Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Micro Processor    gefunden 39x nicht gefunden 0x Hinweis 9x

OC-Team archiviert 19. Dezember 2015 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

momentan nicht verfügbar 18. Dezember 2014 fjf hat den Geocache deaktiviert

Möglicherweise sind zz. nicht alle Stationen zu finden, muss erst kontrolliert werden.

Hinweis 26. Oktober 2014 fjf hat eine Bemerkung geschrieben

Dank freundlicher Unterstützung von Groundspeaks Reviewern ist dieser Cache jetzt OC-only.

gefunden 17. November 2013, 16:00 kinghanno42 hat den Geocache gefunden

16:00 Uhr, schoen ruhig am final. heute den zweiten anlauf gemacht. wir wollten eigentlich nur ab st5 weitermachen und abholen... am ende war es ein netter ausflug mit viel frischer luft, und wir hatten ja viel zeit (:-) wir freuen und auf den bonus. dazu faellt mir nur mein alter lehrer ein: man wird alt wie ne kuh und lernt immer noch dazu... dfdc

Hinweis 19. Juli 2013 fjf hat eine Bemerkung geschrieben

Alle Stationen kontrolliert. Die Informationen an Station 2 sind jetzt wieder von außen zu finden, ohne das Gebäude zu betreten, also auch unabhängig von Öffnungszeiten. Station 4 war weg und wurde ersetzt. Alles andere war in Ordnung.

gefunden 03. Oktober 2012 wotjf hat den Geocache gefunden

15:00, #276
Hmm, waren wir nun heute vor oder nach der Cachewartung unterwegs? Auf jeden Fall hat alles ordentlich geklappt, beginnend von Station 1.5 (wo wir trotz Feiertags als Trojaner eine Sicherheitslücke genutzt haben und die Infos im Aufzug fanden), über weitere gut findbare und interpretierbare S-1 Stationen bis zum Final, bei dem wir sogar auf den Owner und Neo777 trafen. So sieht also die Person aus, die sich diese und andere bereits absolvierte Mysties ausdenkt (und dem wotjf-Rezelfreund so manchen schlaflosen Abend beschert hat). Ganz nett eigentlich... .
Eine tolle Multi-Idee, dafür einen FP. Demnächst noch auf zum Bonus (Die vermeintlichen Koordinaten wurden gleich heute noch ermittelt).
Ach so, besten Dank an meinen Suchzwerg und frischen Grundschulabsolventen der sich bei den ersten Stationen im wahrsten Sinne des Wortes als begeisterter und präziser "Micro Processor" betätigt hat, dann aber von Station zu Station etwas die Lust verloren hat, da musste dann doch das Father Board noch ein paar Routinen übernehmen.
IN: Schlumpf; OUT: GC "Maggy goes around the world"
DFDC, WOTJF 3Wölflinge

Hinweis 15. September 2012 fjf hat eine Bemerkung geschrieben

Die Infos an Station 1.5 sind außerhalb des Gebäudes zur Zeit weggewischt. Im Aufzug und im Eingangsbereich sind die Informationen aber noch vorhanden. Danke an pepe.fo für die Info!

Zu den üblichen Öffnungszeiten ist der Cache also machbar! (Keine Sorge, der Hauptteil spielt sich im Wald ab und man muss im Gebäude ja nur ein paar Infos ablesen, also keine "Stealth required".)

gefunden 14. September 2012 pepe.fo hat den Geocache gefunden

Endlich abgeschlossen, mit dem den Ausdruck des Listings vom 26.08.2011.
Das Programmierern liegt mir einfach nicht.
Aber was einmal angefangen wird, wird auch fertig gemacht.
Den Bonus werd ich wohl auch noch schaffen.
T F T C

Hinweis 11. September 2012 partyaly hat eine Bemerkung geschrieben

Zur Zeit ist laut GC die Station 1.5 nicht verfügbar.

