Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für 476 kB    gefunden 25x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 09. April 2012 Mountain Bruno hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cachebehälter ist leider weg. Bitte nicht mehr suchen.

Ich denke, die Location ist verbrannt. Daher lege ich hier erst einmal nichts Neues.

Gruß
Mountain Bruno

gefunden 18. Februar 2011 3ZehenFaultier hat den Geocache gefunden

Nachdem die Koords vor ein paar Tagen ermittelt waren heute nach der Arbeit kurz zum loggen angehalten und die schöne Aussicht genossen. Tolles Rätzel mit schönem Final DFDC

gefunden 06. September 2010 LouGarou1981 hat den Geocache gefunden

Torx-Schraubenzieher wird da auch nicht mehr helfen. Die Dinger gehen nur noch mit ner guten Zange auf. Da ich sowas nicht dabeihatte habe ich einfach einen kleinen Zettel an der Seite reingeschoben.

Ich hoffe mal das ist auch ok.

Danke fürs Rätsel und fürs Verstecken.

gefunden 04. September 2010 C.R.A.F.T. hat den Geocache gefunden

Was für ein K(r)ampf !!
Zuerst ewig gebraucht um das Rätsel zu lösen ,was für nen Informatikstudenten ja schon irgendwie peinlich ist.
Dann Garmin gepackt und auf gehts !!
Hab allerdings halbe Stunde gebraucht um den Cach zu öffnen da die Schrauben vollkommen ausgenudelt sind.
Denn nochma ung 3/4 Stunde gebraucht um das Teil wieder zuzuschrauben.
Hardcore !!
Habs mit allem versucht was mir zur Verfügung stand ,8erT,10erT, Finger und Zähne !!
Als ich dann endlich einigermaßen die Kiste zu hatte fiel mir der Bleistift ins Auge der da eigentlich noch reingehört hätte..icon_smile_sad.gif...
man möge mir verzeihen das ich ihn nur in die Tüte bei gepackt hab.icon_smile_shock.gif
Aber auf jeden danke für den Cach !! Schöner Cach und noch was studienrelevantes nebenbei gelernt

Hinweis 28. Mai 2010 ichmagblumen hat eine Bemerkung geschrieben

Das finde ich jetzt aber wirklich schade. Ohne die Reflektorstrecke und mit einer Beschreibung des Finals hat der Charakter des Caches schon gelitten. Ich fand auch den Abstand der Reflektoren kein Problem. Das kenne ich mittlerweile, dass einem bei Reflektorstrecken nichts geschenkt wird. Lediglich am Final hätte ein Reflektor aufgebappt werden müssen. Danke fürs verstecken Deiner Caches - Lieben Gruß!

gefunden 25. Mai 2010 Määnzer hat den Geocache gefunden

Bevor es heute zum Rheinsteig ging, hier mal kurz vorbeigeschaut und gut gefunden. Das Rätsel war doch recht schwierig.

TFTC
ÄNZER
HB

[This entry was edited by Määnzer on Wednesday, May 26, 2010 at 11:04:32 AM.]

gefunden 24. Mai 2010 ANS0 hat den Geocache gefunden

Als Start unserer heutigen Tour zusammen mit dem Määnzer auch diesen Cache noch geholt. Das Rätsel war nun endlich gelöst, wenn man es sich selbst nicht so schwer macht sind die Koordinaten auch schnell ermittelt. Irgendwie hatte ich mir da Anfangs bei der umwandlung ein paar Fehler eingebaut. THX

gefunden 18. April 2010 ichmagblumen hat den Geocache gefunden

Das hat ja riesig Spass gemacht. Im Team mit Schildkröten und demLiebenD. das Rätsel angegangen und anschliessend die Festplatte aufgestöbert. Lediglich die Reflektorstrecke war etwas lang, ohne dass sich etwas tat. Da befürchtete ich schon wir hätten Stages übersehen. Am Final diesmal unter verschärften Bedingungen: kein Reflektor mehr! Macht nichts - wir haben Ihn trotzdem gefunden. Da ist dringend eine Wartung fällig. Danke fürs verstecken!

