Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für 08-HH "Wo bin ich?"    gefunden 20x nicht gefunden 1x Hinweis 2x

gefunden 07. Oktober 2010 Atzenator hat den Geocache gefunden

Auch ich hatte im Sommer gemäß hint an der falschen Stelle gesucht. Heute ergab sich endlich eine Möglichkeit, diesen cache an der richtigen Stelle zu suchen und zu finden.
Vielen Dank für den cache vom ollen fragezeichen Frank.

gefunden 03. September 2010 hannni45 hat den Geocache gefunden

Schon vor einiger Zeit hatte ich die Rätsellösung am heimischen PC ergooglet. Vor 2 Wochen hatte ich dann den Cache vergeblich geucht, weil ich dem falschen Hinweis auf opencaching.de (s.o.) gefolgt war. Heute nun habe ich den Cache im 2. Anlauf schnell gefunden, nachdem ich auf geocaching.com einen anderen Hinweis fand. Man suche einfach 2 Meter tiefer als oben angegeben! Das Denkmal habe ich auch in Ruhe betrachtet, obwohl das nun eigentlich nicht mehr nötig war.
Ich habe einen neuen Logstreifen in die Dose gelegt, der alte übervolle ist auch noch drin, den könnte der Owner entnehmen. Ein Stift liegt allerdings immer noch nicht in der Dose. TFTC!

nicht gefunden 24. August 2010 hannni45 hat den Geocache nicht gefunden

Rätsel gelöst und das Versteck mit großer Sicherheit gefunden (mit verschlüsseltem Hinweis), aber es war leer. Später zu Hause bei Geocaching.com einen Hinweis gelesen, der dem anderen genau entgegengesetzt ist. Der Cache kann schließlich nicht zugleich oben und unten sein. Werde beim nächsten HH-Besuch mal gemäß Geocaching.com suchen.

gefunden 02. Mai 2010 datenhamster hat den Geocache gefunden

Letztes Jahr waren wir schon mal hier, konnten aber nichts finden. Wie sich herausstellte, war die Dose weg. Heute dann schnell noch mal hin und geloggt. Danke fürs Verstecken.

gefunden 14. März 2010 warrel hat den Geocache gefunden

Sonntag morgen, dichter Nieselregen - aber die Jogger sind zu Hunderten, gar zu Tausenden unterwegs..
Wie soll der geneigte Cacher da eine Lücke zum Abgreifen und Verstecken finden? Naja, es hat dann doch geklappt...
Nettes Rätsel - dafür herzlichen Dank!

DFDC

warrel

gefunden 11. Oktober 2009 schwarzer Kater hat den Geocache gefunden

Der gemeine Cacher hat seine Augen überall: Letzte Woche dieses Objekt mit einem Cache in Verbindung gebracht und jetzt war er fällig.
miau

gefunden 21. Mai 2009 soelring hat den Geocache gefunden

Nachdem die Dose frisch gewartete wurde, war sie fix gefunden und geloggt, Danke!

Hinweis 03. März 2009 datenhamster hat eine Bemerkung geschrieben

Nach den vielen Not-Founds - wir heute auch - log ich gleich mal so. Das Objekt am Final passte wirklich gut, aber Dose war da keine. Leider.

gefunden 10. April 2008 Robin888 hat den Geocache gefunden

*Finally!* :-D

Heute (welch Ironie) mit neuem Hint und Topometer, aber *ohne* Karte wieder an die gleiche Stelle (zumindest im zweiten Anlauf) und zum Erfolg geführt worden! :-)

Da muss man aber schon erstaunlich genau hinsehen!

Mir gefällt die Serie mittlerweile übrigens immer besser!
Eigentlich bin ich nicht gut darin Dinge zu identifizieren, die ich nicht kenne, aber die Aufgaben scheinen mir durchaus fair gestaltet zu sein. Mal sehen, ob ich noch mehr finde!

