Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Hufeisen    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 13. August 2016, 12:16 Tommander75 hat den Geocache gefunden

Die Abenteuergemeinschaft mit NukaBubble hat wieder einmal großartige Früchte hervor gebracht. Heute gemeinsam mit den Kleinsten eine Radtour unternommen und das Döschen besucht... vor Ort fanden sich noch weitere Interessenten zur gemeinsamen Suche ein.
Cache gut gefunden.
Danke an den Owner.

gefunden 04. Oktober 2011 keke hat den Geocache gefunden

[19:00]... dieser cache hat mir das ganze feiertags-wochenende versüßt. aber gestern abend hätte ich alles hinschmeißen mögen, dabei hatte alles so gut angefangen. samstag zum ausgangspunkt, peilung aufgenommen. sonnatg haben ich den ganzen tag versucht, die wechstabenverbuchslung von zu hause aus zu lösen. am rätselhaftesten fand ich, das es auch auf englisch funktionieren sollte, aber es geht (allein dafür drei pluspunkte!) - man muss nur seinen hintern zu den koordinaten bewegenZwinkernd. montag hab ich an station 1 die peilung korrigiert und station 2 recht schnell gefunden. das fernglas habe ich nicht gebraucht, da das grundstück frei zugänglich ist. aber der kompass ist pflicht. station drei war folgerichtig. das rätstabenbuchsel (die drehverwortung lässt mich nicht mehr los) löste sich dort wie von allein und führte zu station 4. hier das versteck zu finden war echt ätzend.Stirnrunzelnd habe die mauer gestern und heute abend lange "inspiziert" und dabei fast zum einsturz gebracht. meine hände sahen aus wie nach einem kletterwochenende in der sächsischen schweizZwinkernd. vielleicht sollte man hier im sinne eines zerstörungsfreien cachings nochmal sagen (jemand hatte es bereits erwähnt): die mauer ist es nicht! ja, vermessungspunkte gibt es mindestens vier, das macht das finale spannend
danke für dieses wunderschöne wochenende!!
ps: so einen cache lege ich auch mal - genial, zum genießen
pps: hätte nie gedacht, dass ich einmal dankbar sein würde, wenn ich zum 75sten mal in ein erdloch fasse und eine tüte spüre

gefunden 03. April 2011 KegHunt hat den Geocache gefunden

Ein schöner, aber durchaus anspruchsvoller Cache. Man muss viel rechnen und wir hatten Probleme mit dem "Monat". Allerdings war mit etwas probieren und Google Earth diese Lücke auch zu schließen. Für das Finale hat es dann doch zwei Anläufe gebraucht. Manchmal sieht man halt den Wald vor lauter .... nicht.
Vielen Dank für die tollen Rätsel. Macht definitiv Lust auf mehr!

P.S.: Die Tüte um die Box könnte mal ersetzt werden.

gefunden Empfohlen 16. Mai 2010 U+B-Team hat den Geocache gefunden

Alles paletti.Kiss Ein sehr interessanter, abwechslungsreicher Cache, bei dem eine Reihe von Fähigkeiten gefragt sind. Die Stationen wurden exakt gefunden. Anerkennung für die Leistung des Versteckers. Nach so einer Tour hat man sich das Loggen redlich verdient.

Out: GC 19861

In:   Schlüsselband

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

Hinweis 20. März 2010 Paletti_ hat eine Bemerkung geschrieben

Hi. Die Wandermarkierung bei Station 4 ist kürzlich übermalt worden. Um trotzdem I rauszufinden geht zu dem Gebäude in Sichtweite und zählt die großen Säulen im Erdgeschoss. Die Anzahl ist I.
Danach geht zur zweiten Säule von der Tür im Uhrzeigersinn gezählt. Mit dem Rücken zu der Säule dann 13 Schritte Richtung 297° wie in Station 4 Beschrieben.

Hi, the hiking marker of station 4 has been painted over. So please get to the building at the coordinates and count the big columns on the ground floor. The number is I.
Then, counting clockwise from the door of the building, go to the second coulmn. With your back to that column walk the 13 paces towards 297° as described for Station 4.

gefunden 24. Juli 2009 Mangela Erkel hat den Geocache gefunden

Gefunden! Nach über einem Jahr Arbeit an diesem Cache dann doch geschafft. Den Final habe ich aber nur durch suchen im Umfeld des Turmes gefunden. Mit meinen errechneten Koordinaten war ich weit daneben. Trotzdem Danke!

gefunden 16. November 2008 ANTIGPSgroup hat den Geocache gefunden

Unser erster Cache. Dank nicht funktionierender GPS-Empfänger und unserer Unfähigkeit grundlegende mathematische Berechnungen anzustellen, quälten wir uns an zwei Wochenenden selbst ein bißchen.
Nach dem Lösen war die Freude natürlich doppelt so groß...
Danke für den (rückblickend) wirklich toll angelegten Multi, der uns einiges abverlangte.
Zum Zeitpunkt des Logbucheintrages waren wir noch namenlos mit Affenzahn unterwegs, deshalb der späte Log an dieser Stelle mit abweichendem Namen

gefunden 28. Februar 2008 tottos hat den Geocache gefunden

Eigentlich hatte ich mich schon auf eine Hufeisenwanderung (Kunitzburg <-> Jenzig) eingestellt, aber dieses Hufeisen liegt etwas anders - macht auch nichts, es hat jedenfalls viel Spaß gemacht. An der Station 3 habe ich etwas gemogelt und sie zu Hause am Computer gelöst. Dafür musste ich das Zielgebiet zwei Mal aufsuchen. Einerseits hatte ich einen Zahlendreher in den Zielkoordinaten und andererseits habe ich zunächst ein ganz anderes Versteck vermutet und dabei eine unschuldige Mauer etwas demontiert.
Vielen Dank für diesen spannenden Cache.

TOTTOS

rein: GC
raus: Daumenkino

gefunden 23. November 2007 DH6AI hat den Geocache gefunden

Nach Irrtümern, Rechenfehlern und einigem Suchen, dafür aber ohne Spoilernutzung, doch noch gefunden. Die Peilungen hatte ich schon kurz nach der  Veröffentlichung gemacht, aber dann war irgendwie immer was anderes los. Heute um 14 Uhr hat es endlich geklappt.
Rein: Kugelschreiber; raus: nichts.
Dank dem Verstecker.
DH6AI

gefunden 04. November 2007 TC Cook hat den Geocache gefunden

SmileSmileJUHU ERSTER SmileSmile,

Puh,, Das hat einiges an Nerven und Schweiß gekostet.  

Aber nun dann doch zu einem glücklichen Ende gebracht.

Und das ganze dann auch noch als erster.

Danke für diesen doch recht anstrengenden Cache

 

TC Cook

In: Schlüsselband, Autoknöpfe

Out: Glücksbringer und Kalender 

Nur den TB "Taffe Tanja" konnten wir nicht entdecken????

 

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

[Zurück zum Geocache]