Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Der Herr der Ringe    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 7x

gefunden 01. Mai 2011 The_Sighthound hat den Geocache gefunden

1. Mai 2011 | 18:45
Hammer, mir fehlen die Worte zu so einem Multi.
Um 10:30 haben Team we-are-here und Dragonfly2311 den Cache bei Mc Donalds beim Frühstück regulär angegangen. Sollte ja ein schöner Tag werden.
Das wir aber nach gut 8 Stunden das Final loggen konnten, das hätte keiner von uns gedacht.
Alles war mit so viel liebe zum Detail gemacht und ausgedacht worden.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bedanken.
No out, TB in

gefunden Empfohlen 04. Oktober 2009 Junger Ego hat den Geocache gefunden

So, Häkchen bei Empfehlung gesetzt.

Ein absolut genialer Cache. Einmal mussten wir zwar laut um Hilfe rufen, dann ging's aber. Wir waren übrigens neun Gefährten, einer davon vierbeinig, einer ein Hobbit. Vielen Dank für diese wirklich tolle Runde mit einzigartigen Stationen. Absolut zu empfehlen. Wir hatten eine einstündige Anreise (mit den Vor-Caches waren wir dreimal dort), wären aber auch noch länger gefahren. Einfach toll.

 

Vielen Dank noch mal.

Das Team von festivalfan.de

Hinweis 09. September 2009 Aliss5 hat eine Bemerkung geschrieben

Nach den kurzweiligen Renovierungsarbeiten ist Bilbo nun wieder zu Hause und erwartet bereits Euer kommen.

Hinweis 07. September 2009 Aliss5 hat eine Bemerkung geschrieben

Leider ist im Auenland etwas abhanden gekommen.....darum wird er für kurze Zeit auf Eis gelegt.

 

 

 

gefunden Empfohlen 15. Juli 2009 Worsheep hat den Geocache gefunden

Smile TFTC Ein absolut genialer Cache. Nähere Ausführungen siehe gc.com

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

Hinweis 18. Juni 2009 Aliss5 hat eine Bemerkung geschrieben

Station ist wieder instandgesetzt.

 

Es kann weiter gehen.

Hinweis 15. Juni 2009 Aliss5 hat eine Bemerkung geschrieben

Allen Naturgewalten halten unsere Stationen stand. Jedoch gegen mutwillige Zerstörung ist kein Kraut gewachsen.Da wir vor ca. 2 Wochen noch alles gecheckt hatten, konnten wir es kaum glauben in welchem Zustand sich Station 4 heute befand. Dank eines Teams das sich heute in Mittelerde befand
wurden wir darauf aufmerksam gemacht, was wohl heute nicht mehr üblich ist. SCHADE!!!!!

Liebe Cacherfreunde,

darum unsere Bitte falls Ihr bemerken solltet das irgendetwas an den Stationen nicht mehr in einwandfreiem Zustand ist, gebt doch bitte kurz per Mail bescheid. Kleinigkeiten haben wir im NU erledigt. Doch eine Station komplet erneuer ist schon relativ aufwendig!

Kleiner HINWEIS: An all unseren Caches ist es nicht von Nöten irgendwas mit brachialer Gewalt zu öffnen oder wie an besagter Station AUFZUHEBELN, vor allem nicht wenn auch noch drauf steht (NICHT ÖFFNEN).


Gruß

Silvia und Mike

gefunden Empfohlen 31. Mai 2009 BergCatcher hat den Geocache gefunden

Endlich den Ring zerstört!
Nachdem wir die Vor-Caches bereits vor 2 Monaten gemacht hatten, haben wir gestern und heute diesen wundervollen Cache absolviert.
Wir haben ihn von vorneherein auf 2 Tage angelegt, da die Logs hier doch teilweise einen längeren Cache versprachen.
Wirklich toll gemachte Stationen und super Ideen!
Galadriels Spiegel haben wir leider nicht entdeckt. Den hätten wir auch gerne noch geloggt.
Im Fangornwald hätten wir wohl besser ein paar Kinder dabei gehabt, dann hätten wir nicht ins Horn blasen müssen. [;)]
Alle Aufgaben waren durchaus lösbar und machten wirklich Spaß!
Somit bedanken wir uns für diesen wirklich tollen Cache.

