Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Wandertag - Rheinsteig #1    gefunden 21x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden Empfohlen 24. Oktober 2009 ice13-333 hat den Geocache gefunden

10:20 Uhr Start bei Punkt C

Heute ging es in kleiner Gruppe (Zwerg Nase, DePussel, Maedas) mit großem Respekt vor der Strecke auf die erste Rheinsteig-Etappe. Wir haben uns die ersten 2 Punkte gespart - diese waren vorab bereits vorbereitet von DePussel - weil wir direkt in der Natur loslaufen wollten. Die "gesparten" KM haben wir dann aber ganz brav durch den entsprechenden Beifang wieder aufgefüllt. ;)

Ganz ehrlich, ich hätte nicht gedacht, das ich die KM und HM heute schaffe, aber da hab ich mich dann zum Glück unterschätzt. Es war ein ganz toller (Wander)-Tag mit Beifang in Tradi und Earthcacheform, einem spontan gelegten neuen Team-Cache, einem unerwarteten Treffen mit einem netten Mitcacher (der uns ebenfalls spontan den Betatest angeboten hat für den neuen Cache - danke dafür, falls es geklappt hat und nochmal liebe Grüße) und ganz vielen schönen Einblicken in und Ausblicken auf die Natur.

Als wir am Ende die Dose in der Hand hatten, kam mir trotz Zipperlein hier und dort nach dieser Tour kurz der Gedanken "ach schade, das wars jetzt schon" - und so freu ich mich jetzt bereits auf die nächste Etappe.

Log: 19:05

19:40 Ende des Wandertages am Auto - und alle Mann auf zu nem leckeren Essen um den Tag ausklingen zu lassen.

Danke

(GC#845 Gesamt#859 OC#270)

gefunden 18. Oktober 2009 LucyJo hat den Geocache gefunden

Gefunden.

 

TFTC

LucyJo

gefunden 17. August 2009 Dawidudel hat den Geocache gefunden

Der Rheinsteig,sollen wir es versuchen,schaffen unsere alte Knochen das überhaupt bei dem
Höhenprofil ?
Ja, wir versuchen es,also Rucksack gepackt und auf gehts!
Dank der zu suchenden Stationen kam keine Langeweile auf und im Nu waren wir auf dem Petersberg.
Der Drachenfels war zum greifen nah . Also weiter und siehe da wir waren schneller am Ziel als jemals geglaubt. Als wir endlich den Cache in Händen hielten war alle Mühe und Anstrengung vergessen. Als zusätzlichen Bonus haben wir uns dann noch unseren II. Stempel in unserem Rheinsteigheft abgeholt. Mal sehen wie viele es noch werden. Noch ist die Begeisterung groß. Alles in allem ein gelungener Wandertag.
TFTC und mal sehen wann wir den II. Wandertag einlegen.
dawidudel

Out: Coin
In: Coin

gefunden 10. April 2009 Volshebnik hat den Geocache gefunden

Heute zu Ostern stürmte ein wahre Armada den Rheinsteig entlang. Darunter auch einige Cacher. Ab Wegpunkt F hatte ich dann auch eine sehr nette Begleitung. Am Petersberg gabs fast Stau am Guesthouse Cache. Alle Wegpunkte waren gut zu finden, ebenso der Cache selber. Hat viel Spass gemacht, aber jetzt bin ich müde ;). Der Hund pennt sowieso schon also werde ich mich ihm anschliessen.
Danke für den Cache, dessen Startpunkt bei mir direkt vor der Haustüre liegt. Vermutlich nehme ich auch noch die nächste Etappe in Angriff.
THX4$

gefunden 12. Oktober 2008 mapwitch hat den Geocache gefunden

Das wunderschöne Herbstwetter verlockte mich, schon heute die Wanderung ab Kloster Heisterbach fortzusetzen. Leider ist dieser Streckenabschnitt an solch einem Sonntag in langen Passagen die reinste Wanderautobahn. Es ist aber auch ein wunderschönes Eckchen am Rhein und ich kann es niemandem verdenken, sich hier zu erholen! An den überfüllten Einkehrmöglichkeiten bin ich zügig vorbeimarschiert, hier und da finden sich auch schöne Rastmöglichkeiten abseits der Hauptroute.

