Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Die sieben Todsünden    gefunden 38x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 08. November 2014 koki-so hat den Geocache gefunden

Ja, das war ja mal was...

Station 1: leider nicht die passende Batterie dabei, deshalb nur Wollust im Kopfkino
Station 2: Viel zu Hochmütig mal eben ein falsches aber sehr plausibeles Ergebnis aus dem Ärmel geschüttelt = 1 km extra Spaziergang (war aber schön!)
Station 3: Das Wutgebrüll hallte durch den den Ort...
Station 4: Nein, Neid kam da bei mir nicht auf ...
Station 5: Ich bin zwar die faulste Sau der Welt, aber das hier war ein muss!
Station 6: mir wird allein beim Gedanken daran schon schlecht....
Station 7: keine Kosten und Mühen gescheut!
Finale: irgendwie falsch gedeutet und beim Bauern hinterm Misthaufen gelandet Dann aber doch noch mit Blick auf die Karte das Zielgebiet sehr genau eingegrenzt und das Dösken gefunden!

Insgesamt eine stimmige Runde mit toller Wegführung, interessanten Locations und rotem Faden beim Thema! So machts Spaß!

Danke,
koki-so



Rein:
TB
Coin


Raus:
viel Spaß und sündige Gedanken




gefunden 04. August 2013 Duo-Cacher hat den Geocache gefunden

Was sollen wir noch schreiben, Team-MTB-OC hat schon alles geschrieben was wir an diesem schönen Tag erlebt haben.

Es war eine geniale Runde, bei der wir alle viel Spaß hatten.Lächelnd

Danke sagen die Duo-Cacher

gefunden 04. August 2013 Team-MTB-OC hat den Geocache gefunden

Sieben auf einen Streich sollten es heute sein. Da ber keiner von uns so viel am Stück sündigen wollte, zogen die Duo-Cacher , das halbe Team Dosenjäger und das halbe Team-MTB-OC gemeinsam aus um zu sündigen. Das taten wir dann auch ausgiebig und recht lange.

Station 1: Luxuria - Die Wollust

Hier ging es schnell, wir hatten recht schnell eine Stelle ausgemacht an der wir den Cache versteckt hätten und siehe da. Naja, mit so einem Gerät hat man zumindest einmal Spaß Verlegen.

Station 2: Superbia - Der Hochmut

Hochmütig sind wir eigentlich alle nicht....Nee im Ernst, wir sind alle ganz Nette. Und so dauerte es eine ganze Weile, bis Herr Duo-Cacher uns allen endlich die dringend benötigte Erleuchtung brachte Zwinkernd.

Station 3: Ira - Der Zorn

Ja die Zornesröte stieg uns hier gewaltig ins Gesicht. Oder eher war es die Enttäuschung, denn wir fanden hier ums Verrecken nichts. Das vermeintliche Objekt der Begierde, das uns später auch vom TJ bestätigt wurde befindet sich offenbar seid kurzem nicht mehr in dem Zustand, wie sie es seinerzeit vorgefunden hat. Sollte unsere Runde hier zuende sein  Stirnrunzelnd? Nein, der TJ konnte uns zumindest noch beschreiben wo der nächste WP zu finden sei und so konnten wir weitermachen.

Station 4: Invidia - Der Neid

Gründe für Neid gab es hier wenige und auch daran hätte zumindest der Teil unseres Teams der mit war wenig Freude. Dennoch haben wir mal neidisch getan und konnten gut voranschreiten.

Station 5: Acedia - Die Trägheit

Träge ist aus unserer heutigen Runde ganz gewiss keiner, wenn auch nicht alle ganz höhenfest sind. So gab uns Herr Dosenjäger den Vorturner und seine Sache dabei ganz hervorragend. So konnte der Rest sicher mit beiden Beinen auf der Erde bleiben.

Station 6: Gula - Die Maßlosigkeit

Hier fühlten wir uns dann ganz schön vergackeiert Zwinkernd. Völlerei und Maßlosigkeit mag es hier gegeben haben und gab es auch jetzt. Allerdings nur für die Mücken und anderes Getier das sich während unseren naturgemäß etwas längeren Aufenthaltes vor Ort an uns gütlich tat. Erinnerte mich von der Situation heute irgendwie hier dran. Die Aufgabe stellte uns auch von ein größeres Rätsel. Nach einem Fehlversuch klappte es dann doch recht gut mit der Info. diese zu verarbeiten , war dann weniger leicht. Der erste Teil flutschte noch ganz gut, aber dann war Asche mit dem Rest. Also mußte wieder der TJ herhalten, der sich aber auch nicht mehr genau erinnern konnte, also mußten wir mit vagen Vermutungen und einer Menge Hoffnung losziehen.

Station 7: Avaritia - Der Geiz

Geizig waren wir auf dieser Runde gewiß nicht, sonst hätten wir keine Chance gehabt. Erst unter Aufbietung sämtlichen Gehirnschmalzes und aller verfügbaren und hier nutzbaren TJs konnten wir diese Runde zum Abschluß bringen. Ein ganz herzliches Dankeschön an beide Küssend, Ihr wart klasse!!


