Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Burgenwanderung im Trifelsland    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 10. April 2010 Die Mäusefamilie hat den Geocache gefunden

Wow !!! Was ne Runde ! Unser GPS zeigte am Ende 39 km an, die wir an zwei Tagen (6 Stunden / 18 km und 7 Stunden /21 km) absolvierten. Wir starteten am Parkplatz an Station 1, was sich als gute Idee herausstellte, weil wir hier keine Parkgebühr zahlen mussten. Allerdings ging es dafür zuerst einmal nur Bergauf. Am Asselstein kam dann die Sonne raus und es wurde ein herrlicher Frühlingstag. Den Aufstieg zur Lindelbrunn verfluchten wir, denn zu dem Zeitpunkt waren unsere Akkus leer. Doch wir wurden mit einer grandiosen Fernsicht entschädigt und auch das kühle Radler am Cramerhaus tat sein übriges. [;)] Die restliche Strecke nach Silz lief wie am Schnürchen. Hier hatten wir unser Nachtquartier im Haus Waldblick gebucht und genossen den Abend bei einem leckeren Essen. Am zweiten Tag standen dann die Aufstiege zu den restlichen vier Burgen auf dem Programm. Zum Glück fielen die aber dank guter Wege nicht zu steil aus, so dass wir nur an der Madenburg auf den bewährte Radler-Motivations-Trick zurückgreifen mußten. [:)] Der Cramerweg zurück zur Burg Trifels war dann einfach wunderschön, zumal jetzt auch an diesem Tag die Sonne wieder rauskam. Nun also nur noch zwei "kurze" Aufstiege zur Ruine Scharfenberg und zur Burg Anebos und dann gings schnurstracks zur Box. Puh. Geschafft. Zwei anstrengende aber tolle Tage liegen hinter uns. Wir haben jede Minute genossen. Die Wegwahl war immer eindeutig, sehr gut ausgeschildert und sogar größtenteils fernab von der Zivilisation, so dass wir die Seele baumeln lassen konnten. Die einzelnen Stationen und das Finale waren auch recht leicht zu finden, so dass der kurzfristig angeforderte Telefonjoker (vielen Dank nochmal) nicht benötigt wurde. Vielen Dank für diese klasse Wanderung. Tonja & Björn [This entry was edited by Tonja&Björn on Tuesday, April 13, 2010 at 7:17:27 AM.]

gefunden 10. April 2009 Kappler hat den Geocache gefunden

Was für eine schöne Runde! Und das bei allerschönstem Wetter am Karfreitag - beinahe zu warm nach all den kalten Tagen...

Die Wegführung war genau nach unserm Geschmack: Viele Waldwege und -Pfade, und nur wenig über Asphalt. Die alten Knie danken den Ownern dafür [:D].

Und viele DeschaWühs (oder so ähnlich [:I]) hatten wir auf dem Weg auch - an vielen der Felsen waren wir vor laaaanger Zeit schon häufiger zum Klettern.

Nur für Burgbesichtigungen und zum Einkehren haben wir uns keine Zeit genommen. Das mitgebrachte Vesper musste ausreichen. Was aber auch kein Problem war, da wir uns am Vorabend Luxus-Stullen mit sämtlichem vorstellbarem Belag gerichtet haben. Und 11 Stunden von Parkplatz zu Parkplatz waren auch so genug - bis zum Sommer in Nordschweden müssen wir an unserer Geschwindigkeit wohl noch etwas arbeiten! [:I]

Vielen dank an das Ownerteam für diese tolle Wanderung und die Klärung der Unklarheiten während der Vorbereitung,

die 4 Kappler incl. GonzoWolf

in: TB Pingu, Regenbogen-Lämpchen
out: TB Dragon, Spielzeugbus

Bilder für diesen Logeintrag:
Kappler Cacher...Kappler Cacher...
Pausenidylle...Pausenidylle...

gefunden 19. Januar 2008 Die Wasgaukobolde hat den Geocache gefunden

Hallo!

Nachdem ich mich wieder bewegen kann, nun auch mein Log. Es ist den Logs meiner Begleiter UF, L+L und bodros, bei denen ich mich herzlich für den schönen Tag bedanken möchte, eigentlich nichts mehr hinzu zufügen. Eine toll geführte Runde mit genauen Koordinaten, schönen Aussichten und einem gelungen Final. Lediglich die "26" km kamen mir etwas weiter vor!
Aber mit dieser Gruppe war auch das kein Problem.

Ein großes Lob an dieser Stelle auch noch an Stephan vom KaPsTeam, der diese Wanderung mit uns zum zweiten mal gemacht hat und an die Damen im Team, die diese Runde mitgegangen sind.
Selbst ich als geübter Wanderer bin hier an meine Grenzen gestoßen.

Wir waren nicht die ersten am Cache, aber wir waren die ersten, welche die gesamten Runde an einem Tag gewandert sind.


Danke an KaPsTeam für den Cache!

No Trade!

[Zurück zum Geocache]