Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für [LEG] Deadly Shadows    gefunden 15x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

nicht gefunden 12. Juli 2008 Kweck hat den Geocache nicht gefunden

[Ich verstecke mal ein paar Worte die evtl. als Spoiler genutzt werden könnten. Auch wenn ich eher glaube dass wir sowieso falsch waren.]

[Eventuell lags an der Jahreszeit/dem Bewuchs, eventuell lags an uns. Aber nachdem wir gut 3h herumgeirrt sind haben wir es aufgegeben.]

[Wir haben keinerlei Stationen gefunden. Am Start folgten wir dem Reflektorpfad der mit ein paar Unterbrechungen aber ganz gut verfolgbar war.]
[Bis wir mitten in einem stark bewucherten Waldstück an einem ]Ubpufvgm[ den letzten Reflektor fanden. Von hier aus war eine Machete nötig. Dennoch versuchten wir weiter zu kommen. Aber es kam kein Reflektor mehr.]
[Also sind wir auf gut Glück die Schräge gegenüber dem ]Ubpufvgm[ hochgeklettert.]
[Und siehe da. Reflektoren...]
[Naja. Wozu gehören diese? Ist das noch der Erste Pfad? Der Zweite? Gar ein ganz anderer Cache? ...]
[Egal. Weiter verfolgt. Mal sind viele Reflektoren relativ dich beieinander, mal weit auseinander. Und wieder hört er einfach unvermittelt auf. Dumm nur dass dies kurz bevor man ]jvrqre nz Fgneg[ ist passierte. An einer Abzweigung. ...]
[Keine Chance mehr zu WISSEN wo man lang muss. Und nochmal auf gut Glück weiter gehen... nein Danke.]

[Insgesammt wars recht frustrierend wenn auch nette Gegend.]

[This entry was edited by Kweck on Thursday, August 07, 2008 at 2:02:37 AM.]

gefunden 31. März 2008 ajokoira hat den Geocache gefunden

Am Start haben wir erstmal ein wenig gewartet da es noch zu hell war. Dann die erste Reflektorstrecke in Angriff genommen ging ziemlich flott, alles top gefunden und weiter zur Strecke zwei. Auch her war alles OK bis wir pl&#xF6;tzlich im Nirgendwo standen. Weit und breit kein Reflektor mehr zu sehen. Alle m&#xF6;glichen Wege abgesucht und auch die Umgebung am letzten Reflektor auf den Kopf gestellt. Dann haben wir den TJ gezogen und danach festgestellt dass wir fast auf dem Micro stehen.Aber hier h&#xE4;tte keiner von uns freiwillig gesucht. Also die Koordinaten geschnappt und dann den Rest angegangen. Doof war dass wir beim absuchen der Wege bis auf 50m an der dritten Strecke waren aber halt wieder zur&#xFC;ckgingen. Der Rest war dann schnell erledigt auch wenn wir in der Eile kurz am Final vorbeigingen aber dass haben wir sofort gemerkt. Der Abend hat riesigen Spass gemacht im Team mit Fium Orbo und Rattfatz Danke daf&#xFC;r.<br/><br/>Danke f&#xFC;r den Nachtcache<br/><br/>ajokoira

gefunden 31. März 2008 Rattfratz&Arkani hat den Geocache gefunden

Eine wirklich schöner Nachtcache mit einer beeindruckenden Aussicht. Fium Orbo und ajokoira haben bereits alles erzählt.

