Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Auf Schatzsuche im Selztal - Bonus    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 27. November 2011 Sigi Sauerstoff hat eine Bemerkung geschrieben

Platz für was Neues! 

Nachdem wir den Hauptcache archivieren mussten, haben wir auch hier alles zurückgebaut. 

Hier können Locals tätig werden. Lächelnd

Danke an alle Besucher in den vergangenen Jahren.

Team Sigi Sauerstoff

Hinweis 16. Oktober 2011 Sigi Sauerstoff hat eine Bemerkung geschrieben

Da beim Hauptcache eine Station nicht mehr existiert, ist leider auch hier erst mal Schluss.

Mal schauen, wie es weitergeht. 

Team Sigi Sauerstoff

gefunden 16. Januar 2011 ANS0 hat den Geocache gefunden

Auf der heutigen morgendlichen Gassi-Runde auch hier vorbeigekommen und den Cache gut finden können. Den Bonus dann erstmal umlaufen, dann aber doch dort fündig geworden wo ich ihn zuerst vermutete. Manchmal macht man es sich aber auch unnötig schwer. THX

gefunden 11. September 2010 hmpfgnrrr hat den Geocache gefunden

So, heute abend hat es endlich einmal geklappt. Es war a) dunkel und b) nicht so nass, so dass ich mich durch die üppige Vegetation quetschen konnte, ohne Aufsehen zu erregen, um eine von Spinnen gut bewachte Dose zu bergen und nach fast 10 Monaten als erster wieder einen Eintrag im Logbuch vorzunehmen!
Vielen Dank an den Owner, der wieder mal sehr geduldig mit mir war!

TFTC

gefunden 06. April 2009 D4LAW hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Nanouk76 + M haben wir es trotz Dunkelheit geschafft diesen Bonus zu finden. Glücklicherweise haben die beiden spontan mitgemacht, denn uns fehlte ja noch das "B" (wir haben es uns am Schluß aber noch zeigen lassen und fanden diesen Rätselhinweis genial ausgedacht).

Vielen Dank für diesen schönen Cache an Sigi Sauerstoff und danke an Nanouk76 für die Hilfe.

D4LAW

P.S.: Zu gern hätte ich noch gewusst was der verschlüsselte Text auf der Karte bedeutet, wir haben lange und vergeblich daran gesessen ihn zu entschlüsseln. Zum Glück haben wir ihn nicht zwingend für die Lösung benötigt.

gefunden 01. April 2009 Lakritz hat den Geocache gefunden

Kein Aprilscherz - die Hessische Marine hat's geschafft, auch den Bonus zu finden. Am Sonntag sind wir noch verwirrt in Hahnheim herumgeirrt, aber heute hat's dann nach einer kleinen Hilfe vom Owner und der Erleuchtung, wo uns der Fehler unterlaufen ist, doch geklappt.
Vielen Dank für diese interessante Aufgabe und die stimmigen Verstecke!
IN/OUT: Coins

Hinweis 01. April 2009 Sigi Sauerstoff hat eine Bemerkung geschrieben

Cachekontrolle – alles bestens. Den Weg mit der Hajkkarte zu finden, ist besonders in der vegetationsarmen Zeit etwas knifflig und lässt unter Umständen verschiedene Interpretationen über den richtigen Wegverlauf zu.  Deshalb haben wir die Informationen, die sich im Final von „Auf Schatzsuche im Selztal“ befinden um einen weiteren Hinweis ergänzt. Viel Erfolg!Team Sigi Sauerstoff

gefunden 13. März 2009 Määnzer hat den Geocache gefunden

Schöne und anspruchsvolle Runde. Dank an D. für die kurzfristige Hilfe zwischendurch.
TFTC
HB
#1774 - 12:30

gefunden 14. September 2008 Nohny hat den Geocache gefunden

Am späten Nachmittag den zweiten Anlauf genommen.
Achherrjehminé.... von wegen einfacher Weg 2 km... so einfach war der Weg für uns nicht. [:O]
Glaube wir sind mindestens doppelt so weit gelaufen.
Wir haben alle mögliche Varianten der Wege ausprobiert...
und der Fehler lag direkt am Anfang...
Darum achtet darauf beim Selztalcache Final die Anweisungen für den "Selztal Bonus" wirklich haargenau zu beachten und zu befolgen. Spart Zeit!! [:P]

