Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Verloren und Vergessen - Einsiedelei Eggenberg    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

  Neue Koordinaten:  N 47° 04.641' E 015° 22.977', verlegt um 23 Meter

gefunden 24. Februar 2016, 22:29 itsaps hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden mit der heutigen 3er Partie, Mike, oachkatzl und ich.
Tftc

gefunden 24. November 2015, 14:34 bealphares hat den Geocache gefunden

gesucht.. falsch gesucht.. gesucht ... und gefunden!

gefunden 08. Februar 2015 hdrk79 hat den Geocache gefunden

Genau heute vor einem Jahr haben wir unseren ersten cache gehoben. Daher mussten wir heute ein paar Doserl suchen. Danke für’s auslegen, warten, hegen und pflegen!

 

Mit Heidi und Akira sagen wir Tftc!

gefunden 12. Juli 2014 run-cache-run hat den Geocache gefunden

Ein sehr schöner Waldspaziergang führte mich zum Cache. Nur die vielen Gelsen haben mich begleitet, sonst war es komplett muggelfrei Lächelnd Hat mir sehr gut gefallen.

TFTC!

gefunden 18. Mai 2012 ayin hat den Geocache gefunden

War ebenfalls am 15.05. dort. Muss wirklich idyllisch gewesen sein damals.

gefunden 20. Februar 2012 xro hat den Geocache gefunden

Nach Auster und Rettungskette 3 war der Heimweg nun schon so breit, dass es auf ein paar hundert Meter mehr (vertikal wie horizontal) auch schon nicht mehr ankommt  ;-) Also rauf zur vergessenen Einsiedele, in der Dunkelheit kurz den Berg raufgetrabt und dort nach dem schnell gefundenen Cache den Schloßberg in der Ferne bewundert ;-)
TFTC

gefunden 21. September 2011 S2imon hat den Geocache gefunden

Nachtrag, diesen Cache nach einem, teilweise unfreiwilligen, Waldlauf gefunden :D

Gefiel mir sehr gut, man sollte allerdings eine Zeckenschutzimpfung haben.

TFTC!

gefunden 07. September 2011 el_dad hat den Geocache gefunden

einige zeit an der falschen stelle (zu hoch) gesucht. als wir das aufgaben, war es eigentlich ganz einfach Zwinkernd

gefunden 16. Mai 2010 Dog-Eared hat den Geocache gefunden

Wir sind soeben vom Caching zurück. Wir haben heute unseren ersten Cache gefunden und uns im Log-Buch eingetragen. Tolles Versteck! Wir mussten einige Zeit suchen. Der Cache war im guten Zustand und wird noch regelmäßig gehoben. Einen Unichip haben wir zurückgelassen.

TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Fund!Der Fund!

gefunden 25. Januar 2009 ferret out hat den Geocache gefunden

Das muss einmal ein wirklich schöner Platz gewesen sein.

TFTC

gefunden 29. Dezember 2008 orotl hat den Geocache gefunden

#399
Schön langsam sollte ich mir einige Regeln aufstellen und merken.

Nachdem ich Forstwege gerne meide bin ich natürlich der Verlockung der 'geraden' Linie erlegen, überhaupt wo ein soo schön ausgetretener Trampelpfad genau in die gewünschte Richtung führte.

Erfahrung und Regel #1 heute:
*) Auch wenn eine Abkürzung noch so verlockend aussieht: wenn sie eine Sackgasse ist, sollte man das auch so hinnehmen.

Tut man das nicht, kanns ganz schön heftig werden, gut dass es Winter war, im Sommer wär ich wahrscheinlich im Gestrüpp hängengeblieben.

Weiter oben dann auf den Wanderweg gestossen, allerdings habe ich die falsche Abzweigung erwischt. Erst ein späterer Blick aufs GPS hat mir gezeigt dass ich schon gute 200m über der Location war.

