich später raustellen sollte auch natürlich) fanden wir nichts. Auf dem Rückweg musste ich dann doch nochmal an Stage 1 schauen und siehe da, direkt auf dem Boden (eigentlich nicht zu übersehen :P) lag doch was.
Den Anweisungen gefolgt und dann auch die Strecke relativ gut gefunden. Die Hinweise dort waren doch recht redundant, zur Lösung des Rätsels hätte eine etwas andere Art uns doch geholfen. Denn als wir schließlich das Rätsel lösen und in Koordinaten umrechnen sollten war einiges gar nicht mehr so eindeutig, zu verwirrend waren die Lösungsangaben.
Irgendwie kamen wir dann aber doch noch auf recht brauchbare Zielkoordinaten und konnten dort dann tatsächlich den Schatz der Wichtel finden.


Die Lösung fürs Bonusrätsel (Häh? Rätsel? das ist alles?) fiel mir leider erst wieder im Auto ein, sodass es dann nicht nochmal zurück ging, um den Bonus zu heben. Muss er eben noch ein bisschen warten.

Danke für diese kleine Waldrunde.

gefunden 23. Oktober 2012 Mühlenmädel hat den Geocache gefunden

Das Wichtelgeheimnis sollte schon seit längerer Zeit gelüftet werden, heute wars dann endlich mal soweit. Beinahe hätten wir den aber wieder aufgegeben bevor er angefangen hat, da wir die erste Station nicht entdecken konnten und uns dann auf gut Glück aber erfolglos auf die Suche begeben haben (ich war wohl zu sehr auf den Stein fixiert der leider gar nicht da war^^).
Also zurück, nochmal nachgeschaut und dann auch schnell gefunden, der Rest ging dann relativ zügig bis zum rätseln. Bei den errätselten Koordinaten schwang etwas Unsicherheit mit, zum Glück stimmten sie aber doch und der Wichtelschatz konnte schnell geborgen werden.

Die Beschreibung des Caches und die Einträge der Vorlogger hörten sich wirklich vielversprechend an, ich war leider eher etwas enttäuscht. Die einzelnen Verstecke hätten mir etwas abwechslungsreicher sein können, so dass auch der Spaß an der Suche nach den Wichteln anhält.

Leider hatte ich nichts zum tauschen dabei; vor kurzem hatte ich Gargamel aus einer anderen Dose befreit, der hätte hier seinen Spaß gehabt..

Danke für die Mühe und den Cache.

gefunden 14. September 2012 annekaffeekannebadew hat den Geocache gefunden

Heute Abend machten wir uns im kleinen Rudel auf den Weg, das Geheimnis der Wichtel zu ergründen... Unter den Augen des Owners, der ursprünglich vorhatte, diesen Cache zu archivieren, sich aber glücklicherweise entschloss, daraus eine Wartungsrunde zu machen. So kamen wir in den Genuss eines zum Teil geführten Nachtspaziergangs durch zauberhafte Wichtel-Wäldchen.
Die ersten Spuren waren schnell entdeckt, bei der ersten Aufgabe war ich allerdings froh, dass alle anderen besser funktionierende Navigationsgeräte hattten als ich und wir fanden dann schließlich viele freundliche Wichtel und ein paar verlogene Waldbewohner, die uns zu Anfang vor ein Rätsel stellten. Eine sehr schöne Aufgabe die mit viel Phantasie und Liebe umgesetzt ist. Schlussendlich fanden wir dann das Vermächtnis der Wichtel gut verborgen und doch wohl geschützt.
Ein ganz ganz toller Cache, den ich nur wärmstens empfehlen kann. Da man so viele Dinge findet, ist er sicherlich auch gut für etwas ältere Kinder geeignet, auch wenn man an einer Stelle ein bißchen länger nachdenken muss. Vielen Dank für dieses schöne abendliche Erlebnis, das hat viel Freude bereitet und Lust gemacht auf mehr.

Out:nichts
In:TB

gefunden 14. September 2012 HerrMüller hat den Geocache gefunden

Endlich gefunden ! Cool

....aber leider mit einem Geschmäckle...

