Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Fabelwesen VIII: Zentaur    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 25. Juli 2010 geolully hat den Geocache gefunden

Echt super gemacht. Wink Das schieben fande ich als Kind ein bisschen schwer, ging aber dann doch. Der Tipp war echt hilfreich.

TFTC

IN: Discokugel

OUT: Flummi

PS: Dem Cache und dem Logbuch geht es gut.

gefunden 01. Mai 2010 Thorolf hat den Geocache gefunden

Leider hatte sich die Sonne hinter ein paar Regenwolken zurückgezogen und Mirzi und ich mußten das ein oder andere Fabelwesen auslassen.
Aber der Zentaur lag noch direkt auf dem Weg und sogar unser altes GPS konnte den Weg einigermaßen gut finden Wink

Also machten wir uns auf die Suche und konnten sowohl das halbe Pferd als auch den halben Menschen gut finden.

Cool Eine technisch wirklich toll gemachter Cache in der Natur - die hier richtig interessant aussieht! Cool

Leider ist der Logstreifen nicht mehr zu beschreiben - der ist naß...wie das Marmeladenglas auch Cry
...also haben wir einen kleinen Zettel reingelegt.

No trade.

gefunden Empfohlen 16. Januar 2010 ulf78 hat den Geocache gefunden

Heute waren MacMorph und ich erfolgreich hier.
Was für eine geniale Idee mit dem Versteck!
Genügend falsche Spuren haben wir auch gelegt. Natürlich mit purer Absicht :-)

TFTC

ulf78
von der
[url=http://www.iPhone-Ban.de]iPhone-Ban.de[/url]

  Neue Koordinaten:  N 54° 17.252' E 010° 04.120', verlegt um 146 Meter

gefunden Empfohlen 04. Oktober 2009 Chilihead68 hat den Geocache gefunden

Nachdem dieser ja wieder aktiv ist, haben yvonnew und meiner einer diesen erfolgreich loggen können. Wie immer, ein klasse Cache aus dieser Reihe! [:)]
TFTC

gefunden 12. April 2009 Erdenkind hat den Geocache gefunden

Der Final ließ sich dank fehlender Tarnung leicht finden. Erneut ein ungewöhnliches Versteck.
Danke für den schönen Cache.

gefunden 20. März 2009 Dr. Geofisch hat den Geocache gefunden

Ein wenig Zeit hatte ich heute mittag noch und für diesen Cache hatte ich noch die Beschreibung dabei, deshalb habe ich mich an dieser Aufgabe versucht. Station 1 war ja noch recht unspektakulär, doch der Final war echt prima. Das ist ja eine dolle Konstruktion. Da ich allein unterwegs war, mußte ich natürlich das Schieben und Greifen des Caches koordinieren. Ging aber auch. So hielt ich dann dieses schöne Exemplar von Cache bald in der Hand. Wie gut, daß ich beim Heben unbeobachtet geblieben bin. Ich bin sicher, daß Cacheraktivitäten beim ein oder anderen Muggle sicherlich auf besonderes Interesse stoßen würden. Danke und viele Grüße!

No trade.

gefunden 06. Juni 2008 dellwo hat den Geocache gefunden

Den letzten regulären Cache dieser Serie an beiden Stationen schnell gefunden. Nach lesen des Hints hatten wir uns etwas anderes vorgestellt, wir wurden aber am Final nicht enttäuscht.

Danke für den Cache.
Grüße dellwo

gefunden 21. Mai 2008 Waldschrompf hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg zur Station 1 sprang mir das Finalversteck regelrecht ins Auge. Kurz nachgeschaut und den Cache gefunden.

gefunden 21. Mai 2008 schmitty hat den Geocache gefunden

Station 1 war schwierig wegen der starken Belaubung.

Station 2 um so schneller.

TFTC

schmitty

gefunden 18. Mai 2008 schneefritte hat den Geocache gefunden

Alle Stationen aufgesucht, am Anfang hatten wir relativ schlechten Empfang...
TFTC,
Schneefritte

gefunden 01. Mai 2008 Mangie hat den Geocache gefunden

Eine wirklich schöne Serie, bei der man lange unterwegs sein kann und von Cache zu Cache gehen kann. Tolles Final!

Vielen Dank für dieses Abenteuer!

gefunden 01. Mai 2008 epetter hat den Geocache gefunden

Irgendwie weder den einen Teil noch den anderen gesehen. Dennoch war das Team KBreker, Tuh eS, jede Menge Anhang und ich erfolgreich. Acuh wenn wir die Idee des Hebens etwas verkehrt haben.
Danke für #1076
EPetter

- no trade -

gefunden 01. Mai 2008 KBreker hat den Geocache gefunden

#819

Pferd und Mensch habe ich auch nicht gesehen, aber der Hinweis war trotzdem schnell gefunden. Am Final dauerte es etwas länger, weil die Technik beim ersten Versuch nicht funktionierte, wie es sollte.

Nach einer kleinen Schubumkehr war das Problem dann aber auch gelöst. Sehr schöne Arbeit!.

Vielen Dank für den Cache,

Kai (KBreker)

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 54° 17.242' E 010° 03.986'

[Zurück zum Geocache]