Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Auf die Bäume - jetzt erst recht    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 26. September 2009 Seba & Cycy hat den Geocache gefunden

Da hat sich der Seba nebenbei mal ne Kletterausrüstung gekauft, die nun nach den 
Wohnzimmer- und Garagentests auch in der Natur ausprobiert werden musste...
Hat alles super geklappt und Seba hat sich gefreut...
Vielen Dank, Seba & Cycy, die unten geblieben ist...

gefunden 16. August 2009 ravenhawk hat den Geocache gefunden

Nochmal hier auf OC nachgeloggt: Zusammen mit languitar (und dem Besitzer der Kletterausrüstung) heute (bzw. Gestern...) nach etwas querfeldeinfahrradfahren dann den passenden Affen-Baum gefunden. Nach dem gefühlt 2342sten Wurf dann auch das Seil angemessen befestigt und während es langsam dunkel wurde zwei mal das Seil rauf und runter "geflitzt" (eher: gekrochen). Fotos (Spoiler?!): http://www.semipol.de/?p=168

gefunden 16. August 2009 languitar hat den Geocache gefunden

Heute in der Abenddämmerung mit zwei Freunden gehoben bzw. gesenkt. ;) Sehr cooler Cache und das erste Mal mit Ausrüstung geklettert.

gefunden 02. September 2008 Steinwälzer hat den Geocache gefunden

gefunden 02. August 2008 freddus hat den Geocache gefunden

Ein Statist sagt : Danke!

gefunden 02. August 2008 disy hat den Geocache gefunden

Als wir eintrafen, war das größte Hindernis auf den letzten Metern zum Cache unerwartet: Ein Expeditionsteam hatte kurz unterhalb des Caches ein Basislager errichtet und machte sich gerade auf, um den Gipfel zu stürmen. [:O)]

Wir haben dann arbeitsteilig die Aufgabe übernommen, den Cache wieder korrekt zu plazieren. Leider hat (entgegen einigen forschen Vorankündigungen) doch niemand vom anderen Team die benötigte Zeit für einen sportlichen Vergleich gestoppt. [:O)]

Viele Grüße und Dank für die schon etwas größere Herausforderung, die aber auch noch mit einfachen Mitteln schnell erledigt werden konnte...

DiSy

gefunden 01. August 2008 kruemelmonster hat den Geocache gefunden

Wieder hatte es in der Nacht eine öffentliche Meldung über eine Affensichtung am Mount Bielemandscharo gegeben. Allerdings hatte er es nicht mehr so eilig, nachdem sich beim letzten Mal der erwartete Gorilla als Äffchen entpuppt hatte. In aller Ruhe konnte noch gefrühstückt werden. Ein Blick auf das Bielebongo-Informationsnetzwerk zeigte zwar ein herannahendes Wolkenband an, aber davon wollte er sich nun auch wieder nicht abhalten lassen. Gerade hatte er wieder eine intakte Buschtaxi-Station erreicht, als sich die Luken des Himmels öffneten. Hier konnte er abwettern, aber nach dem Wolkenbruch war klar, dass es kein Vorankommen geben würde im Gelände. Zunächst würde er also erstmal anderer Arbeit nachgehen und später das Vergnügen nachholen.
Am Nachmittag war es tropisch drückend aber das Wasser war abgelaufen und die Wege wieder passierbar. Eine gute Gelegenheit, um dem Affen zügig und ungestört eine Marke zu verpassen. Könnte ein kleiner Schimpanse sein (s. Photo) .
Danke
8|


[Zurück zum Geocache]