Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Guns 'n' Roses    gefunden 16x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 03. August 2008 Schnibbels & Schnudels hat den Geocache gefunden

Hi, haben leider nur den lostplace gefunden.

reflektoren waren keine zu finden auser ein teil eines reflektors am boden 

gefunden 10. Juli 2008 snaky hat den Geocache gefunden

Hmm, was soll ich hier schreiben?
Diesen Cache beobachte ich schon lange und habe ich mehrfach empfohlen bekommen. Zu meinem 250. startete ich den ersten Versuch. Damals - das kann man wohl jetzt verraten - stand die Koordinate für Stage 2 auf einem beweglichen Holzstück, das vom vielen hin- und herschieben der Cacher mittlerweile so abgenutzt war, dass man hinten nicht mehr erkennen konnte, dass dort überhaupt Koordinaten gestanden haben. So irrten wir damals quer durch den Wald auf der Suche nach weiteren Interpretationsmöglichkeiten für fehlende Tausendstelminuten.

Heute lief es dann kaum besser. Auch hier fanden wir (Abraxxas, Walddiebe, Muggleschreck und ich) Stage 1 sehr schnell, die Koordinaten kamen uns aber sehr komisch vor, zumal ich nach meinem ersten DNF schon von hilfsbereiten Cachern die Koors für Stage 2 bekam, falls ich den Cache gleich danach nochmal angehen wollte. Die Koordinate auf Stage 1 war dann seltsam weit weg, nach etwas Interpretation war sie deutlich (also rund 1500m) näher an Stage 2, aber immer noch über 20m off. Sehr seltsam.

So kämpften wir uns dann durch Wege, die auf der Topo-Karte eingezeichnet waren, real aber nicht vorhanden waren, durch den Dschungel (Welcome to the jungle!).

Die vorletzten 2 Stationen haben mir dann sehr gut gefallen. Hier habe ich mich gründlich umgesehen. So etwas gefällt mir ja immer sehr gut. Leider, leider, ließ es sich der Walddieb nicht nehmen, die Koordinaten für das Final selbst zu ermitteln (Don't you cry tonight).

Beim Final haben wir uns gefragt, ob das wirklich so weit abseits liegen muss.

Mit dem Wetter hatten wir ziemlich Glück. Da es schon lange keinen November Rain mehr gegeben hatte, waren die Wege gut passierbar, so dass wir keinen Breakdown hatten.

This Cache is dedicated to all the Guns'N'Fuckin'Roses Fans who stuck with us through all this fucking shit. [:)]

gefunden 16. Mai 2008 buddeldaddy hat den Geocache gefunden

Nach einem Ritt auf dem Vulkan, den hier noch schnell angegangen um mal zu sehen, was dahinter steckt. Auch mir hat´s hier mal kräftig die Füße weggezogen und ich bin auf dem allerwertesten gelandet. Ist wohl Standard hier [;)] Nichts desto trotz bin ich trockenen Fußes bis zum Final gelangt. Hier gebe ich thomas_st recht, da könnte was passenderes hin.

Danke für den Cache und das zeigen der "interessanten" Stellen mitten im Wald sagt Buddeldaddy

No Trade

gefunden 30. April 2008 -gelöscht- hat den Geocache gefunden

gefunden 29. März 2008 tipau2 hat den Geocache gefunden

Heute wieder dort gewesen - diesesmal mit Freund Karem und den Kindern. Netterweise haben wir an Station 3 ein weitere Gruppe  getroffen und den Cache dann gemeinsam beendet.
Viele Grüße an PS-Hummel und Begleitung
IN: Herz-Clip + Geocoin South California Micro
OUT: Pillendose
TFTC - tipau2

gefunden 05. März 2008 tipau2 hat den Geocache gefunden

Kann mich dem Log von tiggy1 voll anschließen.

Die schönste Tour, die ich bisher gemacht habe, daher auch meine Empfehlung

Nur eins noch - bei der Final-Station hält der Reflektor wohl nicht mehr lange.

