Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Hochwasseralarm    gefunden 20x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

archiviert 14. Juni 2015 Schwedentrailer hat den Geocache archiviert

Einige Stages fehlen. Wird vom Owner archiviert.

gefunden 22. August 2014 zie26+einmaedel hat den Geocache gefunden

Schon am 01.01.2013 erledigt, jetzt auch hier geloggt - Ist denn das Wahr?Ein Multi zum Neujahr!
Im Team mit Mr.Simpson und Nachwuchs konnten einmaedel und zie26 alle Stationen erfolgreich meistern - das war ein sehr schöner und Abwechslungsreicher Multi, so konnte das Jar gleich erfolgreich begonnen werden... TFTC

gefunden 16. November 2013 wolkenreich hat den Geocache gefunden

Auch einer dieser Caches, die ich seit zu Beginn 2010 auf dem Schirm hatte. Und immer wenn ein Log über die Watchliste rein kam, verfestigte sich der Eindruck, dass dies ein schwieriges Unterfangen werden wird. So war es dann auch. Wir kamen zäh, jedoch beständig voran. Am Start dauerte es eine Weile, bis einem aus dem Team das Spoilerbild auffiel. Zu dem Zeitpunkt waren wir schon über Geländer geklettert und hatten das Wehr von unten gesehen. Ganz klar selbst verschuldet. Nachdem wir also endlich abgenommen hatten ging es weiter in der wirklich schön erzählten Geschichte. Während wir die gefundenen Informationen auswerteten donnerte wie eine Urgewalt über uns ein Stahlmonster hinweg.
Wir versuchten uns danach am Tradi auf der Rohrbrücke, .. Satz mit X. langsam dämmerte es schon. Wir organisierten schnell die Platten und düsten weiter. Es folgte die Station mit dem exklusiven Duft einer nicht funktionierenden Abwasserklärung. So eine Sauerei aber auch. Die Dose hier war auch mehr oder weniger ein Zufallsfund, sie lag in der Gegend herum, weit abseits der Koordinaten. Aber gefunden ist gefunden und wir kamen voran. Während wir hier suchten überholte uns die Dämmerung. Es wurde Nacht. Wieder gut 25 Meter weit entfernt von den Koordinaten pfiff einer aus dem Team durch die Nacht und wir atmeten alle erleichtert auf. Schließlich standen wir bei absoluter Dunkelheit am Hochstand. Wir suchten ein Loch, ein Reiterschild, fuhren auf gut Glück mal in die eine, dann in die andere Richtung! Nichts, absolut nix. Ein Anruf bei einem Vorfinder half uns dann die Spur zum Finale doch noch zu finden.

Der Cache lief stets zäh ab, aber es war auch nicht so, dass man verzweifelt sein mußte. Es war ja immer irgendwie klar: da ist was, nur eben im größeren Umkreis. Deshalb ist es auch sinnvoll den Cache in einer größeren Gruppe zu absolvieren. Ich kam jedenfalls auf meine Kosten und zähle den Cache zu einen der empfehlenswerten Multicaches, bei denen man auch mal eine größere Distanz überwinden darf.

Vielen Dank,
Wolkenreich.

gefunden 16. November 2013, 21:00 Tiffi Tequila hat den Geocache gefunden

ich bin mir nicht sicher, ob bei Station 6 das Schild fehlt oder einfach so weit weg steht, dass man es nicht sieht ;-)
Auf jeden Fall sollte der Owner hier mal überprüfen oder einen neuen Hinweis ausarbeiten, denn hier ist man ganz schön aufgeschmissen und mit der Laune am Tiefpunkt...

Dennoch war es eine schöne und Abwechslungsreiche runde, die flüssig gemacht werden konnte.

Danke fürs Verstecken!