TFTC

gefunden 31. März 2008 Fium Orbo hat den Geocache gefunden

Gefunden, wenn da nicht so ein paar Probleme gewesen w&#xE4;ren auch sehr gut. Der erste Reflektorpfad bis zum Micro war problemlos, der zweite endete im Nirwana. Irgendwann war einfach kein Reflektor mehr da. Zwar hatten wir die richtige Ahnung das hier irgendwo ein Micro liegen mu&#xDF; allerdings haben wir nur knapp daneben gesucht. Auch den Start des n&#xE4;chsten Reflektorpfades haben wir suchend nur um 50m verpasst. Intuitiv alles halbwegs richtig gemacht, aber es ging nicht weiter. Schlie&#xDF;lich haben wir den Telefonjoker gezogen und den Owner angerufen. Der best&#xE4;tigte uns das der Doppelreflektor wohl fehlen muss und nannte uns das Versteck des Micros. Eigentlich standen wir fast nebendrann, an dieser Stelle sucht allerdings keiner freiwillig. Danach gings z&#xFC;gig weiter. Zum Schlu&#xDF; noch am Final vorbeigelaufen was aber ohne gro&#xDF;en Zeitverlust zu korrigieren war. Insgesamt ein sch&#xF6;ner Nachtcache der wohl durch die Arbeiten in den Weinbergen etwas gelitten hat.<br/><br/>Danke f&#xFC;r den Cache an Mountain Bruno und Dank an meine Mitstreiter Rattfratz und Ajokoira die tapfer durchgehalten haben. Gr&#xFC;&#xDF;e Fium Orbo<br/><br/> <br/><br/>[This entry was edited by Fium Orbo on Tuesday, April 01, 2008 at 1:26:33 AM.]

Bilder für diesen Logeintrag:
Das TeamDas Team
Runway A61Runway A61

gefunden 22. März 2008 Saeko76 hat den Geocache gefunden

Nachtrag Cool

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 15. März 2008 Rheingaul hat den Geocache gefunden

Hui, das war ja nochmal ein schöner (fast-)Abschluß unseres Multitages auf der eeebsch Seid'! [:D] Mit den alten rutschigen Gammel-Turnschuhen kamen mir die 3 Terrainsternchen zeitweise einen ganzen Punkt zu niedrig angesetzt vor! [:O] Eine tolle Runde! [:D] Und es hat sich mal wieder ausgezahlt, die komplette Lampengarnitur mitzunehmen! Viel hilft viel! [;)] Wie das wohl im Sommer aussieht, wenn die Vegetation einen Schub gemacht hat?
TFTC und für den schönen und Gott sei Dank auch wildwutzfreien Abend! [^]
#717 @ 22:36

In: nix
Out: Coin

gefunden 07. Februar 2008 Jakobsberger hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Ombas und Geomops einen wunderschönen Winterabend verbracht. Eine sehr schöne Runde. Obwohl ich in der Nähe wohne, war ich bisher nur bei den Trollen gewesen. Ombas büßte beim Kraxeln leider die Ecke des Eckzahns ein, aber er muss ja sowieso mal zum Zahnarzt.
Die Reflektoren sind im Winter gut erkennbar. Ab Frühjahr wird's bestimmt problematisch. Wir haben alle Pfade, Reflektoren und Mikros - ohne lesen - gefunden, auch wenn wir öfters mal zuerst vorbei gerannt sind.
Stöcke, Handschuhe, gute Lampen und eine trockene Witterung sind bestimmt nicht hinderlich.
TFTC
Jakobsberger

gefunden 07. Februar 2008 GeoMops hat den Geocache gefunden

Was f&#xFC;r eine sch&#xF6;ne Nachtwanderung zusammen mit Hal62 und Till! Auch nachts bietet diese Runde beeindruckende Perspektiven. Die Schatten konnten uns nichts anhaben - wir waren mit Ardbeg bewaffnet.<br/>Die Reflektoren sind gut platziert und lassen keine Fragen offen - wenn die Lampe stark genug ist (wichtig!). Auch die Micros und der Final sind problemlos auffindbar. Zwei Teilstrecken sind anspruchsvoll: die erste hat Till ein St&#xFC;ck Zahn gekostet, die Zweite haben wir dann vorsichtiger angehen lassen - dort sind die Wildrosen und der feuchte, rutschige Lehm eher das Problem.<br/>Vielen Dank f&#xFC;r diesen wunderbaren Cache!<br/>NoTrade - dem Elvis gehts gut.