Vielen Dank für diesen Cache - tipau2

IN: Sternenkerze
OUT: Nix

gefunden 05. März 2008 tiggy1 hat den Geocache gefunden

Endlich beim 3. Anlauf gefunden. Ganz schön gruselig; vor allem an der vorletzten Station...!! Da haben wir ganz schön rumgesucht und jeden Quadratzentimeter abgeleuchtet, bis tipau 2 beim Sichten der Logeinträge die Erleuchtung kam. Tja, Koordinaten findet man nicht nur in schwindelnden Höhen...

Alles in allem war es ein Super-Cache und hat uns viel Spaß gemacht.

tiggy1 und tipau2 

nicht gefunden 03. Januar 2008 stingray hat den Geocache nicht gefunden

war eben unterwegs um diesen Cach zu suchen. Habe auch die erste Station gfunden allerdings war kein hinweis in der umgebung des reflektors zu finden. Nur eine einsame und verlassene schraube an dem ast, an dem der Reflektor bebestigt war. ich gehe von aus, dass hier einmal ein hinwies angbracht war. Cry

 

schade auch, hätte ihn gerne weiter gemacht.  

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 17. Oktober 2007 RatioF hat den Geocache gefunden

Heute wieder im Rentner Team unterwegs gewesen. Lustig wars. Die Stages eins bis drei waren gut zu finden, der Weg dahin schon nicht mehr so gut. Stage 4 leuchtete uns nicht an. Also mussten wir Wutzebear anrufen, der uns zu Stage 5 lotste. Hierfür nochmals aller besten Dank! Ab Stage 5 wurde die Sache erst richtig schön. Haben aus versehen an Stage 5 die wohl ursprüngliche Variante gemacht. Sehr gut gemachter Cache, vielen Dank für die schöne Runde, RatioF

gefunden 22. Juli 2007 leckt mich hat den Geocache gefunden

gefunden Empfohlen 15. April 2006 Canis Lupus Alpha hat den Geocache gefunden

Neuer Account!
ehem. "Wolfsfreund" bzw. im Team "uffmusik"
jetzt: "Canis Lupus Alpha"
Deshalb nachgeloggt!

Log-Eintrag siehe "uffmusik"

TFTC
Canis Lupus Alpha

gefunden 15. April 2006 BlackCougar hat den Geocache gefunden

An einem grauen, regnerischen, aber milden 15. April zog das www.uffmusik.de-Team mit 6 Mannen und Frauen, eigemummelt in warmen Regenjacken, gegen 23 Uhr los in Richtung Guns'n'Roses...

Stage 1 und 2 waren auch gleich gefunden. Doch auf dem "Weg abseits aller Wege" zu Stage 3 überquerten wir matschige und glitschige Höhen und Tiefen. Als wir "drüben" an kamen, bemerkten wir dann, dass es auch einen einfachen WEG gegeben hätte ;))

Triefend ging es weiter... es wurde von Stage zu Stage immer gruseliger... wir hatten schon Bedenken, irgendwelche Waldgeister in ihren Behausungen zu erwecken - bis wir endlich gegen Ende der Geisterstunde, um 4 Minuten nach 1 Uhr das Final erreichten und fanden.

Der Final war trocken und sehr gut erhalten. Wir haben zwar schon größere Caches gesehen (Nightshift, Wartturm z.B.) - aber dennoch waren viele interessante Dinge drin.

Auf unserem Weg trafen wir Molche, Kröten, Salamander und irgendetwas bösartig Grunzendes, das wir in der Dunkelheit aber nicht lokalisieren konnten... also schnell weg! :O

Leider hatten wir nix zum Tauschen dabei - also nur schnell ins Logbuch eingetragen und wieder auf den langen dunklen Rückweg gemacht - der uns zum Glück durch den hellen Mond etwas erhellt wurde...

Alles in Allem:

RESPEKT! War ein super Cache mit tollen gruseligen Locations - allerdings manchmal nicht ganz ungefährlich! Hoffentlich passiert da auch in Zukunft nichts schlimmeres!?

Unser Dank geht hier an unseren Helden "Streit" der eine Location meisterte, wo sich sonst niemand reingetraut hätte und uns somit den Weg zum Final sicherte.

