Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Fabelwesen Bonus P: in Gryffindor    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

kann gesucht werden 21. April 2016 Fra Diavolo hat den Geocache gewartet

Reorga der Fabelwesen-Serien: Dieser ist nun wieder aktiv.

gefunden 03. März 2012 SaFran94 hat den Geocache gefunden

# 1996 / 15:20 Uhr
Cachen in einer größeren Gruppe macht einfach mehr Spaß. Darum schlossen wir uns heute ganz spontan Alligateuse, C@rochen und Ulf78 an, die wir bei Nis Puk getroffen hatten. So ergab es sich, dass wir diesen Bonus aufsuchten, obwohl wir noch gar nicht alle Hinweise eingesammelt hatten. Als gewissenhafte Cacher, werden wir dies aber auf alle Fälle noch nachholen. Der Weg zu diesem Final war sehr abenteuerlich und die Umgebung hatte echt etwas Mystisches. Hat uns sehr gut gefallen!
T4TC

gefunden 20. Dezember 2011 Grisu_Kiel hat den Geocache gefunden

Nachdem wir kürzlich mit Janko-Ki und Familie den Lintwurm erlegt hatten, waren endlich alle Infos für diesen vorläufig letzten Bonuscache zusammen. Die Finalkoordinaten ließen mich ob des Terrains aber bis in die kalte Jahreszeit abwarten. Dies sollte sich als durchaus nützlich erweisen, der Boden war heute leicht angefroren und auch die mannshohen Brennnesseln sind ohne Blätter nur noch halb so gefährlich. Sehr hohe Gummistiefel waren hier die Fußbekleidung der Wahl.
Die letzten Meter zur Station 1 waren schnell zurückgelegt und auch der Hinweis auf den Final war fix gefunden. Mit den Angaben im Gepäck ging es weiter und schon von Ferne leuchtete mir die Dose nur leicht getarnt entgegen. Also schnell ins Logbuch eingetragen, ein paar Fotos von Hinweisen gemacht und zufrieden ging es weiter zur nächsten Dose.

Vielen Dank für das tolle Abenteuer und den krönenden Abschluss dieser Teilserie.

TFTC und Grüße an den stets hilfsbereiten Owner sagt Grisu

gefunden 21. Mai 2011 Dr. Geofisch hat den Geocache gefunden

So, am heutigen Tage wollte ich auch mal wieder den ein oder anderen Cache der Fabelwesen-Serie heben. Den Anfang habe ich bei diesem Bonuscache gemacht, dessen Koordinaten der Zwischenstation ich schon seit längerer Zeit in meinem GPS-Gerät gespeichert hatte. Diese Koordinaten zu erreichen war heute allerdings alles andere als einfach. Bauchhohe Brennesseln versperrten mir den Weg, doch Cacher kennt keinen Schmerz und so habe ich mich mutig in dieses grüne Meer geworfen und den Weg zur Zwischenstation auf mich genommen. Die Information dort hatte ich auch alsbald gefunden. Doch welches war nun die richtige Richtung? So ganz ohne Kompaß und nur mit einem GPS-Gerät, das keinen Empfang mehr hatte, war dies nicht mehr trivial. Dennoch habe ich nach einiger Zeit und der Untersuchung so ziemlich aller in Frage kommenden Objekte irgendwann ein Ding entdeckt, das sehr verdächtig nach Cacheversteck aussah. Und tatsächlich, da lag die große Dose. Kaum zu glauben, daß ich der erste Finder in diesem Jahr bin. Aber alles ist noch da und kann auch von weiteren mutigen Cachern gefunden werden. Das war doch ein nettes Erfolgserlebnis am späten Samstagnachmittag. Danke und viele Grüße!

No trade.

gefunden 31. Dezember 2009 Chilihead68 hat den Geocache gefunden

Dieses war dann nach dem Lindwurm unser letzter Streich, damit sind yvonnew und ich dann leider mit den (zurzeit?) vier Cachereihen durch.

Den Hinweis bzw. Station 1 haben wir hier leider nicht entdecken können, aber auch so kamen wir dann nach etwas längerem Suchen kurz vor der Dämmerung ans Ziel.