Bilder für diesen Logeintrag:
Ohne Schatten am TageOhne Schatten am Tage

gefunden 02. Februar 2008 die_cachehoernchen hat den Geocache gefunden

Schöne Runde mit tollem Final. Unsere Freunde und wir hatten mit dem zweiten Reflektorpfad keine Probleme, hatten allerdings auch schon gelesen, dass scheinbar mittendrin aufhört und haben uns davon dann nicht mehr beeindrucken lassen.

Danke für den Spaziergang durch eine interessante Gegend, an der wir schon unzählig oft vorbei gefahren sind, aber sie sonst sicher nie so kennen gelernt hätten.

gefunden 24. Januar 2008 CoxswainHell hat den Geocache gefunden

#0061<br/>from Cat'n'Hell

gefunden 24. Januar 2008 Cat.n.Hell hat den Geocache gefunden

Haben uns ganz leise an den Trollen vorbeigeschlichen.
Neben den Kutschen gab es auch einen mächtig langen rot-gelb glühenden Lindwurm zu sehen, der fürchterlich schnaubte und brüllte.
Schnell noch die Beute versteckt und Sheriff Truart entfleucht

Den 2. Reflektorpfad sollte man vielleicht mal prüfen, denn der hörte urplötzlich auf. Den Anschluss haben wir nur durch Zufall und Suchen gefunden.
Oder wir sind blind

Nun wacht der King über die Beute.
Viva Las Vegas

Harrr Harrr Harrr
Cat'n'Hell

Die Rock'n'Rollpiraten

gefunden 15. Dezember 2007 Eichelhäher hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Grauer Star wagten wir uns auf diesen geheimnisvollen Weg. Tatsächlich sahen wir die [}:)] tötlichen [}:)] Schatten, die die Trolle [xx(] im Mondlicht warfen. Geschickt wichen wir ihnen aus und arbeiteten uns Meter um Meter vor.
Allerlei Getier flüchtete vor diesen Schatten [xx(] durchs Dickicht.
Aber es gab auch Opfer, eine [}:)] tote [}:)] Maus säumte den Wegrand.
Dann endlich fand sich die Beute [8] von Garret gut getarnt im Dickicht.
Einen sehr schöne und abenteuerliche Wegführung habe wir vorgefunden und unseren Spaß [:D] daran gehabt.
out: TB Angel
Viele Grüße, Eichelhäher.
PS: bei minus-Graden tatsächlich noch ein paar "Eiswein"-Trauben gekostet, sehr lecker.

gefunden 15. Dezember 2007 Sturnus Canus hat den Geocache gefunden

FTL Cool
Eine selten schöne Tour, allerdings lautete der Name des Bogenschützen, der uns begleitete diesmal nicht Garret, sondern Orion . Bei sternenklarer Nacht machten sich also, das kurz entschlossene Duo, der alten Herren Vater Eichelhaeher und Vater Star auf den Weg. Zeitweise erinnerte mich der Weg stark an Rochus Adventure . Auch div. wilde Tiere waren unterwegs zu bezwingen. Am Ende siegten aber die ruhmreichen Helden des Castellum Bingium .


Vielen Dank für eine tolle Runde bei Nacht Sturnus Canus der Graue Star
bekannt aus Funk & Fernsehen

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 09. November 2007 Fox on the Hunt hat den Geocache gefunden

Erster Tongue out

 

DFDC 

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 05. November 2007 der Oberst hat den Geocache gefunden

Erfolgreicher Betatest!

Schöner Nachtcache! Da freut man sich auf mehr!!!

TFTC & das Final Green Lemon!

der Oberst

IN&OUT: GC

gefunden 07. September 2007 Ortungsdienst hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Little Fox gesucht und gefunden. Der Cache hat einiges zu bieten.

[Zurück zum Geocache]