Und weil uns die Verfressenen Owner an WP6 nicht haben mitessen lassen ging es dann nachher noch zu

Station 8: Gelato - Das Eis

Das wurde natürlich besoners dick und die Owner haben NIX davon abgekriegt Zunge raus


TFTC

                      c_-
Team-MTB-O  C

gefunden Empfohlen 29. März 2012 FozzyBear hat den Geocache gefunden

Wie alles begann. Nachdem mich meine Cache-Eltern "die Waltons", in das Geheimnis des Geocaching eingeweiht hatten und ich einige Trädi`s und Multi`s loggen konnte, fielen den Waltons wieder "die sieben Todsünden ein. Sie hatten ihn schon mal angegangen, doch nun sollte mit mir der Erfolg her !? Das war vor sieben Monaten! (schon wieder 7). Die Parkkoordinaten supergut und schnell gefunden!
Station 1:  Wollüstig und begierig zugegriffen. Mit links und einem Gesichtsausdruck der die Waltons sehr erfreut hat.
Station 2: Nachdem das Grinsen aus meinem Gesicht verschwunden war, ratz-fratz die Koordinaten erreicht. Hochmütig das Sichtbare fotografiert und auf verschiedener Weise versucht, dies zu entschlüsseln (Hilfe holte ich mir bei einem Studenten der Uni Dortmund) doch nichts! Oder doch? Da sieht doch was so aus, als ob das nicht dahin gehört. Richtig! Doch hochmütig wie wir waren, natürlich zu blind fürs Wesentliche. Also erst mal für heute, ab nach Hause und mal genau nachgedacht.
Eine Woche später (schon wieder 7) wieder hin und Koordinaten probiert. Hierhin, dorthin und dahin, doch nichts. Immer noch zu hochmütig. Wieder vertagen.
Knapp 2 Monate später (7 Wochen- schon wieder 7) wieder hin, doch jetzt "out of order": gemuggelt. Wieder nichts!!
Jetzt 7 Monate später (da war doch was mit 7!?). Endlich wir haben Zeit und Muße, ein neuer Versuch. Und nun den Hochmut besiegt. Manchmal steht man halt auf der Leitung, auch mal was länger.
Station 3: Mit frischem Tatendrang zum Zorn. Doch zornig wurden wir nicht, denn der Weg ist das Ziel. Doch nur welcher Weg? Keine Ahnung!
Station 4: Der Neid? Wieso! Habe auch ein (Lego) Haus, ein (Gummi) Boot, ein (Siku) Auto, oder so ähnlich.
Station 5: Die Trägheit! Die habe ich fulminant überwunden, so das wir im Schneegestöber noch zur Maßlosigkeit konnten.
Station 6: Wir hätten gern bei der gewaltigen Völlerei geholfen, aber nun gut. Wollüstig begannen wir zu schmausen, hatten dabei viel Spaß und sehr kalte Nasen!!!!!! Und natürlich wie immer das Letzte. Alles richtig gemacht, ein paar Taler geopfert, doch nichts. Also warten, warten. Tage später immer noch nichts und so mit neuem Ehrgeiz nochmals zur Maßlosigkeit ( glaube schon wieder 7).
Ahhhhhhh jetzt richtig gedeutet und siehe da, schon war die Antwort klar. Nun noch gerechnet, diskutiert, der Völlerei gehuldigt (lecker Plätzchen) und los zum Final.
Yes we can.    Nach 7 Monaten endlich einen absolut gei... , super tollen, spannenden Cache beendet.

TFTC der Fozzy-Bear

PS: Am 11.03.2012 geloggt, doch jetzt erst schreiben können

gefunden Empfohlen 13. November 2011 otti09 hat den Geocache gefunden

 Bei wunderschönem Herbstwetter und zweitem Anlauf haben wir heute den sieben Todsünden alle Ehre gemacht und das Final erreicht!!!
Wir sind stolz auf uns!

Eine wirklich tolle Runde, mit abwechslungsreichen und kniffligen Stationen... vergesst euer Handy nicht! :-)

Viele Grüße aus dem Sauerland,

otti09

 

gefunden 01. Oktober 2011 Fussel84 hat den Geocache gefunden

Eigentlich war eine andere Route auf unser monatlichen Cachetour geplant. Aber hier haben Cat-O D eine schöne Alternative aus der großen Geocaching-Überraschungskiste gezaubert. ;-)
Auf dem Hinweg haben wir uns auf Grund einer gesperrten Straße ein wenig verfahren. Wie kann das nur passieren mit drei Navis ;-D Aber so konnten wir die ein oder andere Dose am Wegesrand aufgabeln.

Ich muss sagen eine tolle ausgearbeitet und gepflegte Runde, die auch ihr Ehrenschleifchen verdient hat. Station 1 konnten wir nach kleineren GPS-Ungenauigkeiten schnell finden. Cat war ein wenig erstaunt über diese neuartige Petlingart :-D
An Station 2 wurden wir freundlich vom Finny dem Hund der Firlefanzis empfangen, somit sind von da aus dann gemeinsam die Runde angegangen. Wir konnten die einzelnen Stationen zusammen gut meistern.