Danke für die Fabelwesen-Cachereihen, da nehme ich gerne noch mehr von mit!  ;)

gefunden Empfohlen 07. November 2009 Erdenkind hat den Geocache gefunden

Für meinen Fünfhundertsten (bei GC) sollte es etwas ganz besonderes sein. Dieser Bonus kommt da gerade recht. Den ersten Versuch vor einigen Monaten habe ich aufgrund einer Vielzahl von Brennnesseln & Mücken abgebrochen. Heute ließ sich trotz gutem GPS-Empfang der allerletzte Hinweis nicht finden. Daraufhin habe ich schrittweise den Suchradius erweitert und hielt plötzlich den Final in Händen! Laughing
Insgesamt eine sehr unterhaltsame Fabelwesen-Serie, die ich nur weiterempfehlen kann.
Danke für den schönen Cache.

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 23. September 2008 schmitty hat den Geocache gefunden

Boah, die Mücken waren hungrig und die Brennnesseln Kopfhoch.

Weil ich nicht testen wollte ob die Hose stichfest ist und Mückenstiche länger schmerzen als Brennesselquaddeln, habe ich auf die Machete verzichtet und hab den schnellen direkten Weg gewählt.

TFTC

schmitty

gefunden 31. Juli 2008 KBreker hat den Geocache gefunden

#1033

Von Brennnesseln verätzt, von Mücken zerstochen und Zecken gebissen. Das ist das Resumee dieses Caches.

Hier hatte ich nicht im Kopf, dass es sich hierbei um einen Mystery-Multi handelt. Nachdem ich mich wie Guybrush Threepwood durch das Sumpfgebiet geschlagen habe, ist mir zwar der Hinweis an Station 1 aufgefallen, aber ich habe ihn nicht untersucht. Im Kopf hatte ich ja "Regular". Erst eine telefonische Bestätigung beim Vorfinder, dass meine Koords richtig waren, brachten mich dann auf die richtige Spur.

Mein Gott, die Vegetation hat hier wirklich zugeschlagen. Am Final konnte ich selbst den mir selbst mit Machete geschlagenen Weg nicht mehr erkennen. Ich dachte schon, ich musste dort einsam und allein sterben. [8D]

Vielen Dank für diesen Abschluss-Cache der Fabelwesen-Reihe,

Kai (KBreker)

gefunden 17. Juli 2008 Waldschrompf hat den Geocache gefunden

Ich war mir erst nicht sicher, ob die Koordinaten richtig waren. Da lag nämlich eine ganze Menge Grün zwischen mir und dem Cache. Nachdem ich einen Eingang gefunden hatte ging es aber doch ganz gut voran. Den letzen Hinweis und den Cache konnte ich problemlos finden.

Vielen Dank für diese fabelhafte Serie!

gefunden 06. Juni 2008 dellwo hat den Geocache gefunden

Für uns war der vorletzte Cache der gesamten Serie ein absolutes Highlight. Zunächst waren mehrere Zugänge möglich. An der 1. Station war die Suche länglich, aber umso schöner war dann das Erfolgserlebnis. Am Final war die Suche zum Glück umso schneller, denn es war absoluter Mückenalarm. Deshalb fiel auch der Log im Logbuch kürzer aus.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Euch beide für diese herausragende Serie.

Danke für den Cache.
Grüße dellwo

gefunden 22. Mai 2008 epetter hat den Geocache gefunden

Für mich war es wirklich der Abschluss dieser Serie.
Klasse Caches nett ausgearbeitet und hervorragend für die Familie geeignet. Wasrcheinlich werde ich einige noch mal mit meiner machen müssen oder besser dürfen.
Die Abschlußaufgabe war eigentlich die beste. So habe ich doch mal wieder was gelernt.
Vor Ort habe ich am Final dann erst einmaletwas daneben gelegen. Irgendwie passte ein anderes Objekt besser zum gesuchten Fabelwesen.
Danke für #1120
EPetter

- no trade -

gefunden 18. Mai 2008 Mangie hat den Geocache gefunden

Im tiefsten Dickicht fanden wir hier wieder Team Schneefritte. Man... half mit seinem differenzial Blick und schon kämpften wir uns vor bis zur Dose. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge hieß es hier Abschied nehmen von Drache, Nöck und Co.

Vielen lieben Dank für diese ansprechend gestaltete Serie!
Uns hat es großen Spaß gemacht!

gefunden 18. Mai 2008 schneefritte hat den Geocache gefunden

Hier haben wir den schlecht möglichsten Weg durch sämtliche Brennnesseln gewählt. An der ersten Station hatten wir schon nach einem Regular gesucht, weil wir die Beschreibung nicht vollständig ausgedruckt hatten...
Zum Glück stießen Mangie bald dazu. Zusammen haben wir den Cache gefunden.
Vielen Dank für den Cache,
Schneefritte

[Zurück zum Geocache]