Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Has(s)t Du Töne?!    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 23. Januar 2012 Bundy609 hat eine Bemerkung geschrieben

! Cachemeldung !

Dieser Cache wurde als vermutlich nicht mehr vorhanden gemeldet. Aus diesem Grunde setze ich seinen Status auf "Momentan nicht verfügbar". Der Owner sollte ihn vor Ort überprüfen und ggf. wieder instandsetzen/ersetzen. Sollte binnen Wochenfrist (30.01.12) keine Reaktion erfolgen, werde ich den Cache archivieren.

Bundy609 (OC-ADMIN)

gefunden 17. April 2010 LA_Snake hat den Geocache gefunden

Hast du Töne ?!
Tja nun ja.... was soll ich zu diesem Cache schreiben. Ohne zuviel zu veraten oder zu spoilern ?

Vor Monaten, nein weit im lezten Jahr, bin ich auf diesen Cache aufmerksam geworden (Damals gaube ich als möglichen Cache für das Projekt 81).

Ich hörte mir die Töne an und dachte, toll und nun ?
Nach einem Gespräch mit Plaudi, ich bekam nur zuhören "er habe das damals auch alleine geschafft" und ich schaffe das schon..., na toll...
Es ging zeit ins Land, andere Caches wurden gehoben und Rätzel gelöst, die MAtrix füllte sich weiter, irgendwann kam wieder dieser Punkt, also wieder das Rätzel zur Brust genommen und ein weiters mal zur Seite gelegt.
Dann lernte ich den Owner kennen, der natürlich bei einem D5 keinen Tip rausrückte, nun war aber mein Ehrgeiz gepackt. Komm diesen Shapeshifter Cache knackst du schon nachdem die ersten Demy's Mystery gelöst waren... sollte es doch auch mit diesem klappen.
Dann kamen die Rätzelabende im Team zusammen mit D3S3RT die Datei und die Töne analysiert, alles haben wir ausprobiert. Nichts, oder doch einige Ideen und Ansätze. Auf dem 2.ODGS traf ich wieder auf Shapeshifter und erklärte Ihm meine Lösungsansätze und Ideen, der Hinweis das ich genau auf dem richtigen Weg bin und nur noch eine Kleinigkeit fehlte, gab den entscheidenen Antrieb weiter zumachen. Dann ganz plötzlich, klick, wie, was, wo, ähm Aha...

Da lag die Lösung vor mir. Inzwischen war der Platz in der Matrix anderweitig befüllt worden, zudem war wegen des Wetters an eine Suche nicht zudenken.

Nun bei schönstem Frühlingswetter losgezogen und einige Caches in der Umgebung besucht, da war natürlich klar das diese Dose heute auch besucht wird.
Also noch schnell das benötigte Hilfsmittel angefertigt und los gings.

Mal sehen was mich an Station 1 erwartet. .... 250m / 30min Hmmm was da wohl kommt.

Genau und das wird hier aber nicht verraten. Es hat auf jedenfall so seine Zeit gekostet.

Durch Zufall war der Owner dann auch nur 30sec entfernt und schaute auch mal kurz vorbei.
Danke für den kleinen Fingerzeig in die richtige Richtung.

Logbuch gehoben, geloggt und wieder versteckt. Dann ging es weiter zum nächsten Cache.

Meine Empfehlung: Machen!

TFTC Wulfman_Do 17.04.2010



gefunden 01. September 2009 Grenadier 1967 hat den Geocache gefunden

Gefunden. Näheres bereits bei GC geschildert. TFTC !

gefunden 02. Februar 2009 Volka-Racho hat den Geocache gefunden

Das war wirklich wieder eine schöne Idee mit der Tonfolge.

Da war ich wirklich gespannt darauf, die Dose zu finden.
Vor Ort bemerkte ich sofort das Fehlen der Gummistiefel, die hier geboten waren. Also nur auf die sportliche Methode:
Hechtsprünge über fliessende Wassermassen. Bis dahin noch OK. Beim Versuch den Schatz zu heben, funktionierte mein mitgebrachtes Sonderzubehör nicht so wie gewollt.
Also wieder mit Hechtsprüngen zum Auto und wieder zurück.
Schatz gehoben, icon_smile_big.gificon_smile_big.gificon_smile_big.gif Super icon_smile_big.gificon_smile_big.gificon_smile_big.gif, aber keiner der beiden mitgebrachten Stifte konnte zum Schreiben bewegt werden. Ihr werdet es Euch gedacht haben - Zurueck zum Auto (Hechtsprünge) und retour. Dann eingetragen und laut "was ne Sch...." gesagt. Trotzdem war es ein toller Trail und mit der entsprechenden Vorbereitung hätte ich es auch in einem Bruchteil der Zeit geschafft.

Viele Grüße & TFTC

Volka-Racho

gefunden 04. September 2008 OdinsAnja hat den Geocache gefunden

Habe jetzt lange überlegt, ob ich loggen soll. Denn das Rätsel hat Plaudi gelöst und bei einem Mystery gehört für mich eigentlich beides dazu: Rätsel lösen und Cache heben.

