Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Hausnummer gesucht: Fliegeralarm    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. Februar 2016 WolfKK hat den Geocache gefunden

Mein letzter Cache für meinen Aufenthalt auf Sylt. Die Fragen waren fix beantwortet, so dass dem Eintrag im Logbuch nichts mehr im Wege stand.
TNLN TFTC Wolf

gefunden 06. Juli 2013 Crocodylia hat den Geocache gefunden

Auch hier haben wir wieder Zeit gelassen. Diesmal lag es aber nicht an dem Cache. Das kannten wir ja nun schon. Nein, diesmal lag es an unserer eindimensionalität. Sol iefen wir dann auch erst völlig orientierungslos durch Rantum und wurden mit fragenden Blicken bombardiert, als wir versehentlich eine Treppe nutzen, die nicht für uns bestimmt war.. Sorry!

Als wir dann die Sache nochmal von allen Seiten beleuchtet haben, war die Antwort und der Weg auch klarer...

TFTC

gefunden 07. April 2010 BRmotza hat den Geocache gefunden

Tolle Aufgabe, hatten wir schon im letzten Jahr gelöst, aber das (alte) Final war gemuggelt.
Schöne Aussicht am Final, no trade, TNX4$

(4 Sternchen bei GCVote)

gefunden 10. April 2009 Admiral X hat den Geocache gefunden

Hallo, haben uns an Station 1 ein wenig verzählt Wink. Danach allerdings ging es ruckzuck und der Ausblick war toll, da wir wunderschönes Osterwetter hatten.

Der Cache ist auf geocaching.com archiviert, anscheinend ist das Aufsuchen des Cacheortes aus Dünenschutzgründen nicht erlaubt.

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 05. November 2008 swenba hat den Geocache gefunden

Wenn wir am ersten Punkt besser aufgepasst hätten dann wären wir auch schneller ans Ziel gekommen.....
Einen tollen Blick hat man hier auf jeden Fall.

Das Logbuch ist jetzt aber voll.

TFTC

swenba & andra

gefunden 16. Oktober 2008 4merMuggel hat den Geocache gefunden

19:20h

Sappralott! Wir waren schon spät dran heute und haben dann noch einen kapitalen Bockmist geschossen an der 1. Station, der uns nochmal einige Zeit kostete. Inzwischen wurde es immer dunkler, wir konnten kaum noch die (kleingedruckten) Fragen lesen (das kommt davon, wenn man immer 2 Seiten auf ein A4-Blatt drucktTongue out) und dann zum Schluss noch die Suche nach dem richtigen Zugang...
Aber aufgeben gilt nich und so fanden wir den kleinen Pfad. Die Aussicht war selbst im Dunkeln schön - man sieht halt mehr Lichter als Landschaft - und nach etwas Sucherei konnten wir im Schein der GPS-Beleuchtung tatsächlich noch das Döslein aus seinem Versteck ziehen (die Taschenlampe lag "natürlich" in der Wohnung, weil wir ja
nur nachmittags unterwegs sein wollten)
Wink

Dafür Mücken (wie von Vorgängern beschrieben): absolute Fehlanzeige, auch gut!

Danke fürs Herholen und Grüsse,
4merMuggel
notrade

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 11. September 2008 Sweetwoodraspler hat den Geocache gefunden

Gefunden! Die letzten 50 m allerdings stark verunsichert, ob das wirklich der richtige Weg bis zum Cache sein könnte. -
Habe zuvor lieber nochmals genau nachgerechnet. Aber es blieb bei den Daten. Vor Ort wurde mir dann so einiges klarer. Eine tolle Fernsicht. - In unmittelbarer Nähe leider viele Überbleibsel von Saufgelagen. Mit einer Mülltüte bewaffnet hätte sich ein Event namens "Cache in, Trash out" schon gelohnt. Doch welcher Touri führt schon Müllbeutel am Mann.
- Die einzelnen Stages waren gut zu finden. Und weil das Wetter endlich mal sonnig und schön war, habe ich mich entschlossen einen meiner mitgebrachten TSC's, nämlich Sunny Beach Froggy auf die Reise zu schicken. Er liebt schließlich Inseln und für mich war das heute das 50.Log-Jubiläum!!!!!
TFTC,Gruß Sweetwoodraspler

