Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Frickinger Wanderwege    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. November 2008 Schnulli04 hat den Geocache gefunden

Einer spontanen Idee, entstanden auf einer abendlichen Party, folgte ich gemeinsam mit dem Biber und seiner hübschen Biberfrau am schönen Sonntag morgen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten überkam uns die Erleuchtung dann auf dem Rückweg. Der Ehrgeiz trieb mich am Nachmittag nochmals mit meinem Sohn auf die Suche auf den Berg und wir konnten den Cache erfolgreich finden und heben. Der Biber und seine Gefährtin, welche guten Spürsinn bewiesen, sind im Zugzwang.. werden sicher in den nächsten Tagen folgen. Sehr originell und anspruchsvoll, hat uns viel Spaß bereitet. Wir haben nichts entnommen und das Zahlenschloss wieder kräftig verdreht.

Schnulli 04 Smile

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden Empfohlen 15. März 2008 Sheriff Woody hat den Geocache gefunden

Dieser Cache war der Auftakt einer wundervollen Wanderung bei herrlichem Frühlingswetter.

Zuerst nahmen wir den falschen der 2 Wegmöglichkeiten - v.a. deswegen, weil das Schild, das angeblich zum "Tobel" führen sollte, auf den oberen, linken Weg wies. Über die Treppe konnten wir dann aber in den Tobel zu Station 2 hinab steigen, wurden aber hier leider nicht fündig. Der Empfang war nicht besonders gut, das GPS wollte mich von der Treppe aus 20 m rechts in den Wald schicken. Da es aber für Station 2 nicht so viele Möglichkeiten gibt, entschlossen wir uns zum Ausprobieren und stiegen wieder hinauf zu Station 3. Dort sprang uns der Hinweis fast ins Auge, und auch an Station 4 war's nicht schwer, den Hint zu finden. Jetzt hatten wir auch eine Ahnung, wo wir bei Station 2 hätten suchen müssen.

Die erste unserer Möglichkeiten führte uns dann auch direkt ans Ziel. Eine wirklich herrliche Aussicht gab es da oben beim Cache! Das Schloss war auf Anhieb geöffnet, und so stand einem gemütlichen Loggen nichts mehr im Wege.

Unser weiterer Weg führte uns hoch zur Schwedenschanze, und dann weiter den Höhenweg entlang nach Heiligenberg, wo wir uns mit einem Mittagessen im Da Pino mit Schloss- See- und Bergblick belohnten. Danach ging's über die Freundschaftshöhle und Altheiligenberg wieder zum Parkplatz zurück.

Vielen Dank für diesen Cache, der (auch ohne den Umweg über Heiligenberg  ;-) viel Abwechslung und schöne Landschaft bietet! Ein echtes Highlight!

In: TB
Out: ---

Sheriff Woody & Tina
(#279)


P.S.: Den TB "Puss-in-Boots"
(http://www.geocaching.com/track/details.aspx?guid=a36960b0-e3b5-46b3-a675-a9ec2fb9e41e)
habe ich leider vergessen aus dem letzten Cache zu nehmen, und so konnte ich ihn jetzt hier nicht mehr reinlegen, da ich die Tracking-Nr. nicht mehr habe. Der nächste der ihn mitnimmt, soll ihn bitte aus dem letzten Cache (Mons Sanctus - Klause Egg) grabben, danke!

[Zurück zum Geocache]