Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Enigmatic    gefunden 16x nicht gefunden 2x Hinweis 7x

archiviert 15. Februar 2014 KajakFun hat den Geocache archiviert

Der Standort ist aufgeflogen. Verräterische Spuren wurden entfernt.

gefunden 13. Juni 2013 Bassist_Tom hat den Geocache gefunden

Das interessante Rätsel hatte ich eher zufällig entdeckt - doch es hat mich gleich in seinen Bann gezogen Teil Eins der Übung konnte ich problemlos absolvieren, denn ich hatte mich schon vorher mit der korrekten Bedienung des Maschinchens beschäftigt Für den Teil Zwei musste ich dann aber mehrere Anläufe starten, in denen ich mich ähnlich wie TRON in die digitale Welt begab, um dort alles nach meinen Vorstellungen zu richten Irgendwann gab es eine passende Variante, keine Korruptionsvorwürfe standen mehr im Raum und auf dem Bildschirm waren endlich verständliche Worte zu lesen Besonders hat mich der letzte Teil des entschlüsselten Textes gefreut, also lasse ich den Code unverändert RTCY lauten und bedanke mich auf diesem Weg für die schicke Rätselidee
in: favorite point
TFTC und viele Grüße von der Ostsee - Tom

Hinweis 04. Mai 2012 KajakFun hat eine Bemerkung geschrieben

Neuer Code:BQJY

Das Schloss hakt etwas..kräftig ziehen!.

gefunden 29. August 2011 Das4teKind hat den Geocache gefunden

Juhuu! Endlich gefunden.

Das Rätsel war schon seit September 2009 gelöst, aber beim ersten Besuch leider nicht fündig geworden, da der Nachwuchs noch sehr ungeduldig war.
Heute haben wir den Cache dann nochmal gemeinsam in Angriff genommen und sind dann auch fündig geworden.
Wie so oft in dieser Gegend haben wir heute nicht nur einen Cache sonder auch den Geoterrorist "Ixodes ricinus" gefunden. :(

Vielen Dank für die vielen Stunden Beschäftigung.

TheAnRo

In: Anti-Zecken-Tuch

Neuer Code CCPY

gefunden 18. April 2011 kinggrimsel hat den Geocache gefunden

Nun denn. Es ist vollbracht!
Vor ein paar Wochen die Dose mit hauberschrauber gefunden.
Die richtige Kombination eingestellt, damals aber leider nicht herzhaft genug ge....
Heute gings problemlos!
Tolle Location!
Achtung: Neuer Code: BQJY

gefunden 04. Januar 2011 The Cavies hat den Geocache gefunden

Beim dritten Anlauf endlich gefunden!! [^]
Ohne Tipp vom Owner wäre das vermutlich aber auch wieder nichts geworden (vielen, vielen Dank hierbei!!), da unsere Koordinaten zwar richtig waren, unser Garmin aber stets meinte, dass der Cache etwa 20-30m von dem tatsächlichen Versteck entfernt liegen sollte.
Was den Tipp betrifft, so war das weibliche Cavy an der Stelle sogar schon gestern gewesen. Bemerkt wurde es auch, aber gekonnt ignoriert... zumal auch kein passendes Versteck uns an dieser Stelle einen Cache offenbaren wollte. Heute sah das dann nach ein bisschen Gewaltanwendung anders aus. Das "Törchen" war doch etwas vereist und dementsprechend angefroren.
Ach ja und der Code wurde von uns nicht geändert und die Coin wurde ebenso da belassen, wo sie sicher ist [;)]

TFTC und ein fröhliches Quiek!

gefunden 04. Dezember 2010 Gluecksbuddler hat den Geocache gefunden

Nach spannenden Rätselstunden, nächtlichen Recherchen und computergestützten Spielereien, heute nun die Belohnung:
Loggen in winterlich verschneiter Landschaft und bei herrlichem Sonnenschein.
Vielen Dank für diesen schönen Cache, danke für dieses außerordentlich spannende Rätsel.
Neues haben wir nebenbei auch noch gelernt.
Wir wissen nur noch nicht, ob wir unsere Fähigkeiten in Zukunft in die Dienste der Wehrmacht stellen sollen oder ob wir nicht besser in der IT-Branche unter kommen könnten.
Sei's drum : wenn beides nicht klappt, gehen wir weiter auf GeoCacheHunting, ist ja auch nicht schlecht.