gefunden 27. September 2013 TeamMartsch hat den Geocache gefunden

Diesen Cache hatte ich schon lange auf meiner Liste. Beim ersten Anlauf bin ich bis Station zwei gekommen, hatte dann aber keine Zeit mehr. Zwischendurch war das Juni Hochwasser, da war an Cachen und besonders an diesen hier einfach nicht zu denken. Nun war mal wieder etwas mehr Zeit und ich bin bei super schönem Wetter diesen Multi angegangen. Die Koordinaten für die dritte Station sind bei mir irgendwie verloren gegangen. So ging es auf gut Glück noch einmal zur zweiten und siehe da, es konnte losgehen. Bis zur fünften Station lief alles reibungslos. Dort musste ich dann eine ganze Weile suchen. Die Koords sind bei mir 16m im Off gewesen, doch ich wusste was ich suchen muss. Weiter hinten fand ich dann einen solchen, tatsächlich gab es noch einen zweiten - den hätte ich sehen müssen und so konnte ich mich etwas verspätet an diese tolle Aufgabe machen. Super Idee, sowas hatte ich noch nicht! Nach einem kleinen Denkfehler kam ich irgendwo beim Cossi raus, das konnte nicht sein. Beim zweiten Anlauf klappte es dann und Station 6 war gefunden. Das Reitwegschild zur Peilung habe ich aber nicht gesehn, ich glaube auch nicht, dass es das noch gibt. Da rollen zur Zeit schwere Maschinen. Durch etwas umsehen wurd ich aber dann schließlich doch fündig und konnte mich ins Buch einschreiben! Ein super stimmiger Cache, der sehr sehr viel Spaß gemacht hat.
Vielen Dank!

OUT: Coin
IN: Coin

gefunden 07. September 2013, 20:47 MikeBi hat den Geocache gefunden

Schon bei der ersten Station hatte ich kleine Schwierigkeiten. Ich hatte eine ganze Weile erfolglos gesucht, bis ich den Spoiler bemerkte. Dann waren aber die neuen Koordinaten recht schnell gefunden. Station 2 und 3 waren zügig gefunden. Nur an Station 4 suchte ich vergeblich. Bei einer nachfrage beim Owner wurde der richtige Suchort bestätigt. Wie sich heraus stellte war die Dose gemuggelt wurden. Sie wurde aber kurzfristig vom Owner ersetzt. Im zweiten Anlauf ging es dann ohne Probleme bis zur Station 6.
Dabei hat mir Station 5 besonders gefallen. An Station 6 bin ich wieder gescheitert. Ich hatte zwar die richtige Idee, hatte aber meine Suche wie sich noch heraus kam nicht weit genug ausgedehnt. Die neuen Hints hatte ich leider auch nicht dabei.
Ich dritten Ankauf konnte ich dann nach einiger Suche des Peil-Loches die Dose schnell finden.
Obwohl ich einige Anläufe brauchte, war es eine schöne Runde. Danke an den Owner für die schnelle Hilfe.

TFTC

In: GC

gefunden 01. Januar 2013 zie26+einmaedel hat den Geocache gefunden

Ist denn das Wahr?Ein Multi zum Neujahr! icon_smile_big.gif
Im Team mit Mr.Simpson und Nachwuchs konnten einmaedel und zie26 alle Stationen erfolgreich meistern - das war ein sehr schöner und Abwechslungsreicher Multi, so konnte das Jar gleich erfolgreich begonnen werden... TFTC

gefunden 20. September 2011 reSep hat den Geocache gefunden

Oh dieser Cache beschäftigt mich schon seid Anfang meiner Cacherkarriere. Mindestens 3 Anläufe brauchte ich, bis ich dann mit Hilfe Station 1 fand. Nie hätte ich die Gefunden , ab da an absolvierte ich auf mehreren Laufeinheiten die einzelnen Stationen. Diese waren auch alle gut zu finden und zu lösen. Heute nun mit dem Rad zur Vorletzten Station, aber der Jäger ließ nichts verlauten. Nun musste ich den TJ ziehen und als er mir erklärte was ich eigentlich Suche...genau in diesem Augenblick, flüsterte der Jäger mir die Finalkoords zu. Schon von weitem sah ich einen Bankmuggel in der Nähe sitzen, doch meine Anwesend vertrieb in bald....ja ich kann schon mal penetrant Nerven. Jetzt konnte ich mich endlich in das Logbuch eintragen und wieder ruhig Schlafen.
Mal wieder ein echter Schwedentrailer Multi, abwechslungsreich gestaltet, was zum spielen, raten..... einfach die ganze Palette. So macht cachen Spaß.
Vielen Dank und Grüße an den Owner, reSep

gefunden 26. September 2009 mariane hat den Geocache gefunden

Das erste mal.
Station 1: ein
hat Liebe Grüße und vielen Dank, Anglermuggel sein Werkzeug positioniert. Wir ziehen ab.

Das zweite mal.
Spontan fahren wir zusammen mit Disnee nochmal hier her, ob des schlechten Wetters ist diesmal aber kein Muggel hier und so konnte die erste Station gemeistert werden. Das Gimmick ist nett. Wir fahren aber heim, da es anfing zu regnen und Abend war.

Das dritte mal.
Station 2 nicht gefunden. Daheim nochmal die Logs studiert und die Sache mit dem Stein gelesen. Aha!

