Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Schlaflos - Felsenberg bei Nacht (reloaded)    gefunden 20x nicht gefunden 0x Hinweis 6x

Hinweis 14. Mai 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch auf "Archiviert".

mic@ (OC-Guide)

gefunden 18. Oktober 2010 ente 74 hat den Geocache gefunden

Heute Nacht sollte es also mit Futz 2001 losgehen. Bei den Vorbereitungen auf diesen Cache wurde mir schon ganz anders. Was ist den da alles schon passiert. Nach dem wir ankamen ging es auch gleich los. Zum Anfang ging es überraschend gut, der erste Hinweis konnte zügig gefunden werden und dann ging mit einem Mal nichts mehr. Was tun? Suchen, suchen und noch mal suchen, nichts. Also zum Anfang zurück und siehe da mit viel Glück zweiten Hinweis gefunden. Am Final stellten wir fest das wir hier schon mal waren. Jetzt konnte schnell geloggt werden. Die Dose und das Logbuch sind leicht angefressen. Danke fürs zeigen es hat sehr viel Spaß gemacht.

gefunden 16. April 2010 danielst hat den Geocache gefunden



<p class="MsoNormal">Auf n&auml;chtlicher Tour mit melki90 und Carsten haben wir
diesen Nachtcache gemacht. Erst ging es recht schnell voran. Den ersten Roten
gefunden. Und weiter den Wei&szlig;en folgend. Aber wo ist der 2. Rote? Nach einiger
Suche endete der Weg an einem Feld. Und was nun? Noch etwas rumgesucht und dann
einfach dem Instinkt folgend. Da ist doch was&hellip;das k&ouml;nnte es doch sein&hellip;ja, das
ist es. Und dann war die Dose auch schnell gefunden und die Freude gro&szlig;.</p>

<p class="MsoNormal">Vielen Dank sagt</p>

<p class="MsoNormal">danielst </p>

gefunden 30. Oktober 2009 tilli81 hat den Geocache gefunden

Heute im Team mit alf84 und Deja98 erfolgreich gesucht und gefunden. Die Location ist natürlich der Hammer und allein ist dieser Cache nur mit sehr viel Ersatzunterwäsche zu schaffen... Laughing Deswegen war es gut, dass wir mit mehreren Leuten am Start waren. Die Inspektion der Bunkeranlagen war an Gruseligkeit kaum zu übertreffen ("Batman" lässt grüßen). Und nach kurzem überlegen, wer den Höhenunterschied überwindet, habe ich mich bereit erklärt, quasi durch freiwilligen Zwang, mich dem Team zu opfern.

 IN: -

OUT: -

TFTC sagt tilli81 (der die nächsten Wochen wohl Albträume hat Wink)

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 30. Oktober 2009 alf84 hat den Geocache gefunden

pünktlich zur halloweenzeit und nach "langer"planung haben wir mit tilli81 & co. den felsenberg gestürmt.

ist ein sehr cooler cache in einer grusiligen umgebung. nach relativ kurzer zeit hatten wir den cache dann auch gefunden und hatten uns sehr gefreut das die ersatzschlüpper (für den fall das der gruselfaktor doch zu hoch wird ) nicht zum einsatz kamen :-). schade  das die ganzen sondereffekte nicht mehr dort sind. ein besuch lohnt sich aber aufjedenfall und vergesst nicht eine gute lampe einzustecken. 

tilli81 , ich sag mal der nächste nachtcache kommt bestimmt :o)...danke sagt alf 84

gefunden 19. Juni 2009 sax76 hat den Geocache gefunden

Was kann man Freitags Abends besseres machen als einen Nachtcache zu Suchen. Zusammen mit Sebulon81, Ettat und ein paar anderen trafen wir uns an den Stadtkoordinaten um die Tour zu beginnen. Nach einigem suchen fanden wir den ersten Hinweis und folgten der Spur zu den Zwischenstationen, kamen vom Weg hab, stellten fest das es hier nicht weiter geht, also zurück...ah da lang. Den Weg zum Final haben wir uns unnötig schwer gemacht . Die letzte Hürde nahm dann Sebulon81 der nach einigem suchen freudig verkündete: hab ihn! Sein erster eigener Fund, was für ein Erlebnis!
Vielen Dank für die schöne Nachtwanderung, der war wieder mal ein Highlight. Schade nur das die Technik gemugelt wurde, ich hätte ihn gerne in seinem Original zustand gesucht.

