Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Verwunschen und Vergessen    gefunden 15x nicht gefunden 3x Hinweis 4x

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 15. Juli 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

Im Listing auf der anderen Plattform gibt es einen Nachtrag:

Nachtrag 25.05.2010: Nachdem Stage1 gemuggelt wurde, liegt diese jetzt unten ca. 1m links neben dem Bachdurchlass in einer Spalte.

 und Spoilerbilder: Spoiler Stage 3, Spoiler Stage 4, Spoiler-Final

gefunden 05. Mai 2016, 17:22 In_momento_mori hat den Geocache gefunden


In momento mori

gefunden 06. April 2015 Andy Hüwe hat den Geocache gefunden

Heute hab ich den Final gefunden ohne aber Stage 4 zu finden.

Also das heist ja zumindest schon mal das Stages 1 - 3 in Ordnung sind.

Wäre um genaue Beschreibung der 4. Stage per email froh.

Habe ausserdem noch einen anderen Cache, ich glaube mit dem Namen Haselstein gefunden. 

nicht gefunden 30. März 2015 Andy Hüwe hat den Geocache nicht gefunden

Habe leider den 1. micro nicht gefunden.

Muss aber dazu sagen das dies meine 1. Suche war.

Hinweis 10. März 2014 thocomoro hat eine Bemerkung geschrieben

Habe gerade nach einer langen Recherche ein super PDF über die Sanierung der alten Burgruine gefunden. (Es ließ mich nämlich nicht los zu erfahren, seit wann genau dort nun eine "neue Ruine" steht, auf der wir gestern ausgiebig Brotzeit gemacht haben...)

Und da es bestimmt auch noch andere Cacher interessieren könnte, hier das 9-seitige, wirklich informative PDF zur Haselstein-Ruine: http://www.floss.de/files/Der%20Haselstein%20Ausgabe%203_1102012105548.pdf

gefunden Empfohlen 09. März 2014, 16:04 thocomoro hat den Geocache gefunden

So, wo fangen wir an?  ;) - Also, erst einmal die Planung des heutigen Tages: Zuerst diesen Cache hier und nach den 1,5h und 4,5km noch den "Ruchlosen Ricky" (OCF478, auch von Wuschel) suchen. Also Mittag losfahren und es sollte klappen, Zeit genug ist ja. Aber es kam mal wieder alles ganz anders. *lol*

--> Das Wichtigste aber vorab: Trotz der 7,24km Rundreise in 3:55h (jaja, mit Kindern waren wir da fast 4 h heute unterwegs - die Beweis-Screenshots vom GPS sind als Beweis als Foto im Anhang) vergeben wir dieser wirklich tollen Runde eine Empfehlung! Warum? Wegen der ganz schönen Gegend und wegen des wirklich tollen Multicaches, wir wir es von Wuschel ja schon beim "Kommissar Eichel" (OCF46F) gewohnt waren! ;):)

Nun die Details: Geparkt haben wir erst einmal 250m weiter unten, wo sich eine kleine Parkbucht befand. Dies erschien uns besser. Also nichts wie hin zur Stage 1.

Dort angekommen aber erst einmal eine längere Suche (über 20min), bevor wir den Mikro(-korken) fanden. Zum einen zeigen die Koordinaten auf die rechte Seite des Weges, wo aber definitiv nichts war. Instinktiv noch einmal auf der "falschen Seite" geschaut und dort dann auch wirklich gefunden. (Hinweis: Nun gerade sehe ich im GC-Listing, dass dort ein Hinweis steht, der hier aber bei OC leider nicht steht. Aber egal, nun wissen es auch die OC-ler.) Und zum anderen war er ganz ordentlich versteckt, sodass man wirklich genau suchen muss.

Dann ab zur Stage 2, die auch ganz schön "tricky" versteckt ist. (Anmerkung: Die D-Wertung des Caches würden wir auf jeden Fall höher als D=2,0 einschätzen, weil man wirklich überall länger suchen musste; aber vielleicht sehen es andere Cacher nicht so, uns hat es aber ganz schön gefordert.)

