Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Erstlingswerk    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 13. Juli 2012 Bunter Hund hat eine Bemerkung geschrieben

Hiermit schließe ich nun meinen ersten versteckten Geocache. Die Wartung kann ich nicht mehr leisten. Und so richtig viel Interesse gab es ja in letzter Zeit auch nicht mehr.
Weil gewünscht, hier die Auflösung:
Bei den im Listing gegebenen Codes handelt es sich um Buchsignaturen der an den Startkoordinaten befindlichen Bibliothek. Mit ihrer Hilfe lassen sich jeweils ein Buch finden. Darin ist jeweils eine Seitenzahl als Milliminute markiert. So gelangt man zur Zwischenstation. Hier ist eine Art alchemistische Anleitung zu finden, die über das Periodensystem und ein Anagramm auf den Ernst Reuter Platz verweist. Die exakte Stelle des Finals ist in Form von Sekunden gegeben und befindet sich in einer Nische des Überlaufs eines Brunnens auf der Insel des Kreisverkehrs.

Lebe wohl!

gefunden 05. April 2011 Frank Frank hat den Geocache gefunden

(1248) Vor knapp zwei Jahren entdeckte meine Frau diese finale Dose, als wir eigentlich auf der Suche nach einem anderen Cache waren. Sie sucht halt gerne mal etwas im Off. Damals entschied ich mich gegen einen Found-Log und wollte mir das zugrunde liegende Rätsel mal genauer ansehen. Doch seitdem hatte ich einfach keine zündende Idee.

Heute waren meine Frau und ich auf der Suche nach einem dieser Oster-Ipads wieder an gleicher Stelle, und diesmal nutzte ich dann doch die Gelegenheit, mich hier im Logbuch zu verewigen. So hatte ich zwar kein Ipad aber wenigstens einen Mystery gefunden.

Vielleicht komme ich dem Rätsel ja irgendwann doch noch auf die Schliche. Für die Herausforderung schon einmal vielen Dank!

gefunden 26. November 2010 derzuspaete hat den Geocache gefunden

#862 20:33<br/><br/>anin hat ja bereits einiges geschrieben, da gibt es wenig hinzuzuf&#xFC;gen.<br/>Ich klinkte mich w&#xE4;hrend der Vorbereitungsphase ein wenig sp&#xE4;ter ins Team(-work) ein und konnte die bisherigen Erkenntnisse nachvollziehen <img src="/images/icons/icon_smile_shy.gif" border="0" align="middle">. F&#xFC;r die aktuelle Wetterlage war der Cache ideal geeignet und die Suche nach Hinweisen echt spannend <img src="/images/icons/icon_smile_cool.gif" border="0" align="middle">. Im sp&#xE4;teren Verlauf war ich mit meinem Steinzeit-Pocket PC etwas verloren im App-Zeitalter <img src="/images/icons/icon_smile_sad.gif" border="0" align="middle">, konnte aber dennoch hier und da ein paar Ideen beisteuern <img src="/images/icons/icon_smile_wink.gif" border="0" align="middle">.<br/>Vielen Dank an Bunter Hund f&#xFC;r das gelungene Erstlingswerk und sch&#xF6;ne Gr&#xFC;&#xDF;e an Kalleos, anin und kallieber <img src="/images/icons/icon_smile.gif" border="0" align="middle">!

gefunden 20. Oktober 2009 Klotzi hat den Geocache gefunden

Das Rätsel ist super und der Final riskant; aber schön! Man kommt sich etwas auf dem Präsentierteller vor.

TFTC Klotzi.

gefunden 20. Mai 2009 jipi hat den Geocache gefunden

Dies war für mich der absolute Langzeitcache. Zwei Hilfen brauchte ich. Der Start ging noch einigermaßen schnell, aber dann nicht konsequent genug weitergedacht. Nach Lösung des Hints dann erstmal beiseite gelegt. Nach einiger Zeit nochmal ran und schwups die Station 2 ging ja nun flott, aber ach schon wieder keine Peilung und gegrübelt und gegrübelt. Und dann auch noch die Infos verlegt [B)]. Also nochmal vorbei und nach nem Schubs endlich ein Licht aufgegangen. Und heute war´s dann endlich soweit. Das Wetter stimmte, das Timing auch und so wurde es ein Happy-End.
Vielen Dank für diesen Cache und Grüße von [red][b][font=comic sans ms]Ji[blue].[/blue]Pi[/red][black]

gefunden 03. Februar 2009 Hoppelhaeschen hat den Geocache gefunden

Mit viel Glück gefunden.
Die Dose ist trocken, allerdings sind die Magnete sehr schwach.
Der Cache ist mehr geklemmt, als dass er magnetisch haftet.
Der Owner kann sich denken, was passiert, wenn er fällt.