gefunden 09. Januar 2010 nasenbremser hat den Geocache gefunden

Ein wirklich schöner Cache hat man erst mal die Aufgabe gelöst macht man einen schönen Spaziergang und geniest eine super Aussicht. Der Cache Behälter ist einmalig.
Am ende wird es mit den Reflektoren etwas schwierig evt. fehlen da ein paar.
Wir konnten ihn aber dann doch noch finden.

in: -
out: -

TFTC
Nasenbremser

gefunden 10. April 2009 Nohny hat den Geocache gefunden

Nach dem Event starteten Ramieh, EnaBaby, Harald und ich gut gestärkt zum nachtcachen.
Es war die optimale Nacht... lau, windstill, warm, klare Sicht und sehr hell.
Eine tolle Runde... alles ohne Probleme gefunden....
1x mal haben wir ein weing länger gesucht... aber wir waren ja genug Leute um alle Möglichkeiten "abzudecken".
Auch die Ehrenrunde mussten wir nicht antreten... nach kleinem "Ausflug" und logischem Nachdenken fanden wir den Finalreflektor.
Kurz nach Mitternacht konnten wir loggen.
(Die "Schrauberei" übernahmen Ramieh und Harald.)
Danke für den schönen Nachtcache.

Einziges Manko: es fehlt eine schöne Bank! [:I]

Harald & Nohny

#..... 589

gefunden 10. April 2009 ramieh hat den Geocache gefunden

Die Start-Koordinaten hat ra von ramieh schon vor längerer Zeit fix ermittelt (wozu isser schließlich Informatiker). Nach dem Dönerstag-Event ist dann mieh von ramieh zusammen mit Nohny, Harald und EnaBaby zur Feldarbeit gestartet. Das war eine sehr schöne Vollmond-Aussichtsrunde mit größtenteils sehr komfortabel ausgestatteter Reflektorstrecke. Cool
Den Final-Reflektor hätten wir fast übersehen, aber bevor wir in die Endlosschleife geraten, haben wir uns dann doch nochmal genauer umgeschaut. Nohny hat dann den Final-Reflektor entdeckt und es konnte getorxt werden. Bei dem Kleinen ist schon ne Schraube locker (sie fehlt sogar ganz und gar!), aber der Rest sorgt wohl noch für hinreichende Dichtigkeit.
Vielen Dank für den Cache (in doppeltem Sinne) und Gruß von ramieh!

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 18. Februar 2009 bossler hat den Geocache gefunden

#301 18.02.2009

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten beim Lösen des Rätzels hat mit nach kurzem Kontakt der Owner wieder auf die richtige Fährte gebracht. Der Rest lief dann wie am Schnürchen.

Heute bei leichten Minusgraden und sternklarer Nacht dann eine schöne Wanderung unternommen. Rauf und Runter mit toller Weitsicht über das Lichtermeer.

Ein Cache der Extraklasse !!!


<font color="orange"><b>In:</b></font> GC Trakie [AI]
<font color="orange"><b>Out:</b></font> DACAPO!s GC

<font color="red"><b>Bossler did it !!!</font>
<font color="blue">Thanks For The Cache</b></font>

Bilder für diesen Logeintrag:
CybertoolCybertool

gefunden 31. Januar 2009 daisser hat den Geocache gefunden

Es ist halt gut, einen zu kennen, der Computer kennt [:D] So kam ich nun endlich zum 100. Log. Nachdem wir St. Rochus bei Nacht - die Rückkehr reledigt hatten, dachten wir, man solle die 476 kb noch schnell mitnehmen (der anstrengenste Teil, das Rätsel, war schließlich gelöst). Immer wenn wir dachten: "Da könnte ein Final liegen!", ging´s halt ein Stückchen weiter. Prima Container, ich hab´ ihn noch mit ´ner Coin gefüttert. Danke für die nette Runde!

