Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Kleiner Schwanenhals    gefunden 2x nicht gefunden 2x Hinweis 3x

Hinweis 10. August 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache wurde lange Zeit nicht gefunden und nun als vermutlich nicht mehr vorhanden gemeldet. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)


nicht gefunden 17. Juni 2008 TriIIian hat den Geocache nicht gefunden

Leider nicht gefunden. Die beiden Hinweise schon, aber am Final nach zwei Besuchen (9. Mai und heute) erfolglos geblieben. Ich glaube schon, dass ich bei der Koordinatenberechnung alles richtig gemacht habe!

 Kann der Owner oder ein Vorfinder bitte mal nachschauen?

 TriIIian

nicht gefunden 31. Mai 2008 Grimpel hat den Geocache nicht gefunden

Hatte den Rätselteil schon früher mit petersina und Mic@ zusammen gelöst. Bei der Suche nach dem Final mal am Zaun, mal am Wetter (Sonnenanbeter-Muggles in Horden) gescheitert. Heute am Samstag in aller Herrgottsfrühe dann in Ruhe an der vermuteten Final-Location gesucht. Gefunden: nix
:???: Grimpel

Hinweis 21. Mai 2008 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Also der Anfang war doch schon mal recht nett.
Beim Museum waren wir zwar etwas irritiert und haben die Koordinaten
überprüft... bis wir merkten, das alles stimmte. Und dann war uns
auch klar, woher der Cache seinen Namen hat  :)
Station 2 ist auch nett verklausuliert, und erst beim Weg zum
Final wurden wir durch höhere Mächte (Zaun) gestoppt.
Fazit: Wir kommen wieder!!!

Hinweis 06. Mai 2008 TriIIian hat eine Bemerkung geschrieben

War heute ohne GPS und Stift unterwegs und habe erstmal die Rätsel gelöst. Morgen ist dann der Cache dran ;)

gefunden 09. Dezember 2007 geometer42 hat den Geocache gefunden

Gefunden am 09.12.2007, 13:30 Uhr.

Wer in Berlin abseits von Mainstream und Massenbetrieb cachen möchte, der muss OC-Caches suchen Cool. Zwei Funde in zwei Monaten, das ist schon außergewöhnlich.

Für den ersten, zaghaften Versuch fand ich das schon ziemlich professionell. Nur das Finalversteck ist in der Tat nicht ganz optimal. Das Unkraut ist inzwischen verwelkt und die Dose lag völlig ungeschützt dort, aber die Gärtner haben sie offenbar übersehen. Ich hab ein paar Blätter drübergestreut, aber das wird sicher nicht sehr lange halten.

Das Logbuch wird bei dieser Besucherfrequenz noch ein paar hundert Jahre reichen. Laughing

Schönen Dank für diese nette Tour und bitte mehr davon.

Chris 

 

 


zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 03. Oktober 2007 Bunter Hund hat den Geocache gefunden

Hier kann ich einen ersten Fund melden.Laughing

Schöne Runde, die ich dank Ortskenntnis im Kopf von Anfang bis zum Schild durchgehen konnte. Am Final war ich dann doch sehr über das "Versteck" überrascht. Ich kann Euch/Dir nur dringend raten ein besseres zu finden. Wenn in ein paar Wochen das Pflänzchen (Unkraut?) verwelkt, wird die Dose sehr offensichtlich sein und spätestens bei den herbstlichen Aufräumarbeiten vom Grünflächenamt erntsorgt werden. Vielleicht lässt sich hier mit Hilfe eines Magneten was sichereres konstruieren. Muss ja auch nicht genau die Stelle sein. Das Rätsel lässt sich ja leicht anpassen. Bitte nicht entmutigen lassen.

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

[Zurück zum Geocache]