Nichts desto trotz habe ich mich nun fürs Loggen entschieden [:)] Denn vor Ort hatten Plaudi und ich ne Menge Spaß mit den 3,5 Terrain-Sternchen!Obwohl Plaudi hier eindeutig die Hauptarbeit erledigt hat!

Vielen Dank Plaudi, fürs mitnehmen und für den Kletterspaß im Dunkeln!

Danke natürlich auch an Shapeshifter für den spaßigen Cache!!!

Viele Grüße nach Dortmund und in die Nachbarschaft

OdinsAnja

gefunden 04. September 2008 Plaudi hat den Geocache gefunden

Jaaaaaaaaaaaaa! Ich hab ihn!
Schon ein paar Mal haben sich die Töne in mein Gehör gefräst, doch so auf die Schnelle wollte mir da kein Ansatz zur Lösung einfallen. Hier war wirklich mal etwas mehr Geduld gefragt (die ich leider bei Mysteries nicht allzu oft aufbringen kann, am liebsten möchte man ja immer sofort durchstarten).
Gestern abend klemmte ich mich also mal etwas ernsthafter hinter dieses Rätsel. Ein paar Stunden später, nachdem ich einige Ansätze probiert und dann doch wieder verworfen hatte, hatte ich dann plötzlich ein in meinen Augen ziemlich plausibles Ergebnis vorliegen.
Da ich ungern für einen Fehlversuch bis nach Menden und wieder zurück fahren wollte, fragte ich Matze in einer E-Mail um 1 Uhr nachts nach der Richtigkeit meiner Lösung. Ich staunte nicht schlecht, als keine fünf Minuten später der Rückruf kam. Das ließ mich Gutes erahnen, und tatsächlich: mein Ergebnis war zu 100 Prozent korrekt. In diesem Moment hätte ich vor lauter Freude wild herumspringen und herumjohlen können, doch mit Rücksicht auf Xilef, der schon in den tiefsten Träumen lag, hielt ich meine Jubelarien im Zaum. Das war wirklich ein wunderbarer Moment, an den ich mich gern zurückerinnern werde. Heute ging es dann auch gleich los, um die Früchte der Arbeit zu ernten. Im Gepäck mit Odins Anja und dem Owner ging es zum Tatort. Während Matze eine gemütliche Zeit im Auto verbrachte, stürzten wir uns (bei Dunkelheit) in einen kurzen, aber intensiven Terrainspaß, bevor die Dose gefunden werden konnte. Dass die 5er Bewertung gerechtfertigt ist, lässt sich allein schon an der Tatsache ablesen, dass der Cache im letzten halben Jahr äußerst selten gefunden wurde, obwohl sich in dieser Gegend mittlerweile sehr viele Cacher tummeln. Daher freue ich mich umso mehr, dass ich dieses Gerät bewältigt habe.
Also vielen Dank für das wieder einmal klasse Rätsel und natürlich auch für die Dose,
Philipp

gefunden 03. Juni 2008 5entdecker hat den Geocache gefunden

Na endlich!

Ersteinmal besten Dank an shapeshifter79 für diesen dicken Balken vor den Kopf, du hättest vielleicht nicht so feste zuschlagen sollen, denn das Rätsel bleibt uns ein Rätsel!
Außerdem du weißt ja, schlecht hören konnte ich schon immer gut.

Wir haben uns heute zu unserer letzten Etappe durch den Urwald aufgemacht und siehe da, wir haben ihn doch gefunden!

Danke für den schönen Terrain-Spaß ganz schön morsch und glatt hier oben!
Out: Jeder von uns mehrere Zecken!
In: Ne Menge Energie
TFTC

PS: Ich hasse diese Töne wie die Pest!

Viele Grüße aus Wickede (Ruhr)
Melvin, Corvin + Frank

gefunden 19. Februar 2008 mtb-db hat den Geocache gefunden

12:00
Nach langer Zeit jetzt der 2.Versuch. Mit Verstärkung klappte es jetzt auch gut.[8D] Nach den sanften Tönen jetzt ein ruppig-feuchtes Bootcamp.[:I]
Ich glaube alle hatte hier ihren Spaß, und Sigrid auch nasse Füße.
Viele Grüße aus Oeventrop[:D][:D]
mtb-db
Dietmar und Sigrid feat. Paula

gefunden 20. Dezember 2007 wolverine68 hat den Geocache gefunden

Wir haben bei diesem Cache liebliche,silbern klingende Töne vernommen.Wenn meine Musiklehrerin wüßte,daß ich irgendwann in meinem Leben mal die richtigen Töne treffe, Sie wäre stolz auf mich gewesen! Das war wirklich wieder mal ein Cache nach unserem Geschmack.Aber leider ist es wie bei allen Caches von Matthias, irgendwann sind sie zu Ende.
Wir hatten auf jeden fall ne Menge Spaß und freuen uns schon sehr auf weitere Abenteuer.
Viele Grüße aus Arnsberg an Matthias!!!

wolverine68 und Team

[Zurück zum Geocache]