Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für berlin.travelnode.de    gefunden 18x nicht gefunden 0x Hinweis 6x

Hinweis 09. September 2010 Fedora hat eine Bemerkung geschrieben

Mit meinem Umzug muss dieser Cache nun leider ins Archiv, weil die Betreuung so wie gehabt nicht mehr möglich ist. Möglicherweise wird es nun eine ähnliche Thüringer Lösung geben, mal sehen, mal sehen... Ich danke allen, die meinen Travelnode in Berlin besucht haben und grüße besonders die Kaffeegäste sowie die Goodbye-Event-Besucher, die die letzte Logmöglichkeit genutzt haben. Ich hatte viel Spaß mit diesem Cache!
Die Kommunikationseinheit wird heruntergefahren.

Damit auch weiterhin der Travelnode-Service in der Hauptstadt bleibt, wird hblack nun die Evolution seines Caches vollziehen: (visit link) - der zukünftig für die Dematerialisierung und Weiterreise der Trackables sorgen wird.

Viele Grüße und alles Gute!
Fedora

gefunden 28. August 2010 GeoToJe hat den Geocache gefunden

Kurz vor Toresschluß konnte ich diesen Travelnode noch lokalisieren und öffnen. Idee und Ausführung sind wirklich toll! Ich hoffe, daß er auch nach dem Wegzug der Ownerin in guten Händen bleibt und gehegt und gepflegt wird.

(Mangels geeigneter Objekte kein Trade.)

gefunden 28. August 2010 zelda hat den Geocache gefunden

Der Hinweis zum Öffnen des travelnodes war gut versteckt. Den hatte sogar mein Papi übersehen. Bis bald, Zelda

Hinweis 12. August 2010 Fedora hat eine Bemerkung geschrieben

== all systems running ==

Hinweis 08. August 2010 Fedora hat eine Bemerkung geschrieben

== kurzfristige Abschaltung der Aggregate ==
== Dematerialisierungseinheit wird heruntergefahren ==
== voraussichtlicher Neustart: 12.08.==

gefunden 03. Juni 2010 MarcLandis hat den Geocache gefunden

Sehr schöne und sichere Methode um TBs und Coins zu versenden. Den Service nutz ich bestimmt mal.

gefunden 12. Mai 2010 derzuspaete hat den Geocache gefunden

#696 20:36

Ich kann mich den Vorloggern nur anschließen: jedes Wort zuviel ist hier wohl fast ein Spoiler [;)]. Daher möchte ich auch nicht all zu viel schreiben, um allen "Unwissenden" nicht den Spaß zu nehmen. Nur so viel: Diese Cacheidee ist echt genial und vielleicht sogar einmalig [:D]!

gefunden 10. Januar 2010 Klotzi hat den Geocache gefunden

Was ist dass denn für ein super, genialer Multi?
Schrottie und ich hatten uns nach unserer Treptower Park - Cacherunde bei ~Fedora~ angemeldet, dass wir ihren Multi machen wollten.

Sie lud uns dann zum Kaffee ein, mußten aber erst ihren Cache finden.
Gut. Was stand im Listing? An den angegebenen Koordinaten findet ihr einen eindeutigen Hinweis, wie weiter vorzugehen ist.

Wir also zu den Koordinaten und , gefunden! Wir taten, was wir lasen und warteten.
Es öffnete sich eine geheime Pforte und wir betraten ein riesigen Saal mit einer endlos langen Treppe. Eine Stimme, die aus einem Deckenlautsprecher zu kommen schien, sagte, wenn ihr die Tür wieder schließt, dürft ihr anfangen zu suchen.
Nun waren in dem Saal nicht alzu viele Ecken, so dass wir alsbald unseren Namen im Logbuch hinterlassen durften. Nach dem wir die Dose wieder geschlossen hatten, ging eine Fallgrube auf und wir landeten wieder auf der Straße.

Dieser Cache ist sehr zu empfehlen, da er verdammt viel Spaß macht und man viele TBs und Coins discovern oder mitnehmen kann.

Vielen Dank für den Cache und den leckeren Kaffee im Anschluß.