gefunden 31. Januar 2009 GeoMops hat den Geocache gefunden

Der stand schon seit einem Jahr auf dem Programm - heute war es dann soweit. Die Start-Koordinate hatte ich vor einem Jahr schon mittels eines kleinen Java-Programms gel&#xF6;st. Nachdem DaIsser und ich bereits den neuen St. Rochus bei Nacht absolviert hatten, wollten wir uns von Bingen noch nicht trennen und 'schnell noch' die 476kB mitnehmen - dachten wir uns. Den Start des Reflektorpfades kannten wir ja seit langem, und die letzten Logs ermunterten uns den jetzt nochmal anzugehen. Womit wir nicht rechneten war eine Runde von gut einer Stunde im Stechschritt. OK, da mussten wir halt durch - mit Erfolg, wie sich dann rausstellte. Der Final-Beh&#xE4;lter ist ja einfach klasse!!! Zum Gl&#xFC;ck hatten wir das richtige Werkzeug dabei und kamen so zu unserem lange ersehnten Log. Vielen Dank f&#xFC;r diese mathematisch - technische Herausforderung, Mountain!<br/><br/>Ach, die Wartung:Respekt, jetzt f&#xFC;hrt eine Reflektor-Autobahn durch die Gegend. Ich finde, eine Funzel reicht durchaus, fast schon ein Feuerzeug.

gefunden 03. Januar 2009 Cachologen hat den Geocache gefunden

Schön, daß mein E-Technik-Studium auch etwas Informatik enthält. Ein paar der Fragen aus unserer Klausur im zweiten Semester betrafen genau das hier benötigte Wissen. Da das zweite Semester allerdings schon eine ganze Weile her ist - jaja, die Langzeitstudenten [:I] - brauchte ich doch etwas länger und die Teamarbeit mit Herrn ASDBigmac um das Rätsel zu lösen.

Also beschlossen wir damals, den Cache gemeinsam zu holen. Heute waren die zwei dann auch endlich mal wieder im Lande und sogar zum gleichen Event unterwegs. So lang nichts näher als mal schnell noch eben vor dem Event den Cache zu heben.

Das einzige was an dem Plan nicht aufging war das "mal schnell noch eben vor dem Event". Der ansonsten schönen Nachtcache-Runde mangelte es stellenweise an Reflektoren, weshalb wir mit 1:05h etwas länger als die uns zur verfügung stehenden 30 min brauchten.
Die "Dose" am Finalversteck ist ne tolle Idee (wie hieß das nochmal? Ach ja, Sekundäre Rohstoffverwertung [;)]!) und dank des mitgebrachten Spezialbitsatzes auch problemlos zu öffnen.

Gruß
Sarah und Christoph

in: GC "#136 DRunners The Lord of the Caches - Earth Geocoin -BINGEN-"

#1301 um 19:35 uhr

gefunden 03. Januar 2009 ASDBigmac hat den Geocache gefunden

Vor langer Zeit das Rätsel im Team mit den Cachologen gelöst. Anschließend ewig nicht im Land gewesen gingen wir heute diese Nachtrunde mit insgesammt 4 Personen an. Diese waren aufgrund der partiellen Reflektorarmut auch bitter nötig. Mit etwas ausschwärmen an den betroffenen Stellen ließ sich aber nach spätestens 250m der nächste Reflektor finden, teilweise war auch die winterharte Fauna für die Probleme verantwortlich. Alles in allem eine schöne Runde mit praktischem Final. Haben einen Coin dagelassen.

#1080

gefunden 22. März 2008 Saeko76 hat den Geocache gefunden

Nachtrag Cool

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 15. Dezember 2007 Rheingaul hat den Geocache gefunden

(16/17)
Die Koordinaten hatten die 4 Pfoten entschlüsselt - so konnten wir diesen schönen Cache dann heute als i-Tüpfelchen unserer Samstagsrunde angehen! [:D] Bis auf die schon angesprochenen kleinen Lücken im Reflektorpfad, die aber alle geschlossen werden konnten, sehr schön gemacht, und Pünktchen (meine Photonenkanone [8D][;)]) konnte mal wieder so richtig zeigen, was in ihr steckt! [:D] TFTC an die eeebsche Seite! *gg* *duck*
#356 @ 19:55 und Cache-Tag #103 in Folge [^]

gefunden 15. Dezember 2007 4 Pfoten hat den Geocache gefunden

Heute im Team mit Rheingaul und Rheingauline36 auf den Weg gemacht. Wirklich schöne Stecke. Gut das Rheingaul den "Scheinwerfer" dabei hatte, so konnten die Reflektoren frühzeitig leuchten[:D]. Nur an einer Stelle kam kurzzeitig Verwirrung auf, da laaaannnggge kein Reflektor in Sicht war. Naja, geht man halt mal erst in die eine und dann in die andere Richtung und dann wird sich schon einer zeigen. Am Final konnte sich die Platte nicht lange verstecken, das Loggen dauerte dann halt etwas [:D] sooooo viele Schrauben [:D] Vielen Dank von dieser Seite zur anderen Seite für den Cache