gefunden 06. September 2008 Manzini 58 hat den Geocache gefunden

Der Cache ist toll, allerdings ist es wirklich kein sehr schöner Ort (mehr) mit den vielen Scherben . Dank der zwischenzeitlich freundlich strahlenden Sonne, hatten sich auch die Mücken auf Blutkurs begeben . Naja, dank meiner Person blieb wenigstens Winzi verschont. Wir haben allerdings nicht ganz verstanden, was Fahrpläne, die jeder kostenlos von der Bahn bekommen kann, als Tauschobjekte für Wert haben sollen .
Danke!

gefunden 26. August 2008 SHA-Team hat den Geocache gefunden

Eine neue Herausforderung in der Geocache-Mathematik hat dazu geführt, dass wir erst im 2. Anlauf den Cache gefunden haben. Der Fliegeralarm ist wegen der vielen Mücken wörtlich zu nehmen. Laut Ortsplan liegt der Fundort allerdings im Naturschutzgebiet. Vielen Dank für die neuen Erfahrungen über die Sylter Vergangenheit.

 No trade, TFTC, SHA-Team

gefunden 23. August 2008 Dr. Geofisch hat den Geocache gefunden

Zu später Stunde habe ich diesen Cache zusammen mit F von BFKC noch finden können. Die Aufgaben im Ort waren ja noch gut zu lösen, doch die Umgebung des Finals war leider ziemlich verdreckt. Die vielen Glasscherben und die vielen Mücken machten die Suche nicht gerade angenehmer, die Aussicht konnte dafür allerdings entschädigen. Wir sind deshalb nach dem Loggen auch schnell wieder abgezogen. Cacher, die mit Kindern unterwegs sind, sollten hier am Final aufpassen, damit keine Unfälle passieren. Danke und viele Grüße!

No trade.

gefunden 08. August 2008 derzuspaete hat den Geocache gefunden

#268 15:44

Zum Glück gibt's auf dem Zeltplatz in Rantum Internet. Also wählte ich mich schnell mal ein und schaute bei Geocaching vorbei. Und siehe da: ein neuer Cache auf Sylt [:D]! Also gleich das Listing ausgedruckt und am Freitag spielte dann auch noch das Wetter mit. Auf dem Weg zum Cache war ich irgendwie nicht sicher, ob ich auf einem offiziellen Weg oder einem inoffiziellen Trampelpfad wandere [8)]... Der Ausblick am Final war beeindruckend [:O]; zu schade, dass dieser Ort für Partys und Saufgelage missbraucht wird und daher sehr vermüllt ist [V].
TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
Panorama von der Cachelocation ausPanorama von der Cachelocation aus

gefunden 04. August 2008 Drea&Vroni hat den Geocache gefunden

Bei diesem Cache haben wir heute auch wieder festgestellt, dass alles zwei Seiten hat...aber auch das konnte uns letztlich nicht davon abhalten, den Cache zu finden...
Da oben war es richtig klasse und wir konnten auch überall das Wasser sehen. Den Weg zu finden war schon sehr abenteuerlich, wir haben uns auch zum Teil gefragt, ob wir auf dem richtigen sind - haben aber auch im Nachhinein keinen anderen gefunden.

Das, was wir am Final dann gefunden haben, hätten wir so bestimmt nicht erwartet, obwohl wir etwas ähnliches bei einem anderen Inselcache schon Mal gesehen haben.

Wir würden vorschlagen, dass man vielleicht noch eine Koordinate zum Zugangspunkt für den Weg mit rein setzt, dann ist die Gefahr auch nicht so hoch, dass Leute sich ihre eigenen Wege bahnen...

Vielen Dank für den Cache

Drea & Vroni

[Zurück zum Geocache]