Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für The Blair Witch Cache    gefunden 23x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 02. Januar 2009 Team Praesident hat den Geocache gefunden

Auf der Suche nach Alternativen zu GS sind wir nun auch hier angemeldet und logen unsere gefundenen Caches nach.

.....die freundliche Genehmigung des Owners vorausgesetzt.Lächelnd

TFTC

Team Praesident

gefunden 15. November 2008 Freiherr hat den Geocache gefunden

Eine wirklich schöne Runde!
Das Finale hat uns echt Nerven gekostet! - Wir haben es einfach nicht gefunden...
Als wir dann in einem kleinen Frustanfall aufgeben wollten, bin ich doch noch über das Finale gestolpert.
Wir haben uns im Logbuch mit Datum und Uhrzeit vertan... nicht 14.11.08 sondern 15.11.2008 00:25.

tftc

nicht gefunden 18. Oktober 2008 Neheimer hat den Geocache nicht gefunden

Anfangs lief der Cache super. Schöne Strecke, tolle Geschichte. Aber am Ende bleib das Final uns verborgen. Dort gab es eifach zu viele Versteckmöglichkeiten.

gefunden 28. September 2008 BBastian hat den Geocache gefunden

Verdammt! Wir kamen zu spät!
Sie waren schon in den Tiefen des Waldes verschwunden. Keine Chance, die jungen Leute zu verfolgen.

Aber wir hatten Glück, die Hexe war kurz abgelenkt. Wir wollen nicht hoffen, dass sie sich gerade mit den Verschwundenen......nein, wird schon alles gut sein! Jedenfalls war sie abgelenkt und wir konnten vorsichtig einen Blick auf den sonst so gut gehüteten Schatz werfen. Nur nicht zu lang - wir wollen ja nicht genauso enden, wie die drei Studenten.

Schöner, kurzer Nachtcache mit Stationen, die die Stimmung aufrecht halten :)

Vielen Dank für den Cache!
Beste Grüße,
Bastian

gefunden 27. September 2008 Lilly75 hat den Geocache gefunden

Heute Nacht im Rudel gehoben, nette kleine Runde :)

gefunden 19. September 2008 Delphin hat den Geocache gefunden

Netter Nachtspaziergang mit Gruseleffekt. 

Delphin

gefunden 15. September 2008 MerlinMD hat den Geocache gefunden

gefunden 12. September 2008 Ruhrcacher hat den Geocache gefunden

lfd Nr: 369
GPSr nötig: ja
Logzeit: 22:50
Trades: -

Wir (lemy, Kay1975 und ich) waren genau bei dem Wetter unterwegs, bei dem richtig rutschig ist. Hatte hinterher ordentlich Schlamm an den Stiefeln.
Das mag damit zusammenhängen, dass wir oft planlos herumgeirrt sind, weil wir wohl einfach zu "suchend" waren und hinter jedem Baum ein Döschen vermutet haben.

Ok, die erste Dose haben wir links/rechts liegengelassen und an der 2. Station (schöner Effekt dort) beschlossen lieber direkt zurück zugehen.
Station 3 war dann kein Ding, Station 4 haben wir allerings in an den dort angebenen Koordinaten gesucht.
Ich muss sagen, wir bei den Koordinaten eine Menge schöner Verstecke gesehen (inkl. Bahngleise als wir versehentlich T2 auf T3 erweitert haben).

Außerdem war wohl das perfekte Wetter für die heimische Tierwelt sich rauszutrauen. Bei jedem Feuersalamander und jeder Kröte stellte sich die Frage "Ist das echt oder bloß Tarnung". Auf diese Frage hin reagierten alle Tiere mit Kopfnicken und waren in Ruhe gelassen :)

Mit Bauchgefühl habe wir auch Station 4 gefunden, die ja sehr thematisch ist *thumbsup*. Der Rest ging dann ziemlich fix.
Der beständige Regen hat uns zwar beim Suchen nichts ausgemacht, aber die übrigen NCs in dieser Gegend haben wir trotzdem für Später aufgehoben ;)

TFTC & schöne Grüße vom Ruhrcacher
Christof

gefunden 10. Mai 2008 PX200E hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Kohlenpott direkt nach einer leckeren Speisung diesen Cache als Abschluss des Abend angegegangen. Uns erwartete eine ganz tolle Streckenführung mit ausführlicher Reflektorstrecke.
Alle Stationen liessen sich gut finden.
Nur die Parkkoordinaten, wie kommt man da bloss hin?
Wie auch die anderen Opfer des Blair Projektes mussten auch wir viel Blut auf unserem Weg lassen.
Wir wurden von kleinen stachelartigen Monstern angefallen die aus der Dunkelheit kamen.
Wir sollten ihnen als Futter dienen, welch ein Horror.
Danke für den Cache.

