Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Heidberge at Night    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 28. November 2009 penguin69 hat den Geocache gefunden

Leider hat es das Wetter mit Finswimmer95 und mir heute nicht gut gemeint. Bei strömenden Regen war es nicht so schön, dass man stellenweise ziemlich lange nach dem nächsten Reflektor suchen musste. Den Final haben wir dafür aber auf den ersten Blick gefunden. Ich habe eine Coin dagelassen. Danke für die Runde!

gefunden 06. März 2009 Pegasus37 hat den Geocache gefunden

Die "bunten" Reflektoren sind aber auch sehr schwer zu finden: Ist man weiter weg, sieht man sie nicht, weil sie nicht genug reflektieren, ist man dicht dran, überstrahlt die eigene Taschenlampe jedes Reflektieren.
Zu guter Letzt konnte die Dose aber noch mit viel Glück geborgen werden.
TFTC

gefunden 15. August 2008 PhunkyNipple hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit Team Dekaman und Doelziger gingen wir diesen Nachcache an. Ausgerüstet mit jeder Menge Licht fanden wir den Einstieg schnell. Es gab ein paar einzelne Stellen an denen wir die Reflektoren etwas länger suchen mussten und die Beschreibung bezüglich der weißen, gelben und roten Reflektoren ist etwas verwirrend.
Station 1 war erstmal verschwunden, dann aber im näheren Umkreis im Laub gefunden, irgendein Tier hat sie angenagt...

Insgesamt ist es eine sehr ausgewogene nicht zu anstrengende Runde mit gesunder Länge. Die Reflektoren Abstände sind gut gewählt.

Ein empfehlenswerter kleiner Nachtcache, unverständlich warum er erst von so wenig Leuten gesucht wurde.


Danke für die NAchtwanderung sagt Team PhunkyNipple.

gefunden 05. Juli 2008 Alabama127 hat den Geocache gefunden

Ja Sellifro, wir haben ihn als erstes gefunden... Smile War das erste Mal, dass ich sowas gemacht habe (danke für den Tipp)

Ansonsten kann ich nur das von Sellifro gesagte wiederholen... Wink

(hab mir 5 Zecken eingefangen - Also aufpassen!) 

gefunden 05. Juli 2008 sellifro hat den Geocache gefunden

Hurra, hurra, wir haben die Erstfinderurkunde!!!
Bei „toller“ Mucke vom Speedwaystadium war es eine abenteuerliche Wanderung. Es war unser 1. Nachtcache und somit haben wir etwas gebraucht, um überhaupt die alle Lichtpunkte zu finden. Ehrlich gesagt hatten wir uns die Reflektoren etwas größer vorgestellt.  ;) Aber trotzdem waren wir erfolgreich.
Für die Mückenstiche und die Zecken, die wir mitgenommen haben, hat sich die Wanderung alle Male gelohnt.
Schöne Grüße,
Team Sellifro und Verstärkung
IN: Kugelschreiber, Flaschenöffner
OUT: Mausefalle zur Sicherheit, damit diese Falle nicht gegen Mr. Jingles verwendet werden kann.

[Zurück zum Geocache]