Nebenher habe ich die ein oder andere Schleife fürs Multi-Daten-Sammeln eingebaut. Auch wenn mancher Wegpunkt oder Final mir dann immer zu weit ab von der vorgesehene Strecke lagen, habe ich dadurch einige schöne Extras gesehen und Ruhe vor den Massen gehabt...

Die Cachetour hat mir sehr gefallen, die Objekte sind jedesmal schnell identifiziert und so bremsen die Stationen den Wanderrhythmus nicht. Die Box ist geschickt plaziert, nah genug am Weg und doch ungestört zu heben. Allerdings schien mir, dass auch von oberhalb Spuren im Gelände dorthin führten. Aus dieser Richtung sollte man sich dem Ziel nicht nähern, damit werden zu große Schäden im Naturschutzgebiet verursacht.

gefunden 05. Oktober 2008 Juro. hat den Geocache gefunden

Auch ich habe den Cache in Etappen gemacht. Es lagen einfach zu viele Caches entlang der Strecke, die konnte ich nicht ignorieren. Heute war dann endlich das Final dran, nachdem wir noch einen interessanten Lost Place in der Nähe besucht hatten! Gut gefunden und der Cache ist sicher und trocken.
TNLN
TFTC

Hinweis 05. Oktober 2008 mapwitch hat eine Bemerkung geschrieben

Der Einstieg ist gemacht. Ich habe Köln den Rücken gedreht, dort rannten mir heute zuviele durch die Stadt. Auch wenn ich heute nicht mal einen Halbmarathon - und damit die Strecke zum Final geschafft habe, war der Anfang doch recht schön. Vor allem nach Kilometer 7, als endlich der Asphalt aufhörte! Leider braucht eine An- und Rückfahrt per ÖPNV so ihre Zeit, da habe ich bei Kloster Heisterbach erstmal abbrechen müssen... Mal sehen, wann's weiter geht.

gefunden 28. September 2008 awiline hat den Geocache gefunden

So, die erste Etappe ist geschafft! Allerdings in einzelnen Stückchen, ich habe die Bilder während vieler anderer Cachetouren mit eingesammelt.
Irgendwie ist das aber ein bisschen 'unbefriedigend'. Daher habe ich mir vorgenommen, dass ich irgendwann eine Etappe komplett laufen will - zum Glück sind ja noch genug Rheinsteig-Caches übrig ;)

Am Final habe ich richtig lange rumgesucht - ich hatte den hint nicht dabei.
Der Platz ist gut gewählt - man hört zwar die Menschenmassen lautstark vorbeiziehen, ist aber trotzdem recht gut sichtgeschützt!

Vielen Dank und viele Grüße
awiline

in: TB, GC-Hilfstabelle, Geduldsspiel
out: Glasfisch

gefunden 14. September 2008 Schnappis2005 hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit hummi diesen Teil der Rheinsteigserie beendet.

Gruß Schnappis2005[:)]

Out: TB

Bilder für diesen Logeintrag:
Schöne SerieSchöne Serie

gefunden 14. September 2008 hummi hat den Geocache gefunden

Heute mit Schnappis2005 diese Etappe zu ende gebracht.
Danke und Gruß
von hummi

gefunden Empfohlen 13. Juli 2008 Jaeger&Sammler hat den Geocache gefunden

Diesen Cache habe ich zugegebenermassen nicht in einem gemacht, sondern bi ihn in mehreren Etappen in den letzten Monaten angegangen. Heute bin ich dann das letzte Stück gelaufen und konnte am Ende die Dose im schönen Versteck bergen. So mal sehen, ob ich #2 auch noch schaffe.

Danke für den Cache
Bis bald im Wald
J&S

#1223

gefunden Empfohlen 22. Juni 2008 rheinflut1995 hat den Geocache gefunden

Hallo,
jubel wir sind wirklich die 25 km gelaufen und sind noch vor dem Gewitter in ein Gasthaus geflüchtet. Der Steig läd ein immer weiter zu gehen. Wir hatten auch schon Etappen der heutigen Tour gelaufen, aber so im ganzen ist es sehr nett.

Nä, wat ne Käsch, echtes Power-Caching ! Eine gelungene Runde durch traumhafte Wälder mit wirklich urigen Bäumen. Leider gabe es nichts in der Dose, so dass wir diesem gelungenen Cache ein paar Münzen (Weimarer Republik) als Trade Items da gelassen haben.