gefunden Empfohlen 19. Juni 2009 Ettat hat den Geocache gefunden

Heute geht's zum schaurigen Felsenberg. Auf Anweisung von Frau: Cacherkostüm im Keller an und ausziehen (bei evt. Rückkehr) damit der Dreck nicht wieder in der Wohnung landet. Dann gings los. Kurz vorm Ziel sah ich schon die Irrlichter hin und her wandern. Wahrscheinlich die Seelen der Eingemauerten und Veschollenen. Ein komisches Gefühl breitete sich in der Magengegend aus, denn genau da mußte die Parkstelle sein. Als ich dort ankam - Erleichterung . Es waren keine toten Seelen, sondern Sax76, Sebulon81 und Freunde, die mit ihren Lampen rumfuchtelten. Aber die Erleichterung hielt nicht an, man sah am Start deutlich, dass hier öfter nächtliche Gelage vielleicht gar wilde Orgien stattfanden. Nun gings los, die ersten Zeichen waren bald entdeckt, wir folgten und konnten dann auch den ersten Hinweis auf den Schatz sichern. Ab hier steigerte sich der Schwierigkeitsgrad stetig. Raus aus dem Wald, laufen, gucken, rein in den Wald. Da geht's weiter, aber wo ist hier ein Pfad. Ich erkundete das Dickicht vor mir, die anderen versuchten es seitlich. Als ich gerade an einem seltsamen Ort ankam, rief es von hinten: "Hier gehts weiter." Ich kämpfte mich wieder durchs Dickicht und Brennesseln zurück und folgte den anderen. Nach weiterem Suchen, Rutschen, Krabbeln kamen wir dann an dem seltsamen Ort raus, den ich vorher gerade wieder verlassen hatte und jetzt waren da auch rote Augen, die uns das letzte Geheimnis zum Schatz verrieten. Die Gier ließ uns nicht lange Überlegen, sondern trieb uns mitten durch die stachlige, brennende und auch rutschige Wildnis. Völlig erschöpft kamen wir dann doch noch ans Ziel. Nun irrten wir rings herum suchten und suchten, bis sich Sebulon überreden ließ, eine etwas kompliziertere Aufgabe zu übernehmen. Es dauerte nicht mehr lange, bis ein Freudenschrei erklang. "ICH hab ihn. MEIN ERSTER eigener Found"
Nachdem die schönste Arbeit beim Cachen getan war, wurde der Rückweg stark abgekürzt und der Sternenhimmel bewundert und bei einem Belohnungstrunk sogar der Polarstern gefunden. Zurück gings dann wieder über den Keller in die Wohnung, wo dann der Schlaftrunk schon bereitstand.
Eine schöne Nacht, die in Erinnerung bleiben wird.
Ein großes Dankeschön dafür an Uwe

gefunden 28. Dezember 2008 Snooooopy hat den Geocache gefunden

Nachdem wir den Cache letztes Jahr schon einmal versucht hatten aber leider die ganzen Stationen entfernt wurden, haben wir es dieses Jahr erneut versucht mit Erfolg.

snooooopy sagt Danke

#189

gefunden 30. November 2008 zeisihik hat den Geocache gefunden

# 19:00 

Endlich geschafft, nach mehrmaligen anläufen ist auch dieser NC gelogt wurden.

Danke Zeisihik 

Hinweis 27. August 2008 upigors hat eine Bemerkung geschrieben

Habe jetzt nochmals nachgebessert und 10 weitere Reflektoren angebracht,die vorhandenen sind teilweise schlecht zu sehen durch die Vegetation. An einer Stelle gehts aus dem Wald raus, da bitte rechts abbiegen. Viel Spaß

Hinweis 05. August 2008 upigors hat eine Bemerkung geschrieben

so, da ist er wieder... Allerdings dürfte er derzeit, bedingt durch die Vegetation mindestens 1 Schwierigkeits- und Terrainsternchen mehr haben. Wer es trotzdem versuchen will, alle Reflektoren sind da und die 2 nötigen Stationen sind erneuert. Die Box ist etwas kleiner geworden. Der Final wurde gemuggelt, war allerdings alles noch vor Ort und somit konnte das Logbuch gerettet werden.  Lediglich die Mäuse haben ihre Bissspuren hinterlassen.... Gruß Uwe

gefunden 05. Februar 2008 Koofi + Schatzi hat den Geocache gefunden

338 3/4 23.15

Hier nun die zweite Version des Nachtcaches versucht zu finden. Wenn die Örtlichkeit nicht die Gleiche wäre, würde ich sagen das ist ein komplett neuer Cache! Die Wege wurden viel länger, gingen über Gestrüpp und Gestein und Schlamm und auch am finalen Cache tauchte eine kleine Überrraschung auf!