Out: Reflektoren
In: Coin

Neuer Code: CCPY

DIE GLÜCKSBUDDLER

gefunden 10. April 2010 Hegaupoeten hat den Geocache gefunden

Heute haben wir nach intensiver Recherche und Dekodierarbeit diesen tollen Cache gefundenund die Geheimunterlagen gesichtet.

 

Vielen Dank an KajakFun für den intensiven und zeitraubenden Rätselcache und Gruß von den

Hegaupoeten

 

Neuer Code: BQJY

gefunden 21. Februar 2010 Enigmatica hat den Geocache gefunden

Diesen Cache bereits seit langer Zeit "in Arbeit" gehabt. Nach vielen Wochen Tüftlerei endlich brauchbare Ergebnisse erzielt.

Tolles Rätsel und tolle Finallocation. Danke KajakFun für diesen anspruchsvollen Cache!

Zahlenschloss wurde nicht verändert.

Enigmatica

gefunden 23. Januar 2010 SchwarzerSpecht hat den Geocache gefunden

Das war ein wirklich interessantes und knackiges Rätsel mit einer schönen Story drumherum. Es lohnt wirklich, die zweite Botschaft zu entschlüsseln. Das habe ich dann nach einiger Bastelei verbunden mit "etwas" Reverse-Engineering auch getan: Es hat sich gelohnt, ich darf loggen! Und ich habe viel gelernt, wie eine Enigma von innen tickt.

TFTC!

SchwarzerSpecht

gefunden 23. Mai 2009 GeoFüchse hat den Geocache gefunden

Das war eine wirklich harte Nuss, aber dieser Cache hat zwei riesen "Wow"s verdient. 1. für das Rätsel und 2. für die Location.
Beim Lösen des Rätsels habe ich einiges über die Beschaffenheit von Dateien und über Programmiersprachen gelernt. Das war auch mein (ich glaube) erster Cache, bei dem ich mich wirklich auseinandergesetzt habe. Seitenweise Artikel über Enigma lesen und ausprobieren etc. Die Freude war dann umso größer, als schließlich sinnvolle Buchstabenkombinationen erschienen
Und die Location: Super sehenswerter Lost Place. Wahnsinn!
Ich bin total begeistert von dem Cache. Solch ein Rätsel, welches zwar total schwierig ist und viel Zeit in Anspruch nimmt, aber trotzdem lösbar ist sieht man selten.
Vielen Dank dafür,
Gruß,
GeoFüchse (1/2)

Out: Coin

NEUER CODE: CCPY

Hinweis 08. April 2009 KajakFun hat eine Bemerkung geschrieben

Der aktuelle Code ist  XPKY

nicht gefunden 01. Februar 2009 The Cavies hat den Geocache nicht gefunden

Das Rätsel ließ sich dank der Programmierkünste des männlichen Cavies nach einigem Experimentieren lösen. An den Final-Koordinaten haben wir beide dann bei einsetzendem Schneefall in einer Stunde nahezu jeden Stein und jedes Hölzchen umgedreht, aber leider keine Dose gefunden, dabei hätte wir hier so gern unseren 150. Cache gefeiert.

Wir werden noch einmal suchen, wenn der Schnee wieder weg ist.
Trotzdem schon mal Dank für das raffinierte Rätsel!

gefunden Empfohlen 16. November 2008 trollianer hat den Geocache gefunden

Wow, das war nicht ohne...[8)] Mit der aufwändig entschlüsselten Beschreibung in der Tasche losgezogen, aber auch die Finallocation bot ihre Tücken [;)] Dank einem Tipp vom Owner wurde ich dann aber doch im zweiten Anlauf fündig, mit großer Verwunderung ob meiner Blindheit beim ersten Versuch [:(!]
Ein toller Cache, sowohl das Rätsel aus auch die Location waren eine Herausforderung.
Neuer Code: RTCY

Danke,
Trollianer

gefunden 10. November 2008 Lucky_Charm hat den Geocache gefunden

Ein super Rätsel und ein ebenso tolles Versteck !
Alleine der Aufwand die Nachrichten zu entschlüsseln ist auch mit IT-Kenntnissen knifflig genug, um ein paar Stunden damit zu verbringen den Code zu knacken. Danach hat man viel über Enigma gelernt und ist fähig jede Enigma Nachricht zu lesen :-)

DANKE Thomas!!!
Für diesen und Deine anderen Caches und die wirklich gute Unterhaltung mit ihnen während meines Mettnau-Aufenthaltes!

no change of code - XPKY
No trade (obwohl interessante Dinge da waren - hatte nix wertiges dabei für einen Tausch)

Achja - der Verschluss an der Tupperbox ist abgebrochen !