Also die 200m in Falllinie runter ... in einem vermeintlich ausgetrockneten Bachbett.
Erfahrung und Regel #2 heute:
2) In einem scheinbar trockenen Bachbett können durchaus ein paar Lacken stehen, im Winter vereist und zugeschneit ergibt das eine tolle Rutschpartie!

Endlich bei der Location angekommen erwies sich der Rest als relativ einfach, die Spuren der Vorfinder wiesen mir den Weg.

Schade dass hier alles so verkommen ist, ein wirklich mystisches Platzerl!

Für den Retourweg wählte ich allerdings den normalen Wanderweg, Schrammen hatte ich heute schon genug gesammelt!

War eine wunderschöne Runde, danke für den Cache.

gefunden 02. November 2008 nostromo_graz hat den Geocache gefunden

Mein erster Cache! JUHUU!!

Mit den Kindern per Fahrrad und dann zu Fuss bis zum Platz. Am Einschnitt unten ist eine kleine Höhle mit 2 Feuersalamender.

Mit allen Hinweisen ist der Cache leicht zu finden.
Die Kinder hatten eine große Freude!

Out: Elefantanhänger
In: Klangkugel

gefunden 28. September 2008 gebu hat den Geocache gefunden

Die Beschreibung beim Ausdurcken etwas verkürzt und deshalb keine Parkplatzkoordinaten mitgehabt - der Zustieg hat sich deshalb etwas verlängert. Im Zielgebiet angekommen war der Cache schnell unter seinem urigen Versteck gefunden - interessanter Platz, schade aber das die Quellhöhle abgesperrt ist.

gefunden 05. September 2008 Lord Harry hat den Geocache gefunden

Schönes Platzerl!!
Ein netter aber etwas anstrengender Spaziergang...
*puhhh* [xx(]
TFTC
Lord Harry

out: TB & GC

gefunden 22. Juli 2008 Simplizius hat den Geocache gefunden

Schnell nach der Arbeit den Cache gehoben.

Ein kurzer Spaziergang in die Vergangenheit von Graz, es war sicherlich ein schattiges

kühles Plätzchen, an dem man gemütlich ein Vierterl mit der Liebsten zu sich nehmen konnte.Vielen Dank für die Wissensbereicherung meiner Heimatstadt Graz.

In: Markasit ( Mineral )

Out : GC

SIMPLIZIUS 

gefunden 05. Juli 2008 fam.feuerstein hat den Geocache gefunden

Mit viel Phantasie und dem dazugehörigen Bild kann man sich vorstellen, daß das einmal ein gefragtes Ausflugsziel der Grazer war. Für den Cache selbst brauchte man nicht so viel Phantasie, um ihn zu finden.
IN: GC
TB
bookcrossing.com Buch "Zwillinge"
OUT: 2xTB
LKW
TFTC, fam.feuerstein

gefunden 19. Juni 2008 Gustus hat den Geocache gefunden

Ja, DER Platz ist wirklich extrem vergessen. Kann man sich gar nicht vorstellen, dass hier mal was war. Die Natur hat sich alles was gewesen ist wieder vollständig zurückgeholt. Danke für den Cache.

gefunden 14. Juni 2008 divingbrothers hat den Geocache gefunden

da ich vorher gerade einen anderen cache gemavht hab, bin ich von der anderen seite gekommen.

so einen ort würde ich mir heute auch manchmal wünschen... so eine einsiedelei zum kurzen zurückziehen :)


tftc!

out: 2TB
in: GC

gefunden Empfohlen 07. Juni 2008 cezanne hat den Geocache gefunden

Due to the unstable weather forecast, I decided to visit this cache today as it is my closest unfound and reachable cache. Originally I wanted to start around noon, but then I started to rain quite heavily so I delayed my plans until the later afternoon.

