Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Fürst Maltes Familiengruft    gefunden 17x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

archiviert 30. März 2016 lexparka hat den Geocache archiviert

.

  Neue Koordinaten:  N 54° 21.000' E 013° 31.000', verlegt um 814 Meter

gefunden 17. November 2014 oppi.de hat den Geocache gefunden

Gestern angefangen und wegen "ungünstigen Verlauf" heute fortgesetzt.
Morgens statteten wir der Kirche einen Besuch ab und konnten die gesuchten Informationen auch recht schnell finden. Nachmittags wäre das nicht so leicht gewesen, da hier am Totensonntag reger Kirchverkehr herrschte...Zwinkernd
Da wir danach weiter in Richtung Putbus wollten, erledigten wir den Rest des Caches heute Morgen bei einem schönen Spaziergang.
Das Final konnte wir dann gut behütet auf einen Lostplace finden (War das mal ein Campingplatz?)

Danke für die Runde und fürs Verstecken...Lächelnd

gefunden 23. August 2014, 13:21 lela-31 hat den Geocache gefunden

Alle Fragen ließen sich gut beantworten. Wir konnten so einen schönen Teil Rügens entdecken, den wir noch nicht kannten und der uns gut gefiel. Vielen Dank dafür. Das Final ist ja ein klassischer" lost place" und forderte uns heraus zu ergründen, was hier einmal gewesen sein könnte. Mit Hilfe einer sehr persönlichen Dorfchronik einer alten Dame gelang uns dies. Brennnesseln, Brombeeren und anderer Wildwuchs haben die Gegend bald ganz verschlungen. Das Versteck kann mit dem genannten Hilfsmittel nicht mehr geöffnet werden. Das wurde schon zu oft versucht. DfdC

gefunden 23. April 2012 cala hat den Geocache gefunden

Eigentlich war dieser Cache hier gar nicht geplant aber die Kinder schliefen im Auto und eine Alternative musste her. Am Anfang dachte wir noch es wird ein kurzer Multi um die Familiengruft aber so sollte es doch nicht werden.
Die Zahlen rund um die Kirche waren schnell zusammen getragen. Den Blick zum Gruftfenster hinein fand Frau cala irgendwie gruselig, der Geruch, die Kälte, brrr.
Wann Igor starb das konnten wir nicht heraus finden, es war als wäre was verschwunden oder wir einfach nur zu blind. Nachdem wir aber alle anderen Zahlen beisammen hatten, konnten wir mit etwas raten und geduld die fehlende Zahl ausgleichen und das Final trotzdem finden.

Hat uns wieder einmal gut gefallen diese Runde und auch das Final war ganz nach unserem Geschmack.
Viele Grüße sagen die calas

gefunden 28. Oktober 2011 Leofreund hat den Geocache gefunden

Bei GC gesehen und gefunden. Heute geloggt.

IN: TB

gefunden 25. April 2011 Alfredinchen&Timotheus hat den Geocache gefunden

Bei unserer Tour schnell gefunden, leider nicht zum Wandern geeignet,vielleicht h&#xE4;tte man auch 2 Caches daraus machen k&#xF6;nnen.<br/><br/>DfdC<br/>Alfredinchen&Timotheus

gefunden 20. März 2011 Bassist_Tom hat den Geocache gefunden

Noch ein Cache aus der Fürst Malte Serie, den der Pilzkobold, willy_b und ich heute gesucht haben [:)] Am schwersten zu ermitteln waren die Daten zu Igor [;)] In Groß Stresow hatte ich zu DDR-Zeiten schon mal einen Zwischenstop bei einer Radtour eingelegt - heute wurden hier Erinnerungen an die alten Zeiten wach [:D] Aber auch die Dose in ihrem tollen Versteck haben wir gefunden [8D] Vielen Dank für die Runde [^]
TFTC und Grüße an Lex - Tom

gefunden 22. Mai 2010 Glubosch hat den Geocache gefunden

Am 22.05.2010 um 18:25 Uhr zusammen mit Fester Shinetop gefunden. Dieser Malte-Cache war definitiv nicht zu Fuß zu erledigen, aber mal etwas weitläufiger zu suchen und so gleich mehrere Orte kennenzulernen ist auch nicht schlecht. Am Final staunten wir nicht schlecht über das Verstecken und fragten uns schon, wie man auf die Idee kommt mitten in der Wildnis so einen Ort zu suchen und dann auch noch nutzbar zu machen. Das erfordert wahren Einsatz für das Hobby. Respekt!

ACHTUNG! Du hast vergessen die Fürst-Malte-Serie zu archivieren. Bitte schnell nachholen, sonst seh ich gar nicht mehr durch ;-)

gefunden 03. Oktober 2009 h1ghtower hat den Geocache gefunden

Ein spannender kleiner Multi, der uns heute an wunderschöne Orte führte. Alles gut zu finden und zu lösen und ein tolles Versteck! Vielen Dank! out: TB "Kleiner Esel auf Reisen "

gefunden 09. August 2009 explora hat den Geocache gefunden

Der stand schon lange auf der to-do-Liste und heute haben wir endlich mal Maltes Gruft aufgesucht. Interessante und schöne Orte - vor allem die Kirche hat es uns angetan. Und dann noch das ganz große Final - hat viel Spaß gemacht!
out: Trööööte
in: 10 NL-Cent

gefunden Empfohlen 07. Juni 2009 GiRoNiki hat den Geocache gefunden

Dies war wohl der bisher beste Cache für uns auf Rügen. In Vilmnitz lief alles bestens die alte Kirche ist auch heute noch ein Schmuckstück. Weiter gings zu Igor der uns zur Verzweiflung brachte (tolle Idee, die wir vielleicht bei uns in der Nordeifel verwenden werden). Später im Dörfchen durften wir schöne Reeddächer bewundern bevor wir uns durch hohe Brennnessel zum Final arbeiteten. Schön gemacht, für uns 1*.