Danke für die Tour.


P. S.: Mit den 6 Stunden sind wir nicht ganz hingekommen, haben wohl zu viel Pause während des gehens gemacht...

Grüße

Rheinflut1995

gefunden Empfohlen 08. Juni 2008 jensileinchen hat den Geocache gefunden

gestern haben auch wir uns der aufgabe gestellt - strecke kombiniert mit höhenmetern - war zwar ordentlich anstrengend aber in der begleitung vom team knut tuareg und terrormieze war es ein wirklich kurzweiliger tag. morgens um 9 haben wir uns in rhöndorf getroffen, dort geparkt und dann mit der 66 nach Bonn.

Vom Berthi aus gings dann los zur ersten Station (10:00 Uhr)und dem Stempelheft  :) anschließend immer weiter und weiter. Am letzten Bäcker haben wir uns noch einen Stärkungskaffee gegönnt, bevor es in die Natur ging. Aber erst bei der Dollendorfer Aussicht haben wir dann Mittagsrast gemacht und dabei noch tpo getroffen, der beim Lauftraining hier oben gerade vorbeigesprintet kam (Grüße!)

Sogar ein kleiner Regenguß mit Gewittergrummel am Petersberg konnte uns die Laune nicht verderben letztendlich ging es doch darum diese Herausvorderung zu bestehen.

In der landschaflich tollen Gegend macht das Wandern noch mehr Spaß und nach 7h kamen wir am Drachenfels an. Hier gabs zur Belohnung dann ein kühles Weizen und einen weiteren Stempel ins Heftchen. Wow - um 18:10 Uhr waren wir dann wieder in Rhöndorf, mit 28 glaufenen Kilometern.

Jürgen, vielen Dank, toller Cache und toller Nachmittag. - Rheinsteig II wartet nun auf uns !
Jensileinchen

gefunden 22. Mai 2008 tragbuzi hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Smeagle sind wir heute früh am Morgen in Bonn gestartet. Das Wetter war zum Laufen perfekt: bewölkt und trocken.
Die Tour hat super viel Spaß gemacht, auch wenn Steffi bei den Höhenmetern mehrmals nach Luft schnappen musste und wir nun fix und fertig auf der Couch liegen
Laughing
Neben den paar Caches an der Strecke waren wir nach langem Suchen am Final doch erfolgreich (und so kompliziert ist es ja gar nicht zu finden). Wenn man die Beschreibung mal gut durchliest muss man nicht über irgendwelche Hänge kraxeln um sich dann von hinten mit dem Kommentar "Also ich hätte ihn hier versteckt" zu nähern Laughing

Wir danken für die tolle Tour und freuen uns auf die nächste Etappe!
Steffi und Mü
in: Coin
out: nichts

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 03. Mai 2008 GeoGerd hat den Geocache gefunden

Ein schöner Frühsommer-Tag, ein schöner Wander-Cache mit eindeutigen Stationen und unterwegs noch nette Cacherinnen und Cacher mit und ohne GPS getroffen - was will man mehr?
Da ich wie immer doch erst später los gegangen bin als eigentlich geplant und auf der Strecke der eine oder andere Zwischenstopp eingelegt wurde, um noch die Tradis am Wegesrand mitzunehmen, war es fast schon dunkel, als ich endlich am Final ankam.
Dort habe ich mich erstmal gewundert, dass Team DerBär, das ich ein Stück der Strecke begleitet habe, noch nicht geloggt hat. Nach Lektüre des letzten Logs hat sich die Frage geklärt; don't worry, beim nächsten Mal klappt's bestimmt. :-)
Vielen Dank für diesen schönen Wandercache!

GeoGerd

gefunden Empfohlen 04. Januar 2008 Hedgeway hat den Geocache gefunden

So, nachdem der Nachtcache gestern wegen vermutetem Glatteis auf Westerwaldstraßen ausfiel, musste der Urlaubstag heute dann doch noch für die T-Sternchen-Statistik genutzt werden. Da der Rheinsteig schon länger auf meiner ToDo-Liste steht, ist er es geworden. Zumindest die empfohlenen Wegesrandcaches mitnehmenderweise war ich letztlich inkl. An-/Abmarsch aus Poppelsdorf sowie Bahnfahr- und wartezeit nach acht Stunden und einer sehr schönen Runde wieder zu Hause. Nur mit dem leichten Final war es dank ausgesprochen sprunghaftem GPS doch nicht so weit her, nach einer Viertelstunde und zwischenszeitlichem "GPS ist doof, dann halt bruteforcesuche" war die Dose letztlich schließlich gefunden.

