Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Mac Gyver#2    gefunden 18x nicht gefunden 1x Hinweis 2x

archiviert 07. Oktober 2013 Die Steinschnüffler hat den Geocache archiviert

 8)

gefunden 12. Juli 2013 Waldbärchen hat den Geocache gefunden

Dieser Testparcours ist ein Meisterwerk. Der Einfallsreichtum von Dir, lieber Pete, und der gesamten Foundation zeigt sich in atemberaubender Vielfalt. Und es ist nicht leicht, eure Prüfungen zu bestehen.
Off the record: An meiner Seite waren 3 wackere Schatzsucher (Ollli, H_of_man und Waldbärchen), die mir regelmäßig aus der Patsche halfen. Wir sollten versuchen, diese Burschen für unsere Sache zu gewinnen. Besser, sie arbeit für uns, als ...
Ich will gar nicht daran denken.

Gute, solide Arbeit kann ich da nur sagen. Macht weiter so!

Angus



( ... eigentlich Waldbärchen) Zwinkernd

kann gesucht werden 05. Juli 2013 Die Steinschnüffler hat den Geocache gewartet

Ist wieder ok....

Die Steinschnüffler  8)

Hinweis 10. Juni 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, kann dies durch den Owner selbstständig wieder geändert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 04. September 2011 Gluecksbuddler hat den Geocache gefunden

Nachdem wir in der Nacht das rote Büchlein aufgespürt hatten und unsere müden Knochen ein wenig niederlegen konnten, wurden wir bereits am nächsten Morgen wieder um Hilfe seitens der Foundation angerufen. Für uns keine Frage - wir sind bereit. Also zogen wir diesmal im Hellen los, um den Testlauf durchzuführen. Die Stationen waren teilweise schon ziemlich kniffelig, aber mir Konzentration und Scharfsinn konnten wir die richtige Lösung finden. Teilweise realisierten wir erst nach gefundener Lösung, dass wir mehr Hilfen von der Foundation erhalten hatten, als wir dachten.
Lediglich bei der letzten Station wollte sich uns die richtige Lösung nicht offenbaren, doch wir wären nicht ein Mac Gyver Team, wenn wir solch eine Hürde nicht selbstständig überwinden könnten.
Am gut gefüllten Final konnten wir unseren ersten Testbericht hinterlassen und einige wichtige Gegenstände austauschen.

Danke für die spannenden Rätsel!
Danke für den Cache!

DIE GLÜCKSBUDDLER

IN: TB
OUT: TB

Bilder für diesen Logeintrag:
Gottlob war heute kein Gewitter im Anzug!Gottlob war heute kein Gewitter im Anzug!

Hinweis 25. März 2011 Die Steinschnüffler hat eine Bemerkung geschrieben

Heute die instandgesetzten Stages wieder ausgelegt.
Cache ist wieder machbar !!!
Ab heute neue Streckenführung !!!!

Grüße
Die Steinschnüffler  8)

gefunden 26. Oktober 2010 eremiljo hat den Geocache gefunden

Auf den Tag genau ein Jahr nach unserem Misserfolg haben wir uns heute noch mal an diesem kniffligen Testparcours gewagt. Dank eines hilfreichen Tipps vom Owner konnten wir der vierten Station endlich ihr Geheimnis entlocken. Danach ging dann alles ganz leicht. (Ja, ja ich weiß, das kling immer so angeberisch. Eigentlich ist es viel mehr so, dass wir uns bei Station 5 überhaupt nicht sicher waren, ob unser Ergebnis stimmt, aber wir haben mit den Koordinaten wirklich das nächste Versteck gefunden. Und Station 6 ist wohl momentan etwas leichter als ursprünglich geplant.)

Auch diese MacGyver-Runde war voll mit tollen Ideen und wirklich spannenden und einfallsreichen Stationen. Ich freue mich schon auf den nächsten Cache der Reihe, hoffentlich dauert es nicht wieder ein Jahr bis wir vorbei schauen.

