Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Mac Gyver#3    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 5x

archiviert 07. Oktober 2013 Die Steinschnüffler hat den Geocache archiviert

 8)

Hinweis 01. März 2010 Die Steinschnüffler hat eine Bemerkung geschrieben

Die Foundation meldet soeben dass der Auftrag ab jetzt wieder durchgeführt werden kann.
S2 und S6 wurden ein wenig modifiziert und verlegt.

Die Phoenix Foundation wünscht viel Erfolg auf der Jagd nach dem EPROM.

MFG
Phoenix Foundation
i.A. Die Steinschnüffler  8)

gefunden 12. September 2009 Die Suchmuggels hat den Geocache gefunden

An der ersten Stage haben wir 3 weiter Foundation Teams getroffen: Joela, Flowarauchschonda und Ritchey&Snoopie.
Zusammen haben wir alle Stationen mehr oder weniger schnell durch gute Zusammenarbeit gelöst und den Final nach ca. 4 Std. um 0.40 Uhr am Samstag morgen dann gefunden. Das war wieder ein echter Knaller. Das war wirklich ein krönender Abschluß der Mac Gyver Serie.
Grüße auch an die anderen Foundationteams, hat Spaß gemacht mit Euch. Wir wünschen Euch noch viele erfolgreiche Caches.

In: Becherlupe
Out: 1 Coin

Die Suchmuggels

gefunden 23. Mai 2009 Kaua hat den Geocache gefunden

Da war ja mehr los im Wald als samstags in der Fussgängerzone einer Großstadt [;)]

In der Nacht zuvor musste ich mit "mschelter" frühzeitig abbrechen,da ein aufziehendes Gewitter uns den Weg in den Wald "verweigerte"

Der Cache ist ein Knaller und kommt auf meine BookmarkListe,auch wenn ich so weit weg wohne....

....die Stationen sind allesamt ein HighLight für sich,mal überwiegt die Knobelei ,mal der Fun die Aufgabe zu lösen.

Leider haben wir diese Reihe zu spät entdeckt,so daß uns #1 und #2 noch fehlen....aber wir kommen hoffentlich bald [;)] wieder.....und dann sind die fällig.

IN : TB
OUT: GC

Vielen Dank für den Cache sagt Kaua...
...im Allgäu-Urlaub mit "mschelter", Grüße aus Westfalen und dem Ruhrpott!

# GC 390

gefunden 23. Mai 2009 mschelter hat den Geocache gefunden

Was für eine geniale Aktion!!! Respekt für diese tolle Runde! Der Cache gehört auf jeden Fall zu meinen absoluten Top 10!

Da waren mal wieder (nach dem Warm-Up) diverse Stationen dabei die ich so oder so perfekt noch nie gesehen habe. Ich bin einfach Begeistert...
...weniger schön war die große Menge an Cachern die heute Abend unterwegs waren, nichts gegen die Tatsache an sich, wie haben viele nette Leute getroffen, aber das Cache-Erlebnis leidet doch dabei. Daher hab ich auch später versuche mit Kaua zusammen der Menge etwas voraus oder hinterher zu sein, das ist einfach schöner wenn man sich die Stationen im Detail anschauen kann.

Vielen Dank für den kleinen Tip nach unserem ersten "verhagelten" Versuch...

Wir werden auf jeden Fall früher oder später nochmal in die Gegend kommen und MacGyver 1 und 2 besuchen!

Vielen Dank für den Cache...
...im Allgäu-Urlaub mit "Kaua", Grüße aus Westfalen und dem Ruhrpott!

GC.com found #551

gefunden 23. Mai 2009 kayaphilipp hat den Geocache gefunden

super genial und extra klasse.

zu sechst in den wald zu 14 erfolgreich wieder raus.

 vielen dank für diese tüfftelei, ausarbeitung und experimentierfreude!