Hinweis 03. September 2012 fjf hat eine Bemerkung geschrieben

Leider sind die Informationen bei Station 1.5 zz. nicht verfügbar. Wer die schon hat, kann den Cache natürlich zu Ende machen.

gefunden Empfohlen 02. September 2012 Grauloewe hat den Geocache gefunden

Heute haben wir uns zusammen mit 3pimetheus, Mi(e)ne, DieFahrer und AgentJohnny den Micro Processor vorgenommen. Eigentlich dachten wir, mit unserem geballten Informatik-, Mathematik- und Ingenieur-Know-how sollte das kein Problem sein. Aber denkste

Erstmal sind wir schon an der Frage nach Prof. Wolfgang H. gescheitert. Wer ist den dass bloß
Mit etwas Kombination und Logik kamen wir aber doch zur nächsten Station. Aber hier haben wir uns dann gleich verrechnet. Also hat es doch etwas länger gedauert, bis wir den Algorithmus geknackt hatten

So sind wir dann auch irgendwann zu einem plausiblen Ergebnis gekommen, auch wenn wir eigentlich nicht wissen wie Und dann war der Final auch nicht mehr weit

IN: Proxy Geocoin / OUT: The Travel Slug Geocoin

Danke für den coolen Cache. War zwar etwas nervig, weil unser Programm noch nicht so ganz ausgereift war, hat aber trotzdem großen Spaß gemacht. Wir vergeben einen dicken FP
Die Grauloewen

gefunden 23. Mai 2012 grfld007 hat den Geocache gefunden

18:00 Uhr

Heute endlich abgeschlossen(mit Joey99 und Root86), nachdem wir am WE wegen gewisser "Rechenunschärfen" nicht so recht weiter gekommen sind, das am heimischen Sofa noch einmal "optimiert" und dann war der Final heute nur noch eine Sache von zehn Minuten.
Demnächst ist dann noch der Bonus fällig.
Vorläufig gibts für diesen Cache schon mal einen FAV.

TFTC
Roland

gefunden 19. Mai 2012 graxl hat den Geocache gefunden

Ein toller Cache, auch wenn ich an einer Station Probleme hatte und erst den Owner anschreiben musste.

Vielen Dank für die Herausforderung!

Hinweis 24. April 2012 fjf hat eine Bemerkung geschrieben

Alle Stationen kontrolliert und soweit nötig erneuert.

gefunden 06. Dezember 2011 pescum hat den Geocache gefunden

An Station 1.5 dämmerte es mir, was es mit diesem speziellen "Multi"-Cache auf sich hat Zwinkernd Kurz überlegt, ob ich mir dafür ein Skript schreibe, doch dann ließ ich lieber meine eigenen Grauen Zellen arbeiten und war nach etwas Vorarbeit am Final. Dort ruht er wie ich fand an einer sehr idyllischen Stelle.
Den Vorloggern muss ich mich leider anschließen. Einige Folien in den Stages sind kaum noch zu lesen und teils nur durch Kombination mit dem englischen Text und Interpolation zu lösen. Aber vielleicht ist das schon der nächste Cache Interpolation-Processor Lachend
Vielen Dank.

gefunden Empfohlen 05. November 2011 toubiV hat den Geocache gefunden

Tolle Idee, toller Multi!
Der war ne richtig harte Nuss, musste mehrmals an die verschiedenen Stages, bevor heute nun endlich Vollzug gemeldet werden konnte!
Der Bonus ist jetzt dann natürlich auch noch dran!

Hinweis 04. November 2011 geocacher_bernd hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo,

 

die ist mein allererster Cache. Hat wirklich sehr viel Spass gemacht - bis Station 5. Station 6 kann ich einfach nicht finden, obwohl ich mir relativ sicher bin, alles richtig gerechnet zu haben und ich heute nochmal dort war.

 

Was macht man nun in so einem Falle? Aufgeben will ich nicht. Tipps?

 

Edit: Ich glaube, ich habe den Bogen jetzt raus. Geniale Idee. Nur hab ich nicht alles aufgeschrieben an Station 4 - muss morgen nochmal hin :-)

gefunden Empfohlen 03. August 2011 Spruti hat den Geocache gefunden

Genial gemachter Cache! Bei der Recherche der Anfangsfragen ahnte ich noch nicht, was mich hier erwartet. Ich dachte, nach den locker gelösten Fragen geht's noch schnell zum Dose aufsammeln, aber Pustekuchen - jetzt ging's erst richtig los. Der Outdoorteil war richtig lustig. Zwischendurch kam ich kurz ins Schleudern, dann erst erkannte ich die ganze Tiefe der Cache-Idee. Durch einen Übertragungsfehler stockte der Prozessor nochmal, die Fortsetzung erfolgte dann am Heimrechner, der zum Glück mit Fehlerkorrektur arbeitet. Der Final war am nächsten Tag schnell gefunden.
Danke für den Spaß und das Dösle sagt Spruti!
In: -; out: TB Takayama, GeoKrety Oinki