Grüsse aus Oberhausen

PX200E

gefunden 09. Mai 2008 mulders04 hat den Geocache gefunden

Wir konnten der Hexe Blair so gerade entkommen. Trotzdem konnten wir den Cache aus seinem Grab befreien.

War eine sehr schöne Runde und wir freuen uns schon auf Silent Hill. Danke für den Cache.

gefunden 04. Mai 2008 Macfuddl hat den Geocache gefunden

Mein erster Nachtcache. Und ich muß sagen: Klasse.

Es war trocken und nicht zu kalt, die Wege angenehm und die Stationen gut gemacht. Jetzt weiß ich aber, daß ich auf jeden Fall eine stärkere Lampe brauche, denn ohne die Strahler von Atti und 48xor48 wäre ich hier nie durchgekommen. Aislingde war auch mit. Und zum Glück waren die anderen nicht so blind wie ich und haben die Punkte wirklich gesehen. Und wir haben uns nur zweimal verlaufen.

Auf jeden Fall war es sehr spannend und hatte einigen Grusel: Ein ratternder Zug, weit entfernte Musik, ein heulendes Tier, und um Punkt Mitternacht den Final - was will man mehr.

Danke für diesen spannenden Cache

in: Coin

gefunden 30. April 2008 der_FLoP hat den Geocache gefunden

Wir habens nach dem zweiten Anlauf dann auch geschafft. Nachdem wir dann festgestellt haben, dass doch ueberall Hinweise zu finden sind. ^^
Zwar instinktiv an Station zwei richtig "geraten", aber Station drei beim ersten Mal sehr wahllos verbracht.
Beim zweiten Anlauf auch dann direkt mal statt alle Stationen anzugehen direkt nach der dritten Station ueber die Hexe am Final gestolpert. Mift.
Danach haben wir uns aber auch den Rest vom Cache nochmal in Ruhe angeschaut. Sehr sehr schoen und mit viel Gruselfeeling!

TFTC,

Die Flopsen

Out: Tarotspiel, Lanyard
In: Karnevals-Pin (von "Ente Gut, Alles Gut" direkt nebenan) und THW-Helfervereinigungs-Pin

gefunden 26. April 2008 Aragon hat den Geocache gefunden

00:05

Gut das UUS zum Händchen halten dabei war . Echt gruselig schöne Runde.



No Trade

In Kooperation mit UUS

.-..--.-
.--.-..- TFTC TFTH
.--...--
.--.-... Wer suchet, der findet!
.--....-
.--..-.- A R @ G O N
.--.--..
#1138

gefunden 26. April 2008 UUS hat den Geocache gefunden

Wenn man schon man nachts in der N&#xE4;he unterwegs ist, sollte man den "Gruselcache" auf jeden Fall noch mitnehmen. Bei einem l&#xE4;ngeren Spaziergang durch den n&#xE4;chtlichen Wald waren alle Stationen gut zu finden. Den Final haben wir dann kurz nach der Geisterstunde erreicht. Die Hexe hat uns zum Gl&#xFC;ck nicht bemerkt.<br/><br/>Danke und Gru&#xDF; aus Dortmund.<br/><br/>In: GC "Pimboli + Bifi"<br/><br/><font color='blue'><i>In Kooperation mit Ar@gon</i></font><br/><br/><font color='red'><b><i><font size='1'>00:05 - #973 (GC&OC) - 10/12</font></i></b></font><br/><br/>::- :-- : ::- :-:: :-: :: -:- : ::: :- :-: :-<br/> <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_wink.gif" border="0" align="middle"> Happy Caching, UUS <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_wink.gif" border="0" align="middle"><br/>::- :-- : ::- :-:: :-: :: -:- : ::: :- :-: :-<br/><br/><br/>[This entry was edited by UUS on Saturday, April 26, 2008 at 1:51:55 PM.]

gefunden 15. März 2008 Rainbows hat den Geocache gefunden

Gestern um 23:15 gefunden.

