Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für The Shining    gefunden 6x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 13. Juli 2008 Immerlockerbleiben hat den Geocache gefunden

Tolles Ding!
So macht cachen Spaß.
Jede Station anders, insofern muß man immer neu schauen, nach was man sucht.

Station 1 hat Mrs. Immerlockerbleiben sofort gesehen, coole Idee!

Station 2 war dann mal wieder eine "wieso-habe-ich-den-nicht-gefunden-ich-habe-doch-genau-da-schon-nachgesehen?"-Station

Station 3 war ja schon als schwierig angekündigt. Wenn man sich aber ausnahmsweise mal auf seine GPS-Geräte verlässt, dann wird man hier durchaus fündig.
Jedenfalls hatte Mr. Immerlockerbleiben hier schon mal ein klein wenig "Shining" ausgepackt.

Station 4 war dann auch noch richtig nett gemacht. Erst haben wir eine Zeit falsch gesucht, dann kamen Hundemuggel und spielten mit Bello... also ein wenig hinsetzen und den pause-machenden Touri spielen... Mr Immerlockerbleiben packte dann aber gleich mal sein gesamtes Shining aus und schwupps, war's gefunden

Station 5 war dann wieder das Revier von Mrs Immerlockerbleiben. Mit passendem Hilfsmittel war das finden dann einfacher. Geile Idee!

Final: da uns der Haupt-Hint aus S5 zu wenig aussagegekräftig war, haben wir den Ersatzhint bemüht.

Wahnsinn! Hat uns wirklich gutgefallen!
Wir fragen uns nur, wie das Hotel jemals 4* gehabt haben soll... soo prickelnd sah das nicht aus und die Zimmer waren schon recht klein.

Danke!!!

Hinweis 28. Juni 2008 h3ik0 hat eine Bemerkung geschrieben

#100
Das war schon eine tolle Sache. Ein Cache wie man Ihn sich zu seinem 100sten wünscht. Es fing scho wunderschön damit an, wie Novadi versuchte die 1.Station zu finden. Als ich ich sie dann fand konnte ich mich fast nicht mehr halten vor lachen.
Auch die 2. Station war gut zu finden, nur den Hint habe ich nicht verstanden. Als Novadi dann Station 3 fand, muss das Shining zum ersten mal zugeschlagen haben. Wie sonst lässt es sich erklären, das 2 erwachsene Männer in Ihren besten Jahren und in den Umständen entsprechender weitestgehend vollständiger geistiger Gesundheit, zur selben Zeit unabhängig von einander den selben Fehler bei der selben Koordinate in Ihren GPSR übertragen. Die Folge: wir standen einsam und verlassen mitten auf einer Wiese ohne jegliche Hinweis wo hier ein Solcher versteckt sein könnte.Erst ein Anruf beim wirklich hilfsbereiten Bruder des Verursachers, brachte Aufklärung über unseren Fehler. Er erklärte sich auch spontan bereit noch 2 - 3 Stunden am Telefon erreichbar zu sein. Das hämische Grinsen das plötzlich vor meinem inneren Auge auftauchte war dann wohl wieder dem anscheinend stärker werdendem Shining zuzuschreiben. Es dauerte dann auch nicht mehr lange bis Novadi den 4. Hinweis in der Hand hielt. Auch der 5. war relativ schnell entdeckt, wobei ich anmerken möchte, ich habe die Anwesenheit nicht negiert, ich hatte nur Angst um meine gepflegten Fingernägel. Angesichts des 5. Hinweises verließ uns anscheinend das Shining, zumindest vorübergehend und wir irrten wie zwei einsame verlorene Seelen ziellos durch die Dunkelheit. Bis, ja bis plötzlich das Shining mit aller Macht wieder in mich zurück fuhr und ich den Cache in seiner vollen strahlenden Größe vor meinem weit aufgerissenem inneren Auge sah. Inzwischen war Novadi soweit vom Pfad abgekommen, das der Einsatz meines Handys nötig wurde um Ihn zum Cache zu leiten. das Shining, obwohl zu diesem Zeitpunkt von ungeahnter Stärke, reichte dafür nicht. Alles in allem ein wirklich gelungener Abend.
Danke für den Cache sagt
heisu

gefunden 20. April 2008 Vicky1 hat den Geocache gefunden

Heute konnten wir endlich diesen klasse gemachten Cache angehen.
Alle Stationen konnten wir recht zügig finden und auch der Final konnte sich nicht all zu lange vor uns verstecken.

Die einzelnen Stationen fanden wir alle sehr abwechslungsreich und gut gemacht.
Und die Final- Location gefiel uns natürlich auch sehr gut.
Vielen Dank.

In: TB
Out: Coin

Gruß, Vicky1

 

gefunden 26. März 2008 lollo hat den Geocache gefunden

dritter versuch und endlich erfolgreich gewesen.

man lernt ja nie aus. man muß erst mal auf so eine verrückte idee kommen um einen hinweis zu verstecken.

wie bei fast allen anderen hatte ich auch schwierigkeiten an der station 3

dfdc 

nicht gefunden 25. März 2008 schwarzer Kater hat den Geocache nicht gefunden

St. 1 und 2 waren schnell gefunden aber an St. 3 bin ich dann auch gescheitert. Nach ner halben Stunde suchen kamen noch drei Cacher (Dreiradfahrer&Co) vorbei aber auch gemeinsam konnten wir nix finden.
Gruß
schwarzer Kater

gefunden 29. Januar 2008 sanchopancho hat den Geocache gefunden

ERSTER zusammen mit FreeAgent, Littlefarmer & Robin888 

Ich hatte mich mit FreeAgent gleich nach der Arbeit verabredet, um das Shining zu erleben, er hatte schon ein wenig Vorarbeit geleistet, als ich mein Cachemobile parkte – gute Arbeit 

An Station drei traf ich dann auch Littlefarmer und Robin888, nach einem kurzen Plausch marschierten wir weiter.