Das vierte mal.
Mit neuem Wissen und neuen Blick wurde
Station 2 gemeistert.

Ermutigt machte ging es gleich zur Station 3. Die sogleich gefunden war, wieder ein schönes Versteck. Danach ging es heim. Es war Abend.

Das fünfte mal.
Station 4. Achtung Fenster Muggel, ob da einer am Fenster ist oder nicht, das sieht man von außen nicht, wir wagten den Griff.

Station 5. Wonach man sucht kann man nur erahnen, vor Ort zeigt sich eine wilde Mülldeponie und die zwei Objekte zu denen die Beschreibung passte, jedoch auch schon ca. 20m im Off waren, offenbarten keine neue Informationen.

Hier half der Telefonjoker: Aha, also das mit dem Off haben wir schon gemerkt.
Nachdem uns die Farbe des Objektes und die ungefähre Entfernung gesagt wurde, wurde Tapsi
25m weiter fündig. Der Inhalt der Dose, war eine nette willkommene Abwechslung.

Station 6 lag dann schön Abseits, einen direkten Umweg gibt es wohl, aber wir machten uns über die Wiese, da es kürzer war.
Tja und nun? Wie jetzt weiter? Finden konnten wir hier nichts.

Der Telefonjoker war gefragt.

 

Und irgendwie schafften wir dann auch das Final.

mariane + Tapsi

gefunden Empfohlen 19. April 2009 JoGela hat den Geocache gefunden

Eine tolle Story, an allen Stationen liebevoll gestaltete Details, wunderschöne Natur und wirklich anspruchsvoll, was will man mehr? Zugegeben, ohne die kleinen Hilfestellungen von Johnny Cash und Cashewnuss, die wir zufällig an Station 2 trafen,  hätten wir sicher wenigstens ein Stündchen länger gebraucht. Danke euch beiden! Also Schwedentrailer, das war ein wirkliches Highlight und lässt uns die schlaflosen Nächte und grauen Haare wegen des nicht gefundenen Finals vom "Wasserparadies" vergessen und verzeihen (aber wir geben nicht auf, irgendwann ist er fällig!!!) Wenn wir mal unseren ersten Cache legen, ist dieser hier echt unser Vorbild! Dürfen leider gerade keine Empfehlung geben, aber Leute: machen!!!

Vielen Dank und bitte mehr davon!

Liebe Grüße, Gela und Jan

out: nichts

in:  Schlüsselanhänger

 

 

gefunden 24. Oktober 2008 beatle60 hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit "weltenbummler L.E." auf Tor gewesen. Wir haben alle Stationen ohne größere Probleme gelöst. der Cache hat mir sehr gut gefallen. Wir haben das ganze ohne Cachemobil in ca. 2,5 Std.
geschafft. Danke für's verstecken.
Roland

gefunden 02. August 2008 PhunkyNipple hat den Geocache gefunden

Also an Station 1 suchten wir uns fast dumm und dämlich, obwohl wir ein feines passendes potentielles Versteck ausgemacht hatten, aber keine Chance, 10 Augen fanden einfach nichts, so half nur ein TJ, der uns das ausgemachte Versteck bestätigte und uns aushalf um zu Station 2 zu kommen. Von da an lief alles wie am Schürchen, alle Stationen waren gut finden, das Wetter konnte sich nicht so recht zwischen Regen und Sonnenschein entscheiden, aber das war uns egal  ;-) Die Runde führte uns über eine herrliche Strecke, die wir teilweise noch nicht kannten und dann gings zum Final: Was wollen die Owner uns damit sagen? Bis zu diesem Punkt wurde man von Station zu Station immer präzise gelenkt, aber hier Intuition oder?!? Naja, auf jeden Fall einige Möglichkeiten, die uns unter anderem nasse Hosen, Schuhe und Socken bzw. Stiche und Kratzer bzw. ein paar zusätzliche Kilometer bescherten, durchprobiert. Mit etwas Nachhilfe konnten wir dann den Cache finden, waren aber ehrlich gesagt etwas (negativ) überrascht, weil wir etwas "mehr" von der Aufgabe am Vorfinal erwartet hatten.

Der Cache muss übrigens wirklich ein Hochwasser durchgemacht haben, da der Pegel im Container etwa 2 cm über null war. Wir haben dann erstmal alle Sachen getrocknet und durchgeweichte Verpackungen von den Tauschgegenständen entfernt. Das Logbuch hat nochmal Glück gehabt, aber die Dose scheint nicht wirklich dicht zu sein...

