Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Lutternsche Egge    gefunden 19x nicht gefunden 3x Hinweis 2x

archiviert 29. Juni 2015 Thale hat den Geocache archiviert

Da das Original im Winter 2014/2015 verschüttet wurde, habe ich mich entschlossen den Cache leider zu archivieren.

Danke fürs Suchen und Finden!

Thale&Co

gefunden 24. August 2014 Dimer hat den Geocache gefunden

Diesenn Cache habe ich bei Geocaching bereits am 27.10.2010 gelogt, heute logge ich ihn beo Opencaching. Vielen Dank für den Cache und Gruß aus dem Münsterland.

gefunden 18. Dezember 2013, 20:09 masati hat den Geocache gefunden

Mal wieder einen Wandertag eingelegt und dabei hier vorbeigekommen. Was hab ich mir hier nen Wolf gesucht. Mit dem Spoilerbild konnte ich auch nix anfangen. Wollte schon aufgeben, da kam ein anderes Team die diese Dose schon hatten. Ohne euch wäre das hier ein DNF geworden. Meine beiden TJ´s meinten er läge unten. Tat er aber nicht

masati sagt DFDC

nicht gefunden 08. April 2012 2xtin5 hat den Geocache nicht gefunden

Leider haben wir keinen Schatz mehr gefunden. Evtl. hat der nächste mehr Glück.

gefunden 26. November 2011 tubse hat den Geocache gefunden

schnell gefunden

gefunden 27. Oktober 2011 Dimer hat den Geocache gefunden

Diesen Cache hatte ich bereits am 27.10.2011 bei Geochaing geloggt. Heute sehe ich, dass ich diesen Cachen auch bei OC loggen kann, was hiermit geschicht. Danke für den Cache und das Einstellen bei OC.

gefunden 09. April 2011 TeamJano hat den Geocache gefunden

Haben uns gestern das zweite mal auf die Suche nach diesem Cache gemacht. Beim ersten mal hatten wir de Hints nicht dabei und haben wohl deshalb nichts gefunden.

Nachdem wir diesmal wieder sehr lange suchen mussten und irgendwann festgestellt haben, dass wir an der falschen Stelle suchen, haben wir den Cache endlich gefundenLächelnd

Man sollte die Hints schon richtig interpretieren...

Toller Cache an einem tollen Ort!

Vielen Dank dafür!

Gruß vom TeamJano

in: 1000 Won

out: Indianer

gefunden 02. Mai 2010 RaGe hat den Geocache gefunden

Heute im dritten Anlauf gefunden. Beim ersten Mal wurde es dunkel, beim zweiten Mal war richtig Betrieb am Cache, was und dann etwas zu doof war und beim dritten mal hat es geklappt. Eigentlich garnicht so schwer zu finden wenn man denn auf der richtigen Seite sucht :P. Außerdem ist es definitiv ratsam die Einlegesohlen in die Wanderschuhe zu legen. Sonst sitzen die doch etwas komisch. Hatte mich auch etwas gewundert. Als ich eben die Sohlen gefunden hab wusste ich auch warum
Gruß
RaGe

Hinweis 02. April 2010 Thale hat eine Bemerkung geschrieben

Heute haben wir den Cache inspizieren - alles im grünen Bereich, der Fuchs hat sich definitiv nichts geholt.

 Allerdings hat sich die  Geländewertung für den Bonus (siehe Logbuch letzte Seite) erhöht Cool

 

Gruss - Thale

Hinweis 28. März 2010 Thale hat eine Bemerkung geschrieben

Im November war er noch da - vielleicht hat er den Winter nicht vertragen.

Ich werde in den kommenden Tage mal eine Wartungsrunde drehen.