Viele Grüße Mi.Ke.
...und Schade um den "10 Mio ? Cache" den Du extra noch kurz zuvor repariert hattest (Muggelschande über den Dieb)!

16.11.08 Transferring logs from Geocache-IT to new account: Lucky_Charm ...

gefunden 31. März 2008 tuxracer hat den Geocache gefunden

Mann war das vielleicht eine Operation. Zwar lag schon lange eine solche Kiste auf dem heimischen Rechenknecht bereit aber als ich dann zuerst die Gebrauchsanweisung studierte (RTFM) wurde es mir doch etwas mulmig.

Nur schon die Einhaltung der Verschlusssachen-Vorschrift, dass dieser geheime Gegenstand immer vorschriftsmässig unter Verschluss zu halten sei und ich diesen doch gleichzeitig bedienen wollte, forderte schon gewisse Kreativität.

Nun folgte der Akt zur Vorbereitung der Maschine zum Betrieb:

Vor Inbetriebnahme ist die Chiffriermaschine auf richtiges Arbeiten zu prüfen. Hierzu sind der hölzerne Schutzkasten zu öffnen, die Haltevorrichtung (Bild I, 1) durch Anheben der Federknöpfe (I, 2) auszulösen, die Haltehebel (I, 3) herunterzuschwenken, worauf die Abdeckplatte (I/II, 4) sich aufklappen lässt und die Einstellräder (II/IV, 5) freigibt.

Die Einstellräder (II/IV, 5) sind mehrmals gegeneinander zu verdrehen, damit die Kontakte der Chiffrierwalzen blank werden. Danach ist die Abdeckplatte (I/II, 4) wieder zu schliessen und durch die Haltehebel (I, 3) zu sichern.

Zur Säuberung der Tastkontakte sind vor Einschalten der Stroms sämtliche Tasten (II, 6) mehrmals kräftig herunterzudrücken und rasch hochschnellen zu lassen. Dabei ist eine Taste in niedergedrücktem Zustande festzuhalten, um ein unnötiges Weiterschalten der Walzen zu vermeiden.

Der Schaltergriff (II, 7) für die Batterie ist bei frischer Batterie von Stellung "aus" auf "dunkel" zu stellen. Sobald die Spannung der Batterie nach längerem Gebrauch nachlässt, ist zum besseren Aufleuchten der Glühlampen die Schalterstellung "hell" zu verwenden. Zu frühes Benutzen der Stellung "hell" führt zu vorzeitigem Durchbrennen der Glühlampen.

Bei Sonnenschein und zur Schonung der Augen empfiehlt es sich, die grüne Zellonplatte (I/II, 8) durch Anheben und Drehen der Federknöpfe (I/II, 9) aus dem Holzdeckel zu lösen und mit der gleichen Vorrichtung über dem Buchstaben Transparent (I, 10) zu befestigen. Die Zellonplatte dämpft das Licht der Glühlampen und verdeckt alle Buchstaben, so dass nur der aufleuchtende Buchstabe sichtbar ist.

Zum Schutz gegen blendendes Sonnenlicht kann die Maschine dadurch abgeschattet werden, dass die Gelenke der Deckelscharniere (II, 14) nach vorn gezogen und der Holzdeckel halb heruntergeklappt wird.

Im Inneren des Holzdeckels ist ein Blatthalter (I, 42) angebracht, damit die Texte beim Schlüsseln bequem vor Augen stehen.

Die restlichen Anweisungen waren dann freundlicherweise aus dem Listing zu entnehmen.

Vielen Dank für den Ausflug in die Vergangenheit Tongue outSmileLaughing
Ich bin jedoch sehr froh ohne grössre Störungen wieder heil in die Gegenwart zurückgekehrt zu sein.

So nun geht’s an die Nach-Gebrauch-Wartung der Holzkiste Cry

Und das tolle Diplom kommt über das Bett.