Bitte unsere Kritik konstruktiv auffassen, denn wir hatten mit der Cachesuche trotzdem einen schönen Tag und belohnten uns dannach noch mit einem Eis.

Danke und Grüße,
Team PhunkyNipple.

gefunden 01. Juni 2008 Kleene hat den Geocache gefunden

--- Juhu Nummero 300 !!! [:P][:O)]
Aber es war sauschwierig für mich. Die ersten Stationen liefen wie am Schnürchen, an Station 3 hab ich zwar erst was von einem anderen Spiel gefunden, bei dem sie mir Bonuspunkte versprochen haben, wenn ich weiß wie der zukünftige sächsische Ministerpräsident heißt. Aber leipzig drohte Hochwasser...
Die nächste Station konnte ich nicht anfahren, hab es von beiden Flußseiten probiert und bin nicht näher als 100m rangekommen. Zu Hause auf der Karte hab ich gesehen, daß ich einen großen Weg übersehen hab [:I]. Beim nächsten Anlauf war dann die Station sehr schön, aber die darauffolgende, hab ich wieder gesucht gesucht und gesucht und dann abgebrochen. Da ich nicht weiterwußte hab ich mir einen Tipp von Nilos geben lassen. Wenigstens hatte ich da nicht gesucht. Als ich wieder dort war, hab ich diese Station auch super gemeistert, leider war halt alles mit hohen Brennesseln bewachsen und die Koordinaten etwas off. Und dann gings zur berühmten Jägerstation. Es war aber keiner da und ich hab auch nix gefunden. Also wieder heim und heute wollte ich dann nun endlich... Auch diesmal hab ich keinen Jäger gefunden, aber bin meinem Cacherinstinkt gefolgt und nach ca. einer Stunde suchen - wobei wohl vorher schonmal einer dort war - nur ums Final war alles unberührt. Endlich hatte ich ihn in den Händen.
Danke für die wunderbar gestalteten Stationen und das große Final [:)]
Grüße, die KLeEnE

out coin, in TB

gefunden 11. Mai 2008 turtle hat den Geocache gefunden

Puuh, knappe fünf Stunden zu "Fünft" - sind keine Anfänger, aber bei tollem Wetter, höchstgewachsenen Brennesseln und einem Korb mit vielen leckeren Essereien dauert's eben länger ...
Lob an den Owner, toll gemacht!

in: Smilie
out: Travelbug

Rita, Nora, Julia, Max und turtlepj Peter

gefunden 03. Mai 2008 brischniz hat den Geocache gefunden

gefunden Empfohlen 14. April 2008 D1k74 hat den Geocache gefunden

Heute 17:20Uhr konnten wir diesen Cache vollenden und unseren Logeintrag schreiben!
Irgendwann an einen schönen Februartag mit leider nur wenig Zeit aber doppelt Lust zum Cachen haben wir Station 1-3 gemacht und waren begeistert länger haben wir bei der 2 gebraucht weil ich mich auf den falschen Ort konzentriert habe
schon beim gehen kam die Erleuchtung. Station 4 war mein persönliches "Waterloo" nicht weil sie so schwer war eher weil ich dort nie in ruhe suchen konnte selbst heute nicht da lag ein "Spießer" in der Sonne! Ich muß also zugeben hier hatte ich Hilfe. An Station 5 rettete ich erst 2 Frösche aus ihren Gefängnis und Claudi fand dann die Station das Rätsel war schnell gelöst.Schon ging es weiter zur 6 der Jäger war nicht da ich weiß auch warum! Dafür fand ich den Cache super schnell das war wohl ne Eingebung oder Cachergespür selbst Claudi wunderte sich.

Wir danken für den Ausflug in eine uns gut bekannte ecke und diesen wirklich schönen und gut ausgearbeiteten Cache
Claudi und Eik

In TB, Hefter
Out Coin

Bilder für diesen Logeintrag:
der hatte ja Durst so trifft man doch nicht oder?der hatte ja Durst so trifft man doch nicht oder?

gefunden 12. April 2008 riebecker hat den Geocache gefunden

Das war Heute nicht ganz einfach. Wir haben drei Stunden gebraucht.
Die hier aus dem Fenster gucken oder davor sitzen sind schon ein sonderbares Völkchen.
An Station 5 drehte mein GPS durch wie ich es noch nie erlebte. Dann aber doch noch gefunden und weiter zum Jäger.
Hier war noch mal volle Aufmerksamkeit gefragt,
und nach einigem Suchen hatten wir auch das Finale.
Eine durchaus lösbare Angelegenheit.
Zum größten Teil sehr schön gemachte Stationen.