Danke!

bye,
hedgeway

gefunden 18. November 2007 tpo der Dinosaurier hat den Geocache gefunden

Dieser Teil des Rheinsteiges gehört zu meinen Lieblingslaufstrecken - seinerzeit habe ich auch an einem Volkslauf nach Bad Honnef teilgenommen, dessen Aufmunterung man nach der Eisenbahnunterführung hinter T-Mobile immer noch lesen kann. Heute war es nicht ganz so lang - auch weil ich erst bei Station B eingestiegen bin - liegt so nah an zu Hause.

Die Cacheart ist perfekt für's Laufen, man braucht ja nur ein GPS, das bei mir in der Pulsuhr steckt, und ein paar Fotos, deren Objekte ohne Probleme zu finden waren.

Im Logbuch steht fälschlicherweise "2 Stunden"; zwischen F und G habe ich meine Uhr irgendwie deaktiviert - es waren dann etwas mehr als 2 1/2 Stunden. Zurückgelaufen bin ich dann aber am Rhein.

Ich freue mich schon auf die weiteren Teile der Reihe,

Out: TB

Vielen Dank,

Thomas

gefunden 10. November 2007 megapit hat den Geocache gefunden

Das Wetter war etwas zu Herbstlich heute (Kalt und Regen). Es hat trotzdem viel Spaß gemacht. Um 14:40 Uhr endlich den Cache in den Händen gehabt.

TFTC
Peter.

gefunden 10. November 2007 Stollenthroll hat den Geocache gefunden

Der Rheinsteig macht es einem ja nicht ganz so einfach: Ständig geht es hoch und runter. Am Ende merkte ich dann doch etwas meine Beine.

Richtig entspannend bei diesem Cache war die Tatsache, dass man sich einfach nicht verlaufen kann.

Herzlichen Dank für diesen schönen Cache.
Nichts getauscht.

Marcus



gefunden 17. Oktober 2007 derfrank hat den Geocache gefunden

Dem Log von Roland ist nur eines hinzuzufügen.

Wann kommt der nächste Abschnitt ?

tftc

derfrank

gefunden 17. Oktober 2007 roli_29 hat den Geocache gefunden

Okay, zugegeben: wir sind die Strecke heute nicht ganz gelaufen, sondern haben uns etappenweise zum Ziel hingearbeitet. Dabei wohne ich ja fast auf dem Rheinsteig und konnte durch die gute Ortskenntnis die Cachesuche etwas vereinfachen. Das Zielgebiet war dabei gar nicht so unbekannt, war ich doch schon bei einer anderen Gelegenheit hier vorbeigekommen. Schließlich konnten Frank und ich den Cache in seinem schönen Versteck gut finden.
Nun sind wir auf den nächsten Streckenabscnitt gespannt.

Danke für den Cache!

Gruß Roland

gefunden Empfohlen 16. Oktober 2007 Die Asbacher Bande hat den Geocache gefunden

#636#FTF#09:25#16.10.2007#

Nach einwöchigem Höhencachetrainingsaufenthalt in Alto Adige waren wir so fit wie die Bergesel, und es war auch gut und nötig so. Gestern dank Heimvorteil begonnen und heute im zweiten Anlauf und wieder heftig transpirierend den Cache aus seinem Klasseversteck problemlos gehoben. Ohne diesen Cache-Ansporn hätten wir wohl den Rheinsteig nie begonnen, jetzt warten wir auf den zweiten Teil und hoffen, er wird ähnlich leicht und flüssig hinsichtlich der Aufgaben, damit wir den Weg auch in den kommenden eher unbekannten Teilen so richtig geniessen können. Da wir gestern bereits den größten Teil der Strecke hinter uns brachten, haben wir heute gleich noch GC9D8A, Halloween I, aus seinem Grab befreit.

T4TC sagt Die Asbacher Bande

In: TB + COIN + Schweisstuch
Out: COIN 110 + Goldbär

[Zurück zum Geocache]