Trotzdem würde ich sagen, ein gelungener Cache, auch wenn die Technik jetzt weggeblieben ist!

Danke an Upigors

gefunden 16. Januar 2008 eliminator0815 hat den Geocache gefunden

Der eliminator0815 war da!<br/><br/>Als Teil der gro&#xDF;en Nachtcachesuchtruppe war die Suche nat&#xFC;rlich leichter als selbige als Einzelk&#xE4;mpfer. Das zeigt sich besonders daran, da&#xDF; ich nicht einen einzigen roten Reflektor sehen, geschweige denn finden konnte. Da war Grella nicht so farbenblind. Und die Runde fast zweimal laufen zu m&#xFC;ssen ist auch nicht so ganz ohne.<br/>Danke an den Owner. <br/><br/>in/out: nix<br/><br/><br/><br/>Tsch&#xFC;&#xDF; Micha

gefunden 16. Januar 2008 grella hat den Geocache gefunden

Nach dem Diebstahl der reaktiven Blinker wollten wir auch diesen reloaded machen. Noch mit der tollen Vorstellung vom letzten Besuch, war es für mich etwas enttäuschend. Dennoch hat der Weg durch den dunklen Wald Spaß gemacht. TFTC

Gruß Peter

gefunden 16. Januar 2008 Tricky hat den Geocache gefunden

Zum zweiten mal gefunden! Allerdings diesmal unter schwereren Bedingungen. Zum einen waren die roten Reflektoren quasi kaum zu erkennen und zum anderen musste ich mir mit Luna MD eine Taschenfunzel teilen. Naja auch wir sind 1,5 Runden gelaufen. [:D] Als wir bei der ersten Runde an dem "Objekt" vorbei kamen sagte ich noch: "Das wäre eine Versteckmöglichkeit" - und tatsächlich! Im Sommer kann man dem Cache wohl in der Difficulty-Wertung 1,5 Sterne mehr geben, denn da wird das Reflektorsuchen sicher deutlich schwerer.

Grüße, TrickyMD

gefunden 09. Januar 2008 MayBe hat den Geocache gefunden

#330 - 19.15 Uhr - 2/3

FTFNR (FirstToFindNachReload)

Bereits beim ersten Felsenberg-Cache hatten wir uns ja bereits erfolgreich durch die Elektronik gegruselt. Dann wurde die Technik ? von wem auch immer ? zerstört? Sauerei! Zum Glück hat der Owner den Cache ?reloaded?. So ging es gestern im bewährten Felsenberg-Team wieder ab ins Dunkle, kreuz und quer durch?s Gelände. Immer auf der Suche nach dem ?Licht? konnten wir die ?erste Hälfte? bewältigen, mussten dann aber aus Zeitgründen abbrechen.

Zu neugierig wie es weitergeht, bin ich dann heute an den Ort des Grauens zurückgekehrt. Allein!!! Erstmal im Auto, bei verriegelten Türen, den Gruselfaktor abgeschätzt. Oje, gruselig und eindeutig dunkler als gestern, viel dunkler! [:O] Schnell einen Tapferkeitsanfall abgepasst, raus aus dem Auto und los. Mit der heute gut gefundenen ?zweiten Hälfte? konnte ich das Finalgebiet zielsicher einkreisen. Also tapfer los und die Umwelt ignoriert! [:P] Am Final dann?. ?Och Nö! Och Nööööö, der (Owner) wird doch nicht??? Kamera raus, Kamera an, Kamera aus, Kamera weg. Telefon raus! ?Sag mal, das ist doch nicht dein Ernst hier, oder???? [}:)] Zum Glück kam eine sofortige Owner-Entwarnung und die Erlaubnis, das (mich) ?panikmachende Objekt? zu entfernen. Ab in die Jackentasche damit. [:D] Dann ging es an die kniffelige Bergung des Finals. Vor lauter Aufregung habe ich mir dann sofort den "Pokal" rausgefischt. Ich trinke gar keinen Sekt, aber ich musste ja noch zurück zum Auto! Allein!!! Als ich den Final endlich zurück an seinem Platz hatte, gab?s erstmal ein ?Trösterschlückchen?. Zurück habe ich dann trotzdem einen anderen Weg gewählt, sicher ist sicher! [;)]

IN: glurak's (Nicht)Geburtstags-Coin

Danke an den Owner für das ?reloaden?. Der ursprüngliche Cache war schon sehr ungewöhnlich. Schade, dass er zerstört wurde. Aber die Neuauflage hat mir auch sehr gut gefallen!

