Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Große Zinne (Cima Grande)    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 09. Juli 2008 Kappler hat den Geocache gefunden

Lange geplant - jetzt ist es gelungen (aber zum FTF hat es knapp nicht mehr gereicht)!

Eigentlich wollten wir die Große Zinne über den Dibonapfeiler ersteigen, aber nachdem wir uns am Vortag die Wand angeschaut haben, wurde der Plan geändert - es sah mehr nach Wasserfall als nach Felswand aus...

Also umdisponiert und den Normalweg unter die Kletterschuhe genommen - im Nachhinein die richtige Entscheidung, wer weiß, wie lange wir sonst für den unbekannten (und sehr verzwickten) Abstieg gebraucht hätten...

Nur schade, dass wir eigentlich den ganzen Tag durch den Nebel geklettert sind - lediglich beim Gipfel ist für einige Zeit die Sonne herausgekommen - ein Omen?

Ein riesengroßes Dankeschön nach Südtirol für diesen tollen Cache - ohne diesen wären wir wahrscheinlich niemals hierhergekommen...

2/4 der Kappler, die hiermit einen geschäftlichen Kundenbesuch in Meran mit einem Kurzurlaub verbinden konnten...

in: Climbing and Caching Geocoin
out: Monarch-Geocoin

Bilder für diesen Logeintrag:
EinstiegsrampeEinstiegsrampe
Klettern im NebelKlettern im Nebel
Die letzten MeterDie letzten Meter
GipfelbildGipfelbild
AbstiegAbstieg

gefunden 24. Juni 2008 rottonara hat den Geocache gefunden

# 200 # FTF
Le mitiche Tre Cime sono bellissime da vedere, ma salirci è un emozione molto speciale.
Grazie all'aiuto del mio amico Marco abbiamo raggiungere la vetta con pochi problemi.
Siamo partiti dal rifugio Auronzo alle 5:30 e alle 8:15 eravamo in cima.
Nella ricerca siamo stati aiutati da altri due alpinisti che ci hanno raggiunto in cima e che avevano già sentito parlare di un a cache nascosta a 3000 metri sulla Große Zinne.

Grazie a SimFloG per questa cache da cinque stelle e
saluti dal Ladinia Geoching Team (visit link)

OUT: --
IN: Geo Coin Monarch

[Zurück zum Geocache]