gefunden 27. Juli 2011 partyaly hat den Geocache gefunden

Nachdem der erste Versuch mangels Licht unerfolgreich blieb, haben wir nun den Cache vollendet. Sehr schöne Idee :)

gefunden 04. November 2010 RockFrogs hat den Geocache gefunden

Auch bei uns hat´s drei Anläufe gebraucht, "bis der Groschen gefallen ist." Nomen est omen! Nach viel Nachdenken und ein paar Berechnungen "am grünen Tisch" kamen wir dem Final so langsam auf die Spur. Ziemlich clevere Sache, dieser Cache. Danke an den Owner.

Die RockFrogs

gefunden Empfohlen 08. Juli 2010 HexeMary hat den Geocache gefunden

Am 26.6. wurde der nagelneue Dual-Core-Prozessor HMC_27 in Betrieb genommen. Als Belastungsprobe wurde die Mikroprozessor-Simulation ausgewaehlt.
Der Quellcode wurde erfolgreich geladen und prozessiert. Alles lief zunaechst wunderbar. Als die Simulation beinahe abgeschlossen war, traten immer wieder Stoerungen auf. Eine Kontrolle zeigte, dass dieser hochgepriesene Rechner durch Muecken ausser Kraft gesetzt wurde. Hierbei handelt es sich vermutlich um eine mutierte Art (da besonders intelligent und aggressiv) - vermutlich durch einen in der Naehe gefundenen Virus ausgeloest.
Nach einigen Tagen der Reparatur konnte die Simulation am heutigen Tag fortgefuehrt und diesmal auch erfolgreich beendet werden. Gegen die intelligenten Biester wurden diesmal besondere Schutzmassnahmen getroffen.
Doch gegen fiese Programmierer wurden leider keine Vorkehrungen getroffen. Dieser zwingt die User seiner Software zum Kauf einer weiteren Version, ohne die der zu testende Prozessor keine Freigabe fuer den Markt erhaelt. Daher wurde diese direkt auf den HMC_27 geladen und es scheint, dass auch diesmal die Simulation erfolgreich beendet werden kann.

Das ist wirklich mal was ganz anderes. Mehr zu sagen, ohne dabei zu spoilern, geht eigentlich nicht. Daher sage ich einfach nur: Vielen Dank fuer diesen tollen, unvergesslichen Cache.

Trade:
out: Steinherz
in: 3 Figuren

gefunden 27. Juni 2010 GinSta hat den Geocache gefunden

Drei Anläufe haben wir für diesen Cache gebraucht.

Beim ersten Mal hatten wir die durchgestrichene Uhr in der Cachebeschreibung nicht wahrgenommen und noch dazu den fatalen Fehler gemacht, nicht ordentlich aufzuschreiben. Es war schon spät -> Abbruch.

Weil uns das Prinzip des Caches aber ganz gut gefiel, blieb er auf der Liste.
Beim zweiten Anlauf waren wir dann gewissenhafter und konnten einen Wert für S ermitteln, der zu plausiblen Final-Koordinaten führte. Dort haben wir gesucht, aber leider nicht gefunden und witterungsbedingt abgebrochen. Zwischenzeitlich haben wir uns beim Owner noch versichert, dass unser Wert für S richtig war. Er war es, der Cache war einfach sehr gut versteckt, auch beim dritten Anlauf haben wir am Final eine Weile gesucht.

Vielen Dank für den kurzweiligen Cache.

gefunden 12. Juni 2010 BrettSinclair hat den Geocache gefunden

Ich habe alle Stationen gut gefunden und den Final nach ca. 1,5 h gefunden. Die
fliegenden Blutsauger haben mich ganz schön angetrieben. Zum Glück hab ich
von Anfang an mitgedacht, sonst hätte es ne lange Runde werden können.
Super Idee. Vielen Dank!

gefunden 27. Februar 2010 Team Peilnase hat den Geocache gefunden

Heute sind wir den Cache zum 3. Mal mit Verstärkung durch The Maniacs, Nachtschatten-Abacus und Nico Processor angegangen. Für geistige und andere Durchhänger standen eine Sterndeuterin sowie der Arzt unseres Vertrauens bereit. Zeit hatten wir sowieso im Rucksack, wir waren ja durch vorangegangene Versuche bereits gewarnt. So vorbereitet sind wir heute guten Mutes angetreten und den Qualen des Schwingkreis erfolgreich entkommen.

