Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Der Zschopauschatz    gefunden 4x nicht gefunden 4x Hinweis 0x

OC-Team archiviert 15. Januar 2015 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

OC-Team momentan nicht verfügbar 14. Januar 2014 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Einer vorliegenden Meldung zufolge ist der Multi unvollständig. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 03. Januar 2014 H.E.R.A. hat den Geocache nicht gefunden

Heute mal versucht den seit 2010 nicht mehr gefundenen Zschopauschatz zu bergen ... Stage 1 und 2 gefunden, allerdings ist bei Stage 3 nicht mehr wirklich etwas zu zählen nach der Flut von 2013.

Bitte mal den Cache warten oder C im Listing angeben, denn im erahnten Zielgebiet ist mittlerweile durch Xaver und co auch ein ziemliches Chaos entstanden ...

gefunden 13. Mai 2010 floriadbg hat den Geocache gefunden

Nach einem kleinen Umweg über das hangoben gelegene Dorf und die angrenzende Kuhweide die Zielkoordinaten doch gefunden. War ein schöner Spaziergang mit der Begegnung wilder Tiere. Die eigentliche Suche war fast gefährlich. Noch mehr für die Muggels die unten den Weg benutzen. Rollende Steine können ganz schön schnell sein. Passt bitte darauf auf !!!  Leider nichts getauscht. Die "B" Koordinate wirft die Frage auf:"Strom oder Telefon". Das ist nicht ganz so eindeutig. War insgesamt ein schöner NachmittMännertag.

Thomas, Katja, Gunnar

nicht gefunden 01. Juni 2009 amu hat den Geocache nicht gefunden

Nachdem der Cache wieder gefunden wurde, nach 1 Jahr, wagten wir uns auch ´ran, die Aufgaben lösten wir ohne Probleme, aber am Ende suchten wir ewig am Hang, leider ohne Erfolg, ein Spoilerbild wäre da sicher hilfreich. Vielleicht auch ein Versteck weiter unter der Natur wegen?

 amu

gefunden Empfohlen 19. April 2009 irek17 hat den Geocache gefunden

Heute machte ich mich endlich auf, um den geheimnisvollen Zschopauschatz zu finden. Ich machte mir aber wenig Hoffnung, schließlich hat ihn seit einem Jahr keiner mehr gefunden. Hatte wirklich keiner den Mut, sich auf diese gefährliche Reise zu begeben, oder sind sie alle den Hang hinuntergepurzelt und in die reißende Zschopau gefallen? Egal, ich sattelte mein Roß und ritt schnurstracks den Weg entlang. Als mein Gaul allerdings den tobenden Fluß sah, schmiss er mich vom Sattel und nahm Reißaus. So mußte ich alleine über den Fluß waten. Nachdem ich hunderte, ach was, tausende Säulen abgeschritten hatte, kam ich an des Froschkönigs Schloß vorbei. Dort fauchte mich Cerberus, der Höllenhund, höchstpersönlich an. Ich schmiss ihm eine Wurst hin und er ließ mich passieren. Dann kam ich an dem Höllenschlund vorbei. Der Drache, oder wer auch immer dort hauste, war aber zum Glück verreist. So konnte ich endlich den Schatzberg erklimmen. Doch oh weh, ich löste eine mittelschwere Gesteinslawine aus. Tonnenschwere Gesteinsbrocken flogen mir nur so um die Ohren. Nachdem ich mich aus dem Geröll wieder befreit hatte, traute ich meinen Augen nicht... Der sagenumwobene Zschopauschatz! Es gibt ihn wirklich. Danke, das Märchen ist aus und ich geh' jetzt nach Haus.

out: knuddeliger Esel mit mildem Magenbittermedaillon und puzzeliges Osterei (ist ja schon vorbei)

in: Spiderman, Football, Holzfigur, Nachttopf (unbenutzt) und ihr glaubt es nicht, es ist immer noch Platz in der Schatzkiste

Bilder für diesen Logeintrag:
Das Schloß des FroschkönigsDas Schloß des Froschkönigs
Der HöllenschlundDer Höllenschlund
Der SchatzbergDer Schatzberg

nicht gefunden 23. April 2008 mcsushii hat den Geocache nicht gefunden

Was für ein schöner Frühlingstag. Frohen Mutes brachen wir als frisch formiertes Team direkt nach der Arbeit auf, um den sagenumwobenen Zschopauschatz zu heben. Doch die Finsternis umhüllte uns mit ihrem grauen, schweren Mantel, so daß wir unsere halsbrecherische Kletterei um des nackten Überlebens willen schweren Herzens aufgaben.

Aber wir werden erneut den rutschigen Aufstieg zum (hier hint einfügen) wagen und dann sicher auch erfolgreich sein.

Denn noch leben wir.

gefunden 20. April 2008 opagerd hat den Geocache gefunden

16:10 opagerd hat nach richtiger loesung der aufgaben der stages auch den sportlichen teil erfuellt und den cache mit hilfe des hinweises gefunden. es war der vierte cache der frankenberger runde am heutigen tag. das klettersteigset habe ich aber zu hause gelassen. danke

gefunden 17. April 2008 Team_Sachsendreier hat den Geocache gefunden

Da kann man doch mal sagen: ERSTER.

Die Ermittlung der Zielkoordinaten war relativ unproblematisch bis auf Punkt B, dort war nicht ganz klar welcher Strommast gemeint ist. Das kann jedoch am schlechten Empfang mit unseren GPS liegen. Überraschend war dann der Weg zum Punkt C - aber mit dem Motto "Der Pfeil hat immer recht" kommt man schon an.

Der Geocacher-Neuling im Team hatte dann wieder einmal den richtigen Riecher und gleich beim ersten Anlauf wurden wir fündig. Auch wenn es scheinbar mehrere Möglichkeiten für ein Versteck gab, bot sich eines besonders an. Allerdings muss man schon sagen, dass der Hang nicht ohne ist - hier ist extreme Vorsicht angesagt! Evtl. kann man den Cache weiter unten deponieren?

Da wir etwas unvorbereitet aufgebrochen sind, hatten wir am Ende nichts bei zum Reinlegen. Deshalb mussten wir schweren Herzens die *wirklich tolle* Belohnung für die Erstfinder da lassen und haben frecher Weise zwei Kaugummis und die "Eselbeschriftung" stibitzt.

Vielen Dank für den Cache,

Team Sachsendreier 

 

nicht gefunden 09. März 2008 granzaman hat den Geocache nicht gefunden

Bis zu den ermittelten Zielkoordinaten vorgedrungen. Leider war die Auswahl an möglichen Verstecken recht groß und die Kletterpartie hätte sich über den ganzen Hang erstreckt. Also habe ich mich, nach einem zaghaften Versuch den Hang zu erklimmen, zum Abbruch der Suche entschlossen.Frown

Ein Spoilerfoto sollte die Sache erleichtern. 

Herzliche Grüße von granzaman

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

[Zurück zum Geocache]