Gruß Klotzi.bad_boy.gif

gefunden 10. Januar 2010 Schrottie hat den Geocache gefunden

Ein Besuch dieses Knotens im Reisesystem, das schon eine meiner Coins transportierte, stand ja schon recht lange auf dem Programm. Als dann für heute eine Runde im Treptower Park und dessen Umgebung auf dem Plan landete, wurde kurzerhand beschlossen das hier Station gemacht wird. Und um dem ganzen noch ein wenig abschließende Würze zu geben, wurde Frau Ownerin per IRC darüber in Kenntnis gesetzt und darauf vorbereitet, das sie im Anschluß an diesen Cache noch Besuch bekommt.

Nach der Tour wurde dann also der Start angesteuert. Die nötigen Informationen waren schnell gefunden, wurden jedoch nicht vollständig ausgewertet. Zunächst genügte es aber, um alle Stationen inklusive Finale ganz fix zu beschreiten. Erst am Finale angekommen machte sich dann die Schlamperei vom Start bemerkbar. Arghl! Aber man ist ja technisch nicht so ganz ungeschickt, und so dauerte es nur wenige Augenblicke bis auch dieses Problem "vom Tisch" war.

Also wurden haufenweise Reisende eingesackt um sie im Stadtgebiet zu verteilen, schnell noch ein Kringel resp. Stempelchen ins Logbuch gesetzt, die Dose verschlossen und dann ganz fix der Weg zu Frau Ownerin eingeschlagen, um den angedrohten Besuch abzustatten sowie den versprochenen Kaffee einzufordern. Hmm, wenn das immer so klappt, dann könnte man glatt öfter mal diesen Cache machen... [:o)]

Hinweis 08. Januar 2010 Fedora hat eine Bemerkung geschrieben

Weil mich immer wieder Cacher ansprechen hier mal ein bisschen Mut zum Suchen:
- Der Cache ist nicht schwierig - siehe Wertung.
- Der Cache ist auch im Winter (mit Schnee) problemlos machbar.
- Am Start gibt es nichts zu enträtseln, sondern einfach zu nutzen, was draufsteht. Es ist keine Zusatzoption, sondern DER Weg.
- Die Elektronen munkeln, dass die Chancen derzeit und am bevorstehenden Wochenende überdurchschnittlich hoch sein könnten.

gefunden 13. Juli 2009, 19:15 Ulrich C. hat den Geocache gefunden

Das war unser wohl kuriosester Cache, fast schon unheimlich. Es ist schon erstaunlich, auf was für Ideen manche kommen, um etwas zu verstecken. Jedenfalls hat es Spaß gemacht und war außergewöhnlich.

gefunden 13. Juli 2009, 19:15 Gleisdreieck hat den Geocache gefunden

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Und so kamen wir zu unserem kuriosesten Cache, es wurde sogar ein bisschen unheimlich. Es ist schon erstaunlich, auf was für Ideen mancher kommt, um etwas zu verstecken. Jedenfalls war es außergewöhnlich und hat Spaß gemacht. Nichts für änghstliche Naturen, aber zu zweit ist das kein Problem.  :D

gefunden 08. Juni 2009 DrFaNaTiC hat den Geocache gefunden

Das war ja mal ein cooler Cache! So nett war Geocaching noch nie! [:D] Das ist bestimmt das sicherste und sauberste Versteck für Coins und TBs.
Habe meine Lieferung aus Eisenberg ordnungsgemäß verstaut.

Danke für diesen Cache!

gefunden Empfohlen 12. Januar 2009 Oszedo hat den Geocache gefunden

Nun, was soll ich jetzt schreiben ohne zuviel zu spoilern? Das war mal eine Cachesuche der ganz anderen Art!  :D

Genauergesagt habe ich ja schon vor Wochen mal an den Startkoordinaten geschaut und den "eindeutigen Hinweis" gesehen und daraufhin ein weiteres vorgehen erstmal abgebrochen, weil ich damit nun so garnicht rechnete.  :) Nun hatte ich ja noch den Travelbug "Jurek's Soapstone", der nach Hamburg reisen will, also war das eine gute Gelegenheit mal den Travelnode-Service in Anspruch zu nehmen. Daher ging es heute zum "festgesetzten Zeitpunkt" an die "angegebenen Koordinaten" und ich lies mich auf ein Abenteuer ein.  :D Dummerweise vergass ich beim nunmehr zweiten Anlauf etwas zu notieren, aber das sollte dann auch kein Hindernis darstellen.  ::|