Sehr schöne Umgebung am Final, die für die Mühen entschädigte und uns wieder zur Ruhe kommen ließ. Die Abweichung von 74 m kam evtl. durch unterschiedliche Interpretation eines Faktors zustande.

Vielen Dank für den Cache der anderen Dimension und viele Grüße von Team Peilnase

gefunden 04. Oktober 2009 sedsad hat den Geocache gefunden

Erstmal im kreis gegangen aber dan die Logik erkannt. Natürlich dann schnell gefunden.

gefunden Empfohlen 18. September 2009 Doc Cool hat den Geocache gefunden

18.09.2009 Von Dr.Cool
2009-09-18 16:00 #440

Witzige Idee, die hinter dem Cache steckt. Hat mir sehr gefallen, besonders weil ich auch gern mal den einen oder anderen Weg durch logisches Denken abkürze ;)

Den letzten Micro habe ich übrigens außerhalb des Versteckes auf dem Boden gefunden. An die Nachfolger: Bitte darauf achten, dass der Micro so versteckt ist, dass er sich nicht selbständig machen kann. Aber vielleicht hat die Kröte, die ich da ganz in der Nähe gesehen habe, auch nur ein wenig mit rumgespielt? Oder das Döschen liegt vor ihrem Hauseingang?

out: 3 Geocoins (achja, an meinen Vorlogger: Geocoins sind keine Tauschgegenstände, sondern wollen nur reisen. Coins rein, Puzzle raus geht also nicht. Du kannst ja bei Gelegenheit mal einen Ausgleich in den Cache tun.)

TFTC sagt Dr.Cool für diesen schön durchdachten Cache 

gefunden 09. September 2009 Wolfram_Quinnel hat den Geocache gefunden

Das Prinzip war schnell verstanden, nur leider hab ich nicht genug aufgepasst und bin daher (fast) alles brav abgefahren. Bei Stage S dann zwei anderen Cachern begegnet, die das Final nicht gefunden haben - hihi! Der Bonus scheint aufwendig zu sein, daher hab ich ihn auf eine Programmieraufgabe und einen anderen Tag verschoben. Tolle Idee! TFTC

gefunden Empfohlen 23. August 2009 VOMAGU hat den Geocache gefunden

Ein tolle Idee! Nach einigen Stages haben wir den eigenen Microprocersor benutzt und der führte und zielsicher zum Final. Hat riesigen Spass gemacht. Danke dafür.
Marga und Günter

gefunden 27. Juli 2009 tafel hat den Geocache gefunden

nachloggen

war echt ein schöner cache :-)

 

gefunden 12. Juli 2009 frigu23 hat den Geocache gefunden

Heute Morgen mit xhead im zweiten Anlauf das Döschen gefunden.

TFTC

 

gefunden 13. Juni 2009 Snoopy_3 hat den Geocache gefunden

Nachdem ich vor 2 Tagen an Stage 5 wegen einem Gewitter abbrechen mußte, habe ich gestern weitermachen wollen.
Dabei am Parkplatz die Schlonzer's getroffen. Nach kurzem Erfahrungsaustausch wieder abgebrochen und den Rechnerei zu Hause
am Schreibtisch erledigt.
Heute dann zu Station S und anschließend den Final schnell gefunden,
Danke für die schöne "Runde" und die Rechnerei.
Snoopy_3

In: Reflektor, Mini-Karabiner
Out: TB

gefunden Empfohlen 10. Juni 2009 Justus&Kay hat den Geocache gefunden

So auch wir mussten so einiges dabei lernen. Es hat uns Spaß gemacht und nach kurzer Zeit war uns auch klar wie das hier ablaufen soll. Zu Fuss hätten wir wahrscheinlich das ganze nicht gemacht, aber mit den Fahrrad gings ganz gut. Zwischendurch zweimal Aronia getroffen - schöne Grüße. Zum Bonus hatten wir heute dann auch keine lust mehr. Danke für den Cache.