[auch geloggt auf: opencaching.de]

[This entry was edited by Robin888 on Tuesday, April 15, 2008 at 2:00:05 PM.]

gefunden 13. März 2008 cpunkt hat den Geocache gefunden

15.10
Das Wetter schrie nicht gerade nach einem Spaziergang hier, sodaß ich nicht allzu lange auf eine Muggellücke warten mußte. Die vermutliche Bergungshilfe erwies sich allerdings als ein wenig sperrig.
no trade
TFTC
Gruß
cpunkt

gefunden 27. Januar 2008 NDR hat den Geocache gefunden

gefunden 08. Dezember 2007 Elbroewer hat den Geocache gefunden

Sonnabend Mittag, der erste Sonnenstrahl seit Tagen, also die besten Voraussetzungen um an DIESER Stelle einen cache zu heben der an der Grenze des anatomisch machbaren lag.
Aber mit Geduld und Spucke fängt man eine Mucke.

TFTC sagt Tom der Elbroewer

gefunden 27. November 2007 roter-baron hat den Geocache gefunden

Genau an dieser Stelle habe ich ihn schon vermutet. Aber in der Vergangenheit erfolglos gesucht. Wie sich dann heraus stellte war er ja auch gemuggelt.
Aber heute am Nachmittag brauchte ich auf einen muggelfreien Moment zum Heben nur verhältnismäßig kurz warten.
Wunderschönes Denkmal.

TFTC Roter-Baron.

gefunden 16. Juli 2007 Kichererbse01 hat den Geocache gefunden

Heute um 12:30 gefunden. Schöne Location.

gefunden 10. Juli 2007 Dr. Geofisch hat den Geocache gefunden

Eigentlich ein sehr vermuggelter Ort, an dem das Loggen zur Mittagszeit schwierig ist. Heute kam mir jedoch ein Wolkenbruch zu Hilfe, bei dem sich die Umgebung um das Versteck schlagartig leerte. So konnte ich ungesehen zugreifen und loggen. Danke und viele Grüße!

Hinweis 28. Juni 2007 ageta hat eine Bemerkung geschrieben

Ups, das war wohl ein Versehen Embarassed
Aber jetzt darfst Du Laughing

Gruß
André

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 27. Juni 2007 ageta hat den Geocache gefunden

Jetzt kann ich auch diesen Cache übernehmen, denn heute abend war der richtige Zeitpunkt und das richtige Wetter um diesen Cache zu pflücken: Heftiger Regen, teilweise waagerecht [;)]

Wieder mal ein schöner Ort dieser netten Serie !

gefunden 05. September 2006 barmbek hat den Geocache gefunden

Nachgelogged am 1.07.2007:

______________________________________

Da das abgebildete Denkmal ganz in der Nähe unserer Arbeitsstelle liegt, konnten wir schon vor einiger Zeit die Koordinaten des Finals ermitteln.

Heute haben wir dann zunächst in der Mittagspause versucht, uns anzunähern. Nach einigem Erkunden der näheren Umgebung haben wir den Micro dann auch schon gesichtet. Da aber ein Mittagspausenmuggel partout nicht von seiner nahegelegenen Bank aufstehen wollte und wir uns etwas beobachtet fühlten, haben wir die Angelegenheit auf später verschoben.

So gegen 17.00 Uhr mußten wir dann zuerst einige Jogging-Muggels passieren lassen, bevor der Zugriff gelang. Schnell gelogged und die Dose wieder an ihren Platz befördert.

Wie sich unmittelbar danach herausstellte, war dies noch genau rechtzeitig, denn .....

..... es näherten sich plötzlich Hunderte Nordic-Walking-Muggels (wirklich nicht übertrieben) !!! So etwas habe ich vorher noch nie gesehen. Es handelte sich um eine organisierte Walking-Veranstaltung ganz in der Nähe.

Wenn wir auch nur eine Minute länger gewartet hätten, dann hätte es die nächste halbe Stunde bestimmt keine Chance mehr gegeben, den Cache unbemerkt zurückzulegen. Puuhhh, das war knapp.