PS: dieses mal hat sich keine Polizeistreife für unser Auto interessiert. Aber an den Parkkoordinaten gab es auch nur eine Seen- und Morastlandschaft, so dass wir lieber auf dem nahe gelegenen Wanderparkplatz parkiert haben.

gefunden 21. Februar 2010 Die Landjäger hat den Geocache gefunden

Es war mal wieder ein absolut sensationeller Multi wie man es von der Mac Gyver Serie gewohnt ist. Heute konnten wir uns endlich, nach einer Hilfe-mail an den Owner, loggen.

IN: Hard-Rock-Cafe Magnet

Out: TB The Roquefort Raver

Vielen dank für den Cache,

HomerS.

nicht gefunden 26. Oktober 2009 eremiljo hat den Geocache nicht gefunden

Den heutigen Nationalfeiertag (Ätsch...) haben wir genutzt, um mal wieder dem Helden unserer Kindheit nachzueifern. Aber wir sind ihm wohl doch nicht würdig. [:(]
An Station 1 lief noch alles reibungslos und so waren wir frohen Mutes. Das sollte sich aber schon bald ändern. Nämlich an Station 2. Es fing zwar ganz harmlos an, aber irgendwie ergab das alles keinen Sinn. Lange, lange standen wir da und rätselten herum. Gerade wollten wir dem Drängen unserer gelangweilten Kinder nachgeben und einen Schnellimbiss in der nahe gelegenen Großstadt aufsuchen, als doch noch die zündende Idee aus unseren längs verknoteten Hirnwindungen entsprang.
Im Freudentaumel stapfen wir mit den gewonnenen Zahlen los, um die nächste Station aufzusuchen. Doch die Zahlen erschienen nicht eindeutig uns so irrten wir ca. eine Stunde umher, bis wir an den dritten vermuteten Koordinaten endlich fündig wurden. (Anmerkung des Autors: später, auf dem Heimweg im Auto kam dann der große *PATSCH* weil es noch einen Hinweis gegeben hatte, den *ich* völlig ignoriert habe, und der uns direkt zur richtigen Stelle geführt hätte!)
An Station 3 konnten wir dann unsere zuvor entstandenen Gehirnknoten gewinnbringend einsetzen und quasi ohne Verzögerung zu Station 4 weiter marschieren. Deren Geheimnis beschäftigte uns auch wieder über einen längeren Zeitraum. Als aber die Sekunden zwischen den Anfragen bezüglich der Reisezeit zum nächsten Schnellimbiss nicht mehr ausreichten, um über das Rätsel nachdenken zu können, begaben wir uns auf den Rückweg zum Auto.
Dort angekommen wartete noch eine Überraschung auf uns. Unser Auto wurde von zwei freundlichen Herren* in Grün bewacht, denen bei ihren Streifenfahrten aufgefallen war, dass hier ein "unbekanntes Fahrzeug mit ausländischen Kennzeichen" ungewöhnlich lange, für mehrere Stunden, geparkt war. (* das meine ich ernst, die waren wirklich sehr nett)
Wirklich schön gemachte Runde mit äußerst kniffligen Rätseln.

gefunden 10. April 2009 ms-fk hat den Geocache gefunden

Hier passt einfach wieder alles,...
Von Verzweiflung, Ahnungslosigkeit, abartigen Ideen, zünden Funken,..
gab es wieder alles  :-)
Einzig das Finale ist viel zu leicht :-)
Da muss man ja gar nix machen :-)
Danke für die supppppppper Runde.

mfg ms-fk

gefunden 29. März 2009 Die Suchmuggels hat den Geocache gefunden

Die Mitarbeiter der GC haben den Auftrag vollständig erledigt, allerdings erst nach dem 3. Anlauf. Bei Stage 2 waren wir zunächst ziemlich ratlos, aber nach einer 3wöchigen creativen Pause haben wir das Rätsel doch noch geknackt. Von da an lief es mit gutem "teamworking" wie geschmiert. Der Parcour ist wirklich sagenhaft, die Aufgaben zeugen von außergewöhnlicher Finesse, ein echter Steinschnüffler. Wir hatten viel Spaß. Vielen Dank für den Cache. Wir freuen uns schon auf die nächste Aufgabe für Mac Gyver.

