Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Paraleon I - Lerchennest    gefunden 10x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 29. August 2009 Diebesgilde hat den Geocache gefunden

Am 29.8.09 entschloss sich die Diebesgilde Ritter Hoschi zu Hilfe zu eilen. Angeregt durch die Aussicht einen sagenhaften Saphir zu erblicken, und einem bösen ehrlosen Zauberer zu zeigen, welche Macht der Gilde innewohnt schritt eine kleine Gruppe zur Tat. Wir bündelten die Kraft unserer 83 Kawasaki-Pferde schwangen uns auf und flogen an den Ort des ersten Geheimnisses. Mit dem angebohrenen Geschick der Diebe fanden wir das angegebene Versteck innerhalb weniger Minuten. Um 15.00 Uhr tätigten wir den Eintrag und stürmten sofort der zweiten Stelle entgegen um die Gegenwehr des Zauberers erst gar nicht aufkommen zu lassen.Laughing  TFTC Diebesgilde 

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 09. Mai 2009 oelfenbaerchen hat den Geocache gefunden

Prima Geschichte. Cache gut gefunden. 

Vielen Dank

gefunden 12. April 2009 cachifix hat den Geocache gefunden

Trotz gutem Versteck doch noch gefunden.

gefunden 05. April 2009 Lambda hat den Geocache gefunden

Gut versteckt, aber doch noch gefunden.

gefunden 07. Januar 2009 lovertux hat den Geocache gefunden

Nachdem ich heute bereits ein-, zweimal die Welt gerettet hatte zog ich mit meinem Knappen Dschiepie Esmäp los, um Ritter Hoschi zu unterstützen. Nach einem so arbeitsreichen Tag ist ein bisschen Ritterunterstützung genau das Richtige, um zu entspannen.

Der Weg war zwar lang, aber unbeschwerlich. und so erreichten mein Knappe und ich unbeschadet das Ziel. Wie es so seine Angewohnheit ist verkündete Dschiepie durch ein leises "Piep", dass wir am Ziel angekommen waren. Wir saßen ab und näherten uns der Herberge. Offensichtlich wurden wir bereits erwartet, denn Wächter mit infraroten Augen entzündeten schlagartig helle Feuer, die das gesamte Areal mit gleißendem Licht fluteten. Schreckensschreie hallten durch die Nacht. Tiere flüchteten erschrocken in dunkle Winkel. Nur wir standen mittendrin.

Zum Glück hatte ich wenige Augenblicke zuvor meinen Tarnumhang über meinen Knappen und mich geworfen, so blieben wir unentdeckt. Die Spuren, die wir im frischen Schnee hinterließen, schien keiner zu bemerken. Doch wo nun sollte der Hinweis für den kühnen Recken Hoschi sein? Ich wäre aber nicht ich, wenn das Rätsel nicht in kürzester Zeit gelöst wäre. Und so zog ich den Gral am Ende aus einem Schneehäufchen. So einfach kann Weltenretten sein.

Ritter Hoschi hat bereits weitere Unterstützung angefordert, die wir ihm in Bälde angedeihen lassen werden.

Heldenhafte Grüße vom Hühnen lovertux und seinem treuen Knappen Dschiepie Esmäp.

gefunden 29. Dezember 2008 anke+chris hat den Geocache gefunden

Dank der Flutbeleuchtung kann man die Location auch bei Nacht betrachten und mehr oder weniger ohne Taschenlampe den Cache suchen [:)]. Danke des Hints schnell gefunden - wir wollten um diese Zeit doch nicht die komplette Aufmerksamkeit der Nachbarn auf uns ziehen [;)].


Danke für den Cache

Anke und Chris
#1267 / 22h35

gefunden 28. September 2008 Asti hat den Geocache gefunden

Da das Museum noch nicht geöffnet war, war es hier schön ruhig. Gut gefunden!

TFTC und Grüßle
Asti

nicht gefunden 01. September 2008 ASDBigmac hat den Geocache nicht gefunden

Heute mitm Pocket Query dagewesen, weiter hinten gesucht jetzt im Nachhinein mit dem Spoiler ists klar. Wäre schön wenn ihr den Hint überarbeiten könntet, dass auch Leute die zufällig vorbeikommen ne Chance haben. Die Koords waren bei uns heute hinten am Tor im Hof.

gefunden 30. Juli 2008 Zaunkönig hat den Geocache gefunden

Als erster der Serie um 11 Uhr geloggt!

TFTC

Zaunkönig 

gefunden 24. Juli 2008 elRocho hat den Geocache gefunden

Beginn einer wunderschönen Serie

gefunden 08. Juli 2008 F-U-Z-Y hat den Geocache gefunden

Heute schnell und gut gefunden. Tolle Serie.

Danke für diesen Cache und viele Grüße vom F-U-Z-Y 

[Zurück zum Geocache]