Schöne Grüße,
Andrea + Roland (barmbek).

gefunden 26. März 2006 Oschn hat den Geocache gefunden

Ich war schon oft hier vorbeigekommen, ohne dass mir das Denkmal jemals aufgefallen wäre. Allerdings ist es für einen gut ausgebildeten Special Caching Agent natürlich kein unüberwindbares Problem, die Position von Denkmälern zu lokalisieren. So konnte ich dann auch das letzte Rätsel der Serie lösen, ohne jedoch die geheimen Mikrofilme suchen zu können. Mangels Gelegenheit. Die war heute gekommen. Da ich allerdings, nicht zuletzt wegen der überflüssigen Zeitumstellung, entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten bei tageslicht unterwegs war, bedurfte es spezieller Tarnung, um den Behälter zu bergen.

Ich hatte mich als Ornithologe verkleidet und hoffte, so von den Heerscharen vagabundierender Großstädter weitgehend unbeachtet zu bleiben. In unmittelbarer Nachbarschaft und Sichtweite der Dose hatte ich mich auf einen Klappstuhl gesetzt, einen Strohhut auf dem Kopf, und ein Stativ mit einem Doppelfernrohr aufgebaut, mit dem ich ansonsten aus dem Oschnmobil heraus verdächtige Elemente beobachtete. In einem unbeobachteten Moment erhob ich mich von meinem Sitz, streckte die Glieder, so als seien sie vom langen Sitzen steif geworden, und griff zu.

18 Uhr 41, verriet mir meine Armbanduhr, eine Spezialanfertigung aus antimagnetischem Stahl von den geheimen Laboratorien des Special Caching Services. Das hatte länger gedauert, als angenommen. Auf mich wartete noch ein weiterer Auftrag, also packte ich schleunigst die Ausrüstung zusammen, deponierte den Behälter wieder an seinem ursprünglichen Ort, ging zu dem von schwedischen Stahlarbeitern aus einem einzigen soliden Metallblock getriebenen Sonderfahrzeug und fuhr ein paar hundert Meter weiter. Aber das ist eine andere Geschichte ...
TNLNSL, T4C – und für diese tolle Serie, die ja nun wohl leider nicht fortgeführt werden wird, wie ich lesen muss.  :,-(

gefunden 17. März 2006 D-Buddi hat den Geocache gefunden

gut gefunden und mit leichter Klettereinlage geloggt.

MfG Jörg

gefunden 27. November 2005 antenne hat den Geocache gefunden

Ja, wenn wir die Zahl gleich richtig aufgeschrieben hätten, wären wir ohne Umweg zum Ziel gekommen. So haben wir noch einen kleinen Schlenker gemacht, bis wir den Fehler bemerkten und neu gerechnet haben.
Am Ziel war natürlich heute der Bär los; also einen (bzw zwei) unbeobachteten Moment abgewartet und dann zugeschlagen.
Danke für den Cache und viele Grüße, Anette und Uwe

[This entry was edited by antenne on Sunday, November 27, 2005 at 10:05:09 AM.]

gefunden 01. November 2005 serverlan hat den Geocache gefunden

Frank hat sich dann abends noch dazu bereit erklärt, nach dem allmontäglichen Kino-Besuch beim Cache vorbeizuschauen. Ich war wohl ein Objekt zu weit links, aber um 0.10 war Frank doch recht ungestört, zumindest hat er nichts davon erzählt, dass er irgendwelche Jogger erschreckt hat.

Danke für den Cache, wann kommt 09?

gefunden 28. Oktober 2005 Sueffel hat den Geocache gefunden

Hui, mal wieder ein FTF. Das Ding kannte ich vom sehen her, wußte aber nicht mehr genau wo es steht. Nachdem das geklärt war los, da ich sowieso noch in die Stadt mußte. Das Versteck war schnell ausgemacht. Jedoch muß man hier einen günstigen Zeitpunkt abwarten damit man zugreifen kann. Um 17:40 dann geloggt und wieder versteckt.

Danke, Gruß Süffel

[Zurück zum Geocache]