DFDC, sagen die Hoppelhaeschen

gefunden 03. Februar 2009 Los golfos de Berlin hat den Geocache gefunden

das hat sich ja eine weile hingezogen, aber es ging immer ein stück weiter.
beim ersten mal fand ich den hint, aber den rest nicht. beim zweiten mal den rest, aber die nächste station nicht.
dann fand ich die nächste station, aber die folgende nicht.
und heute war es endlich soweit.
hat mir sehr gut gefallen, danke.

gefunden 02. Juli 2008 Grimpel hat den Geocache gefunden

Uff, endlich geschafft! An einer Station habe ich schlampig gesucht und bin auf gedankliche Abwege geraten. Bunter Hund hat mich dann freundlich auf die fällige Ehrenrunde geschickt...
Der Cache folgt keinen gängigen Rätselcache-Mustern - jedenfalls keinen, die ich kenne. Darin liegt der Reiz, aber auch die Gefahr, die Aufgabe falsch zu interpretieren. Aber alles fein ausgedacht und hingedengelt.
Rein (auch wenn's ein Micro ist): Versteinerter Haifischzahn
Herzlichen Dank für den Cache und die geduldige Unterstützung,
Grimpel

gefunden 01. September 2007 Mortes Porta Vitae hat den Geocache gefunden

Meine allererste Vermutung erwies sich als Schlüssel zu diesem Cache. Einen solchen Gedanken hatte ich auch schon einmal. Nur hier ist es sehr schön umgesetzt. Es dauerte trotzdem eine Weile bis ich alles zusammen hatte. Da es die Situation vor Ort erforderte, musste ich mir einmal etwas bestätigen lassen. Aber ansonsten lief es glatt. Der Cache ist eine schöne Mixtur aus Spass, Lachen, Erstaunen, Ahaeffekt, Kreativität, Suchen.

Vielen Dank für den schönen Cache

Oliver

gefunden 17. August 2007 BugsBunny&Co hat den Geocache gefunden

#1392 15.30 h
Dieses Erstlingswerk kann sich sehen lassen...Hut ab. Eigentlich nicht mein Ding, aber da muss man durch. Die Aufgaben von Anfang bis Ende spannend. Na gut, einmal hatten wir eine Fehlinterpretation, aber die konnten wir dann schließlich korrigieren.
Ein klasse Cache...die vier Stunden haben sich gelohnt.

Vielen Dank und schöne Grüße

BugsBunny&Co

Hinweis 31. Juli 2007 Bunter Hund hat eine Bemerkung geschrieben

Leider musste ich das Rätsel gerade geringfügig abändern. Der Cache ist aber ab sofort wieder suchbar.

 Und einen Hint gibt es jetzt auch. 

gefunden 30. Juli 2007 TriIIian hat den Geocache gefunden

Erste beim Erstlingswerk mit meinem ersten [:D][:D][:D]FTF[:D][:D][:D], juhuu!!

Disclaimer: dieser Text enthält keine Hints. Wer welche hineininterpretiert und in die Irre läuft, ist selbst Schuld.

Akt I: Zunächst hatte ich diesen Cache gar nicht so richtig wahrgenommen. Dann aber nach Tage immer noch kein Found-Log - das musste doch was Interessantes sein. Also mal nachgesehen, worum es überhaupt geht. Aha? Bahnhof? Kurze Überlegung, was man daraus machen könnte. Ein kleiner Umweg nach Regensburg brachte die Gewissheit: das könnte passen. Also los! Leider - wie so oft - mit zu geringem Zeitbudget - aber immerhin: die Vermutung bestätigt. Wegen der fortgeschrittenen Uhrzeit konnte ich meine Rolle aber schon mal einüben.