An Station 6 kam der Geocaching-Motor ein wenig in Stocken. Aber nachdem Cat mit ein paar Keksen gedopt wurde, kam sie auf die einleuchtenden Lösung. Wir waren schon die ganze Zeit gespannt, wann die nachfolgenden Cacher uns überholen...
Das Final war danach dann ruckzug geborgen.
Zum Abschluß noch mal einen netten Gruß an Finny und den Firlefanzis. Das war eine tolle Runde mit interessanten Erfahrungsaustausch. Bei der großen Cache-Empfehlungen konnte man sich garnnicht alle merken :-D

DFDC

gefunden 12. März 2011 Team Trinity hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit dem Team Find nix bei herrlichem Sonnenschein diese Runde angegangen.
Im Vorfeld von vielen anderen Cachern gelobt, sollte sich heute zeigen, ob der Cache auch hält, was versprochen wurde.
Was sollen wir sagen - schon an der ersten Station "Wollust" kam ein breites Grinsen auf unser Gesicht...
Eine ungewöhnlich PETling Form
An der zweiten Station waren wir nicht hochmütig, so dass wir schnell hinter das Geheimnis gekommen sind.
Allerdings schlug bei Station 3 der Zorn dann doch zu. Trotz gemeinsamen Suchens an der vermeintlich richtigen Stelle nichts gefunden.
Koordinaten von Station 2 anders gedeutet - und völlig in die Irre geführt
Beim 2. Versuch ( nach einigem Umweg ) wieder an Station 3 dann doch fündig geworden.
Auch an Station 4 (Neid) und Station 5 (Trägheit) haben uns einiges abverlangt.
Bei der "Maßlosigkeit" machte sich erst einmal Entsetzen breit - konnte aber durch gemeinsames Handeln - auch nach einiger Fleisarbeit gelöst werden, so das sich das Final dann nicht mehr lange vor uns verstecken konnte.

Alles in allem ein Cache, der dem Lob der anderen Cacher durchaus gerecht wurde.
Klasse Stationen, tolle Rätsel und eine schöne Runde.

Vielen Dank für diesen Cache und schöne Grüße aus Iserlohn-Roden
Team *Trinity*

gefunden 28. November 2010 mkm-touring hat den Geocache gefunden

Anno 2009, wie alles begann!<br/><br/>Im Nachhinein kann ich gar nicht mehr sagen, wie wir Anfang 2009 auf den Cache aufmerksam geworden waren, auch wenn ich mir diese Frage bei jedem missgl&#xFC;ckten Anlauf auf&#xB4;s Neue gestellt hatte. Nat&#xFC;rlich wollte es nie einer aus dem Team gewesen sein. Schade, ich h&#xE4;tte eigentlich einen Schuldigen gebraucht, denn an irgend jemanden musste man ja seinen geballten Frust ablassen. <br/><br/>So standen wir im Februar 2009 vor der ersten Station und waren doch recht am&#xFC;siert, besser h&#xE4;tte man die Wollust nicht darstellen k&#xF6;nnen. Unsere Freude wehrte allerdings nur bis zur 2. Station, denn was wir dort erblickten, stellte uns vor ein ziemlich gro&#xDF;es Problem. Ich schiebe es jetzt einfach mal auf die Unerfahrenheit, denn unsere Cacher-Karriere steckte quasi noch in ihren Kinderschuhen. Auf gut Gl&#xFC;ck machten wir uns trotzdem auf zur 3. Station und landeten schlussendlich in einem Steinbruch - hier wurde es uns dann schmerzlich Bewusst, dass wir falsch waren. <br/><br/>4 Monate sp&#xE4;ter waren wir wieder an Station 2 - selbstverst&#xE4;ndlich waren wir in der Zwischenzeit auch mal zu hause - diesmal w&#xFC;rde es klappen. Wir w&#xFC;rden das R&#xE4;tsel l&#xF6;sen und zur 3 Station vorsto&#xDF;en, dies war so sicher wie der neue Personalausweis, oder das Amen in der Kirche. Am Ende des Tages standen wir jedoch auf einer Kuhweide.<br/><br/>In den Iden des M&#xE4;rzes 2010, ein neuer Versuch. Diesmal bewaffnet mit einem Tipp vom Owner und vom Willen beseelt den Cache heute zu meistern. Endlich, die richtigen Koordinaten waren ermittelt und Station 3 lag uns zu F&#xFC;&#xDF;en. Von Zorn war jetzt nichts mehr zu sp&#xFC;ren, im Gegenteil - voller Euphorie ging es zur n&#xE4;chsten Station "Der Neid". Doch dann die Ern&#xFC;chterung, auch nach ausgiebiger Suche wurden wir nicht f&#xFC;ndig. Waren die Koordinaten falsch oder trieb ein schlechtes GPS Signal seine Spielchen mit uns? Vielleicht lag es auch an dem dummen Schnee der hier &#xFC;berall herum lag, da kann man ja auch nichts finden. Aber wie sollen wir unseren Neid besiegen, wenn wir nicht sehen, worauf wir neidisch sein sollen. Abbruch!<br/><br/>Ende November 2010! Ein Team Mitglied konnte nur noch unter Gewaltandrohung motiviert werden mitzukommen.  ;) So machten wir uns direkt an Station 4, diesmal wurden wir f&#xFC;ndig und besiegten unseren Neid. Zu unserer Verwunderung klappte heute alles wie am Schn&#xFC;rchen und so bezwangen wir noch unsere Tr&#xE4;gheit, Ma&#xDF;losigkeit und Geiz. <br/><br/>Dieser Cache wird uns wohl allen in st&#xE4;ndiger Erinnerung bleiben. Nicht nur, weil er uns fast 2 Jahre lang schlaflose N&#xE4;chte bereitet hat, sondern auch von den exzellent gestalteten Stationen. Diesen Multi geh&#xF6;rt wohl mit zu den besten Caches die wir bis jetzt gemacht haben, ansonsten w&#xE4;ren wir sicher auch nicht 4mal wieder gekommen. Pr&#xE4;dikat empfehlenswert!!<br/><br/>Michael (MKM-Touring)<br/><br/>This entry was edited by MKM-Touring on Sunday, 05 December 2010 at 06:54:28.