Cooler Cache hat echt Spaß gemacht.

In: Trillerpfeife

Out: kleines Kartenspiel.

TFTC

Rainbows

Annika & Mona 

gefunden 12. März 2008 Chest-nuts hat den Geocache gefunden

War unterwegs mit Snailpush -wieso regnet´s immer wenn ich cachen gehe?

TFTC

gefunden 12. März 2008 Snailpush hat den Geocache gefunden

Mal wieder mit Chestnuts nachts unterwegs.

Im Sturm los gezogen, aber nach dem Einstieg perfektes Wetter gehabt. Alle Stationen waren leicht zu finden. Alles gut markiert und wirklich gut gemacht. Schade, dass die Runde eigentlich etwas kurz war. Am schwierigsten ist offensichtlich zählen. Wir haben 5 mal gezählt und haben uns dann mit 3 zu 2 für eine Zahl entschieden.

TFTC

IN: Leseprobe "Krimi"

OUT: TB Nolan

gefunden 17. Februar 2008 Team Maulwurf hat den Geocache gefunden

Nach * Liebe geht durch den Kopf * hatten wir uns diesen hier vorgenommen. Eine schöne Runde habt ihr da hinbekommen. Wir haben alles schnell gefunden. Leider war die Runde viel zu schnell zu Ende. Im Wald haben wir noch ein anderes Team gesehen, die haben sich aber wohl nicht an uns heran getraut

Danke für den schönen Abend Team Maulwurf

gefunden 16. Februar 2008 wambeler hat den Geocache gefunden

nachedem wir einen nachtcache von letzter Woche beendet haben, sind wir heute abend diesen cache angegangen.
eine schöne runde, mit gut zufindenden stationen. auch an reflektoren wurde nicht gespart.
hat viel spaß gemacht.
sanke sagt wambeler
#617

gefunden 06. Februar 2008 Michako hat den Geocache gefunden


Nachdem wir (Naschkatze und ich) das letzte Mal von der Hexe zurückgeschlagen worden sind, gab es heute einen zweiten Anlauf.

Beim ersten Mal lief bis zu Station 4 alles glatt. Dort hatten wir uns erst verrechnet und dann nicht die richtige Idee. Zum Schluss haben wir sie trotzdem gefunden. Am Final konnte trotz weiträumiger Suche der Cache nicht gefunden werden.

Für dieses Mal hatte uns der Owner (vielen Dank dafür) die Schwachstelle der Hexe verraten. Trotzdem mussten wir noch lange suchen. Der Cache war wirklich gut versteckt.

In = Out = TB

Vielen Dank für den Cache
Michako

gefunden 19. Januar 2008 just hat den Geocache gefunden

#167<br/><br/>Heute Nacht gegen 1.20 gehoben.<br/><br/>MoinMoin,<br/><br/>es ist jetzt 18.30h und ich werde gerade wach nach einer seeeehr langen Nachtcachetour mit mit meinen Abentuer-Kumpananen cKinner <img src="/images/icons/icon_smile_wink.gif" border="0" align="middle"><br/><br/>Direkt zu Beginn haben wir eine Gruppe Cacher (Name unbekannt) getroffen, die gerade aufgeben wollten, weil sie mit Station 4 nicht zurecht gekommen sind. Motiviert es besser zu machen jagten wir die Hexe durch den Wald und konnten sie schlie&#xDF;lich finden. Das mit Station 4 ist gar nicht so schwer. Man muss nur genau gucken. Wir mussten auch Versengeld bezahlen und 2mal hin...jeder Gang macht schlank.<br/><br/>Wir haben insgesamt um die 3 1/2 Stunden gebraucht. Aber wir waren mit der f&#xFC;r uns typischen Ausr&#xFC;stung unterwegs, die uns stets bei Laune h&#xE4;lt.<br/><br/>Nette Runde, die mich zu Beginn unserer NC-Tour schonmal richtig sch&#xF6;n eingesaut hat. <br/><br/>Dies war die Nacht genau 1 Jahr nach Kyrill (und genau 1 Jahr nach meinem ersten Cache) und das hat man am Wetter gemerkt. Die Wege waren eher "Matsch-B&#xE4;che"...<br/><br/>TFTC<br/><br/>Gru&#xDF;<br/><br/>JUST<br/><br/>IN: TB<br/>OUT: TB, Coin<br/><br/>[This entry was edited by just on Sunday, January 20, 2008 at 3:25:04 PM.]<br/><br/>[This entry was edited by just on Sunday, January 20, 2008 at 3:25:41 PM.]