LG MayBe

Hinweis 08. Januar 2008 upigors hat eine Bemerkung geschrieben

Kann wieder gesucht werden.....
Happy Hunting

Hinweis 31. Dezember 2007 upigors hat eine Bemerkung geschrieben

Die komplette Elektronik am Felsenberg wurde gemuggelt. Bis zum letzten Bauteil. Komischerweise blieb der Final unberührt.... Wie auch immer, ich werde ihn im neuen Jahr neu machen, mit normalen Reflektoren. Auf elektronische Spielerein werde ich jedoch verzichten. Schade für die zukünftigen "Sucher" :-( Uwe

gefunden 17. Dezember 2007 raute_ammensleben hat den Geocache gefunden

#ammensleben hier ;)

leider war bei station 2 am haus der blinker weg aber trotzdem gefunden.

TFTC

gefunden 15. Dezember 2007 Jan&Anne hat den Geocache gefunden

wir haben uns mal wieder mit der "üblichen runde" verabredet. Somit haben wir uns mit Letofred, Famerlor ud Forok getroffen. Ich habe mich nach den Beschreibungen meines Vaters auf einen schönen Nachtcache gefreut. Die Erwartungen wurden auch erfüllt. Schöne Spielereien haben uns schnell und durch viel Unterholz zum Cache geführt.
Nach dem Austausch mit Koofi hat sich herausgestellt, dass wir die Begrüßung und den "Haus-Hinweis" nicht gefunden haben.
Trotzdem vielen Dank für diesen Cache. Liebe Grüße Jan&Anne

gefunden 14. Dezember 2007 Kay86 hat den Geocache gefunden

Sehr sehr schöner Nightcache.
Schöne Spielereien und schön gruselig.
Hatte Glück, dass ich die Version 1 noch finden durfte und Schade, dass es immer Leute gibt, die einen den Spaß verderben wollen.

Danke upigors

Gruß
Kay

gefunden 14. Dezember 2007 Letofred hat den Geocache gefunden

Ein Team von Nachtcachern konnte dieser gruselige Ort nicht abschrecken. Jan und Anne, Famerlor und forok sowie meiner einer waren mutig genug den Felsenberg auch bei Nacht zu besuchen. Auch wenn ab und an unzählige Irrlichter durch die Ränder des Waldes blinkten konnten wir alle Stationen außer der Ersten gut finden. Die mehreren hundert Lux unserer Flak-Scheinwerfer schienen auch das mutigste Gespennst verschreckt zu haben, und da ich den Weg nach hinten absicherte  ;-) mußte ich mich auch keinen anderen Gefahren stellen.
Danke für den schönen Cache!

gefunden 08. Dezember 2007 f.t.fox hat den Geocache gefunden

Ein super Nachtcache mit vielen technischen spielerchen [;)] aber auch eine super Gruselaktion. [:O]
Ein Muß für jeden der Nachtcaches mag.
Danke an den Owner hoffentlich bleibt er lange erhalten.
TFTC

gefunden 07. Dezember 2007 MayBe hat den Geocache gefunden

2/2 um 18.30 Uhr

Sturm, Regen, düsterer Himmel... genau die richtigen Vorzeichen, um gemeinsam mit Koofi auf die Suche nach diesem geheimnisvollen Cache zu gehen. [}:)]

Da ich schon etwas früher am Startpunkt war, wartete ich im verriegelten Auto (sicher ist sicher) [:I] auf den männlichen Teil unseres Teams. Den ersten Hinweis fanden wir schnell, aber er "sagte" uns nichts. Also schlugen wir intuitiv einen Weg ein, der uns schon bald auf die richtige Fährte brachte. Ab hier lief alles super. Klasse Stationen, die alle fair zu finden sind, überraschten uns. Die ganze Runde hat uns richtig viel Spaß gemacht! Speziell die eine Station, an der man die Seelen der Verschwundenen zu spüren meint... [:D] Einfach Klasse! Nach einer Stunde hielten wir den Final in den Händen. Kaum zu glauben, wie die Zeit verging.

IN: TB "Cornish Mouse"

Danke für diesen einfallsreichen Cache, den ich nur empfehlen kann.

LG MayBe
(#289+2)

Bilder für diesen Logeintrag:
Am Wege entdeckt...Am Wege entdeckt...

Hinweis 07. Dezember 2007 upigors hat eine Bemerkung geschrieben

Heute bei der Cachekontrolle war Station 1 defekt, bei Station 2 war der Blinker gemuggelt.... Habe beides ersetzt und hoffe diesmal hält es länger.....
Uwe

gefunden 04. Dezember 2007 Mr_Power hat den Geocache gefunden

*g*

Danke.

Mr_Power

[Zurück zum Geocache]