 

gefunden 23. Mai 2009 Stollentrolle hat den Geocache gefunden

Da war ganz schön was los im Wald! Kein Wunder, bei so tollen Stages und herrlichem Wetter. Hat viel Spaß gemacht. DANKE

gefunden 22. Mai 2009 Seehasenpaar hat den Geocache gefunden

Mein erster Nachtcache, in Begleitung von Freunden gemacht.
Toll wen man so alles im Wald trifft.
Super Cache
Danke
Franz vom Seehasenpaar

gefunden 10. April 2009 ms-fk hat den Geocache gefunden

Was soll man noch schreiben [:O][8D][:O].
Die Aufgaben sind wieder vom feinsten,...
Bei einer Station sind wir sogar richtig ins Schwitzen gekommen.
Die letzte Station kann locker mit Weihnachten mithalten :-)
Danke für den Cache, mögen noch viele folgen :-).

mfg ms-fk

gefunden 03. April 2009 Dagobert2010 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit PzAufkl, Die-zwei-vom-Bodensee und Team The Crow den fantastischen Cache angegangen und bewältigt Cool. Die einzelnen Stationen waren alle vom Feinsten; sie gaben nach kürzerer oder manchmal auch längerer Suche und Ausprobieren ihre Geheimnisse preis.
So konnten wir schließlich die ICC austricksen und den Eprom löschen Laughing.
Fazit: ein genialer Cache mit liebevoll durchdachte Stationen bescherten uns einen kurzweiligen Abend Cool.

Herzlichen Dank an Pete Thornton und die Steinschnüffler
Dagobert2010

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 15. Januar 2009 Haupe hat den Geocache gefunden

Haben uns zu sechst bei -9° mit viel Tee und Glühwein auf den Weg gemacht. Hat trotz der Kälte total viel Spaß gemacht! Danke!

gefunden 15. Januar 2009 Maverick83/1 hat den Geocache gefunden

Nach etwas über 4 Stunden und 2 anläufen auch diesen Cach geloggt. Es war wieder ein riesen Spaß. Hut ab für soviel Einfallsreichtum - super Klasse.

Stage 6 war schon hart, ist aber noch zu schaffen!

 

Macht weiter so!

Hinweis 11. Oktober 2008 Die Steinschnüffler hat eine Bemerkung geschrieben

Ok, die Servicetechniker der Foundation sind gerade von Ihrem Einsatz zurück.
Stage 5 wurde ausgetauscht.

Es kann also wieder weitergehen.

Es grüsst
Die Phoenix Foundation
i.A. Die Steinschnüffler  8)

Hinweis 09. Oktober 2008 Die Steinschnüffler hat eine Bemerkung geschrieben

Die Foundation gibt bekannt dass der Auftrag momentan nicht durchgeführt werden kann. Eine Stage wurde zur Kontrolle entnommen.

Es grüsst
Die Phoenix Foundation
i.A.
Die Steinschnüffler  8)

gefunden 20. September 2008 r1-hummel hat den Geocache gefunden

Hinweis 16. August 2008 Die Steinschnüffler hat eine Bemerkung geschrieben

So, heute mittag alles kpl. kontrolliert!!!
Alles in Ordnung!! Nichts defekt!!
Nochmal der Hinweis: bitte nehmt eine neue, volle 9V Batterie mit!!!!

Es grüssen

Die Steinschnüffler  8)

Hinweis 16. August 2008 Die Steinschnüffler hat eine Bemerkung geschrieben

Aufgrund einer Information eines Mac Gyver Teams letzte Nacht muss die Foundation zuerst einen Kontrollgang durchführen, bevor sich die nächsten auf den Weg machen können.

Es grüsst Die Phoenix Foundation
i.A
Die Steinschnüffler  8)

gefunden 30. Juli 2008 ZaphodBeeblebrox2 hat den Geocache gefunden

Was für eine Nacht !!! Unglaublich, was uns da präsentiert wurde... aber beginnen wir ganz vorn:

Der Biergarten bei N 47° 42.511 E 009° 31.110 scheint sich als warmup-Station zu etablieren, vielleicht kann der Owner da mal einen Rabatt raushandeln. Der ausgewählte Tisch reichte fast nicht aus, neben GeoNero und einem Mitglied der kolbies mitsamt 3 Halbmuggel-Gastcachern kam dann kurz vor dem Start noch die Nachricht, dass auch das Team Tina+Landser+Lanzweb noch hinzustossen werden.