I went by bicycle to Eggenberg and left it at the "no vehicles except resident traffic" sign at the Weg zur Einsiedelei. From there I walked to the cache. The reception in the forest was very bad, but I knew the way to the target area anyway. As I had had a look at the spoiler photograph before I left for this cache, I found the cache very easily and quickly despite the fact that my GPS-r was showing a distance of about 40m to the cache (which tells a lot about my GPS-r and nothing about the quality of the coordinates provided for this cache).

After having rehidden the cache, I first continued to follow the small path which starts shortly before the cache. While the path leading to the former hermitage and further on around the Gaisberg down to Thalersee is well known to me, I have never followed this small path before.

As I did not use my GPS-r I am not fully sure whether the location which I visited is the same which is mentioned in the cache description, but it seems pretty likely. To be able to enjoy the view I had to enter the garden area. The garden did not seem neglected to me - it appears to me that the area is still used and looked after by some people. Some of the plants are quite new (some even carry tags from Hornbach) and nearby several garden utensils (in particular many buckets) were lying around. It would be interesting to learn more about the history of this place and to whom it belongs to.

After this short detour I returned to the ruins of the hermitage and followed the marked trail up to the Herrgott auf der Wies. From there I returned to my starting point. It was a relaxing and easy walk. Nevertheless, I would have preferred a multi cache which would have exempted me from having to decide which route to follow. Moreover, I feel that locations like the one to which the waypoint photo point is associated would have deserved to be included into this cache. Some parts of my walk reminded me of my childhood as the walk from the castle Eggenberg to the Thalersee was one of the standard walks of my family at those times although we lived in a different part of Graz. I cannot recall that I have taken notice of the ruins of the hermitage when I was a child - most of my memories are, however, rather vague. It appears to me that some areas of the path around the Gaisberg were less overgrown more than 30 years ago, but maybe this is just the case in my memories. In any case, in former times more benches in good condition could be found along the way which invited for a rest. The resting area near the quarry is in a very sad and depressing condition nowadays - that looked much different at the time when I was a child.

Unfortunately, I cannot add anything to the historical background provided already in the cache description. I do not know whether the area around the hermitage has ever been treated within the framework of a series of articles of the historian Karl-Albrecht Kubinkzy in the BIG journal distributed by the city of Graz or maybe in one of the books by this author. As Kubinzky who before his retirement worked at the University of Graz is one of the leading experts on the history of Graz, it is quite likely that further details could be obtained from him.

BTW: Does anyone know where exactly the cave is located? Is it behind the locked door where the protected water area starts? This does not seem likely to me as entrances to caves look different.
[view/edit logs/images on a separate page]


Thank you for hiding a cache at a nice place which brought me back many memories from my childhood. Hopefully the cache will not be abused as just another "found it log" on the occasion of extended cache tour as so many other traditional caches in areas with high cache density.

On my way back home, I also came across huge Austrian flags fixed to houses - it appears that the many flags mounted to cars and some even to bicycles are not enough any more. I wish I could travel to another country for the horibble time until the end of the European soccer championsships.


No trade

gefunden 06. Juni 2008 JulieWood_Rabat hat den Geocache gefunden

hallo miteinander

Wir haben heute einen Familienausflug mit dem Fahrrad zu diesen Cache gemacht. Sogar Katharina hat mitgestrampelt.

TFTCNT

Angi, Katharina & Martin

gefunden 03. Juni 2008 Rhodo Dendron hat den Geocache gefunden

Huch, schon wieder ein neuer Cache. Dabei bin ich mit den alten noch gar nicht fertig. [:o)]

TFTC NT

gefunden 02. Juni 2008 Nikita99 hat den Geocache gefunden

Nachdem wir gestern zuerst den falschen Weg hinauf gegangen sind, (Vertraue nie deinem GPS) dann doch noch den richtigen weg gefunden. Und auch der Cache versteckte sich nicht lange vor uns. Schöne Umgebung. Hat mir sehr gut gefallen!

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 47° 04.653' E 015° 22.982'

[Zurück zum Geocache]