Team Bergcatcher

In: Coin, Stifte
Out: Eiskratzer, Coin

gefunden Empfohlen 26. April 2009 Die Lubis hat den Geocache gefunden

Wow, wat ein Cache. Alles was wir hier schreiben würden wäre eine Wiederholung der "Maximalismen" der Vorlogger. Diese Runde kann man nicht einfach nur abgehen, man muß sich auf das Spiel einlassen, hier steckt so viel Liebe zum Detail, vom ersten Hinweiscache bis zum Finale. Bei unserem ersten Versuch wollten wir nur mal antesten, wie weit wir denn so kommen, mußten aus Zeitnot am Punkt 6 aber abbrechen. Heute haben wir aber den Ring zerstört ( hoffentlich nicht für immer ). Die Aufgaben sind fair und lösbar, sorgfalt ist aber gefragt, sondern sonst schaut man wie wir in den Spiegel .
Man könnte noch sooooo viel schreiben....

TTTTTTTTTTTT FTC
Die Lubi's
OUT: LED-Lampe
IN: LED-Lampe

Hinweis 11. September 2008 Aliss5 hat eine Bemerkung geschrieben

Update:

Da für viele von Euch die Reise an Station 7 endet, haben wir uns dazu entschlossen, eine Hilfe einzubauen.

Für all diejenigen die sich bereits auf die Reise gemacht haben und nochmal wiederkommen wollen, die Hinweise für die Hilfe befinden sich 1. In den Mückenwassermooren und 2. an besagter Station, jedoch werden beide benötigt.

gefunden 11. September 2008 BBastian hat den Geocache gefunden

Ein Jammer.
Es ist immer das gleiche Elend:
Da macht man einen wirklich super ausgearbeiteten Cache mit wahnsinnig schön ausgeklügelten Stationen - und was ist? Nichts darf man sagen. Die Gefahr, etwas zu verraten, ist einfach zu groß.
Und bei diesem Cache gäbe es wirklich so einiges zu berichten und zu beschwärmen. Da hat sich "jemand"  ;) wirklich Mühe gegeben, Hut ab!

Die (nagelneue, wie ich gerade sehe) Hilfs-Station haben wir nicht gebraucht. An die betroffene Aufgabe werde ich aber noch lange denken. Nicht, weil sie so schwer wäre - sondern wegen der 1A-Idee und der einfach genialen Umsetzung. Das Prinzip und damit die Lösung hatten wir eigentlich zügig raus.
Der schwierigste Teil war eigentlich, das Ding überhaupt zu finden. Aber wer erst abends anfängt, muss halt auch damit rechnen, im Dunklen durch den Wald zu stapfen. Der Sommer ist irgendwie wohl doch vorbei. Um halb neun braucht man schon Lampen. Verkehrte Welt :)

Dafür, liebe Nachfolger, kann man jetzt sagen:
Diesen Cache kann man auch nachts finden. Aber besser wird es davon vermutlich nicht.
Der irgendwann einsetzende Regen sorgte nicht gerade für Begeisterung, hielt sich aber zum Glück in Grenzen.


Das Ende vom Lied: [b]Leute, macht diesen Cache![/b] Ein fantastischer Spaziergang mit genialen Rätseln. Mehr davon!
Wir sind mit dem Rad gegen halb zehn in Köln gestartet, haben die komplette Reihe eingesammelt und waren um Mitternacht wieder daheim. Ok, die Mittagspause und das Warten auf Mitcacher könnte man unter zeitlichen Gesichtspunkten optimieren - aber es geht  :D Ein großer Spaß!


Out: Travel-Slug


Viele Grüße,
Bastian

gefunden Empfohlen 11. September 2008 kaktuskoeln hat den Geocache gefunden

Was soll ich noch sagen, was BBastian und kirby27b nicht schon erwähnten? Toll war es. Nachdem wir zuerst von den Hinweiscaches nicht so viel erwartet hatten ("kleine einfache Traditionals halt"), kann ich im Nachhinein nur sagen, dass die ganze Reihe als Gesamtkunstwerk gar nicht genug gewürdigt werden kann. Lauter gute Ideen, professionell umgesetzt. Ganz große Sahne. Die 84 Kilometer Radtour haben sich gelohnt!