So machte sich die illustre Runde bei Einbruch der Dunkelheit auf, dem Fiesling Mr Leggum den EPROM zu entreissen. Wenn auch dieser immer wieder versuchte, ein falsche Fährte zu legen, liessen wir uns doch meistens nicht irreführen.

So ging es von Station zu Station, und es stellte sich schnell wieder das MacGyver-Feeling ein: finden-auspacken-staunen. Wenn es eine Werteskala der hiesigen Caches gäbe, dieser hier müsste ganz im oberen Bereich angesetzt werden. Und wer glaubt, dass nach dem warmup und dem #1 und #2 keine Steigerung mehr möglich wäre: hier wurde er eines bessern belehrt. Die Stage2 haben wir spontan Stonehenge getauft, man sitzt in der Mitte und.... mehr wird nicht verraten [:D]

So haben wir irgendwann in der Nacht, müde und erschöpft, aber zufrieden das EPROM in die Hand bekommen, und dieses mit unseren 290 Nanometer-Photonenstrahlern gelöscht, bevor es einem anderen Bösewicht in die Hände fällt.

Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass wir kurz vor dem Ziel auf einen kleinen Hinweis des Besitzers zurückgreifen mussten, und auch unser Live-Joker GeoNeRo musste hin und wieder sachte antippen, um die unwissende Truppe auf den rechten Pfad zurückzubringen.

<b>Vielen Dank</b> an den Owner für diese unterhaltsame Nacht, wie jedes mal bei MacGyver schreib ich: jetzt kann nix mehr kommen. Doch wer weiss.... [;)]

<b>Danke</b> an GeoNeRo, dass er uns begleitet hat, mit viel Geduld unsere Bemühungen verfolgt hat und doch den einen oder anderen klitzekleinen Tipp gegeben hat

<b>Danke</b> an alle anderen Begleiter für diesen Spass, mit Euch zusammen auf Tour gewesen zu sein

gefunden Empfohlen 20. Juli 2008 Grillmeister & Korbmacherin hat den Geocache gefunden

Nach einer Stärkung im Cacherlokal Krone mit UKW und Team Bartimaus losgezogen .... trotz böser Regenwolken, die uns dankenswerterweise umregnet haben.

Gleich an Stage 1 gestaunt und überlegt, wie die Schnüfflers nun das wohl wieder hingekriegt haben .... wir Ahnungslosen. Mit jeder Stage wurden nämlich unsere Augen noch größer, sobald dann die Lösung gefunden war, das Grinsen noch breiter.

Unglaublich kreative Ideen, diese auch noch meisterhaft umgesetzt - Wahnsinn

Als ob dieser super Cache nicht schon genug gewesen wäre, hat uns das Thornton-Team auch noch am Parkplatz mit Knabbereien und Erfrischungen versorgt

Vielen Dank:
- an die Begleitteams für Gesellschaft und Stärkungen
- an die Owner für den tollen Cache und den klasse Empfang

gefunden 21. Juni 2008 HUSTI hat den Geocache gefunden

@ Phönix Foundation, Pete Thornton
Kurzbericht MAC#3

Nach erfolgreich durchlaufenem Testparcour stand wohl die schwierigste Aufgabe des gesamten Tages auf dem Programm: Der Check unserer Trinkfestigkeit durch die Foundation. icon_smile_tongue.gificon_smile_tongue.gificon_smile_tongue.gif
Champanger (o.ä.) floss in Strömen, doch selbst dies konnte den Tatendrang unseres eingespielten Teams nicht auf Dauer zügeln. Eher ist sogar zu vermuten dass es uns zur Höchstleistung anspornte und so empfehle ich der Foundation eindringlich allen weiteren Agenten (und natürlich auch uns) in Zukunft Getränke dieser Art in ausreichender Menge als Standardausrüstung bereit zu stellen, wobei selbstverständlich zu prüfen ist ob dies steuerlich geltend gemacht werden kann. icon_smile_evil.gif