Wirklich eine sehr nette Idee und dieser Cache wird dort vermutlich nie gemuggelt.  :D

In: Jurek's Soapstone
Out: (Marie's The Name) His Latest Flame

gefunden 02. Januar 2009 TeamWawa666 hat den Geocache gefunden

Geloggt am 2.1.2009 um 16 Uhr.
TFTC! no trade

gefunden 30. Dezember 2008 struwwelchen hat den Geocache gefunden

Der Hinweis war schnell entdeckt; beim Cache erstmal blind gewesen, obwohl eigentlich nicht zu übersehen [:D][:D][:D]

Danke für diesen tollen Cache, die Idee ist wirklich spitzenmässig.

struwwelchen aus Heidelberg

gefunden 15. November 2008 Wegi79 hat den Geocache gefunden

gefunden 26. Oktober 2008 AndiOlli hat den Geocache gefunden

Eine super Idee, welche hier umgesetzt wurde. Einfach klasse, dieser Cache. Auf das ihn ganz viele Reisende nutzen werden.

IN: TB Tiggy, der Tiger
OUT: Coin Vagabund II

Logged from my phone using the Geocache Navigator by Trimble

Hinweis 15. Oktober 2008 Fedora hat eine Bemerkung geschrieben

starting dematerialization
input:
Prusik Coin - destination: ulm.travelnode.de (2 jumps)
A Geocoin - destination: ulm.travelnode.de (2 jumps)
Geokrety "Just for fun" - destination: ulm.travelnode.de (2 jumps)
Geokrety "Puschel" - destination: wiesbaden.travelnode.de (3 jumps)
Geokrety "Jolly Jumper" - destination: ostfriesland.travelnode.de (3 jumps)
.
.
.
dematerialization successful
opening connection

Hinweis 06. Oktober 2008 Fedora hat eine Bemerkung geschrieben

incoming travelers arriving from ulm.travelnode.de:
DT Rally SS4 geocoin
Vagabund II
.
.
.
rematerialization successful

gefunden 01. Oktober 2008 Grimpel hat den Geocache gefunden

+3
Just for fun
Puschel
Jolly Jumper
=========
TFTC*

* So einen idiotischen Eintrag wollte ich schon immer mal machen - aber mal im Ernst: Schöner Reise-Service, bin mal gespannt wie lange Fedora den "Aufwand" durchhält!

gefunden 01. Oktober 2008 mic@ hat den Geocache gefunden

Trotz Häuserschluchten die nette stage 1 gefunden. Hat eben doch seine Berechtigung, wenn man als Mini-Rudel (3) sucht. Auf jedenfall genau der richtige Cache für sonderdienste, auch wenn er auf andere Art fündig wurde :) Ich freue mich sehr, daß es neben Blackys Wurmloch  und meinem Wurmloch sowie Jack Sparrows StarGate  inzwischen nun ein viertes Portal gibt! Und das sogar in äußerst angenehmer Atmosphäre, welche absolut muggelfrei ist
Smile

IN: unbezahlbare mic@-Zeichnung für Grimpels GK
TFTC, Mic@

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 01. Oktober 2008 sonderdienste hat den Geocache gefunden

Leider passte Grimpel nicht in die Kiste, aber es war trotzdem mal was Neues. Smilie by GreenSmilies.com

gefunden Empfohlen 25. September 2008 UllZi hat den Geocache gefunden

17:10
FTF
Hier war ich wohl (fast) zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
Der Hinweis war recht schnell gefunden ... danach gings erst noch eine kleine Runde durch Neukölln, bevor ich die weitere Vorgehensweise befolgen konnte
Nach anfänglichen Interpretationsschwierigkeiten war plötzlich alles sonnenklar ... und schon bald stand ich vor dem gut getarnten Versteck, welches mir in dieser ausgefallenen Form bisher in meiner Cacherlaufbahn noch nicht begegnet ist.
Nach vorübergehender Blindheit konnte ich dann auch den Behälter öffnen ... und ein leeres Logbuch signieren
Vielen Dank an Fedora für diesen besonderen Cache.
out: EFU
UllZi

[Zurück zum Geocache]