Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Der Alchemist    gefunden 11x nicht gefunden 2x Hinweis 1x

Hinweis 01. August 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Vorlog läßt darauf schließen, daß der Multi nicht mehr machbar ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 16. März 2012 The MGT hat den Geocache nicht gefunden

Wartung erforderlich.

Die ersten sechs Stationen (Tagteil) waren kein Problem, allerdings sind an keiner Station Teststreifen vorhanden.

Bei Station 7 haben wir zwar den Baum gefunden, allerdings war dort kein weiterer Hinweis zu finden. In der Nähe wurden einige Bäume gefällt, evtl. liegt es daran?

gefunden 11. Juni 2010 Klaeus hat den Geocache gefunden

Wie ich schon in meiner Note nach unserem (so tragisch kurz vorm Final [:O]) gescheiterten ersten Versuch geschrieben habe, fand ich diese Runde mit den interessanten Stages an klasse Locations wirklich schön gemacht. Trotz der schon erwähnten kleineren Einschränkungen hat's mir viel Spaß gemacht, lustig war's und zu guter Letzt hatten wir heute ja auch noch unser Erfolgserlebnis am Final [;)].

Danke und viele Grüße,
Klaeus

nicht gefunden 27. März 2010 Hubse hat den Geocache nicht gefunden

alles gefunden, außer der Final-Cache

Wirklich sehr sehr bitter... hatten bis um 2.30 Uhr alles versucht, mussten dann aber leider abbrechen

Ist super gemacht der Tag und Nacht Cache mit Einkehrmöglichkeit. So kann man sich nochmal stärken und ggfs. abwarten bis die Dunkelheit anbricht. Jedoch sehr starke Taschenlampe erforderlich und am besten sollten alle Teilnehmer eine eigene haben....

Hubse, Tapsy, Sa und Yvo

gefunden 09. Oktober 2009 ElefantenKuh hat den Geocache gefunden

im team zusammen mit amorbacher und geolinus gesucht & gefunden [;)]
berkedieb und landsknecht83 mussten leider aus gesundheitlichen gründen ausfallen. an dieser stelle aber nochmals besten dank für die telefonische unterstützung und viele grüße an euch!

aber nun zum cache:
alles an allem ein tolle runde, bei bestem wetter, die mir super gefallen hat! (die schnitzel -beim warten auf den nachtcache- waren übrigens auch gut [:D])
die stationen sind wirklich abwechslungsreich und teilweise nicht ganz einfach gewesen [;)] (danke daher nochmals an berkedieb und landsknecht83s bessere hälfte für die chemische untersützung [;)])
mehr möchte ich aber an dieser stelle nicht verraten [:P][:P][:P]

erstaunlicher weise hatten wir aber beim finden der "tages-stationen" die meisten probleme... beim "nacht-teil" lief dagegen alles reibungslos (die "halts-maul" station ist aber auch nicht ganz einfach zu machen) und so konnten wir uns nach etwa 6h ins logbuch eintragen [;)]

-cache in bestem zustand (alle stationen gut zu finden!)
no trade

danke für diesen kurzweiligen und sehr interessanten tag-/nachtcache und grüße an den owner!
und natürlich besondere grüße an das altbewährte team amorbacher + geolinus (hoffentlich bis demnächst!).


#854
Gruss ElefantenKuh

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Alchemist 1Der Alchemist 1
Der Alchemist 2Der Alchemist 2
Der Alchemist 3Der Alchemist 3

gefunden 11. Mai 2008 Canis Lupus Alpha hat den Geocache gefunden

Neuer Account!
Ehem. "Wolfsfreund" bzw. im Team "uffmusik", jetzt "Canis Lupus Alpha"!
Log-Eintrag siehe "uffmusik".