Justus&Kay

gefunden 25. Mai 2009 danspataru hat den Geocache gefunden

Nach einer laaangen Suche nun endlich doch geborgen! !!!JUCHU!!!
Hatte eigentlich schon aufgegeben (kurz vorm Ziel wie sich dann rausstellte), bekam dann aber einen Denkanstoss vom cash-owner der mich dann letztendlich doch zum Ziel führte.
Zum Dank ein neues Logbuch spendiert und den cache ordentlich mit Taschentüchern gertrocknet (War immer noch recht nass).
TFTC!

gefunden Empfohlen 14. März 2009 2dark hat den Geocache gefunden

Wow, was für ein Mammut-Multi und was für eine tolle Idee!
Nach 2 Abbrüchen im vergangenen Herbst (aus unterschiedlichen Gründen) und Zufallsfund der vorletzten Stage vor dem Final, waren wir dann ganz schlau ( Laughing ) und haben den Rest zuhause errechnet. Heute dann um 12:35 Uhr endlich den erlösenden Final gehoben!
Die Dose war allerdings halbvoll mit Wasser, der Inhalt kam uns entgegen geschwommen. Wir haben das Wasser so gut wie möglich ausgegossen und die Dose erstmal eine Stufe höher gelegt (aber gut getarnt), damit die Stelle dort vielleicht besser austrocknen kann. Evtl. bräuchte der Cache aber doch noch eine intensivere Trockenlegung.
in: Dekosand
out: Taschenmesser
TFTC

gefunden 12. März 2009 Toto73_erlangen hat den Geocache gefunden

Um 14:45 Uhr ausgegraben.

Danke für diesen Multi-Cache.
Dieser Cache war der Wahnsinn. Ich hätte gerne mehr ins Logbuch geschrieben, aber seit einer Woche regnet es. Man hätte den Cache auch schwimmend erreichen können!

Noch hat der Cache aber nur nasse Füße.

Nachdem die Drehrichtung und alle Zwischenstationen klar waren, löste ich mit Hilfe von Numbers den Rest zu Hause, so dass ich heute dann zum Finale kam.

Dank des Wetters habe ich vergessen nach dem Bonus zu schauen....

Aber es wird ja irgendwann auch mal wieder aufhören zu regnen, dann mach ich mal nen gemütlichen Spaziergang.

in: Multi-Werkzeug
out: Murmeln

Gruß

Torsten

gefunden 12. März 2009 Toto73_erlangen hat den Geocache gefunden

Um 14:45 Uhr ausgegraben.

Danke für diesen Multi-Cache.
Dieser Cache war der Wahnsinn. Ich hätte gerne mehr ins Logbuch geschrieben, aber seit einer Woche regnet es. Man hätte den Cache auch schwimmend erreichen können!

Noch hat der Cache aber nur nasse Füße.

Nachdem die Drehrichtung und alle Zwischenstationen klar waren, löste ich mit Hilfe von Numbers den Rest zu Hause, so dass ich heute dann zum Finale kam.

Dank des Wetters habe ich vergessen nach dem Bonus zu schauen....

Aber es wird ja irgendwann auch mal wieder aufhören zu regnen, dann mach ich mal nen gemütlichen Spaziergang.

in: Multi-Werkzeug
out: Murmeln

Gruß

Torsten

Hinweis 06. August 2008 fjf hat eine Bemerkung geschrieben

Stage 4 geändert. Bitte ggf. neuen Hint beachten. Die Koordinaten bleiben gleich.

gefunden 11. Juli 2008 informatik7 hat den Geocache gefunden

Dieser Cache hat gestern 4 Informatiker zwei Stunden lang beschäftigt (wenn man auch durch den Wald *läuft* und das Fahrrad stehenlässt...). Dann musste die Hälfte der Beteiligten leider zu einem Termin, und die andere Hälfte musste eine kurze Regenpause einlegen (die uns aber immerhin die Gelegenheit gegeben hat, einen Rechenfehler wegen Stationsverwechslung zu beheben und den Mikroprozessor außerhalb des Waldes fertigrechnen zu lassen). Danach ging alles recht fix.
Danke für die tolle Idee!