Nach einigem Hin und Her und kurz bevor wir die Flinte ins (nicht vorhandene) Korn geworfen haben.. ein alllllllerletzter Versuch.
Und aufeinmal paßte alles. [:D]
Angekommen kam ohne längere Sucherei der Magnet zum Einsatz...
(Gut auch das Harald seinen Vliespulli mit dem praktischen Utensil dran, an hatte.) [:P]

Wir errechneten das Final und starteten nun schon bei einsetzender Dunkelheit allerdings ohne Muggelgefahr den Versuch, den Cache zu heben.

Da wir ihn nicht auf Anhieb fanden ging ich das Auto holen und Harald suchte weiter. So machte er auch noch die Bekanntschaft der Owner die einige Stationen kontrollierten.
Als ich zurück kam, suchten wir erfolgreich den Cache und hielten noch ein nettes Schwätzchen mit Sauerstoffs. [:)]
Wir hätten uns gerne beim Nacht cachen angeschlossen aber ein Besuch wartete schon zu Hause auf uns.

Vielen Dank für diesen interessanten Cache und die Erkenntnis das wirklich "viele Wege zum Final führen"..!

in: Lavendelsäckchen
in: Coin Jolly Joker AustroCow1

out: -----

Nohny und Harald

# .. 284

[This entry was edited by Nohny on Monday, September 15, 2008 at 12:01:59 PM.]

[This entry was edited by Nohny on Monday, September 15, 2008 at 12:06:57 PM.]

gefunden 14. August 2008 ramieh hat den Geocache gefunden

Uff, das war ne schwere Geburt. Obwohl es ja eigentlich gar nicht sooo schwierig war. Beim Rhein-Nahe-Stammtisch habe ich Sigi Sauerstoff getroffen und festgestellt, dass ich beim hajken eigentlich fast richtig lag und mich nur ganz zum Schluß doch noch die Rechts/Links-Schwäche ereilt hatte. Für's hajken ist es halt erforderlich, rechts und links nicht nur meistens, sondern IMMER klar zu bekommen. Wink Mein Fehler war an einer ganz einfachen Stelle und ich habe ihn dauernd an den komplizierten und fragwürdigen Stellen gesucht. Als dies dann endlich geklärt war, war die Station mit den Finaldaten schnell gefunden und gerechnet (wohl dem, der sie "alle beieinander" hat!). Und schwupps war ich am Final. Wie sich nachher herausstellte, hatte ich gleich an der richtigen Stelle gesucht. Da ich dort aber nix gefunden habe (hätte wohl besser mal die Sonnenbrille absetzen sollen!), habe ich dann ausführlich an den unmöglichsten Stellen gesucht, völlig unnötige Kletteraktionen gemacht, dabei einen Finger verstaucht, in Hundescheiße getreten und in Muggelpanik verfallen. Als mich dann die inzwischen angerollten Hecken-schneidenden Muggel fragten, was ich denn da treibe, bin ich erstmal abgezogen. Es hat mir aber keine Ruhe gelassen und ich bin ein paar Stunden später nochmal hin. Da waren die Heckenschneider zwar weg, dafür hatten sich dann andere Muggel eingefunden, die mich schon beim Aussteigen aus dem Auto fragten, ob sie mir denn helfen können. Hölle!! Yell !!
Da half dann nur noch der Owner-TJ und abwarten. In einer kurzen Muggelpause hab ich dann noch mal genauer nachgeschaut ... und siehe da, ganz genau da war er, wo ich ihn zuerst gesucht hatte! Gut getarnt!
Fazit: ein handwerklich solide gemachter Cache, bei dem es (insbesondere am vermuggelten Final) heißt, Nerven zu bewahren. Dann ist das eigentlich alles ganz nahe liegend und gut zu finden.
Vielen Dank für die Herausforderung und Gruß von ramieh!
Laughing
IN: GC ramieh's Ladybird
OUT: GC Germany

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

[Zurück zum Geocache]