Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Puppenkiste Reloaded    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 28. März 2016 following hat eine Bemerkung geschrieben

Zusätzliche Hinweise von einer anderen Website:

Den Cache bitte nicht während der Brutzeit von Anfang April bis Ende Kuli suchen.

Onhzyrvpur vz Abeqbfgra (decodieren)


A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

 

gefunden 25. Oktober 2015 drachenmaedchen hat den Geocache gefunden

über GC gefunden

 

TFTC

gefunden 02. September 2012 HHnilsHH hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war schon lange gelöst. Als wir vor einigen Wochen den ersten Versuch zur Bergung der Dose starteten, störte uns noch der "Angler Peter". Heute, beim zweiten Anlauf mit samlucky67, Dennis2000 und (noch)-Muggel Tjark-vom-Mond hat es keine Probleme gegeben. Rein in den Neoprenanzug und zack zack rüber. Die Dose zum "ganz in Ruhe loggen" mitgenommen, auf der Parkbank das Logbuch signiert, eine T5-Coin reingelegt und wieder zurückgebracht. Dieses war für samlucky67 und mich der 500. Cache (die Flasche Sekt wird aber erst Zuhause geöffnet). Vielen Dank für diese Dose

gefunden 26. Januar 2010 MePet hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war schon lange gelöst und heute ging es nun mit Imker zum GZ, Pech für Mullewabb die zum Rätsel auch einen kleinen Beitrag geleistet hatten aber heute keine Zeit hatten. Nachdem wir nun die Insel erklommen hatten ging die Sucherei erst richtig los. Imker hatte dann aber die richtige Nase und somit konnten wir unsere Einträge hinterlassen.

Vielen Dank für dieses schöne Rätsel und auch für den Cache sagen

MePet

gefunden Empfohlen 25. Januar 2010 Mairoa hat den Geocache gefunden

Am 9. Januar letzten Jahres standen wir hier schon einmal auf dem Eis. Doch der letzte Meter vor dem Ziel sah nicht wirklich tragfähig aus. Die feuchten Stellen unter den Bäumen liessen uns umkehren und so schaffte es an diesem Tag nur Marmotte, der wohl mutiger war und trotz knackenden Eises das Ziel erreichte.
Den Sommer über beobachteten wir die Vorgänge, jedoch hatten wir keine Lust, die aufmerksame Dame oder die herbeigerufenen Herren der Rennleitung (die Finder vor uns berichteten) kennenzulernen .
Nun ist ein Jahr vergangen und der Januar hat das Wasser erneut dick zu Eis gefrieren lassen. Wir witterten unsere Chance. Da wir nicht den hier möglicherweise eislaufenden Kindern über den Weg laufen wollten warteten wir noch den Abend ab. Nach Einbruch der Dunkelheit konnte es dann endlich losgehen. Die Begleiterin abgeholt und schon standen wir auf dem Eis. Diesmal tat dies keinen Laut. Auch an der ersehnten Insel sah nun alles gut aus. Zu unserer Überraschung hatte jemand dort ein Tipi errichtet.
Die Dose aufzustöbern war trotz Hint gar nicht so leicht, aber irgendwann taten auch wir hier den richtigen "Griff".

Danke sehr.

gefunden Empfohlen 08. Juni 2009 Eiche999 hat den Geocache gefunden

Endlich, endlich die Lösung lag schon so lange auf dem Schreibtisch. Wir haben GZ auch schon mehrfach umrundet, um eine Möglichkeit zu finden dort hin zu kommen. Heute war es dann soweit, wir haben auf dem Kreuzfahrtschiff eingescheckt, haben die Kabine belegt und dann hat die große Eiche sich mächtig in die Riemen gelegt.So ein Kreuzer kommt halt schwer in die Gänge und bis die erforderliche Geschwindigkeit für die Atlantiküberquerrung errreicht wird kommt "Mann" schon ins schwitzen. Am Gz war die Dose dann fix gefunden und gut das das Ticket kein Onewayticket war. Also sind wir braun gebrannt von unser Kreuzfahrt zurück und das mit einem Punkt mehr für
die Matrix.
DFDC

gefunden 14. Juli 2006 Raphael hat den Geocache gefunden

Hurra, mein erster Smile 4/5 er. Das Rätsel zu lösen war weit schwieriger, als den cache zu finden. Das anstrengenste war, ein Schiff dorthin zu bringen. Hat aber Spaß gemacht. Kein Muggel hat gefragt, was ich da will. Vielleicht haben die mich für einen Kontrolleur oder sowas gehalten.

Gruß, Raphael

gefunden 01. Juni 2006 Sobo hat den Geocache gefunden

Auf einer kleinen Rundtour im Nordwesten von Hamburg habe ich diesen Cache gesucht und gefunden.
10:18 am - Ein richtig schoener Knobelcache mit mehrfachen Herausforderungen. Bei den Hausaufgaben war Geduld gefragt. Nach Feststellung der finalen Lokation die Frage: Wie komme ich denn da hin und das moeglichst ohne Aufsehen. Fuer Muggel-Rueckfragen hatte ich mir extra ein PProben-Roehrchen mitgenommen, um Wassertests vortaeuschen zu koennen. Das Wetter half auch mit. Da es von oben schuettete, war weit und breit kein Muggel zu sehen. Die sportliche Herausforderung von Geist und Koerper hat sehr viel Spass gemacht.
In: Rhein Nahe Geocoin
Danke fuer den schoenen Cache,
Sobo

[Zurück zum Geocache]