Gruß und Dank O+K

gefunden 22. März 2008 Geoslighty hat den Geocache gefunden

Mit dem Spoiler im Hinterkopf war die geniale Filmdose an Stage1 fix enttarnt laughing Danach gings zügig zusammen mit Geotapsy und Graumull weiter, nur der Weg zu Stage4 und dieselbige waren nicht so prickelnd. frown Natürlich waren besagte Muggels vor Ort und zeigten durchs Fenster auf uns (mit nacktem Finger auf angezogene Leute!!!) Nach kurzer Beratschlagung raffte sich kurti62 dann auf und erlöste die wartende Truppe, indem er beherzt zugriff wink Der letzte Teil war wieder schön und alles super zu finden und als wir dachten, da käme noch eine Station, da hatten wir - etwas verwundert laughing - schon den Cache in der Hand :]
Die Stationen haben uns gut gefallen, die Streckenführung nicht soo sehr. Hat aber trotzdem Spaß gemacht bei dem Sauwetter wink

in/out: GC

Danke und viele Grüße
Geoslighty

#862

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 06. März 2008 madd.in hat den Geocache gefunden

Ein wirklich netter Cache mit tollen Zwischenstationen. Wir haben die 1. Station auch ohne Spoilerbild nach 30 min gefunden. Richtig lange gebraucht haben wir am PräFinal, erst beim zweiten Anlauf den Hint verstanden. Ein kleiner Pfeil dort oder ähnliches hätte die Sache vereinfacht. :)

- 2 TBs

+ Stapler

Grüße madd.in

P.S. bitte mehr von solchen Caches  :)

gefunden Empfohlen 20. Januar 2008 Portitzer hat den Geocache gefunden

Nummer 3 auf der heutigen Runde. Hab gemeinsam mit Lindolf den Kampf gegen das Hochwasser angetreten.
Konnten alle Aufgaben ohne größere Probleme lösen, nur an Station 45 waren wir kurzzeitig ohne Plan.
Mit der entsprechenden (Rund-)Umsicht war es dann aber gar nicht so schwer, wie es aussah ...

Raus: Nix
Rein: Vespa-TB

Danke und viele Grüße
Kurt

gefunden Empfohlen 19. Januar 2008 Steppentritt hat den Geocache gefunden

Heute konnten wir vollenden, was letzte Woche Sonntag bei Einbruch der Dunkelheit nicht mehr möglich war. Aber der Reihe nach. Auf der Brücke war mächtig viel los. Wir entschieden uns spontan zum Rudelcachen. Zwei Fahrradcacher(sorry Name vergessen) hielten den Hinweis schon in der Hand. Sie konnten damit überhaupt nichts anfangen. Wir schon. 23 Emus, der Hinweis war eindeutig. Der Obergerstenzwerg bastelte daraus eine Koordinate und los ging es. Die nächste Station, welche auch immer, konnte Herr Steppentritt finden und so ging es zügig weiter. Unterwegs sprach man uns an, ob wir schon telefoniert hätten????
Wir doch nicht, wir brauchen doch keinen Telefonjoker.
Kurz vorm Finale Ratlosigkeit. Hatten wir etwas überlesen. Also noch einmal zurück. Nein, es war eindeutig. Hier musste es sein. Wir wollten aber eine richtige Hochwasserkontrolle machen, also trafen wir uns heute noch einmal am Finale und loggten unseren Fund. Vielen Dank für die schöne Cacherunde an Grt mit Sohn und an 5 Gerstenzwerge.
Der Hochwasserschutz ist in Ordung, wir kommen an die Hütte und besprechen dann den weiteren Fortgang.
Ach übrigens, genau am Fundort suchte bereits Herr Steppentritt am Sonntag ausgiebig. Kein Verlass mehr auf die Männer.
Eine absolut geile Runde!!! Allerdings wird es für die nächsten Finder ohne den Emuhinweis schon etwas schwerer werden.
Vielen Dank und liebe Grüße
Frank, Birgit & Bruno

Hinweis 11. Januar 2008 Schwedentrailer hat eine Bemerkung geschrieben

Wie wir mitbekommen, haben einige doch große Probleme die Station 1 zu finden. Deswegen gibt es noch einen kleinen Hinweis. Wir hoffen, dass er euch weiterhilft.

Hinweis 08. Januar 2008 Schwedentrailer hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte den Cache nicht bei Nacht suchen. Sonst kaum Chancen ihn zu finden.

[Zurück zum Geocache]