gefunden 12. Dezember 2007 ajokoira hat den Geocache gefunden

Da ich von Informatik Null Ahnung habe, habe ich meinen Joker in Leverkusen bem&#xFC;ht.<img src="/images/icons/icon_smile_big.gif" border="0" align="middle"> Danke Michael <img src="/images/icons/icon_smile_big.gif" border="0" align="middle"><br/>Die Koordinaten hat er mir dann vor einiger Zeit geschickt und heute bin ich dann endlich mal dazu gekommen den Praxis Teil zu erledigen.<br/>Also erstmal zu Hause losgefahren, und dann vor Ort gemerkt dass ich die Koordinaten nicht ins GPS eingegeben habe und auch keinen Ausdruck dabei hatte. Zum Gl&#xFC;ck vor einigen Tagen mal bei Google geschaut wo das ganze ungef&#xE4;hr ist und da ich ein ziemlich guten Orientierungssinn habe auch den Startpunkt ohne was gefunden.<br/>Die Strecke war dann bis auf eine Stelle ziemlich gut markiert und so konnte ich nach gut zwei Stunden das schwere Ger&#xE4;t zum &#xF6;ffnen einsetzten.<img src="/images/icons/icon_smile_shock.gif" border="0" align="middle"><br/>Ein sch&#xF6;ner Abendspaziergang und anschlie&#xDF;end noch ein wenig einkaufen gewesen.<br/><br/>Danke f&#xFC;r den Nachtcache (diesmal allein unterwegs)<br/><br/>ajokoira<br/><br/>IN: COIN<br/><br/>PS: Passt auf dass ihr die kleinen Fizzelschr&#xE4;ubchen im dunkeln nicht verliert<br/><br/><br/><br/>[This entry was edited by ajokoira on Thursday, December 13, 2007 at 1:45:24 AM.]

Bilder für diesen Logeintrag:
Schweres Gerät im Einsatz.jpgSchweres Gerät im Einsatz.jpg

gefunden 05. Dezember 2007 Eichelhäher hat den Geocache gefunden

Für die Startkoordinaten brauchte ich erst mal einen saftigen Tipp. Dieses Thema ist überhaupt nicht mein Ding.[}:)]
Heute Abend ging es dann mit dem kleinen Eichelhäher zusammen auf Tour. Anfänglich war erst mal kein Reflektor zu finden, aber dann liefs eigentlich wie am Schnürchen, bis..... Tja, was soll ich sagen, irgendwie endete das ganze in einer unerklärlichen Orientierungslosigkeit. Viel zu weit weg vom eigentlichen Weg kann man keine Reflektoren finden. [:I] Irgendwann waren wir wieder auf dem bereits bekannten Weg, so das dann klar war, wie man weitergehen musste. [:D] Wieso nicht gleich so.
Der Final war anschließend schnell ausgemacht.
Eine tolle Tour mit schönen nächtlichen Aussichten. Vielen Dank.

Viele Grüße, die Eichelhäher.

Bilder für diesen Logeintrag:
Da freut sich einer.....Da freut sich einer.....

gefunden 27. November 2007 Fox on the Hunt hat den Geocache gefunden

Ich wusste gar nicht das 476kb so schwer sein können

 

DFDC 

gefunden 17. November 2007 Ortungsdienst hat den Geocache gefunden

Gut das der Herr Ausbilder so bewandert in der Beschaffung von Geheimen Informationen ist. Ohne ihn wüßte ich immer noch nicht wo die 6 Torx Schrauben versteckt sind.

gefunden 17. November 2007 der Oberst hat den Geocache gefunden

Im Team mit Foxes OTH & Little Foxes eine schöne Nachtwanderung durch ********** gemacht!