Da Schimmi höchst selbst eingeladen hatte diesen Cache noch vor der angedachten Archivierung, quasi als "Last-to-find", suchen und hoffentlich auch finden zu gehen kam für heute endlich ein Termin zustande und so traf sich ein kleines Grüppchen um das Wichtelgeheimnis zu ergründen und der Dose habhaft zu werden Zwinkernd

Die erste Station war schnell entdeckt, die Anweisungen dort legten eine Richtung nahe und es ging gemessenen Schrittes ans Werk. Bei Fund der ersten Reflektoren zerstreute sich das Grüppchen dann allerdings in "Team A" und "Team B", begleitet vom hin- und hergerissenen Owner, der, mal hier mal da, nach Kräften nachgeholfen hat, denn die Herangehensweise war zunächst nicht so ganz schlüssig zu klären und jeder hatte so seine Theorien....aber das Problem war eher ein Hausgemachtes Zunge raus

Viele, viele Blendungen der signifikant zu hellen Kopflampen des anderen Teams und einiges Kopfkratzen später führte der Rätselpfad (übrigens von A bis Z intakt und kaum einer Wartung bedürftig ! ) über hübsch ausgedachte und eingerichtete Stationen zum Finale, das auch nach so langer Zeit sicher.....nur leider nicht mehr ganz trocken auf unsere Logs wartete.

Gemeinschaftliche Logsignierung und ownerische Trockenlegungsmassnahmen gaben genug Zeit das Bonusrätsel zu lösen. Michel1971, der heute wieder mein Begleiter war, schaffte es gar dem anderen Team hinterherdackelnd noch unterwegs selbst die korrekten Koordinaten auszutüfteln. Lächelnd

 

Auch wenn das Grüppchen für meinen Mitcacher und mich etwas kleiner hätte sein dürfen, so gab es am Cacheverlauf selbst nichts zu meckern und wir freuen uns sehr, daß Schimmi beschlossen hat, den Cache weiterleben zu lassen und die kleine Kopfnuss der Cacherwelt erhalten bleiben wird !

Wir sagen brav DANKE für die freie Dose Lächelnd

 

Gruß und bis bald im Wald

HerrMüller Cool

 

gefunden 16. April 2011 rolf1327 hat den Geocache gefunden

Oops, da habe ich doch glatt vergessen auch auf OC zu loggen, daher ein wenig verspätet hier mein Erlebnisbericht:

Was für eine Aufgabe den Wichteln ihr Geheimnis zu entlocken. Eigentlich habe ich ja schon am letzten Wochenende versucht den Wichteln ihr Geheimnis zu entlocken und vom Waldwichtel und dem Lügenwicht eine Menge Hinweise bekommen. Kurz vor dem Finale dann mein totales Versagen. Tagsüber ist Logik ja mein Job aber nachts im dunklen Wichtelwald scheint mich mein Logikverständnis völlig verlassen zu haben. Ich wollte dann auch nicht stur alle Möglichkeiten abklappern, dazu ist der Cache und das Rätsel viel zu schön, also blieb nur das Finale zu verschieben. Unter der Woche gerätselt und bei Tageslicht und mit Hilfe eines guten Freundes war es dann plötzlich ganz klar. Das Finale zu bergen war dann nur noch ein kurzer Nachmittagsspaziergang.

Vielen Dank für die tolle Runde mit netten Überraschungen.
Rolf

gefunden 28. Dezember 2009 Midas069 hat den Geocache gefunden

ENDLICH! Unser erster Nachtcache. Ein sehr schön gemachtes Rätsel was uns einiges an Gehirnwindungen gekostet hat. Aber Azisa, unseren Rätselkönig, konnte das nicht schrecken. Dennoch steckten wir irgendwann fest. Zum Glück trafen wir Schimmi (auf Cachekontrolle) und Schimmisbruder. Er konnte uns mit den nötigen Hinweisen versorgen die leider bei ein paar Stationen gefehlt hatten. Dann endlich nach drei Stunden in der Dunkelheit konnten wir den Wichtelschatz in unseren Händen halten.

TFTC und die tolle nächtliche Runde sagen MIDAS069 und Susan.

gefunden 08. Februar 2009 Pacmess hat den Geocache gefunden

Ich habe hier am Startpunkt mehrmals vergeblich angesetzt, weil ich nicht fündig wurde. Inzwischen habe ich aber gelernt, daß man sich bei Nachtcaches nicht so fest an die Koordinaten halten soll. Diesen Cache habe ich von hinten aufgezäunt. Auf gut Glück zuerst die beiden letzten Stages gefunden, dann auf dem Heimweg Stage 1 und deshalb noch einmal losgezogen und auch die Hinweise größtenteils erhalten. Eine im Logbuch erwähnte Vorrichtung entdeckte ich allerdings nicht, so daß meine Lösung unvollständig blieb. Heute dann die drei wahrscheinlichsten Punkte aufgesucht und beim Letzten fündig geworden. Bin dann noch mal zum Final gelaufen, weil sich mir das Lösungswort für den Bonus nicht erschloss. Jetzt habe ich es aber raus.