Auf zum nächsten Nacht-Cache... :)

Out: JeeperMTJ's Czech Geocoin II Travel Bug

Bilder für diesen Logeintrag:
Matschige Wege mit matschigen Lebewesen ;) Matschige Wege mit matschigen Lebewesen ;)
Lost places in the wood - müssen wir da rein?? ;)Lost places in the wood - müssen wir da rein?? ;)
Absturzgefahr? Wo werden wir da nur hingeführt??Absturzgefahr? Wo werden wir da nur hingeführt??

gefunden 07. April 2006 Deuil&Data hat den Geocache gefunden

gefunden Empfohlen 18. März 2006 safri hat den Geocache gefunden

Eine wirklich interessante toll ausgearbeitete Tour, die in der Nacht bestimmt spannender ist als am Tag.
Zu viert zogen wir los und fanden die Stages bis auf Nr. 6 recht schnell.
Am Cache hatte ich Nala noch nicht durch die Dornen gebracht, da rief es schon von weitem: habe ihn!
Da hat uns die kopflose Madonna wohl Glück gebracht!

Vielen Dank für diesen Lost Place!

In: 2 TBs, Schlüsselband
Out: TB, Coin

gefunden 04. März 2006 alpen_wasser hat den Geocache gefunden

21:15 #462
Nach der Kletterübung 2 - man muß sich doch fit halten - stand heute dieser Nachtcache noch auf unserem Programm. Davor hatten wir vorsichtshalber die Owner angerufen, da wir nicht sicher waren, ob die Stages auch bei bis zu 20 cm Neuschnee zu sehen sind. Unterfranke hatte Lust, diesen Nachtcache ein zweites Mal mitzulaufen und so hätten wir sowieso einen Stageeinflüsterer dabei gehabt. An Stage 1 war Edi dann auch hilfreich, denn dort war der Reflektor zwar nicht ganz eingeschneit, aber so verdeckt, daß man erst aus nächster Nähe die Stage erkennen konnte. Die anderen Stages sind recht scheesicher angebracht, so daß es keine weiteren Probleme gab.
Da fährt man doch relativ häufig die A3 und weiß gar nicht, welch interessante lost places neben der Fahrbahn zu finden sind!
Die Koordinaten der Stages sind exakt, nach rund 1,5 h standen wir am Final.
in: TB JeepersMTJ's Geocoin v1/061
out: TB Cacheofant

gefunden 25. Februar 2006 chriz hat den Geocache gefunden

Ein wirklich toller Lost-Place-Nachtcache! Wie meine Vorlogger schon schrieben, sind die einzelnen Reflektoren/Stages recht gut zu finden. Dafür bleibt einem dann um so mehr Zeit, die interessanten Locations näher zu erkunden, auch wenn man dabei was findet, was man eigentlich nicht finden sollte...

Alles in allem eine wirklich empfehlenswerte und abenteuerliche Suche. Hat großen Spaß gemacht!

Vielen Dank für das Erlebnis sagen
chriz und Dauergastcacher thomas
(in: TB "A Suitable Cache-Mobile" / out: nix)

gefunden 08. Februar 2006 Schatzfinder hat den Geocache gefunden

Das war eine echt tolle Runde durch den nächtlichen Wald! Zum Glück hatte der Regen ein Einsehen und verzog sich rechtzeitig. So konnten wir uns auf diese spannende Suche begeben. Alle Stages waren gut zu finden und eine ganz normale Taschenlampe reichte völlig aus. Endlich mal wieder ein richtiger Nachtcache, bei dem man Reflektoren suchen darf und nicht irgendwelche vergrabenen Filmdosen. Von Stage zu Stages wurden die Locations immer interessanter und die ganze Sache abenteuerlicher. Diese verschiedenen Lost Places kannten wir noch gar nicht. Wie gut, dass wir nicht im Sonntagsanzug unterwegs waren, denn wir waren dank körperlichem Einsatz am Ende nicht mehr ganz klinisch rein. Auch den Final konnten wir ohne Probleme finden und uns ins Logbuch eintragen.

Vielen Dank an Gweny und Rainer für diesen tollen Cache.

Rein: Bleistift, blauer Dino, TB Spinal Fusion
Raus: Elefant

[Zurück zum Geocache]