Die Suchmuggels.

gefunden 11. Januar 2009 Haupe hat den Geocache gefunden

Nach dem 3. Anlauf endlich geschafft!! Ganz schön knifflig! Danke!

gefunden 11. Januar 2009 Maverick83/1 hat den Geocache gefunden

Mein erster Cach, und ich bin begeister! War echt super!

gefunden 03. Januar 2009 Dagobert2010 hat den Geocache gefunden

Als ich am Treffpunkt ankam, wartete schon Alex von Die-zwei-vom-Bodensee vor Ort. PzAufkl kam auch wenige Augenblicke später an und kurz darauf auch Pete Thornton, der uns bestätigte, daß der Übungsparcour beginnen kann .

Während wir zu dritt noch an der 1. Station auf der Suche waren, bekamen wir durch ein weiteres Team Unterstützung . Die einzelnen Stationen waren wieder einfach nur genial und beanspruchten jede unserer Gehirnwindungen. An Station 3 war ein Funkspruch zur Zentrale notwendig.

Fazit: ein toller Cache mit liebevoll durchdachte Stationen bescherten uns einen kurzweiligen Nachmittag und neue Bekanntschaften .

Herzlichen Dank und ein gutes neues Jahr an Pete Thornton und die Steinschnüffler
Dagobert2010

gefunden Empfohlen 03. Januar 2009 PzAufkl hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit Dagobert2010, der Hälfte von Die zwei vom Bodensee und einem weiteren Grüppchen aus Oberteuringen gemacht, das uns an Stage 1 zufälligerweise angetroffen hat.

Es gibt ja kaum etwas, was noch nicht über die Mac Gyver-Cacheserie gesagt wurde: Nachdem ich bereits beim Mac Gyver warm-up eine grobe Vorstellung davon erhalten habe, was die restlichen Mac Gyver´s zu bieten haben, wurde dies heute voll und ganz bestätigt. Knifflige, aber auch genauso abwechslungsreiche und vor tollen Ideen strotzende Stages sorgten für viel Spaß und Spannung bei der Suche und der Lösung der Rätsel :)

Bei Stage 3 mußten wir dem Telefonjoker einen Hint entlocken, da wir trotz intensivem Brainstorming nicht wirklich weiterkamen.

Mein ganz persönlicher Favorit war übrigens Stage 6, aber laßt euch einfach überraschen - ihr werdet verstehen, was ich meine...

Alles in allem ein wirklich herausfordernder und erstklassig gemachter Cache - ich freue mich jedenfalls jetzt schon auf Mac Gyver #3.

Vielen Dank an den Owner für den Cache.  Cool

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 26. Oktober 2008 Katze Oli hat den Geocache gefunden

Cache mit Lutz72 vom SpiethbootTeam gefunden. Danke war alles echt super.

gefunden 26. Oktober 2008 lutz72 hat den Geocache gefunden

Mit etwas Hilfe vom Owner (Danke herfür) im 2. Anlauf geschafft. Nach Stage 2 war das ganze nur noch ein "Durchmarsch".

Vielen Dank auch für das Reparieren von Stage 2. Klar hierfür gibt es noch ein oder mehrere Biere.

Wir werden uns revanchieren bei unserem ersten Cache........

Das Spiethboot Team......

gefunden 20. Juli 2008 kayaphilipp hat den Geocache gefunden

nach drei anläufen endlich gepackt. danke pete thornton.

gefunden 21. Juni 2008 HUSTI hat den Geocache gefunden

@ Cubravk Sbhaqngvba, Crgr Gubeagba

JNEAHAT!
Irezhgyvpu iba srvaqyvpura Ntragra nhftrfrgmgr fgrpuraqr, xenooryaqr haq Oyhg fnhtraqr Zvavfcvbar irefhpura qvr Ervura hafrere Cebonagra orervgf vz Ibesryq mh yvpugra.
Rf vfg sbytyvpu qnzvg mh erpuara qnff hafrer Ireyhfgr ähßrefg ubpu frva haq ahe qvr Jvqrefgnaqfsäuvtfgra hafrere Najäegre üoreyrora jreqra.