Bilder für diesen Logeintrag:
wer hier steht, ist falsch!wer hier steht, ist falsch!
nach 4 Anäufen ist das Terrain schon fast Heimatnach 4 Anäufen ist das Terrain schon fast Heimat
Munitionsfund im WaldMunitionsfund im Wald
auf der Kuhweide gelandetauf der Kuhweide gelandet
Achtung es ist glattAchtung es ist glatt
FestgehaltenFestgehalten
Das DreamteamDas Dreamteam
hier wurde nichts ausgelassenhier wurde nichts ausgelassen
das Gelände kennen wir nun zu jeder Jahreszeitdas Gelände kennen wir nun zu jeder Jahreszeit
du unten, ich oben!du unten, ich oben!
wird es diesmal klappen?wird es diesmal klappen?
Das TeamDas Team

nicht gefunden 29. September 2010 robi1210 hat den Geocache nicht gefunden

Wir waren an einem schönen TAg nach HEMER gefahren und haben diesen cash gemacht, leider mussten wir vergeblich aufhören weil mann an der 6 station( oder 5) ??? eine telefonnummer anrufen musste leider ist dort niemand rangegangen  :,-( !!!! aber sonst war der Cash sehr sehr sehr toll und es hat viel spaß gemcht!!!  :D

gefunden Empfohlen 26. Oktober 2009 Webstreicher hat den Geocache gefunden

Nachdem wir am Freitag bei der Dose vorbei marschierten, ohne sie zu entdecken, sind wir heute vom Ehrgeiz (ist keine Sünde, oder?) gepackt schnurgerade zum Finale gekommen. Wir dachten allerdings an letzte Station angekommen zu sein und nach Hinweisen gesucht. Plötzlich hatte ich die Dose in der Hand. Da war ich etwas enttäuscht. Wir haben uns schon an die Strecke gewöhnt. und jetzt ist alles vorbei!
Als Belohnung durften wir in die Höhle GC1TEQY und GC1TMVD
Ein sehr grosses Cache-Erlebnis, an das wir uns oft erinnern werden! Vor allem der Hochmut hat uns nachdenklich gemacht.
Von den 4 km haben wir 16 gemacht, die wir aber nicht missen wollen! Jeden einzelnen Schritt haben wir genossen, manchmal etwas verärgert und zornig, manchmal träge und neidisch aber immer gut unterhalten.
Vielen Dank für Eure Mühe! Es ist eine klasse Idee!

Gruß!
Webstreicher und Co. (5 Sternchen vom Webstreicher bei GCVote)

out: TB Schnecke
in: Coin Runners Dream 3

gefunden 09. August 2009 Bulamanarana hat den Geocache gefunden

Was für ein Cache!!!
Ganz große Klasse...Hier passte wirklich alles.Perfektion!

An der besagten Station 2 angekommen, rechnete ich zuerst mit Dingen die gar nicht für den Cache bestimmt waren
Das war ne plausible Lösung...Na ja noch mal zurück.. Hier muss doch noch was anderes sein... Ah ja das ist also das Rätsel!
Gut. Immer wieder "Ich habs". Dann ab ins Garmin und dann:"Ne auch nicht".
Ich hatte wirklich gute und eigentlich richtige Lösungen. Aber ich sage nur "shapeshifter".
Was solls...TJ....
Weiter gings und diesmal ohne Fehler.
Das Beste war für mich die Trägheit zu überwinden.Wirklich cool.
Bei der Maßlosigkeit wurde auch nicht untertrieben... Und dann:"Das wars ja immer noch nicht!"
Nach guten Lösungsvorschlägen dann doch noch auf die richtige gekommen. Eigentlich hätte man da schneller drauf kommen müssen, den bei 9Live ist dieses rätsel bekannt

Nach gefühlten 20 Stunden im Wald konnte sich die Dose dann auch nicht mehr vor uns verstecken!!!

Vielen Dank an die beiden Owner für diesen super Cache

sagt
Bulamanarana

gefunden 07. Juni 2009 flimmflammfunkel hat den Geocache gefunden

# 240 um 13 Uhr

Mit Worsheep und der Gauklerin nahmen wir uns heut ein Herz und begaben uns auf den gefährlichen Pfad der sieben Todsünden. Die Wollust vermittelte ein eigenartiges Fingerspitzengefühl. Der Hochmut erwies sich als gefährlich: das Versteck wurde von Bienen verteidigt und während wir uns noch gegen deren Luftangriff verteidigten, erspähten wir hinterlistigen Stacheldraht als Stolperfalle zu unseren Füßen. Dennoch hatten wir kurz darauf den Durchblick. Der Zorn hielt sich in Grenzen, der Neid wurde jedoch sehr wohl geweckt. Die Trägheit der Masse konnten wir überwinden (hoch das Bein) und die Spuren der Maßlosigkeit zeigten sich uns nach kurzer Suche. Geiz ist geil - das fanden wir alle und freuten uns über die Entschlüsselung des letzten Geheimnisses. Der Schatz offenbarte sich uns ohne Mühe. Danke für eine sündige Runde in landschaftlicher Idylle.
TFTC flimmflammfunkel - Bine & Heino