Gruss Tuxracer

By The Way: RTCY

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden Empfohlen 25. Januar 2008 flowarauchschonda hat den Geocache gefunden

PBQR vfg EGPL


Deutschland , Baden Württemberg , Dezember 2007 :
Der Geoaktivist sieht beiläufig dass ein neuer Cache von KajakFun gepostet wurde.
Im Laufe der woche werden aktuelle Cache-Koordinaten auf sein gelbes Navigationsgerät geladen.
Auf dem Heimweg kurz vor den Weihnachtsferien wird ihm bewusst dass nahebei irgendein neuer Cache sein muss OC47E1 oder so ... im Dunkeln hingeradelt und 10 Minuten die Bank und Brombeergestrüpp untersucht, dann aufgegeben und heimgeradelt
In den nexten Tagen ergeben Recherchen des Geoaktivisten dass es sich dabei um enigmatic handelt. Nach etwas herumprobieren wird um weihnachten herum der erste Teil gelöst
Im neuen Jahr wird der zweite Teil angegangen und nach etwas mehr herumprobieren auch gelöst
Es hätte mich geärgert wenn ich zig-mal im Jahr an diesem nicht gelösten Ding da vorbeigeradelt waere.
FAZIT : Es ist nicht unmöglich. Schritt für Schritt vorgehen und nicht verzagen. Beharrlich dranbleiben. Es lohnt sich ;-)) Wenn man die Grundlagen hat ist der Rest nur Fleissarbeit.
Dank an Snoopy&Richie und natuürlich auch an KJF

gefunden 25. Januar 2008 Snoopy & Richie hat den Geocache gefunden

Das schöne daran wenn man im Team zum cachen geht ist, jeder kann was und hat was was der andere nicht hat! Flowarauchschonda kann gut mit Computern und ist ein Rätselmonster. Wir können gut suchen und haben Ausdauer. So haben wir gemeinsam diesen Cache endlich gefunden. Auch waren wir wieder einmal begeistert von den "schönen" Orten die man beim Cachen kennen lernt!
Danke
MFG Snoopy & Richie
In: Flummi
Out: Frosch

NEUER CODE: RTCY

Hinweis 05. Januar 2008 KajakFun hat eine Bemerkung geschrieben

Aktueller Code: XPKY

gefunden 29. Dezember 2007 bodenseepingu hat den Geocache gefunden

So - im 2. Anlauf haben wir diesen supertoll gemachten Cache dann auch gefunden. Immerhin bleibt uns der moralische FTF weil wir mit Sicherheit nach Veröffentlichung die Ersten vor Ort waren - selbstverständlich auch mit richtiger Koordinate.

Dieses Mal hatten wir zur Verstärkung einen Suchhund und einen Halb-Muggel dabei - der Hund hat versagt - der Halbmuggel den Cache gefunden.

Danke an KajakFun für diesen aussergewöhnlichen super gemachten Cache.

Und meine Hochachtung an die ehrwürdigen Bodensee-Cacher-Legenden - die Idee ist klasse mit der Ihr den Dekathlon Bonus geknackt habt - die ist ausbaufähig - z.B. evtl. sogar automatisierbar per Software.......

Lasst dies ein Geheimnis bleiben, das nur wenige wissen dürfen, die damit umgehen können - in den Händen der falschen kann dies unheimlichen Schaden anrichten, nicht dass der nächste Enigmatic auf diese Art genackt wird....

bodenseepingu und monkey mit Suchhund Gismo und Halbmuggel Lars

Neuer Code: ERVY

Hinweis 04. Dezember 2007 KajakFun hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache wurde bei Geocaching.com geloggt.Kleine Änderung!Der momentan gültige Code lautet BQJY 

Hinweis 10. November 2007 Team Bruker hat eine Bemerkung geschrieben

@bodenseepingu:

Nicht traurig sein! Manchmal hat man eben Pech. Ich habe den Final auch zuerst vor lauter Versteckmöglichkeiten nicht gesehen. Es lohnt sich aber ohnehin nochmal wiederzukommen und auch andere Kajakfun-Caches zu heben - können wir uneingeschränkt empfehlen!

Hinweis 10. November 2007 bodenseepingu hat eine Bemerkung geschrieben

Glückwunsch an Team Bruker von dem verhinderten FTF-Finder.

 ....vielleicht hätten wir doch auf Euch warten sollen....aber bis dahin wären wir wahrscheinlich erfroren gewesen...

 Aber was solls - der FTF ist weg und der Cache zu weit weg von meinem Wohnort,  als daß ich jetzt nochmals aufbrechen würde - ich warte auf besseres Wetter und die Gelegenheit, sowieso mal in der Ecke cachen zu gehen.