An Station 4 suchten wir ganz schön lange und wir sind dann noch einmal zurück, um den Hinweis noch einmal zu kontrollieren, aber wir lagen richtig.

Also weitersuchen, dann traf auch noch der Holger_Danske ein, was das Suchen nicht einfacher gestaltet , ohne Hint sind wir hier dann mit 4 Leuten in ca. 1 Stunde fündig geworden – ganz schön gemein, aber da hatten natürlich alle schon geschaut, ja ne is klar 

Auf zur Fünften, hier hatten wir schnell Glück, aber der Hinweis musste erst einmal richtig interpretiert werden und wir beschlossen, uns das Objekt mal genauer anzuschauen.

Und siehe da… das SHINING, nach einem Rundgang hielten wir glücklich die Box in den Händen.

Danny wütet immer noch da rum und vielleicht lässt er uns ja in Part II seine geheimnisvollen Räume betreten – die Zeit wird es zeigen 

Ein schön spannender Cache – hat mir gut gefallen!

Danke und liebe Grüße
SanchoPancho

gefunden 29. Januar 2008 littlefarmer hat den Geocache gefunden

 

LaughingLaughingLaughingFTF LaughingLaughingLaughing

zusammen im Team mit Freeagent, SanchoPancho und Robin888.

Dank Opencaching, die diesen g..... Cache schon früher freigeschaltet hatten , hatte ein Teil von uns schon einen Tag Vorsprung , der aber nicht ganz ausreichte. Gestern bin ich bereits bis zur dritten Station gekommen, habe aber abbrechen müssen, da ich meine Cacherklamotten nicht anhatte .
Heute habe ich also den 2ten Anlauf genommen und habe noch gesehen, dass Robin888 gerade an Station 1 anfing zu suchen . Ich also weiter zur Dritten und dort weitergesucht. Nach ´ner halben Stunde immer noch nichts gefunden - jetzt kam die erweiterte Cacherbekleidung zum Einsatz. Gerade als ich wieder loslegen wollte, kam Freeagent auf mich zu und wir sprachen erst einmal ´ne Runde miteinander. Auch er war gestern an dieser Station gescheitert, aber das sollte nicht noch einmal passieren! Also noch kurz weitergesucht und plötzlich hatte ich das Shining in den Augen - da war er, unser Hinweis.
Auf dem Weg zur nächsten Station gesellten sich dann noch Robin888 und SanchoPancho zu uns - diese schlagkräftige Truppe brauchte doch tatsächlich eine Stunde um den nächsten Hinweis zu finden. Der Owner war mittlerweile auch eingetroffen und bestätigte nur, dass wir an der richtigen Location suchen. Das gab wieder neue Kraft, sodass SanchoPancho noch neue Ideen hatte wo der Hinweis versteckt sein könnte - und siehe da, da hatte er ihn auch schon. Die nächste Station war nun wieder etwas einfacher und wir konnten direkt weiter zum Final gehen, den Freeagent zielstrebig aus seinem Versteck bergen konnte.

Ein sehr schöner Cache mit abwechslungsreichen Verstecken, die teilweise sehr fies waren. Auf jeden Fall wieder ein Highlight in Bad Oldesloe. Vielen Dank an Holger_Danske für dieses Cacheerlebnis und an unser Vierer-Team.

In: TB, Permanent Marker
Out TB, Magnetfolie

THX for the cache and happy hunting.
littlefarmer

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 29. Januar 2008 Robin888 hat den Geocache gefunden

(108/101/99)

Edit: Achso: FTF! :-DDD

littlefarmer hat den spannenden Teil ja schon erzählt.

Obwohl ich nicht sehr optimistisch war hier tatsächlich FTF zu sein (Diff. 4 und ich war in Hamburg) habe ich mich unheimlich beeilt um aus der Uni herzukommen. :-)
Daß ich jemanden treffen würde hatte ich allerdings vermutet. :-)

Besonders als ich mit Tomaten an den Fingern eine halbe Stunde lang die Station zwei abgesucht habe, habe ich jeden Augenblick damit gerechnet, daß der nächste hinterher kommt. :-)

Aber stattdessen traf ich littlefarmer und Freeagent (später noch SanchoPancho) an der Station drei! Zu meinem Glück, wie sich herausstellen sollte... ;-)
Auch die Taschenlampe, die ich noch schnell von zuhause abgeholt hatte hat sich als unverzichtbar herausgestellt.

Nach insgesamt 2:30 Stunden hatte ich dann auch die Hand am jungfräulichen Logbuch und als "Benjamin" der Gruppe die Ehre den Log zu schreiben. :-)

Danke für diesen abwechslungsreichen Multi in interessanter Umgebung!

Out: Havfruen-Coin

(auch geloggt auf opencaching.de)

[Zurück zum Geocache]