IN: Stifte OUT: CD

gefunden Empfohlen 07. Juni 2009 Worsheep hat den Geocache gefunden

Innocent TFTC Vor ungefähr einem Jahr haben wir die Runde nach der Station 2 abgebrochen. Damals waren wir wohl doch noch zu hochmütig. Aber fast 12 Monate der Kontemplation (bsonders durch das Lösen vieler Caches) haben unseren Hochmut besiegt und unseren Geist für einen zweiten Anlauf gereinigt.
Heute haben wir die Runde dann beendet und konnten alle Aufgaben gut bewältigen. Besonders das Überwinden der Trägheit und des Geizes hat uns "spirituell wachsen" lassen.
Vielen Dank für eine klasse gemachte Runde in schöner Umgebung.

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 14. April 2009 turnonkel74 hat den Geocache gefunden

Die "sündigen Engel" sind im Cache gelandet ;)

Zusammen mit B.u.m.s. den sündigen Cache gefunden. Er begann als mein erster und endete als mein dritter Cache, das sagt wohl Alles!!!

Vielen Dank für die schöne Runde, für die sich auch drei Anläufe lohnen :)

gefunden 14. April 2009 B.U.M.S. hat den Geocache gefunden

wenn blödheit sünde wäre ...
.... was müssten wir beichten!

station 1 mit geschlossenen augen geangelt (katholische erziehung ). station 2 führte uns aufs hochmütige glatteis.
sind über ein totes huhn gestolpert, das lag auf dem holzweg. zum glück lässt einen shapeshifter nicht im regen stehen ...
weiter ging's ...
begleitet vom augenzwinkern der owner, manchmal hörten wir förmlich ihr kichern, ging's glatt durch bis zur 6. station.
dort hätten wir wieder zu beichten gehabt.

danke dir, shapeshifter, für den support und euch beiden für die grandiose tour. sie hat uns manchmal dumm rumstehen lassen - uns aber auch viiiiel spaß gemacht.
viele grüße um die ecke - b.u.m.s.

in: tb guardian angel (sündhaft häßlich), engelchen
out: sauerland-coin, maulwurf

gefunden 06. April 2009 Volka-Racho hat den Geocache gefunden

Heute bei bestem Wetter endlich geloggt.
Ich musste die Runde schon mal vorzeitig beenden, heute bin ich aber durchgekommen. Am Ende wäre es auch schön gewesen, wenn es die 10 oder 12 Todsünden gewesen wären, denn:

icon_smile_big.gificon_smile_big.gificon_smile_big.gif Es hat einfach nur viel Spass gemacht! icon_smile_big.gificon_smile_big.gificon_smile_big.gif

Dass ich zwischendurch auch viel geflucht habe, war natürlich klar. Zu den Stationen will ich nicht noch mehr sagen. Ich denke, in den bestehenden Logs ist so ziemlich alles nachzulesen.

Ein großes Dankeschön an Demy & Shapeshifter für diesen großartigen Cache. Die Planung und Realisierung dieses Scenarios hat sicherlich viel Mühe, Kreativität und Arbeit gekostet.
Ich wünschte, es gäbe mehr dieser ausgeklügelten Multi-Caches.

Viele Grüße

icon_smile_approve.gif Volka-Racho aus Balve

gefunden 28. März 2009 ledfreak hat den Geocache gefunden

Wolllüstig auf den cache zur ersten Station gestapft.
Mit Hochmut nach der zweiten Station weitermarschiert. Und mit einem leichten Anflug von Zorn noch mal zurück gestiefelt. Danach glätteten sich dann die Wogen.
Etwas neidisch ging es dann weiter.
Gar nicht träge die nächste Station gemeistert.

Von der Maßlosigkeit an dieser Station doch etwas überrascht, haben wir uns gar nicht geizig am Final erfreut.

Im Team mit rabenhexe, Tigerkatze und Berghutz Mk (mit Verstärkung) die sieben Todsünden durchlebt.

TFTC
LEDfreak

gefunden 28. März 2009 Berghutze MK hat den Geocache gefunden

Heute im Team mit Tigerkatze, Rabenhexe, ledfreak und meinem Mann geloggt. Ein wirklich gelungener Cache mit prima ausgearbeiteten und stimmigen Todsünden. Jedenfalls kam auch bei uns der Hochmut vor dem Fall (na ja, kleiner Dreher). Dann aber doch noch gefunden.

TFTC Berghutze MK

gefunden 08. März 2009 buehnfix hat den Geocache gefunden

Durch Besuch von "Hardcachern" (buetrido) sind wir in den Genuss gekommen, gemeinsam diesen außergewöhlich schönen und denkanregend angelegten Cache zu gehen!
in-
out: Travel bug


bis bald mal wieder!!!

 

Buehnfix

gefunden 07. März 2009 BueTriDo hat den Geocache gefunden

Nr. 150

So macht das Cachen Spaß!!!

Zusammen mit BuehnFix die Runde angegangen.

Stat. 1 schnell gefunden ;) - feines Versteck!