Stage 3 hat der Junior-Cacher hingegen im Eiltempo alleine entdeckt! Somit auf zur Stage 4. Und hier ging es dann erst einmal "mächtig bergauf". Für die Bimpf-Füße unserer Kleinen war das eine ganz schöne Herausforderung und wir schleppten uns mit Dauergemotze die Höhenmeter einem nach dem anderen hoch.  ;) (Auch hier hätten wir die T-Wertung eher auf T=3,5 gesetzt, weil der Anstieg mit Kindern doch ganz schön ordentlich ist. Ein Screenshot des GPS-Höhenprofils im Anhang. *lol*)

Weil wir "verkehrt herum" zur Stage 4 rauf sind, sind wir sogar (natürlich erst hinterher festgestellt) in 1m Luftlinie zur Finaldose vorbeigelaufen! Der Hinweis oben an Stage 4 war auch wieder sehr "tricky" versteckt (auf jeden Fall muss nicht "innen drinnen" gesucht werden, dies kann soweit verraten werden).

Aber dann eben hat der Junior-Cacher (ganz ohne Taschenlampe, weil die Sonne die ganze Gegend mit ihren schönen Strahlen am heutigen Tag überall flutete) die Finaldose auch wieder schnell und ganz alleine gefunden. Die Koordinaten waren bei uns auch hier wieder punktgenau. (Bei GC befindet sich ja noch ein Spoilerbild, das hier bei OC nicht zu sehen ist. Aber genau an dieser Stelle gibt es eigentlich gar keine andere Möglichkeit "wie dort drin". *lol*)

Dann haben wir erst einmal auf der "neuen alten Burgruine", die dort daneben vor nicht allzu langer Zeit erst "neu gemauert" wurde, eine große Brotzeit gemacht. Und dann gleich noch einmal eine kleine Brotzeit in der "Karl-Hütte" dahinter. Von dort gingen wir in einem kleinen Umwegbogen dann "hinten und außen herum" wieder runter, was der wesentlich schönere Weg für die kleinen Kinderfüße war.  ;) So kamen wahrscheinlich noch mal extra 500m dazu. Da wir aufgrund der Uhrzeit den anderen Cache eh nicht mal mehr theoretisch schaffen konnten, gingen wir gemütlich zum Auto zurück. Dort kamen wir dann auch noch rechtzeitig vor dem Sonnenuntergang an! :)

Auf jeden Fall war es eine lange, teils anstrengende, dafür aber wirklich wunder-, wunderschöne Familienwanderung, die wir jedem nur empfehlen können! Dies sind genau die Caches, bei denen man die Natur und die Gegend kennenlernt, was viele Kinder in der heutigen Zeit wohl leider oft gar nicht mehr erleben. Dies kann definitiv keine Playstation, keine Wii und keine X-Box bieten! ;):)

PS: Der Geokrety war auf jeden Fall nicht mehr da. Scheinbar wurde er falsch geloggt, da er laut seinem letzten Logeintrag unterwegs sein müsste. Dafür haben wir "das grüne Auto" (TB) in der Finaldose dagelassen. http://coord.info/TB1N0QT

Bilder für diesen Logeintrag:
die heutigen Tourdaten! ;)die heutigen Tourdaten! ;)
das zugehörige Höhenprofil (oben: je 703m)das zugehörige Höhenprofil (oben: je 703m)
Blick rüber zur "neuen Ruine"Blick rüber zur ´´neuen Ruine´´
nach dem Final: Juhu, endlich Brotzeit!nach dem Final: Juhu, endlich Brotzeit!
Blick rüber zur "ersten Anhöhe"Blick rüber zur ´´ersten Anhöhe´´
die "neue Ruine" von untendie ´´neue Ruine´´ von unten
Sonnenuntergang auf der Heimfahrt! (18:05)Sonnenuntergang auf der Heimfahrt! (18:05)

gefunden 11. August 2013, 16:30 Stefan2000 hat den Geocache gefunden

Gefunden :) ... war mein aller erster Geocach ...