TFTC

der Oberst

Out: 6 mal Torx 8 Schrauben
Dann gelogged
In: 6 mal Torx 8 Schrauben

NT

gefunden 13. November 2007 Rattfratz&Arkani hat den Geocache gefunden

Hier hatten wir richtig viel Spaß trotz des mäßigen Wetters. Für die Berechnung der Koordinaten habe ich ein wenig gebraucht. Da sich mir die Lösung nicht sofort erschloss, habe ich eine Nacht drüber geschlafen. Gleich nach dem Aufstehen hatte ich die herbeigesehnte Idee für den richtigen Lösungsweg. Also schnell mal ausgerechnet, zusätzlich mit geeigneten technischen Mitteln getestet und ich war für den Dienstag einsatzbereit. 
Noch mal ein Lob an den Owner für ein wirklich gelungenes Abenteuer.

(Kopie von geocaching.com)

gefunden 13. November 2007 Fium Orbo hat den Geocache gefunden

<img src="/images/icons/icon_smile_8ball.gif" border="0" align="middle"><img src="/images/icons/icon_smile_8ball.gif" border="0" align="middle"><img src="/images/icons/icon_smile_8ball.gif" border="0" align="middle"><img src="/images/icons/icon_smile_8ball.gif" border="0" align="middle"><img src="/images/icons/icon_smile_8ball.gif" border="0" align="middle">F T F <img src="/images/icons/icon_smile_8ball.gif" border="0" align="middle"><img src="/images/icons/icon_smile_8ball.gif" border="0" align="middle"><img src="/images/icons/icon_smile_8ball.gif" border="0" align="middle"><img src="/images/icons/icon_smile_8ball.gif" border="0" align="middle"><img src="/images/icons/icon_smile_8ball.gif" border="0" align="middle"><br/><br/>Nachdem Grainmaichala die Koordinaten als erster berechnet hatte, war der Rest auch nicht viel leichter. <img src="/images/icons/icon_smile_shock.gif" border="0" align="middle"> Der Regen mit seinen Reflektionen erleichterte die Suche nicht unbedingt. Manche Reflektoren waren unter diesen Bedingungen fast nicht zu sehen. Am schwierigsten war der Einstieg, hier kann man nur jedem empfehlen die Wege mal ein St&#xFC;ck zu gehen um den ersten Punkt zu finden. Bedenkt das Ihr Rundungsfehler haben k&#xF6;nnt! Gro&#xDF;es Lob an das Team!<img src="/images/icons/icon_smile_approve.gif" border="0" align="middle"><img src="/images/icons/icon_smile_approve.gif" border="0" align="middle"><img src="/images/icons/icon_smile_approve.gif" border="0" align="middle"><br/><br/>Dank an Mountain Bruno f&#xFC;r einen weiteren sch&#xF6;n ausgearbeiteten Cache <img src="/images/icons/icon_smile_big.gif" border="0" align="middle"><br/>

Bilder für diesen Logeintrag:
FTF UrkundeFTF Urkunde
Das TeamDas Team
Ratzfaz der FTF JägerRatzfaz der FTF Jäger

gefunden Empfohlen 13. November 2007 Sturnus Canus hat den Geocache gefunden

FTL Cool
SIND WIR SCHÖNWETTERCACHER ?
- "NEIN"
UND WARUM ?
- "WEIL WIR DEN FTF WOLLEN HERR AUSBILDER"
So sieht's aus, ein sehr schönes Teamwork und zur Belohnung ein FTF . Die Rechennummer wollte bei mir ja erst so gar nicht, aber Dank entsprechender Hinweise bekommt man das auch als nicht "Informatiker" gelöst .
Da die Luft doch sehr "feucht" war haben mehr Dinge reflektiert als man eigentlich suchen wollte.... zum Ausgeleich haben die Dinge die man suchen wollte weniger reflektiert . Da soll nochmal einer sagen, es geht auf dieser Welt nicht gerecht zu , für alles gibt es einen Ausgleich . Der Weg hat ein schönes Auf und Ab, und sollte unter 2 Stunden zu schaffen sein, sofern man mindestens eine Maglite 3D dabei hat und alle Reflektoren findet .
Manchmal hilft es aber auch einfach der Nase nach weiter zu laufen.
Alles in allem hatten wir mal wieder viel Spaß, und der nächste Nachtcache kommt bestimmt .

Vielen Dank für den Cache Sturnus Canus der Graue Star
bekannt aus Funk & Fernsehen

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

[Zurück zum Geocache]