T F T C
Canis Lupus Alpha

gefunden 11. Mai 2008 BlackCougar hat den Geocache gefunden

Am Freitag, den 2.5.08 sind wir losgezogen, um - zumindest mal den 1. Teil - des Alchemisten zu bewältigen. Klar, der 1. Teil ist ein Tag-Cache... na und? Das hinderte uns nicht daran, erst gegen 22 Uhr loszuziehen. Im Wald machts nachts einfach viel mehr Spaß... ;) Naja, schnell merkten wir, dass Tag-Stages in der Nacht doch ein weniger schwieriger zu finden sind (lange Sucherei bereits an Stage 1!), aber das hielt uns nicht davon ab, die langen und anspruchsvollen Märsche von Stage zu Stage mit Ihren interessanten und teilweise kniffligen Aufgaben durchzustehen. Gegen 2 Uhr in der Nacht konnten wir einen waaaaahnsinns Sternenhimmel bewundern! Sowas sieht man wohl nur hier oben!! Hier beschlossen wir uns dann auch erst mal Schluss zu machen, nachdem wir den Anfang des Nacht-Teils in der Ferne erspäht hatten.

Gestern, am warmen und sonnigen Pfingstsonntag machten wir uns mit 7 Mannen und Frauen auf zum "richtigen" Nachtteil. Bis zum Einbrechen der Dunkelheit haben wir uns die Zeit mit einer leckeren Schlemmerpfanne, Rumpsteak und Banana-Split-Eis vertrieben und konnten dann um Punkt 21 Uhr gut gestärkt loslegen. Gleich an der ersten Nacht-Stage waren wir heilfroh, ein schlaues Chemie-Köpfchen dabei zu haben. Alle anderen verstanden irgendwie nur Bahnhof ;) Es ging dank guter und aktueller Karten-Navigation (die man hier zwingend benötigt!!) schnell voran, aber bereits an Stage 9/10 benötigten wir einen kleinen Wink mit dem Zaunpfahl per Handy, sonst hätten wir uns hier am Ende noch total verirrt ;) Der Rest war dann wieder dank guter und gründlicher Aufzeichnungen aller Stages schnell lösbar und um Punkt 0:15 Uhr hielten wir das Final glücklich und (in Gedanken an die zusätzlichen Strapazen der Vorwoche) geschafft in den Händen :)

Freilaufende Kühe, Wildschweine etc. haben wir zwar nicht GESEHEN, aber in diesem teilweise sehr dichten Wald hat man definitiv ständig ein paar Begleiter und Augen um sich rum, die einen Stage für Stage beobachten... *grusel* ;)

Vielen Dank für den tollen, interessanten und anspruchsvollen (Terrain wie auch Aufgaben) Cache! Sowas haben wir nach unserer längeren Nacht-Cache-Abstinenz mal wieder gebraucht! :)

Team uffmusik
mit
1. Tag: Marco, Saskia, Andi, Heiko, Marcel, Streit, Andy
2. Tag: Marco, Saskia, Andi, Heiko, Marcel, Sabine, Thomas

No Trade

gefunden 26. April 2008 juesu hat den Geocache gefunden

Was sollen wir jetzt noch schreiben, nachdem Maulwurfpauli und Kompassrose eigentlich schon Alles gesagt haben? Klasse Cache. Alles dabei was man sich wünscht: Tag und Nacht, trocken und nass, sauber und matschig, bergauf und bergab, Wald und Wiese, schöne Rätsel, eine Auffrischung in Chemie und als wir unsere Halbwertszeit erreicht hatten und fast zerfallen wären, gab´s sogar noch Schnitzel und Hopfentee (;-))) für Alle, obwohl die Gaststätte eigentlich schon geschlossen hatte. Dank an die Wirtin.
Vielen Dank auch an den Owner für den super Cache
Grüße
JueSu

gefunden Empfohlen 24. März 2008 alpen_wasser hat den Geocache gefunden

17:00 #705
Am 5.5.07 waren gummihex und ich den 1. Teil dieses Cache angegangen, zusammen mit unserer damals vier Monate alten Tochter. Anfangs begleiteten uns seinerzeit Bergmönch und zatonmali, mit denen wir aber auf Grund unaufschiebbarer Fütterungen nicht mithalten konnten.
Am 12.5.07 machten wir uns an Teil 2 und schafften es bis kurz vor den Final. Seinerzeit hielt die Kleine nicht mehr ab, so daß wir die Heimreise antreten mußten.
Wir waren natürlich begeistert von den liebevoll gemachten Stages, den tollen Einfällen und freuten uns über den Cache, auch ohne Eintrag ins Logbuch.
Heute war dann endlich doch Gelegenheit, den Eintrag ins Büchlein nachzuholen. Ich war erstaunt, wie nah wir seinerzeit dem Final waren.
Danke Gweny und Rainer für diesen Spitzencache!
Sehr empfehlenswert!
TNLNSL

