Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Wo die Wildsau schläft.. reloaded    gefunden 17x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 08. April 2011 julien85 hat den Geocache gefunden

Nachdem es fürs FOF zu dunkel wurde hab ich mit Frau_Vau diesen NC noch drangehängt [:)] Danke für die Runde!

gefunden 07. November 2010 Jacques42 hat den Geocache gefunden

TFTC - Schönes Runde mit den Malo-Hunters - bei leichtem Regen gut gefunden. Hat viel Spass gemacht - an Stage zwei haben wir ganzschön gesucht und es war direkt vor unseren Augen :-). IN: Geocoin OUT: Geocoin

gefunden 06. November 2010 Box hat den Geocache gefunden

gefunden 28. Juli 2010 demla hat den Geocache gefunden

Bereits vor längerer Zeit gefunden und in Geocaching.com geloggt.

Jetzt noch in Opencaching.de nachgeloggt.

TFTC

 

gefunden 19. Juni 2010 Bernd_63 hat den Geocache gefunden

Bereits vor längerer Zeit gefunden und in Geocaching.com geloggt.

Jetzt noch in Opencaching.de nachgeloggt.

TFTC

gefunden 28. April 2010 Pipowitsch hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Sharky2k, raphi91 und Rick Deckard wollte ich heute mal schlafende Wildsäue suchen.

Die Reflektoren waren nicht zu übersehen und so ging es flott von einer Stage zur nächsten. Bei Stage4, die mir übrigens am besten gefallen hat, hatten wir jedoch einen Fehler eingebaut und so vermuteten wir das Final am anderen Ende des Golfplatzes. An den Koordinaten fanden wir zwar keinen Cache, aber dafür auf dem Weg dorthin so viele Golfbälle wie nur in die Hosentaschen passten  :D

Zurück an Stage4 war der Fehler schnell korrigiert und so konnten wir uns doch noch alle in das Logbuch eintragen.

Danke an alle Mitwirkenden für den schönen Abend und vielen Dank für den Cache und die Mühe an den Owner,
Pipowitsch

P.S. Wir haben kein einziges Wildschwein gesehen, aber dafür singende Starkstromkabel gehört  :)

#632 um 23:00

gefunden 09. November 2009 tt-diver76 hat den Geocache gefunden

schonvor langer Zeit gemacht, heute mal nachgeloggt

ich kann mich noch an Regen ohne Ende erinnern

tftc Jan

gefunden 17. Mai 2009 chriz hat den Geocache gefunden

Irgendwie hat uns die Runde durch den dunklen Wald so gut gefallen, dass wir sie fast zwei Mal gelaufen sind. Wir sind einfach nett schwätzend den Reflektoren gefolgt. Erst als wieder der Parkplatz in Sichtweite war (und gerade Klaeus und Anna & Tobias - schätze ich mal - vom fiesen 50er nach Hause fuhren) wurden wir doch ein wenig stutzig und zogen die bislang vernachlässigte Cachebeschreibung aus der Hosentasche Embarassed. Peinlich. Doch ab dann ging's schnell; wir kannten den schönen Weg ja bereits.

Vielen Dank sagt
chriz
(03:00|out:"cache hopper geocoin")

gefunden 29. Dezember 2008 TSkrlm hat den Geocache gefunden

Auf dem Rückweg von Somborn, jetzt auch den neuen Schlafplatz der Wildsau begutachtet.
TFTC

gefunden 11. Oktober 2008 Klaeus hat den Geocache gefunden

Auch diesen Nachtcache im bewährten Team mit Anna & Tobias gemeistert. Das sind doch mal Reflektoren, musste ab und an die Augen zukneifen, um nicht geblendet zu werden [8D].
An Stage 4, nach etwas suchen, dank Anna's Intuition weitergekommen.
Nix getauscht.

TFTNC,
Klaeus

PS: An der "Abdeckung" des Finals standen ein paar höllisch spitze Schrauben raus (war da mal was befestigt?), provisorisch durch "aufstecken" eines Astes entschärft.

gefunden 11. Oktober 2008 Anna & Tobias hat den Geocache gefunden

Hi Frenchbulldog,

dieser NC war heute unsere Hauptaufgabe und dank der tollen Reflektoren (laut Anna ;-) ) war der Weg immer recht klar.