Im Team mit den Superagenten Rhinode, Füxle&Co., Bodenseepingu und Monkey wurde die kürzeste Nacht des Jahres "fast" zu einem Sommernachtspaziergang auf welchem uns hunderte Biolumineszierende begleiteten. icon_smile.gificon_smile.gif

Und die Aufgaben?
Nun, wer darüber etwas erfahren möchte dem lege ich den Besuch des High-Tech-Parcours dringendst ans Herzen (und ich gehe auch gerne nochmals mit).
Was die Steinschnüffler hier ausgearbeitet haben ist wirklich vom ALLER-ALLER-FEINSTEN!!!! icon_smile_cool.gificon_smile_cool.gificon_smile_cool.gif

23:59 Uhr - Eprom gelöscht - Coin entnommen - total fertig - brauche Urlaub - danach bereit für #4. icon_smile_big.gif

Mac H.U.S.T.I Gyver
Official Member of Phönix Foundation for Research



gefunden 21. Juni 2008 bodenseepingu hat den Geocache gefunden

Dank ausgiebigem Training bei der No. 2 war dann diese Aufgabe für unser Team (Husti, Rhinode, Füxle und bodenseepingu mit monkey) kein Problem. Alle Aufgaben konnten wir relativ schnell erfolgreich absolvieren. Lediglich die Startkoordinaten von 4 hatten wir nicht gefunden - der Owner weiß Bescheid - bin mal gespannt, wann er das nachbessert....
Das Eprom wurde natürlich gelöscht, so dass diese Bedrohung jetzt aus der Welt geschafft ist....

Zum Cache: Wahnsinn - wau - eine Idee toller als die andere - super aufwendig gemacht - auch wenn uns eine Station dann doch bekannt vorkam.....ja - diesmal war sie kein Problem.

Aber hier kann man ja nichts dazu schreiben - nur bei Events mit allen, die die Mac Gyvers gemacht haben drüber diskutieren....

Es lohnt sich - die Mac Gyvers in Summe sind sicherlich mit die tollsten Caches die ich in meinem bescheidenen Cacherleben gesehen habe - aber das wird auch von Cachern mit 3500 Funden bestätigt.

Danke an die Owner - für die Bewirtung an No. 2, den Aufwand und die tollen Aufgaben - den Presseservice.

bodenseepingu mit monkey.

gefunden Empfohlen 08. Juni 2008 GeoNeRo hat den Geocache gefunden

Deutsch-Sweizer-Team FTF mit Tandemtour und Motte

Nachdem wir uns beim #2 aufgewärmt hatten dachten wir, uns kann kein Auftrag mehr schocken aber wir wurden auch hier eines anderem belehrt.
Wir zogen um 22 Uhr im ausgewogenen Deutsch-Schweizer-Team los und erreichten zügig das Schlupfloch an Stage 1. Dort zeigte sich das der Abend noch einiges für uns bereit hält und das wir erst zeigen müssen das wir diesem Auftrag gewachsen sind.

Einige male spielte unser Blutdruck verrückt als wir die Aufgabenstellung erkannten , oder wir mussten Ihn erst einmal ankurbeln genau wie unsere Gedankenblitze. Um etwa 1 Uhr hielten wir endlich, noch vor Mr.Leggum, stolz das Final in der Hand , informierten die Foundation über die erfolgreiche Auftragserledigung und die Löschung des Programms auf dem Eprom und trugen uns in das noch jungfräuliche Auftragsbuch ein .

Auch hier würde ich gern wissen woher Nikki Carpenter und Pete Thornton solche genialen Gedankenblitze holt um so einen unbeschreiblich schönen Auftrag mit durchklügelten Aufgabenstellung auf die Beine stellt ! Ich bin fassungslos und kann kaum Worte finden um den schönen Abend mit seinen Auftragsabläufen nieder zu schreiben. Ich kann auch hier nicht genug Dank ausdrücken dass mir der Abend sehr sehr gut gefallen hat.

Einen Dank auch an meine Schweizer Begleiter für den netten Abend und Unterhaltung.

!!! TFTC !!! Gruß GeoNeRo

[Zurück zum Geocache]