Stat. 2 hat uns deutlich mehr abverlangt.
Nachdem wir uns auf eine Interpretation der Daten verständigt hatten, liefen wir schnurstracks weiter zur Station FALSCH.
Ätsch :D ... noch einmal zurück und alles von Vorn, um dann ... aber diesmal recht schnell ... auf die Lösung zu kommen.

Stat. 3 überraschte uns so dermaßen, dass wir uns vor LAchen kaum halten konnten.
Zorn war das Letzte, was wir hier verspührten.
Ein wirklich toller Zwischenhalt.

Stat. 4 ... naja ... Neid war da schon im Spiel.
Gott sei Dank ... denn so wurden wir uns schnell einig und kamen zügig weiter.

Stat. 5 war wie gesachaffen für uns ... ganz nach unserem Geschmack und somit auch schnell entschlüsselt. Danke an dieser Stelle für diesen besonderen Stopp der uns gut gefallen hat.

Stat. 6 hatte ist in sich (gehabt) ... :D
Wenn ihr diesen Stopp ganz allein und ohne fremde Hilfe "aufgebaut" habt, dann habt ihr unseren Respekt verdient.
Wir fragen uns dann aber auch allen ernste, wie es heute mit euren Hüften bestellt ist?!

Stat. 7 war schnell gelöst ... aber leider nicht so (anfangs) wie es sein sollte (der Owner ist benachtichtigt).
Ein TJ konnte uns aber dann einen Tipp geben, der uns soch wieder auf den Fährte brachte (Dank an dieser Stelle noch einmal).

So ließ sich letztendlich das Final schnell bergen.

Wir danken dem Owner für die schöne Runde, die wir bei bestem Wetter recht zügig gehen konnten.

in: Coin
out: TB

Grüße aus dem Ruhrpott vom
Team BueTriDo

gefunden 02. März 2009 Vosskopf/Tute hat den Geocache gefunden

Nach zweiter Anreise (wegen leerem Akku) haben wir auch diesen Cache gefunden. Bei Station 3 mussten wir etwas länger suchen aber wir haben es schließlich gefunden. Bei einer kleinen Kletterpartie bei Station 5 mußte leider Marcus´Hose dran glauben. Smile

In allem war dies ein super Cache, von der Sorte wir uns noch mehr erhoffen.

Gruß Marcus, Mönchi und Nadja

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 08. Februar 2009 Kräuterhexe hat den Geocache gefunden

Hat Riesenspaß gemacht die Rätsel zusammen mit Leffit5180 zu lösen!!

TFTC

Kräuterhexe

gefunden Empfohlen 07. Februar 2009 leffit5180 hat den Geocache gefunden

Hut ab!

Alle guten Dinge sind bekanntliche drei. Heute waren wir alleine zwei mal vor Ort. Station 6 im Nieselregen kommt Folter gleich... Auch die anderen Stationen verdienen ein Lob.

Super Runde in einer schönen Umgebung. Dafür meine erste Empfehlung.

Danke und Gruß

Leffit5180 + Kräuterhexe

gefunden 01. November 2008 chill0210 hat den Geocache gefunden

Heute im bewährten Team mit zusätzlicher Feiertagsverstärkung aus Düsseldorf und Köln diesen genialen Cache angegangen.
Alle Stationen sind super gemacht. Man merkt wieviel Arbeit und Kreativität dahinter steckt.
An der letzten Station brachte mir allerdings auch jegliches Überwinden des Geizes nix, ein Lohn für die Investition(en) blieb aus. Zum Glück war ich ja nicht allein unterwegs und so konnten wir das Final nach Lösen des Rätsel (supercool) doch noch gut finden.
Vielen Dank für diesen schönen Ausflug an einem solch trüben Tag- auch die Hunde sind mehr als dankbar, wären sie doch sonst bestimmt nicht so lange und ausführlich an der frischen Luft gewesen.
In: 2x Coin
Out: nix

gefunden 01. November 2008 Neheimer Tiger hat den Geocache gefunden

Nachdem wir schon einen Versuch abbrechen mussten hats heute super geklappt. Mit begleitung von Chill0210 und ihren Freundinen hats echt Spaß gemacht die Aufgaben zu lösen.

gefunden Empfohlen 01. November 2008 Neheimer hat den Geocache gefunden

Vor Monaten die Koodinaten für Station 3 falsch eingegeben und abgebrochen. Heute mit viel weiblicher Unterstützungspower alle Stationen gut gefunden. Lediglich Station 6 funktionierte nur mit der Technik vom Neheimer Tiger. Das ist ein gut gemachter Cache welcher nicht so schwer war wie wir zuerst befürchtet hatten.
Ein schöner Nachmittag im Wald.
TFTC