Qvr iba zve natrjbeorara TP-Ntragra resüyygra wrqbpu fäzgyvpur Nasbeqrehatra zvg Oenibhe haq nofbyivregra qra zvg svrfra Xavssra, Gevpxf haq Irefgrpxra trfcvpxgra Cnepbhef fb fbhireäa qnff vpu vuer Üoreanuzr va qra Qvrafg qre Sbhaqngvba harvatrfpueäaxg rzcsruyra xnaa.

Znp U.H.F.G.V Tlire
Bssvpvny Zrzore bs Cubravk Sbhaqngvba & TP.

gefunden 07. Juni 2008 ZaphodBeeblebrox2 hat den Geocache gefunden

Was für eine Geschichte....
Als mich am Morgen der Hilferuf der Foundation erreichte, dachte ich noch nicht, dass ich ihnen an diesem Tag eine grosse Hilfe sein werde. Als ich aber dann erfuhr, dass ein Ruf auch an die Kolbis gegangen ist, gab es keine Frage mehr: Wir müssen raus und MacGyver zur Hilfe eilen.

Noch kurz nach dem Start trafen wir auf 'Die Motte' und 'tandemtour', die ab da unsere Begleiter waren. Gemeinsam kämpften wir uns mal mehr, mal weniger meisterhaft durch die verschiedenen Aufgaben, die unser ganzes Hirnschmalz erforderten. Auch würden wir noch heute hilflos umherirren, wenn nicht wie von Geisterhand plötzlich der Grillmeister und die Korbmacherin vor uns standen, und uns wieder auf den rechten Pfad zurücklenkten.
Schliesslich konnten wir aber doch noch erfolgreich der Foundation melden, dass wir alle uns zugewiesenen Aufgaben bewältigt haben und den Testparcour abschliessen konnten.

Danke an die Steinschnüffler für diese anspruchsvolle Runde und die Finalbewirtung, und Grüsse an Motte und Tandemtour.
IN:TB

gefunden Empfohlen 07. Juni 2008 GeoNeRo hat den Geocache gefunden

1/2 FTF

Ich habe heute Morgen auch den Auftrag erhalten und spuckte gleich in die Hände und packte meine Ausrüstung zusammen. Da ich mit den anderen Auftragen der Phoenix Foundation vertraut war dachte ich daß ich diese auch in nützlicher Zeit und ohne Probleme meistern könnte. Ich wurde eines anderen belehrt und muß mir noch viele Kniffe von Mac Gyver abschauen.

Wir trafen uns also am Ausgangspunkt und zogen im Team los. Jeder könnte sich einbringen aber an zwei Stationen mussten wir dann doch noch mal Rücksprache mit Pete Thornton halten. Pete Thornton hat aber eigentlich genug Hinweise im Listing hinterlassen die uns dann im Nachhinein auch klar wurden. Mit etwas Zeit kommt man als Möchtegern Mac Gyver auch von alleine drauf.

Eins muss mir Pete Thonton erklären wie man gepolt sein muss um solche Auftrage zu stellen

Ich habe die Rund zwar alleine beenden müssen da der Bodenseepingu und Monkey kurz weg mussten aber der FTF gebührt auch diesen beiden die mich gerade anriefen um mir mitzuteilen das auch sie diese hartnäckige Herausforderung bewältigt hatten und stolz das Final in ihren Händen halten durften.

Meinen Dank für diesen genialen ausgeklügelten Auftrag kann ich hier gar nicht zum Ausdruck bringen. Ein Danke ist Glaube ich nicht genug. Trotzdem Danke an Nikki Carpenter und Pete Thornton sowie an meine spontanen Begleiter.

!!! TFTC !!! Gruß GeoNeRo

gefunden Empfohlen 07. Juni 2008 Grillmeister & Korbmacherin hat den Geocache gefunden

7.6.2008. Später Nachmittag, irgendwo im Bodenseekreis...

Ein kleines Geogyverteam glaubt irrtümlicherweise, dass nach dem warm-up und der # 1 keine Steigerung mehr kommen kann, und stapft trotzdem etwas neugierig durch das Gestrüpp. Keine Steigerung? - Völlig falsch .... aber der Reihe nach:

An der sagenhaft getarnten #1 fast einen Wolf gesucht .... Pingu & monkey schneiten zu ihrer 2. FTF-Hälfte ein und boten uns eine PMR-Hotline an, die wir, nun moralisch gestärkt, dank der guten Koordinaten doch nicht mehr brauchten.
Tolle Aufgabe, nach einigen Verrenkungen gut gelöst .... leider war da eine Info für Stage 2 fast nicht auffindbar (später mit dem Ownwer an einer unzugänglichen Stelle gefunden, wird wohl morgen gerichtet), so dass wir optimistisch, aber eigentlich planlos weitergezogen sind.