Ach ja: Bei Parth Galen sollte eventuell mal der Deckel neu verklebt werden.

Nix rein, nix raus.

Vielen Dank für den Super-Cache!
kaktuskoeln

gefunden Empfohlen 11. September 2008 kirby27b hat den Geocache gefunden

Gelogged wurde Punkt 22.30Uhr

Hallo,

also ich kann ich würde jetzt gerne soviel erzählen denn dieser Cache verdient es eigentlich in allen Einzelheiten gelobt zu werden, doch wie ohne zu spoilern

Da waren so viele Kleinigkeiten und AHA Ideen die man wirklich nur selber erleben muß. Dieser Cach, bzw. die ganze Serie verdint ein ehrliches Lob!

Zum Glück waren 2 1/4 Taschenlampen mit dabei so das wir vom Ehrgeiz gepackt doch noch die Stationen ab Stage6 noch finden konnten. Allerdings steigt dabei die Diff-bewertung doch mindestens um einen Stern an aber es ist mit genug Beharlichkeit und zu mehreren machbar und das im ersten Anlauf.

Der einzige Wehrmutstropfen war der Regen der zwischen Stage 7 und 8 doch sehr lästig wurde, weil natürlich niemand damit rechnete das es nach dem sonnigen Tag regnen würde, doch waren die Geister des Caches auf unserer Seite so das es kein Dauerregen wurde.

No trade

Vielen Dank für diese tolle Cacherunde

Hinweis 30. Juli 2008 Aliss5 hat eine Bemerkung geschrieben

Balins Grab verbleibt an seinem Ort, hoffentlich schleppt ihn nun KEINER mehr fort!

 

es kann weitergehen........

 

Gruß

Aliss5

Hinweis 27. Juli 2008 Aliss5 hat eine Bemerkung geschrieben

Es scheinen Grabräuber unterwegs zu sein, daher ist dieser Cache erst einmal zur Nacharbeit stillgelegt.

 

Gruß

 

Aliss5

gefunden Empfohlen 26. Juli 2008 cologne geckos hat den Geocache gefunden

Nachdem uns vor drei Wochen die Hinweiscaches begeistert haben waren wir gespannt auf diesen Multi.
Vor zwei Wochen haben sich dann Gimli und Legolas auf den Weg gemacht um den Ring zu finden. Das Auenland ist wirklich sehr schön und wir wären gerne bei Bilbo eingekehrt und hätten bei ihm einen Tee getrunken und seinen Reiseberichten gelauscht. Also weiter nach Parth Galen. Orks mussten wir keine bekämpfen und so sind wir nach einem Picknick weitergezogen. Auch bei Sauron und Balin konnten wir uns bald verabschieden und weiterreisen. Und dann kam der Fangornwald! Bei Anblick des Rätsels waren wir begeistert. Nach einer Stunde hatte sich das Blatt jedoch gewendet und so sind wir nach einigen Tassen Kaffee und vergeblichen Rundendrehens erstmal in die Heimat zurückgekehrt. Im Gepäck hatten wir umfangreiche Notizen und so konnten wir schließlich den Weg zu Kankras Lauer doch noch ermitteln.
Heute hatten wir dann die Gelegenheit unsere Reise fortzusetzen. Kankras Netz konnten wir entkommen und erreichten schließlich schwitzend den Schicksalsberg. Nicht lange danach standen wir an den Grauen Anfurthen. Dank unserer Reiseunterbrechung im Fangornwald hielten wir heute unseren 100. Schatz in den Händen. Für dieses Jubiläum hätten wir keinen besseren Cache wählen können. Vielen Dank für diese phantastische und liebevolle Reise nach Mittelerde sagen Gimli und Legolas alias Cologne Geckos.

gefunden 24. Juli 2008 BumbleBHE hat den Geocache gefunden

Tagebuch Tag 2 (4+ Stunden)
Heute war ein kurzer Tag in Mittelerde. Trotzdem habe ich mich auf den Weg ins Auenland gemacht. Bilbo hat mir den Weg gezeigt und ich habe mich erfolgreich vor den Orks versteckt.
Bei Saurons Auge hatte ich unerwartet große Probleme bekommen und hab mir schnell Trost bei Belins Grab geholt. Zum Glück lebe ich ja noch.
Im Fangornwald wurde dann ein "böses" Spiel mit mir gespielt.
Nach einer Stunde musste ich dann enttäuscht wegen Zeitmangels aufgeben.
Ob ich doch nicht der "Auserwählte" bin ?
Da muss ich wohl zum Orakel von Groundspeak beten.