gefunden Empfohlen 03. Oktober 2008 Plaudi hat den Geocache gefunden

Er hat mir keine Ruhe gelassen. Kurz nachdem wir wieder zuhause waren und die Gewissheit hatten, dass der Hinweis an Station 4 noch an Ort und Stelle war, juckte es mir schon wieder in den Fingern. Also wurde nicht lang überlegt, und wir fuhren gleich ein zweites Mal hin, anstatt das Ganze auf morgen zu vertagen. Dieses Mal schauten wir jedoch vorher bei OdinsAnja vorbei, um uns ihr GPS-Gerät zu borgen. Das sollte sich auszahlen, der Empfang im Wald war um Welten besser als beim ersten Versuch. Und so konnten wir dann irgendwann mit einem kleinen Tipp auch die Vierte Station finden. Die ersten drei Stationen sollen hier natürlich auch nicht unerwähnt bleiben. Besonders die Eins hat uns mächtig zum Lachen gebracht, super Idee! Bei der Zwei mussten wir zweimal vorbeischauen. Nachdem wir mit dem ersten Lösungsansatz auf einer Kuhwiese gelandet waren, klappte es beim zweiten Versuch umso besser. Die Drei war dann einfach nur zum Kotzen [:D] (und bei der Vier mussten wir ja erstmal aufgeben).
Ab Station 5 (eine Location ganz nach meinem Geschmack!) begleiteten uns OdinsAnja (und Anjas Odin [;)]) bis zum Finale. Vorher kamen wir jedoch erstmal in den Genuss von Station 6. Diese verdient ganz klar das Attribut HAMMERGEIL, für mich das Highlight der Runde (allerdings hat sie uns auch ein paar Nerven gekostet [;)]). Etwas durchnässt konnten wir dann schließlich die Früchte unserer Arbeit ernten.
Nachdem wir wieder am Auto angekommen waren, hatten wir noch ein Erlebnis, welches ich hier nicht genauer beschreiben möchte. Nur so viel: ACH DU LIEBE SÜNDE! [:D].
Dieser Cache gehört ganz klar in die Hitliste der unbedingt zu empfehlenden Multis. Er bietet sehr kreativ gestaltete und abwechslungsreiche Stationen, welche das Titelthema hervorragend beleuchten. Eingebettet ist die Runde zudem in eine sehenswerte Landschaft.
Ein Cache also, der nicht nur wegen seines Namens meinem 700.Jubiläum mehr als gerecht wurde. Vielen Dank dafür an Matze und Demy und viele Grüße aus Dortmund,
Philipp

-nichts getauscht-

Bilder für diesen Logeintrag:
Sieben(hundert) Mal gesündigt!Sieben(hundert) Mal gesündigt!

gefunden Empfohlen 03. August 2008 OdinsAnja hat den Geocache gefunden

[:D]Yeah,[:D]Jupieee,[:D]freu, [:D]hüpf, [:D] jaaaaaaaaaaaaaaa!!!![:D]


Ok, zugegeben, dies war kein besonderes Jubiläum, auch kein FTF oder sonst was, aber das ich diesen Cache endlich loggen darf, ist unglaublich.

Station 2 hat Castcacherin Petra und mir sage und schreibe 3x das Genick gebrochen und wir mussten auch eins, zwei, oder waren's sogar dreimal Ownerhilfe in Anspruch nehmen, nur für diese Station[:O]

Der Rest lief dann wie am Schnürchen und hat uns wahnsinnig viel Spaß gemacht!!

Vorrausgesetzt, ich hätte eine Favouritenliste, da ständ dieser Cache ganz oben, der ist in der ganzen Zeit irgendwie zu meinem Baby geworden und ein bisschen traurig bin ich sogar, dass ich mich nun nicht mehr darum kümmern muss!


Naja, bleibt nur noch übrig, mich bei den beiden Ownern ganz besonders für "mein Baby" zu bedanken. War mal wieder ein Hit!!!!!!!!


T ganz doll FTC OdinsAnja mit dem Ödeltier, GC Petra mit Babe

[This entry was edited by OdinsAnja on Monday, August 04, 2008 at 2:04:30 AM.]

gefunden Empfohlen 13. Juli 2008 Team Pike2000 hat den Geocache gefunden

Nachdem wir letzte Woche die ersten Stationen mehr oder weniger gut hinter uns bringen konnten (unseren Hochmut haben wir dabei ziemlich schnell abgelegt [;)] [:D]), sind wir letztendlich an Station 6 hängengeblieben. Leider konnten wir einen Teil der gesuchten Lösung nicht auf die Reihe bekommen [:I].
Also erstmal ab nach Hause um dort weiter zu grübel! Irgendwann kam dann die Erleuchtung und wir durften den Cache heute endlich beenden.
Der Cache hat uns wirklich sehr sehr gut gefallen [^]
Die Stationen sind wie ja bereits mehrfach beschrieben einfach Spitze gemacht und ganz nebenbei geht man durch eine Landschaftlich äußerst reizvolle Umgebung.

In: TB "Tahoe, errr, H2"
Out: Coin "Bobby's Journey by #1 Dad"

Danke an das Kreativ-Team
und Gruß aus Iserlohn
sagen Susanne und Dirk

gefunden 22. Juni 2008 bunnyseek hat den Geocache gefunden

Im Rahmen unsere Eisenkies-Aktion, hatten wir uns auch diesen Cache vorgenommen. Dabei stellten uns die Owner vor ein paar kleinerer Prüfungen und führten uns durch eine landschaftlich schöne Gegend, doch letztlich musste sich die Dose geschlagen geben.