gefunden 06. Oktober 2007 D0KE hat den Geocache gefunden

gefunden 06. Oktober 2007 chriz hat den Geocache gefunden

Die mobile Alchemistengrundausrüstung geschultert zogen wir zu viert im warmen Schein der Herbstsonne gegen 15:30 Uhr aus Unteraulenbach in die tiefen Spessartwälder hinein. Aufgabe um Aufgabe, Kilometer um Kilometer kamen wir schnell der ersehnten Zwischenrast noch im hellen Tageslicht näher. Hier stärkten wir uns ausgiebig mit lecker Speis und Trank für die kommende Nacht. Schlußendlich zu Fünft ging es nun den weiteren Aufgaben entgegen. Kein Jäger, kein Wildschwein (OK, waren weit und breit einfach keine zu sehen) und auch nicht die leicht fiese letzte Alchemistenprüfung konnte uns aufhalten, kurz vor Mitternacht nach insgesamt 19,6km (sagt zumindest mein Tracklog) den Stein der Weisen in den Händen zu halten. Juhu.

Vielen Dank für die tolle Tag- und Nachtwanderung sagt
chriz
(found@23:57|no trade)

gefunden 19. Mai 2007 bup287 hat den Geocache gefunden

Im balastfreien Team mit Mad Möhrdog auf Cachehunt :-)
Mal abgesehen von Stage1, die uns 1 Stunde extra und ne Bäh-Laune
gebracht hat, war´s super.
Nach den ganzen Gipfelcaches auf Teneriffa waren die 12km
hier keine große Belastung. Die Aufgaben waren alle gut zu lösen,
auch wenn ich meinen alten Kumpel Google an Stage11 gefragt habe.
Für uns wars auch erst Stage9 :-)
Wir Jungen zählen halt anders :-)
Allen denen die Gegend schmerzlich abhanden gekommen ist,
kann ich sagen: Ihr habt was verpasst!
Schaut die Bilder!

tftc

Stefan

Trade: TB-Tausch



gefunden Empfohlen 05. Mai 2007 Bergmönch hat den Geocache gefunden

Ich bin zwar nicht unbedingt der Doppel-Logger (geocaching.com), aber um dem Cache eine Empfehlung auszusprechen, will ich's nun mit "etwas" Verzögerung hiermit tun.

gefunden 05. Mai 2007 zatonmali hat den Geocache gefunden

Hatte mich mit dem Bergmönch am Start verabredet, fand dort,
weil ich zu früh war,ein anderes Team mit 2 Nachwuchs-Cachern vor.
Als dann auch der Bergmönch eintraf machten wir uns alle zusammen bis zu Stage3 auf den Weg.
Danch trennten wir uns von dem anderen Team, das wegen dringender Proviant-Aufnahme eines sehr jungen Nachwuchs-Cachers eine längere Pause einlegte. :-)

Bei fortschreitender Dämmerung machten wir Stage 4 und 5
die Nummer 6 mussten wir schon im dunkeln finden und im Schein der Stirnlampen begannen wir zu experimentieren :-)
Den Reflector bei Stage 7 fanden wir erst nach einigem
Suchen, weil wir den Hint nicht gelesen hatten.
Ab hier wurde es dann erst richtig anstrengend, weil wir uns wohl für den falschen Weg entschieden haben und deshalb
längere Zeit Querfeldein durchs Unterholz mussten.....

Da saßen wir dann am nächsten Stage und schwiegen und hörten
und schwiegen ;-) Wir suchten dort etwa eine Stunde bis wir
wieder ein Laboratorium entdeckten.
Danch ging es in ständiger Begleitung von Wildschweinen
und anderem Ungetier an die letzten Stages und den Final,
den wir am letzten Stage nur durch einen Telefonjoker
(11880 hier werden Sie geholfen) heben konnten.

Alles in allem ein hervorragender Cache, um nicht zu sagen,
der beste den ich bisher gehoben habe!
Danke an Billy-Rubin für diese tolle Ausarbeitung die
bestimmt viel Zeit und Arbeit gekostet hat.

Danke auch an den Bergmönch für die gute Zusammenarbeit!

Gruß
ZatonMali

[Zurück zum Geocache]