 Gruss - Thale

nicht gefunden 28. März 2010 pitiplatch hat den Geocache nicht gefunden

Wollte heute meinen ersten Caches heben. Habe mein Dakota 20 auf Routing eingestellt und bin losgewandert. Sind von mir nur knappe 2km vom Caches entfernt. So 150 m vor dem Cache ist ein Richtungspfeil auf Papier an einem Baum angebracht. Naja, macht ja nichts, denke ich. Stelle mein Gerät auf Compas um, will ja auch ein bischen Outdoor Abenteuer dabei empfinden. Dann kommen wieder und wieder so ne Papierpfeile, dann will wer uns auch noch in die Irre führen, denn in alle Richtungen gehen die Papierpfeilmarkierungen. Ich verlasse mich auf meinen Compas. Dann komme ich in das Tor zum Steinbruch, die Natur hat einen Dschungel im Laufe der Jahre hier wachsen lassen. Langsam komme ich mir wie in Rambos Dschungelwelt vor. Ein Papierpfeil soll ablenken und führt zu einem alten Stollen der Gottseidank versiegelt wurde. Hier leben nun Fledermäuse, Natur pur.Ich bleibe aber meinem Compas treu, der führt mich auch schnurgenau zum Ziel. Zwischendurch soll ich noch ein Weihnachtslied singen. Ich glaube hier haben auch ander Geister Ihren Spaß gehabt. Am Caches Ziel angekommen, unter Einsatz von Outdoor Acrobatic (der Dschungel lebt) habe ich das Ziel erreicht. Ein gerupfter Vogel nur übriggebliebenen Federn sollen der Rest des Caches sein. Meister Rotpelz hat wohl den Cache mitgenommen, denn dieser ist nicht mehr da.

Pitiplatch

Bilder für diesen Logeintrag:
100328100328

gefunden 25. Oktober 2009 weserjäger hat den Geocache gefunden

- Nachtrag -

Heute auf großerer Tour im Wiehengebirge gewesen. Großen Spaziergang von der Lutterschen Egge bis zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal. Mit Cachesuche ca. 4 Std. unterwegs. Aber wenigstens hat das Wetter mitgespielt.

Diese Dose erst einmal von oben betrachtet. Dann aber entschlossen, den Umweg in Kauf zu nehmen. Denn die Steilwand war doch zu glitschig bei dem Wetter. Naja, nach einer halben Stunde Umweg, dann doch dort angekommen. Und wie es so ist, und alle anderen auch, naturlich erst auf der falschen Seite gesucht. Bei einer Suchpause, etwas überlegt, gedacht und prompt gefunden. Man hätte sich Zeit sparen können. Wenn man erst überlegen würde.

Trotzdem TFTC
- 25.10.2009 - 10:52 Uhr
- weserjäger -

nicht gefunden 04. Oktober 2009 puggle hat den Geocache nicht gefunden

leider nicht gefunden die puggles

gefunden 30. August 2009 Natural born Diver hat den Geocache gefunden

Nach einer Runde um den Steinbruch,doch endlich den Eingang und das Versteck gefunden. Laughing

out:TB

 T4TC

gefunden Empfohlen 03. Mai 2009 Schürenköppe hat den Geocache gefunden

Obwohl wir nicht mal 4 km entfernt wohnen, hat uns dieser Cache an einen Ort geführt, den wir zuvor noch nie besucht hatten. Nach abenteuerlicher Kraxelei auf verschlungenen Pfaden mit tollen Aussichten konnten wir endlich den richtigen Weg in die Schlucht  entdecken. Den Kampf gegen das am Final spinnende GPS haben wir zwar nicht gewonnen, aber eine der 5 Spürnasen vom Schürenköppe-Team hatte dann doch den richtigen Riecher...

Wenn man etwas Zeit und entsprechende Werzeug mitbringt, kann hier auch kleine Versteinerungen entdecken.

Der Bonuscache in der Nähe des Teufelssteins wurde anschließend geloggt. Wildschweinspuren säumten unseren Pfad.

Vielen Dank für diesen tollen Cache und Gruß aus Rothenuffeln sagt
Schürenköppe

gefunden 15. März 2009 kria hat den Geocache gefunden

Am 15.03.2009 haben wir den Cache, auch im zweiten Anlauf, gefunden. Beim ersten Versuch lag leider 10cm Schnee, so dass wir das Versteck nicht fanden. Wir hatten viel Spaß und die Umgebung ist sehenswert.Haben den Geocachingcoin an uns genommen. Er wird hier in der Umgebung weiterwandern.