OUT: http://www.geocaching.com/track/details.aspx?tracker=FTF835

IN: Glasmurmel

 

Hat riesen Spaß gemacht vielen Dank!Lachend

Hinweis 29. März 2013 Wuschel hat eine Bemerkung geschrieben

Alle Stages sind zur Zeit O.K.

nicht gefunden 13. Oktober 2012 widar hat den Geocache nicht gefunden

Hatte mich gestern ebenfalls an diesem Cache versucht. Leider bin ih nicht fündig geworden, obwohl ich denke das Versteck ("Holzkorken?") gefunden zu haben...Dennoch ist es dank des schönen Wetters und der herrlichen Gegend ausgezeichneter Samstag geworden.

gefunden 03. April 2011 Hulzwurm hat den Geocache gefunden

Sehr schöner Multicach! Hat sehr viel Spaß gemacht beim schönen Wetter. Schöne Gegend! IN: "grüner Zauberstab"

TFTC, Gruß Hulzwurm

gefunden 06. September 2009 dermaler hat den Geocache gefunden

toller cache in schöner umgebung und 
schöner aussicht.
Smile

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 04. September 2009 goasshaxn hat den Geocache gefunden

Super Cache haben ihn vor einiger Zeit an einen schöner Sommerabend gefunden

gefunden 31. August 2009 homat hat den Geocache gefunden

Sehr schöner Weg - Stages schnell gefunden - beim Final haben wir etwas länger gebraucht - Taschenlampe war schon hilfreich - sehr schöne Ruine

gefunden 15. August 2009 SBJN hat den Geocache gefunden

Interessant gemacht -- obwohl wir am Final ne Stunde gesucht

haben, da unser GPS uns hin und her geschickt hat Sealed

Waren mit den 2 Wilden unterwegs!!

 

IN: Flaschenverschluß

OUT: Tachenrechner

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 15. Mai 2009 Midgard hat den Geocache gefunden

Beim zweiten Anlauf nach kurzer Suche gut gefunden. 

gefunden 19. April 2009 Houston128 hat den Geocache gefunden

alles weitere auf gc.com

gefunden 11. April 2009 Powermoon hat den Geocache gefunden

Schöner Abendspaziergang bei herrlichem Wetter.
Die Stationen waren schnell gefunden und dann gings auch schon weiter zum Final. Die Dose hat sich gut versteckt, so dass ich hier etwas länger suchen musste. Schöne Location mit herrlicher Aussicht. Der Sonnenuntergang war echt schön. Leider musste ich dann auch schon wieder zurück, bevor es dunkel wurde. Hier oben war ich schon Jahre nicht mehr, obwohl ich ganz in der Nähe wohne. Danke fürs Herlocken!

gefunden 26. Dezember 2008 amunistzufrieden hat den Geocache gefunden

Gefunden! Absolut genialer Cache, der sogar einige eingefleischte Muggles (Familie)begeistert hat. Alles da, wo's hingehoert!

IN: Legoland Flunschi TB

OUT: Nichts

 

Warum ist der dieser tolle Cache nicht in der official GC site eingetragen?

Hinweis 27. September 2008 Wuschel hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo!

Habe heute den Stage 3 wieder ersetzt.

Viel Spaß beim Suchen!

nicht gefunden 13. September 2008 DaMike hat den Geocache nicht gefunden

Heute mit Danjo und 2 "Frischlingen" probiert, leider nicht gefunden, da beim (vermutlich) letzten Waypoint vor dem Final einfach nix zu finden war. Das Ziel haben wir dann zwar erreicht, aber dort zu suchen ist ohne Koordinaten uferlos. Schade also.

gefunden 27. August 2008 DigiCacher hat den Geocache gefunden

Schöne Tour, alles gut geklappt. Tüte bei Stage 2 machte einen recht aufgefressenen Eindruck.

gefunden 17. Februar 2008 derderderder hat den Geocache gefunden

Die einzelnen Stationen des Multi waren schnell zu finden. Lediglich am Final hat es etwas gedauert bis wir im richtigen "Loch/Eck" gesucht haben. Wir kannten zwar den Zielpunkt schon, jedoch war uns dieser wirklich schöne Weg dorthin neu. Wir waren spät am Nachmittag unterwegs und wurden mit einem wunderschönen Sonnenuntergang belohnt der das Herbstlaub am Boden in leuchtendes Rot tauchte. Am Final wird man mit einer traumhaften Aussicht belohnt. Ein Teil des Weges führte uns durch ein Gebiet mit frisch gefällten Bäumen. Da mussten wir teilweise drüber klettern oder einen Weg außen herum suchen. Aber ich denke in ein paar Tagen ist der Weg wieder frei. Danke für den Cache sagen Thomas und Sandra.

[Zurück zum Geocache]