Danke dagen GiRoNiki

gefunden 21. November 2008 JK_ONE hat den Geocache gefunden

Schön gemachter Cache und man lernt was über die Geschichte der Preussen. Und das Beste, er führte uns an einen ehemaligen Urlaubsplatz aus der Kindheit. Jedoch ist kaum noch etwas zu erkennen davon.

IN: TB Delfin

TFTC
Nadine & Jörg

gefunden 20. September 2008 HSCA hat den Geocache gefunden

Bei der Säule waren wir beim nähern so von der Aussicht gebannt, dass wir den breiten Zugang zur Säule gar nicht gesehen haben. So haben wir uns von der Dorfseite aus genähert. Dieser Weg ist nicht empfehlenswert, das die Beeren doch sehr stachelig sind. Zurück haben wir dann die Strasse genommen. Dieser Cache ist auch sehr schön angelegt. Danke fürs zeigen.
[#HSCA, C, 17:34, car, 05]

[This entry was edited by HSCA on Monday, September 28, 2009 at 11:47:04 AM.]

gefunden Empfohlen 06. September 2008 mandy51082 hat den Geocache gefunden

Um 14.00 Uhr geloggt. Ein sehr schöner Multi. Aufgaben ließen sich super lösen. Ohne Langen Hosen ließ sich der Cache aber nur mit Kratzern erreichen.Cry Tolles Versteck Smile

Danke sagt Mandy51082

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 26. August 2008 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Die Kirche am ersten Wegpunkt hat uns sehr gut gefallen, sehr sehnswert. Ein paar Fotos von der Gruft sind uns auch gelungen; schade, das man diese nicht richtig besichtigen kann - aber auch irgendwo verständlich.
Danach ging es weiter zum leeren Sockel des Fürsten und Groß-Stresow, ein sehr idyllisches Örtchen.
Etwas später war dann auch der Final in seinem witzigen Versteck gefunden.
Hat Spaß gemacht, auf diesen historischen Spuren zu wandeln.

TFTC TNLN

Marco & Kerstin

gefunden 11. August 2008 amu hat den Geocache gefunden

sehr einfallsreich und eine schöne Ecke am Ende---schönes Dörfchen.Das zählen der Pferdeköpfe war echt schwierig, aber durch Hin- und her- rechnen fanden wir das Versteck recht gut----gab ja nur eine Möglichkeit!Smile

Vielen Dank und liebe Grüße amu

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden Empfohlen 06. August 2008 bender2004 hat den Geocache gefunden

Der 2. Cache auf unserer Fürst Malte-Tour.
Die Kirche in Vilmnitz ist echt sehenswert. Wir haben auch nach kurzer Suche alle Hinweise finden können. Niclas fand den Blick in die Gruft und die teilweise sehr alten, gut erhaltenen Grabsteine am interessantesten. Dann zur zweiten Station. Leider hatte ich mir nicht zuerst die Koord. des Sockels, sondern die direkt in Groß Stresow notiert. Also erst die Fragen beantwortet und dann durch den Ort. Beim Pferdekopfrätsel waren wir uns nicht ganz sicher. Dann noch schnell zu Fuß zum Sockel, die Beine zerkratzt, Igors Sterbedatum gefunden und zurück zum Strand, wo der Rest von unserem Team die Füße badete. Auf dem Weg zum Final haben wir dann noch Jubaka getroffen. Wunderbar, so konnten wir unsere Ergebnisse vergleichen, stellten dann fest, dass sie übereinstimmten und haben dann zusammen den Cache gehoben. Das Werkzeug hatten wir mit, aber zum Cache haben haben wir noch ein anderers Werkzeug zusätzlich benutzt.
Danke an Jubaka und Danke an lexparka für den tollen Cache.
IN: nix
OUT: Coin
bender2004

gefunden Empfohlen 13. Juli 2008 est0ban hat den Geocache gefunden

Am Final bin ich mit meiner Machete anfangs glatt vorbeigerauscht, bis ich mich erinnerte, daß man zum Heben der Dose gewisse Hilfsmittel braucht. Dann war mir klar, wo zu suchen ist. Nur hatte ich Depp gerade dieses Hilfsmittel nicht dabei... Es ging irgendwie auch so. Wie, verrate ich nicht.
Vielen Dank für diesen ausgedehnten Multi. Die Kirche in Vilmnitz mit seiner Gruft und das Dörfchen Groß Stresow sind wirklich einen Besuch wert!

 

est0ban 

nicht gefunden 09. Mai 2008 Schnueffel1711 hat den Geocache nicht gefunden

Schade, nach den tollen Runden der lexReihe gings heute gar nicht erst richtig los. Die Gruft war verschlossen und die Tafeln gaben nur ungenaue Auskunft. So konnten die Särge nicht ermittelt werden. Beim nächsten Besuch auf Rügen startet der zweite Versuch. Trotzdem Danke für die Ideen.

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 54° 21.438' E 013° 31.065'

[Zurück zum Geocache]