Gruß zen09, Thilo, sittich85, und kria

gefunden 01. März 2009 v8star hat den Geocache gefunden

Nach einer kleinen Kletter und Rutschpartie gut gefunden. Toller Ort!

gefunden 08. Februar 2009 Lutter hat den Geocache gefunden

Zwei Anläufe hat offenbar fast jeder gebraucht. Wir auch! Aber für beide Caches ist das nicht zuviel Aufwand! Phantastische Umgebung. Hat Spaß gemacht!

gefunden 16. November 2008 WarlockX hat den Geocache gefunden

Das hat sich gelohnt! Den ersten Versuch mussten wir leider wegen Dunkelheit und Nebel abbrechen, aber beim Zweiten hat es dann geklappt. Mit Hilfe von Manuel und Jan konnten wir schnell loggen. Zu unserer großen Freude haben wir dann auch noch den Muenster Geocoin 2008 gefunden. Wir werden ihn dann bald wieder auf die Reise schicken.

Dank und viele Grüße

WarlockX

gefunden 15. Juni 2008 King4Family hat den Geocache gefunden

*50*
Mannomannomann, wer lesen kann ist klar im Vorteil! Was hab ich da rumgesucht.... immer wieder rauf, runter, rechts, links....das gibt´s doch gar nicht, nichts zu finden in den Millionen von Verstecken!
Da hab ich erst mal zuhause angerufen, und siehe da die Koor´s haben sich geändert...und immer wieder der Hinweis, das man auch schnell auf der falschen Seite sucht. Also neue Koor´s eingetippt, die Seite gewechselt, der erste Griff--->tatsächlich, da isser!
Wenn der Owner die neuen Koordinaten auch in der Beschreibung angeben würde, wäre das doch sehr hilfreich....!
Ansonsten ein sehr schöner Cache in einer wirklich klasse Umgebung! Als ich das letzte mal hier war, upps das ist ja schon wieder 10 Jahre her, sah es doch noch gewaltig anders aus. Da war ich sogar noch mit meinem MTB an dieser Stelle unterwegs.
TFTC sagt King4Family[:O)]
in:TB
out:TB
P.S.Die Münze ist nicht mehr vorhanden!!

  Neue Koordinaten:  N 52° 15.563' E 008° 48.690', verlegt um 93 Meter

gefunden 26. Januar 2008 disy hat den Geocache gefunden

In Sichtweite zum Cache befindet sich ja richtig Potential für mehr Geländesterne... Schade, daß der Cache dort nicht liegt [:O)]

Gruß und Dank
DiSy, Sanna & Gino

gefunden 15. Oktober 2007 Batas hat den Geocache gefunden

Obwohl ich da als Jugendlicher öfter war, bin ich doch am Eingang zum Steinbruch vorbeigelaufen.
Schöne Erinnerungen an "alte" Zeiten gehabt.

In: U-Ei-Rennwagen
Out: Nix

Danke und Gruß, Batas77

Schon gefunden am 01.Oktober aber jetzt auch in oc übertragen 

gefunden 09. September 2007 herm1962 hat den Geocache gefunden

Jo das ging Fix so das richtige für den Nachhause weg.

Gruß

Hermann

gefunden 23. August 2007 otter_creek hat den Geocache gefunden

Heute zur Mittagszeit gehoben. 

Der Cache befindet sich in einer recht verwuschenen Landschaft, umringt von freiliegenden Gesteinsformationen und verwucheter Flora. Hat man vorher einen Blick auf das Foto geworfen, findet man den Cache recht schnell. Einige Meter entfernt führt eine dunkle Höhle tief in den Fels, hatte zuerst befürchtet da genauer reinsehen zu müssen. :)

Gruß

Alex 

In: Taschenkino  / Out: Ein 10er Schein der chinesischen Landeswährung
 

gefunden 22. August 2007 Suchherby hat den Geocache gefunden


Hallo,

Dose in uriger und spannungsvoller Gegend gefunden, aber so etwas.......? Nur leere Dose.  :o


Suchherby mit seiner Suchnase Eika

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 52° 15.588' E 008° 48.618'

[Zurück zum Geocache]