Pacmess

#89

gefunden 28. August 2008 silverblue hat den Geocache gefunden

Eintrag übernommen von geocaching.com

TFTC

gefunden 05. August 2008 O-Angels hat den Geocache gefunden

Das war ja mal Cachen auf die ganz andere Art: Zusammen mit Opa sind wir um 10 losgezogen, um den Wichtelschatz zu heben. Mitten im dunklen Wald leuchtete hinter uns eine Taschenlampe auf: Das war Schimmi, der uns mitteilte, dass der Cache eigentlich gerade disabled ist, aber dass wir die Runde auch zusammen machen können: wir suchen, er repariert und kontrolliert... So konnten wir die Runde gemeinsam gut lösen und waren begeistert von diesem liebevoll gemachten Wichtelgeheimnis. Ohne den Owner wäre aufgrund fehlender Hinweise die Lösung nicht findbar gewesen, trotzdem haben alles größtenteils selber gelöst, obwohl wir wegtechnisch wegen anfänglicher Fehlinterpretation für diesen Cache ohne Hilfe rund 45 min länger gebraucht hätten. So waren wir nach gut 2 Stunden wieder am Auto und es war klar: Wir kommen wieder, besuchen das Wichtelverlies und besiegen die Spinnen...

Vielen Dank an Schimmi für diesn außergewöhnlichen Abend und den tollen Nachtcache und viele Grüße von der Ostsee
sagen die [8D]'Angels mit Opa

in: Nachtcache-TB "Eulalia" die hoffentlich bald weiterfliegen darf...

gefunden 07. September 2007 latent treasure hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Norah haben wir heute Abend all unsere Gehirnwindungen entwirrt und das Geheimnis gelüftet. Schön war's. TFTC!
no trade

gefunden 01. September 2007 -gelöscht- hat den Geocache gefunden

gefunden 01. September 2007 buddeldaddy hat den Geocache gefunden

Unterwegs mit -jha-, nach den Spinnen kamen die Wichtel dran. Diese haben uns ganz schön an der Nase herumgeführt.[8)] Nachdem wir im Wald schräg angemacht wurden, gelangten wir an die letzte Stage vorm Final. Aber um 04:00 Uhr nachts, wars aus mit dem denken.[B)][:(!]

Also Abbruch. Heute, an dem denkwürdigen Tag, nach Rätselraten und Bemühung der netten "Rätseldame" [:I] und freundlichen Bestätigung der Koords. vom Owner haben wir dieses Geheimnis entgültig gelüftet. [:D] Gelüftet, nicht ganz, denn es kam noch das Wichtelverlies .... [:O]

Danke an den Schimmi für diesen Cache und die "pfiffigen" Stages. [:X][:X] Es hat uns viel Spaß gemacht. Und natürlich vielen dank an unsere "Remote-Rätslerin".[:X][:X][:X]

In: 2 Schlüsselbänder
Out: 2 Miniknicklichter

Buddeldaddy

nicht gefunden 20. Juli 2006 O-Angels hat den Geocache nicht gefunden

Das war ja doch viel dunkler als wir gedacht hatten. Nach einer abenteuerlichen Anfahrt durch die Waldsiedlung (da wohnen tatsächlich welche!) und nachdem wir anscheinend ein haltendes Auto direkt vor Stage 1 verjagt haben, konnten wir den Weg zur Finalumleitung trotz schlechter Taschenlampen finden. Der Final blieb uns aber wegen dieser Funzeln und der fortgeschrittenen Nachtzeit leider verborgen. Trotzdem ein schönes Abenteuer, das im Originalzustand sicher genial ist.
Nächstes Jahr kommen wir wieder. Jetzt kennen wir auch die geschicktere Anfahrt...
Gruß [8D]'Angels

gefunden 04. Mai 2005 PHerison hat den Geocache gefunden

Eine suuuuper Story mit einer tollen Cachesuche  :) . Zwei Wichtel haben wir gesehen. Nach einigen verwirrungen um doppelt gelogen oder nicht haben wir schliesslich das Geheimnis nach 3km und 2,5h gelueftet.
NT

gefunden Empfohlen 19. April 2005 safri hat den Geocache gefunden

Tja, da fragt sich doch: who is who? Auf jeden Fall konnten wir gemeinsam den Wichteln ihr Geheimnis entlocken und den gut versteckten Schatz räubern.

Die Verfolgungstour hat viel Spaß gemacht und ich konnte dieses Gelände das erste Mal bei Nacht erleben. Schaurig schöne Stationen rundeten das Erlebnis ab. Wieder einmal ein sehr liebevoll gestalteter Cache, nicht nur für Kinder!

Vielen Dank Schimmi!

In: Armbanduhr, TB Jeep
Out: Ball, TB Störtebeker

[Zurück zum Geocache]