Und ich warte auf den ersten Cache von Kajak-Fun, den ich beim ersten Versuch finde.....bisher hat das bei mir noch nicht geklappt. 

 bodenseepingu

gefunden 09. November 2007 Team Bruker hat den Geocache gefunden

##### FIRST FOUND #####

Es ist doch immer wieder gut wenn man OC auf dem Radarschirm hat! Während die GC-Reviewer noch ihrer Tätigkeit nachgingen, konnten wir nämlich schon den FTF loggen...

Obwohl wir ein wenig spät dran waren und den Cache erst abends bei OC entdecken, gaben wir die Hoffnung auf einen der ersten Plätze noch nicht auf und machten uns zunächst einmal mit der verfluchten Technik der Höllenmaschine durch umfangreiches Literaturstudium vertraut. Die Entschlüsselung ging dann auch recht flüssig vonstatten. Unmerklich hatten sich jedoch einige Gehirnwindungen verknotet, was ja bei den Buchstabenkolonnen leicht passieren kann. Die darauf folgende Hackerattacke führte dann auch trotz massivem Einsatz von Hexeditoren zuverlässig in den Wahnsinn und zu keinem sinnvollen Ergebnis. Glücklicherweise stellte die Teamchefin dann bestes Junkfood auf den Tisch - Medizin für die Hackerseele! Der Fehler war danach schnell erkannt und die Nachricht der Geoterroristen bald entschlüsselt. Nun schnell ein paar Sachen zusammengepackt und ab ins Gelände. Dort habe ich natürlich den kürzesten (Luftlinie) Weg zum Cache gewählt. Das stellte sich mal wieder als die schlechteste Idee heraus (war ja nicht anders zu erwarten), ging es doch durch Dornen, Gestrüpp, Steilhänge usw. Dafür stand ich kurz darauf auf dem Cache, fand ihn jedoch aufgrund der 1001 Versteckmöglichkeiten nicht. Leichte Zweifel...habe ich etwa einen Zahlendreher in die Finalkoordinaten eingebaut? Nicht mal eine Minute später sprang mir das Versteck aber förmlich ins Auge, keine Ahnung warum ich das zuvor nicht gesehen hatte. Egal. Mit zittriger Hand dann die erste Kombination am Schloss eingestellt. Nix. Die Nächste. Nix. Alle durchprobiert. Nix. War der FTF schon weg? Hat einer die falsche Kombi eingestellt? Hab ich die Hinweise der Geoterroristen misinterpretiert? Also gut, nochmal die erste Kombi eingestellt, vielleicht hakt ja das Schloss auch nur...tja und so war es dann auch! Leider waren die Hinweise auf die Identität von BrutForceAttack wohl schon verschwunden, aber der Cacheinhalt der zwei (!) Boxen stellt trotzdem jeden zufrieden!

Ein brilliant gemachter Cache, der die Hackerseele voll und ganz anspricht! Vielen Dank !

IN: Knicklicht, Radiergummi

OUT: FTF-Schoki, 2 Flummis

Nachtrag: Der neue Code für das Schloss ist XPKY

Hinweis 09. November 2007 KajakFun hat eine Bemerkung geschrieben

Na dann ist ja gut wenn ihr die Koords und die Nummer habt.Der Final sollte eigentlich kein Problem sein. 

nicht gefunden 09. November 2007 bodenseepingu hat den Geocache nicht gefunden

So - jetzt oute ich mich hier auch nochmal....

First to DNF

Was für eine klasse Idee. In der Vorbereitung waren wir spitzenklasse, haben alle Codes entschlüsselt. Um 19 Uhr heute sicherlich als erster vor Ort gewesen - aber leider nix gefunden.

Super Idee - großes Lob - ganz toll umgesetzt. Aber an der Final-Location hätten wir wahrscheinlich einen Reflektor benötigt, der logischerweise da kein Nachtcache auch nicht angebracht ist.

...vielleicht sollte ich mich mit einem Cacher zusammentun, der sich beim Knacken der Codes schwertut und dafür besser suchen kann....



bodenseepingu & monkey.

Nachtrag

selbstverständlich haben wir beide Nachrichten entschlüsselt und daher sollten wir eigentlich über alle Informationen verfügen, die zum Finden notwendig sind.

[Zurück zum Geocache]