Vielen Dank an shapeshifter79 & Demy für diesen Cache von BunnySeek die hier unterwegs waren mit:
Bikecom, Isyteam, Carpjoschi, fulbrich, markuskohls

gefunden 11. Mai 2008 colin&carina hat den Geocache gefunden

Trotz der Aussicht auf ewige Verdammnis (7 Todsünden an einem Pfingstsonntag) gingen wir diesen Cache mit Wally-Vie und smutjes im Rücken heute an. Und man muss sagen, es hat sich gelohnt! Aussergewöhnliche Stationen, für die man seine Seele auch mal guten Gewissens verkaufen kann

Vielen Dank für den Cache und viele Grüße,
Colin & Carina

gefunden 10. April 2008 Grenadier 1967 hat den Geocache gefunden

 

War einer meiner ersten Multis und ich denke besonders gern an die Völlerei zurück Foot in mouth ! TFTC !

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 26. März 2008 reutis hat den Geocache gefunden

Da hat sich ja mal der Owner ein ganzes Stück Arbeit gemacht, und uns damit eine schöne Runde beschert.

TFTC die reutis aus Baden-Württemberg :) 

gefunden 24. März 2008 Peewee2008 hat den Geocache gefunden

Heute, am Ostersonntag diese wirklich schöne Runde gemacht. Die Rätsel waren sehr anspruchsvoll und nicht leicht zu knacken. Super Idee verbunden mit sehr viel Arbeit die sich die Owner hier gemacht haben. Danke sagt Peewee2008

gefunden 23. März 2008 disy hat den Geocache gefunden

Im "Todsünden-Experten-Team" mit T*R*A*M und Kruemelmonster ging die Runde flott von der Hand. Ein wollüstiger T*R*A*M und ein schon legendär maßloses Kruemlmonster konnten dem hochmütigen DiSy da prima zur Hand gehen... [:O)]

Vielen Dank für die schöne Runde mit lustigen Ideen!
Viele Grüße
DiSy

gefunden Empfohlen 23. März 2008 kruemelmonster hat den Geocache gefunden

Ja das war mal wieder ein schöner Multi-Cache mit tollen Ausssichten, Einsichten und Innenansichten  ;) . Die Stationen ließen sich ohne Schwierigkeiten fix finden und auch mit den Rätseln flutschte es ohne Hilfsmittelchen  ;) . Manchmal ist der Zufall aber auch entgegenkommend.
Vielen Dank
8|

+ TB

gefunden Empfohlen 09. März 2008 mtb-db hat den Geocache gefunden

12:30
Wieder ein Meisterwerk von Matthias und hier natürlich noch Demy[:D]
Vor einiger Zeit fing es mit der Wollust verheißungsvoll und einfach an. Voller Euphorie zur Station 2 aufgebrochen und auch fix gefunden. Dann kam aber auch schon der Zorn und die Ernüchterung ob der eigenen Fähigkeiten[}:)]. Nach einstündigem Grübeln[?] und rechnen und Thesen aufstellen[?] und verwerfen frustriert[xx(] und ausgekühlt abgebrochen[:(].
Nach einiger Zeit den Nachdenkens und des Gedankenaustausches heute voller Hoffnung[:P] die Lasterunde fortgesetzt. Da die Station 1 schon bewältigt war konnten heute auch die Kinder mit[;)]
Den Zorn konnten wir dann in Demut rasch besänftigen. Neidisch blickten wir dann auf das Seeparadis mit seiner vielfältigen Tierwelt(hier sollte man noch Extrazeit einplanen!)
Den Kindern haben wir dann erfolgreich aus ihrer Trägheit geholfen, zum Dank erhielten wir die weiteren Informationen für den weiteren Weg.
An Station 6 haben wir erstmal maßlos geflucht. Zum Glück waren wir ja zu sechst, so dass wir die Völlerei gut erdauen konnten. Die erhalten Botschaft war zur Hälfte wirklich eindeutig so das wir jetzt gar nicht mehr verstehen, warum wir für den Rest noch einen Schubser brauchten[;)]
Besten Dank für diesen tollen Cache, es hat wie immer einen riesigen Spaß gemacht.(Was uns nicht umbringt macht uns härter[:D])

Viele Grüße aus Oeventrop und ein Dank noch ans Team ManGu für die Begleitung und Unterstützung
mtb-db
Dietmar, Sigrid, Julian und Marvin feat. Paula

gefunden 24. Februar 2008 Team Maulwurf hat den Geocache gefunden

Wie Mc Schönie schon schreibt, das war ne richtig kniffelige Runde, jede einzelne Station war richtig gut ausgearbeitet, teilweise hat die Lösung schon etwas auf sich warten lassen. Da wir aber in unserem bewährten Team mit Ramschi,
Mc Schönie, Smileydog und dem Wambeler unterwegs waren, sind uns irgendwann die richtigen Ideen gekommen. Station 5 und 6 haben mir dabei am besten gefallen.

Solche Caches wie dieser sind der Grund, warum wir nach nun
[:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D]
[:D][:D][:D] 3 5 0 [:D][:D][:D]
[:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D]
gefundenen Dosen nicht genug davon kriegen können, deshalb danke für diesen würdigen Jubiläumscache.
Grüße an unser Groß - Team, mit euch machts immer besonders viel Spaß

Team Maulwurf

gefunden 24. Februar 2008 wambeler hat den Geocache gefunden

jop,
alles, was meine vorlogger hier geschrieben haben, kann ich nur bestätigen. schöne knackige stationen, die schon etwas aufwendiger zu lösen sind. echt geile sache.
danke sagt wambeler
#619

[Zurück zum Geocache]