gefunden 16. Januar 2008 Plaudi hat den Geocache gefunden

Xilef und Plaudi verirrten sich im Wald,
es war so finster und auch so bitter kalt...
Zumindest für die zweite Halbzeit dieses Caches treffen obige Zeilen zu. Station 4 hat uns ziemlich verwirrt, weil wir nicht genau wussten, worin denn nun die Aufgabe bestand. Mit zwei Möglichkeiten haben wir uns auf den weiteren Weg gemacht. Station 5 war dann wieder eine klare Kiste. Das Final hat dann wiederum etwas länger auf sich warten lassen. Dazu kam dann noch, dass wir das Listing nicht ausgedruckt hatten, und wir uns infolge dessen nicht mehr so sicher waren, ob der Cache denn nun aus 5 oder aus 6 Stationen bestand. Weit und breit war jedoch kein X zu sehen, so dass wir mit zunehmender Suchdauer mehr und mehr sicher waren, dass wir nach dem Schatz suchten. Nach etwa einer halben Stunde wurden unsere Vermutungen dann endlich bestätigt, als Xilef die Dose endteckte.
Beim Loggen wurden wir zudem von einem üblen Geruch umnebelt, und ehe ich mich versah, steckten meine Finger auch schon im vermutlich am besten getarnten Haufen Hundescheiße aller Zeiten. Pfui, Teufel! [}:)]
Also: Obacht!
Ansonsten hat uns die Runde aber gut gefallen, und immerhin haben wir ja auch noch die grüne Pappe gewonnen.
Vielen Dank für den Cache,
Philipp

in: coin,tb
out: coin

gefunden 16. Januar 2008 Plaudi hat den Geocache gefunden

Xilef und Plaudi verirrten sich im Wald,
es war so finster und auch so bitter kalt...
Zumindest für die zweite Halbzeit dieses Caches treffen obige Zeilen zu. Station 4 hat uns ziemlich verwirrt, weil wir nicht genau wussten, worin denn nun die Aufgabe bestand. Mit zwei Möglichkeiten haben wir uns auf den weiteren Weg gemacht. Station 5 war dann wieder eine klare Kiste. Das Final hat dann wiederum etwas länger auf sich warten lassen. Dazu kam dann noch, dass wir das Listing nicht ausgedruckt hatten, und wir uns infolge dessen nicht mehr so sicher waren, ob der Cache denn nun aus 5 oder aus 6 Stationen bestand. Weit und breit war jedoch kein X zu sehen, so dass wir mit zunehmender Suchdauer mehr und mehr sicher waren, dass wir nach dem Schatz suchten. Nach etwa einer halben Stunde wurden unsere Vermutungen dann endlich bestätigt, als Xilef die Dose endteckte.
Beim Loggen wurden wir zudem von einem üblen Geruch umnebelt, und ehe ich mich versah, steckten meine Finger auch schon im vermutlich am besten getarnten Haufen Hundescheiße aller Zeiten. Pfui, Teufel!
Also: Obacht!
Ansonsten hat uns die Runde aber gut gefallen, und immerhin haben wir ja auch noch die grüne Pappe gewonnen.
Vielen Dank für den Cache,
Philipp

in: coin,tb
out: coin

  Neue Koordinaten:  N 51° 30.759' E 007° 19.563', verlegt um 45 Meter

gefunden 12. Januar 2008 Carnosaurus hat den Geocache gefunden

23:15 Beta-Tester: eine wunderschöne Runde, schön gemacht vom Owner. Danke auch an odink für die Knoppers
Mein erster Nachtcache,
Mark

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 51° 30.751' E 007° 19.526'

[Zurück zum Geocache]