#27
in/out: nix

gefunden Empfohlen 11. April 2008 buddler hat den Geocache gefunden

Für den 999. extra zum Schnapszahlencache geradelt. Wo mach ich denn dann die #1000 ?? (bei GC) Dieser hier bot sich an.
Bin auf diesem Gebiet etwas vorbelastet und ich finde die Idee und die Umsetzung ja sowas von genial.
Leider war meine Trial-and-Error-Methode zuerst nicht sehr erfolgreich. Beim ersten Anlauf nach einigen Stages eine Endlosschleife vermutet und abgebrochen. Beim 2. Mal hat's den Stackpointer zerschossen, aber nun hatte ich ein Backup des Codes. Also zuhause in der Virtual Machine laufen lassen. Heute vor Ort hat dann alles auch gut gepasst.
Vielen Dank an fjf für den tollen Multi.

no trade
Ciao

P.S.
Mal schauen, ob ich für den Bonus auch so viele Anläufe brauche. Ist demnächst dran.

gefunden 21. Januar 2008 Eisenmann hat den Geocache gefunden

Mit reiner Luftbildlösung schon im letzten Sommer bis zum Final gekommen. Ohne GPS war die Dose aber dann doch zu gut versteckt. Deshalb hier mal ein großer Dank an den Sponsor für die Leihgabe.

Gruß vom Eisenmann

no trade

(2008-01-21 * 14:30 * #138)

gefunden 09. Januar 2008 thalea hat den Geocache gefunden

16.00 Uhr - *1

Bin ich froh, dass tesca so gut rechnen kann. Sonst würden wir wahrscheinlich heute noch im Wald umherirren

LG

gefunden 09. Januar 2008 tesca hat den Geocache gefunden

16:00 Uhr - #189

Juhu FTF 2008
Nachdem Gastcacherin Jasmin und ich schon vor Weihnachten einen Teil des Caches gemacht haben, haben wir heute Stage S und den Final gemacht und beides sofort gefunden.
Zum Glück hatten wir recht schnell verstanden, worum es hier geht
Vielen Dank für den Cache
Lg
tesca

n.t.

gefunden 18. November 2007 sqrt hat den Geocache gefunden

Nach Rückkehr aus einer Interrupt Routine an Station 2 superskalar (n=2) fortgesetzt. Trotz mehrfacher typecasts (nicht signedness) in eine inifite pipeline konvergiert. Stalled. Branch delay slot nicht berücksichtigt? Stack overflow? Durch konsequentes reverse engineering und register renaming, schließlich aber die richtige Rücksprungadresse und Wortlänge gefunden. Der Bonus liegt jetzt auf dem Heap. Versuchen wir mal mit dynamic branch prediction. Jetzt mach ich erstmal noch ein paar NOPs.

TFTC,
sqrt

gefunden 18. September 2007 Humulus hat den Geocache gefunden

Wenn mein eigenes Betriebsystem auch immer wieder hängt und die entsprechende Verknüpfung einfach nicht finden mag, muß man eben ein paar mal Neustarten. Habe das Finale heute, nach gestrieger Vorarbeit am heimischen PC dann doch noch lösen können.
Auch wenn mich die Wegsperrung wegegn Baumfällarbeiten erst nervös gemacht hat, konnte den Rest gefahrlos bergen.

gefunden 16. September 2007 lichtwelle_und_SibSerag hat den Geocache gefunden

Zusammen mit 12oaks ab Station 3 "Extreme Programming" betrieben, was sehr geholfen hat.

Nach einiger Entwicklungsarbeit durchliefen die Programmschleifen mit den entsprechenden Abzweigungen die vorgesehenen Iterationen bis die Zähler die korrekte Terminierung anzeigten.

In: Prozessor und Büchlein über Computerchips
Out: Brille, Golfball und Werkzeug

Vielen Dank für diesen höchstinteressanten Cache!

Und weil Programmierer sich ja auch mal bewegen müssen gleich nochmal inklusive Fahrrad durch einen wegen Baumfällarbeiten gesperrten Waldweg geklettert.