Stage 1 ist zwar nass, sollte aber der Sache nichts ausmachen. Hatte leider keinen kleinen Zipper o.ä. zum trockenlegen dabei...

An der vorletzten Station hatte Anna wieder den richtigen Spruch auf Lager, der uns zu der Aufgabe brachte ;-)

Das Final war dann recht schnell gefunden.

Out: Coin, Mini-Schmetterling
In: Radierer, Notizbuch

Vielen Dank

Anna und Tobias

PS: Am Final sollte u.U. mal nachgeschaut werden, wie man die Konstruktion "sicherer" macht. Klaus hätte sich beinahe verletzt - Danke

gefunden 21. September 2008 3m1tmag hat den Geocache gefunden

Wir waren zwar heute schon im Wald, aber Nachts ist es eben doch noch etwas interessanter . Kurzes Briefing mit mylk05 was denn so gewesen ist... ach da fehlt noch was. Schnell die Tasche geschnappt und ins Taxi eingestiegen . Bei der Ankunft dann gemerkt, dass die Nachtausrüstung noch zu Hause liegt . Na ja TALA dabei gehabt und das GPS war auch noch ok, Batteriezustand auch in Ordnung dann mal los. Ne Autobahn war das ja nicht gerade und manchmal überlegt, ob es jetzt schon der rechte Pfad sei, aber da man hier ja auch Tagsüber schon zum Cachen war und die Grenze noch nicht in Sicht war weiter auf den Wegen geblieben . Bei Stage 2 komische Geräusche gehört, irgendwie metallisch... ein Glück keine Windschweine . Dann der Weg zur letzten Stage, wir wollten schon suchen... da war doch noch was mit Spiegel . Aufgabe gelöst und auf direktem Weg zum Cache, doch wir wollten doch gar kein Golf spielen sondern nur Cachen. Irgendwas ging wohl doch zu schnell, dann nochmal die Aufgabe geprüft und ... Ja das passt .
In: TB
Out: TB
Danke für den Cache.

gefunden 30. August 2008 Aldokyl hat den Geocache gefunden

War das dunkel heute !

gefunden 26. August 2008 Hamlog hat den Geocache gefunden

Voll auf Jojomau verlassen, da er in etwa wusste wie weit es bis zum Grenzstein ist. Ich hatte wegen der vielen vorherigen Wegkreuzungen schon Bedenken, dass wir zu weit sind. Aber dann passt doch alles und der Schatz wurde dann gegen 22:00 gehoben. Danke für die Runde in angenehmer Waldkühle (Interessant wie die Hochspannungsleitungen nachts zwitschern [:)]. Achtet mal drauf!).

gefunden 11. Juli 2008 Deuil&Data hat den Geocache gefunden

gefunden 11. Juli 2008 wolfrio hat den Geocache gefunden

Heute mit Deul&Data diesen schönen Nachtcache gemacht, super , Danke.

gefunden 10. Juli 2008 Schatzfinder hat den Geocache gefunden

Der milde Abend lockte uns noch zu einem Besuch der Wildsau über die Grenze nach Hessen. Wir hatten keine Probleme die Reflektoren und die Stationen zu finden. Dank großzügiger Reflektoren hätte uns womöglich sogar ein Teelicht als Lichtquelle ausgereicht ;). Auch wenn die wiedergeladene Wildsau nun woanders schläft, verspürten wir in Abschnitten eine gewisse Vertrautheit mit dem Wegverlauf. Am Ende fanden wir das schöne Cacheversteck und standen nach einer Stunde wieder am Cachemobil. Das war ein schöner Abendspaziergang durch den - gestern ungewöhnlichen stillen - Wald.

Rein: South Tyrolean Geocoin, weit gereistes Häschen aus einem Cache in England
Raus: Schäfchen (schwere Wahl)

P.S.: Den FTF Coin haben wir dringelassen, den hatten wir schon einmal.

[Zurück zum Geocache]