Stage 2 hat uns wieder begeistert .... die falsche Lösung hatten wir bald, bis Pingu und monkey die verschwundene Aufgabenstellung (Vielen Dank!!) nachgeliefert haben.

Dann lief es sehr gut weiter ..... alle Aufgaben klasse, wie gewohnt sehr kreativ, und alle fair zu lösen. Bei Stage 4 mussten wir die Owner fragen, weil wir einen Hinweis ZU ernst genommen hatten und aus übertriebener Vorsicht die Lösung nicht fanden. Aber auch diese Aufgabe ist eigentlich fair, wenn man sich frühzeitig etwas orientiert .....

Danach sind wir auf eine tolle Gruppe (CH & D) getroffen, haben kurz geratscht und dann später das Final gehoben .... am Parkplatz wartete da schon das berühmte Steinschnüffler-Catering-Team (mit Assistent GeoNeRo), das uns wunderbar verwöhnt hat.

Und nach ner Weile hatten wir ein tolles Event, mit Tandemtour, Motte, Zaphod und Kolbis, das war wirklich wieder ganz große Klasse.

Ein herzliches Dankeschön an die netten Helfer aus Salem und die Eventteilnehmer, das hat wirklich Spaß gemacht,

und

an die Owner für die tolle Betreuung und diesen wunderbaren Cache, der einen Spitzenplatz in unserer persönlichen Liste bekommt!

gefunden 07. Juni 2008 bodenseepingu hat den Geocache gefunden

...ja das war eine harte Prüfung....

Zusammen mit GeoNeRo sind wir (monkey war noch dabei) frohen Mutes losgezogen. Wir hatten leider ein Zeitlimit - welches noch seinen Tribut forderte....

...die ersten zwei Stationen liefen ganz gut und ohne Hilfe von aussen....

...doch dann begann sich langsam Verzweiflung breit zu machen, die dazu führte, dass wir vielleicht doch einen Tick zu früh das Hauptquartier anfunkten...

...In der Folge war unser anfänglicher Schwung etwas raus und wir hatten irgendwie ein Brett vor dem Kopf - der Zeitdruck wurde immer grösser...so dass wir schliesslich an Station 5 vorläufig abbrechen mussten - GeoNeRo jedoch machte tapfer weiter und wurde dann mit einem leeren Logbuch belohnt. Grosszügig wie er ist, begnügte er sich mit dem halben FTF.

Also waren wir in Zugzwang nachdem wir wieder ein Zeitfenster hatten, doch wieder weiterzumachen, bevor die nächsten die Prüfung ablegten und unseren halben FTF für ungültig erklären...

...Am Ort der Prüfungen angekommen war schon Grillmeister zugegen mit seiner Korbmacherin...

...den konnten wir jetzt recht schnell nach GeoNeRo uns erkämpfen...jetzt is er endgültig weck...

Also lieber Pete Thornton - du hast die Grenzen unserer Erfahrung und Fähigkeiten durch deine Aufgaben schon gründlich getestet und ich muss sagen - Hut ab.

Super durchdachte Herausforderungen - ganz klasse gemacht. Ob wir weiterhin für die Foundation arbeiten dürfen wird sich herausstellen - je nachdem, ob wir uns weiterqualifizieren können oder auf unserem bescheidenen Niveau unserer Fähigkeiten verharren, könnte es sein, dass sich die Foundation geeignetere Kandidaten suchen muss - oder aber uns nur zusammen mit handverlesenen anderen Kandidaten mit denen wir uns ergänzen losschickt.

...da bin ich mal gespannt was die anderen Kandidaten so berichten...

Gruss von bodenseepingu und monkey und
vielen Dank für den tollen Cache

[Zurück zum Geocache]