Akt II: Der Cache ließ mir keine Ruhe, also gleich bei der nächsten Gelegenheit wieder raus. Und tatsächlich: da war doch was. Und da auch. Damit konnte es weitergehen. Aber: am Orte des Geschehens: neugierige Muggel! Das passende Kostüm für diese Szene hatte ich leider nicht dabei. Vorhang.

Akt III: Zu einem günstigeren Zeitpunkt nochmal hin, schutzsuchende Radfahrerin gespielt und eine weitere Information erbeutet. Aber was wollte mir diese sagen? In der nächsten Apotheke besorgte ich mir unter wüsten Drohungen die Zutaten, verschaffte mir Zugang zu einem Hochsicherheitslabor und machte mich ans Werk. Zum Glück ist ja die Alchemie nicht fremd. Heureka! Eine neue Substanz war gefunden, mit der sich die Suche fortsetzen ließ. Hier kam der Souffleur ins Spiel, der meine Vermutung, wie die Textzeile weiterging, bestätigte.

Akt IV: Gewappnet mit dem neuen Text am Orte des Geschehens eingetroffen. Ups, keine 40 m entfernt saß ein Bankmuggel, natürlich genau mit Blick auf die von mir nach einigem Austarieren favorisierte Stelle. Unauffälliges Nachschauen war nicht möglich. Zu allem Überfluss wehte der Wind aus der falschen Richtung, was die Sache unnötig verkomplizierte. Doch der Bankmuggel hatte endlich ein Einsehen, griff zum Handy und stand auf. Kaum hatte er mir den Rücken zugewandt, konnte ich einen Blick riskieren: Strike! Der Rest war Abwarten und Tee trinken. Dann endlich im richtigen Moment zugreifen und das noch leere Logbuch bewundern. Der Muggel wartete zum Glück nicht auf Godot, sondern auf seine Freundin, mit der er dann den Zuschauerraum verließ. So konnte ich die Dose schließlich unauffällig an ihren Ort zurücklegen. Ende.

Das war eine richtig schöne Aufgabe, die großen Spaß gemacht hat, großartig! Alle Stationen sind letztendlich mit logischem Nachdenken gut zu schaffen. An der einen oder anderen Stelle könnte evtl. ein Hint helfen, damit man sich nicht auf Irrwege begibt, aber eigentlich muss man nur, ganz im Sinne von R.P. Feynman, intensiv nachdenken. Vielen Dank dafür!

PS watt ne Mühe für einen Micro [;)][;)] Coin rein, schöner Neodym-Magnet rein.

[This entry was edited by TriIIian on Monday, July 30, 2007 at 11:34:11 AM.]

gefunden 30. Juli 2007 xanadu008 hat den Geocache gefunden

Das war wirklich eine harte Nuss. Aufgrund der günstigen Lage dachte ich, ich könnte ihn mal eben schnell heben. Aber die drei Sterne des Rätsel-Ratings sind vollauf gerechtfertig. Beim dritten Anlauf an die erste Station bin ich dann über Nepi und Konsorten gestolpert, später ergänzt noch durch Cyberman. Da diese schon ausführlich geloggt haben, bleibt mir nicht viel mehr zu sagen, als dass wir zusammen diese Nuss dann doch noch geknackt haben. Wobei mein Anteil daran eher gering war. Es ist halt immer schön, Profis bei der Arbeit zuzusehen :-).
Vielen Dank für diesen Cache!

Xanadu008

Hinweis 30. Juli 2007 Bunter Hund hat eine Bemerkung geschrieben

Aufgrund der Erfahrungen und Unklarheiten der ersten Sucher habe ich mal ein bisschen Souffleur gespielt, damit den Stars bei der Darbietung ihres schauspielerischen Könnens hoffentlich bald nichts mehr im Weg steht (siehe Cache-Beschreibung).

Da hatte ich die Schwierigkeit der Aufgabe wohl ein bisschen unterschätzt. Darum werde ich morgen noch einen kleinen Hint geben.

Bitte lasst mich weiterhin wissen, wo es hapert, damit ich weitere Unklarheiten ausräumen kann.

Viel Erfolg wünsche ich allen Suchenden.

[Zurück zum Geocache]