Tag 3 (2+ Stunden, eine Woche später)
Beten lohnt sich. Die Erschaffer dieser Welt haben mit mir gesprochen! 2 kleine Hinweise und die bösen Geister waren vertrieben. Vielen Dank für die freundlich Unterstützung.
Den Fangornwald hab ich dann schnell durchquert und hab dann das wunderschöne Netz von Kankras entdeckt. Zum Glück war sie nicht da, aber so viele Opfer...
Nach einem harten Aufstieg zum Schicksalsberg, stand ich dann endlich am finalen Ort meiner Queste in Mittelerde.
Dort hab ichs mir richtig schwer gemacht und wurde andauernd von Speeren und Lanzen getroffen.
Aber letztendlich konnte ich die Dose der Erlösung öffnen und somit Mittelerde retten.

BumbleBHE der Einsame

PS.
Meine Güte, das war ein wunderschöner , kreativer und herausfordernder Cache. Die 6 Hinweiscaches waren schon erste Sahne. Und auch bei diesem Multi-Mystery bin ich aus dem Staunen (und Grübeln) nicht mehr rausgekommen ;)
Insgesammt ca 10 Stunden Spaß an 3 Tagen.
Herzlichen Dank dafür.

Out: TB, Coin, Kugelschreiber
In: TB, Coin, 2 Schlüssel-Ringe



gefunden 06. Juli 2008 Die.Schmidts hat den Geocache gefunden

Nach harten 7,5 Std. endlich denSchatz in Händen gehalten. Wir haben uns am Sonntag zusammen mit "Die Colas" auf den Weg gemacht, Mittelerde zu durchqueren. Leider mussten wir über unseren Schatten springen und den Telefonjoker ziehen. Vielen Dank an die Owner für die Ratschläge. Auf jeden Fall muss man sagen, der schönste und handwerklich beste Cache den wir bis jetzt gemacht haben. Die Messlatte für andere ist um einige Stufen höher gelegt worden. Wir schliessen uns unseren Vorrednern an und bitten alle nachfolgenden Cacher die Stationen mit grösster Sorgfalt zu behandeln, damit noch viele andere ihren Spass an dieser Runde haben werden, und ihre grauen Zellen strapazieren können.

T4TC

Gruß an die Owner und die Colas

 

No Trade

gefunden Empfohlen 06. Juli 2008 Die Colas hat den Geocache gefunden

Also, man weiß garnicht wo man anfangen soll.
Ein mit viel Liebe zum Detail gemachter Cache. Wir machten uns mit die.Schmidts gemeinsam auf den Weg (wir dachten "gemeinsam sind wir stark"). Der Anfang lief wie am Schnürchen. Die erste Begeisterung traf uns direkt im Auenland. Die uns gestellte Aufgabe klappte sehr gut und wir machten uns weiter auf den Weg der Gefährten. Da man nicht so viel verraten will und soll, kann man leider nicht viel über die anderen Stationen verraten, außer das man auch mal sein Grips anstrengen muß.Leider mußten auch wir den Telefonjoker in Anspruch nehmen, obwohl wir in dem Augenblick die eine Lösung selber gefunden haben. Aber trotzdem nochmals Danke für die Hilfe. Die Schwierigkeit Diff. 4 ist auf jedenfall gerechtfertigt.
Auch die handwerklichen super gemachten Stationen sind eine spitzen Leistung.

So genug des Lobes, oder vielleicht eines noch an die nächsten Cacher. Geht bitte behutsam mit den Stationen um, damit auch noch nachfolgende Cacher dieses Vergnügen genießen können.

In: TB Legolas, Flaschenöffner
Out: Anti-Rutschmatte

die Colas

[Zurück zum Geocache]