gefunden 02. September 2007 goldensurfer hat den Geocache gefunden

Das war seit langem mal wieder eine sehr schwere Geburt mit insgesamt 3 Anfahrten. Nummer 1 siehe DNF-Log. Ermutigt durch den Owner bin ich dann heute Mittag zum zweiten mal hin. Der Micro war tatsächlich noch am Platz, allerdings ohne Hilfsmittel nicht auszumachen. Das Hilfsmittel hatte ich heute dabei und die Runde ging munter weiter. Alles gut und schnell gefunden; zwischendurch in einem Anfall von Unsicherheit BaSy angerufen - dann war ich sicher das Prinzip verstanden zu haben und es ging weiter. Station um Station, bis schließlich der letzte Micro eingesammelt war.
Zum Rechnen zog ich mich ins schnakensichere Auto zurück. Die Zielkoordinaten waren schnell berechnet und es ging wieder los.
Im Zielgebuit habe ich dann ca. eine halbe Stunde jedes im Hint erwähnte Objekt durchsucht (und davon gabs da viele!), dann schließlich entnervt nochmal mit BaSy telefoniert. Der war mittlerweile ins Fürther Stadion vorgedrungen und unter lauten Schreien der St.Pauli-Fans (und? hat's euch was genützt? Nein. Bäääh! ) mir meine Vermutung bestätigt und den Suchradius noch etwas eingeschränkt.
Wieder hin, wieder 1/2 Std. gesucht, wieder nix. Telefonjoker 2 gezogen, der war zwar gerade auf nem Event in Wiesbaden, konnte aber dann doch noch ein bisschen genauer beschreiben wo ich suchen sollte.
Also nochmal hin, wieder ne halbe Stunde gesucht und dann entnervt heimgefahren.
Zuhause angekommen rief dann BaSy - zurück vom Fussballspiel - an und fragte, ob ich ihn denn gefunden hätte. Da die beiden in der Nähe noch einen Cache heben wollten, vereinbarten wir ein Treffen und zogen nochmal gemeinsam los.
Vor Ort stellte sich dann heraus, dass ich zwar die Stationen richtig gezählt hatte, in meiner Rechnung aber einen Fehler eingebaut hatte, der mich 50 Meter weiter weg schickte
Nochmal nachgerechnet, auf die richtigen Koordinaten gekommen, ab in den Wald und auf Anhieb gefunden.
So kann's gehen - nach ner Stunde Suchen sollte man dann doch nochmal seine Rechnungen überprüfen...
Fazit: die Art des Multis war mal eine erfrischend neue Idee, die mir viel Spaß gemacht hat. Mehr kann ich hier nicht verraten ohne zu spoilern.

Rein: 2 Leuchtsteine
Raus: nix

Danke für den Cache,
goldensurfer

 

gefunden 31. August 2007 wega hat den Geocache gefunden

Im Team mit gismo007 gings heute recht flott los, irgendwann allerdings als wir den "Dreh" raushatten kürzten wir einfach ab, was uns natürlich wieder vor ein neues Problem stellte!! Aber mit etwas Kombinationsgabe konnten wir dieses Prolem auch lösen! War ja gar nicht so schlimm - dachten wir...

Viele Grüße von der
WEGA

gefunden 26. August 2007 ikkentobi hat den Geocache gefunden

Aufgrund eines leichten Verständnisproblems habe ich hier etwas rumgerätselt und so lag zwischen Start und Ziel ziemlich genau eine Woche. Somit hatte ich auch das Vergnügen, Station 2 in beiden Varianten lösen zu dürfen.

Fazit:
Eine tolle Cacheidee, die perfekt umgesetzt wurde!

Out: 4 gewinnt
In: Schneckenritter

Danke für den tollen Cache!

Ikkentobi

gefunden 24. August 2007 geohlp hat den Geocache gefunden

Heute mal wieder einen Mittagspausencache mit Schallgeschwindigkeit und Geomuggel A eingelegt. Unterwegs haben wir dann 123Florida getroffen, der sich grad versehentlich mit einem Micro aus dem Staub gemacht hatte. Zum Glück kam er wieder zurück ;-)

Eigentlich hatten wir die Mittagspause als zu kurz empfunden um den Cache fertig zu machen, aber der Ehrgeiz siegte. Mehr verrat ich jetzt nicht, außer daß die Cacheidee wirklich äußerst witzig und trickreich ist. Hoffentlich sucht 123Florida nicht immer noch.

no Trade

Danke für den lustigen Ausflug
-J

Hinweis 17. August 2007 fjf hat eine Bemerkung geschrieben

Danke an den Eisenmann für das Finden eines kleinen Fehlers: An einer Station war von ca. 275m die Rede, es sollen aber ca. 400m sein. (Ist inzwischen korrigiert.)

[Zurück zum Geocache]