Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Schauriges Stralsund    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

  Neue Koordinaten:  N 54° 18.000' E 013° 05.400', verlegt um 333 Meter

gefunden 09. Oktober 2010 pwgdrx hat den Geocache gefunden

Ja, hierzu muß ich ein wenig ausholen:
Den Cache gefunden haben wir bereits schon am 19.9.2010.
Aber wir suchten eigentlich einen ganz anderen Cache!
Und zwar einen, wo man peilen sollte,
aber ich habe mich da sozusagen wohl ein bißchen verpeilt.  :)
Stolz wie Oscar habe ich mich eingetragen und merkte dann
erst, dass es dar falsche Cache war.
Naja, ich habe mich dann nochmal im Peilen versucht, aber
wie gesagt, damit habe ich nicht so richtig was am Hut.

Als wir so ratlos in der Gegend rumstanden, konnten wir dann
aber mal einem Cacherpärchen bei der Arbeit zusehen.
Sie fanden den Cache, aber sie hatten diesen auch gesucht.
Das nette Paar trafen wir an dem Tag dann noch öfter.
Falls sie dies lesen: herzlichen Gruß!  :)

Aber wir hatten ja auch unseren Stolz und sagten uns erst zu loggen,
wenn wir die Suche richtig beendet hatten.
Den roten Geist befragten wir dann voriges Wochenende, fanden auch das liebevoll
gestaltete Heftchen. (Kommt nächste Woche zurück.)
Heute hatten wir dann Zeit den Stadtrundgang zu vollenden.
Mein Frauchen hatte bei allen Stationen die besseren Augen.
Nun, die Finalkoordinaten kannten wir ja schon.

Danke für den schönen Spaziergang
pwgdrx und pwgdrxine

gefunden Empfohlen 13. September 2010 Lucutus hat den Geocache gefunden

13.09.2010 15:15h
Geocaching at it's best!!!
Ein wirklich toller, aufwändig und liebevoll ausgearbeiteter Multi, der einem viel von der Stralsunder Altstadt und auch von der Stralsunder Geschichte zeigt bzw. erzählt.

Beim Start dachten wir allerdings erst: "Was soll das denn nun hier?"
Wir wollten schon aufgeben, da fiel aber der Groschen und es konnte losgehen.

Vielen Dank für diesen tollen Cache!
Lucutus

gefunden 08. August 2010 chrismid hat den Geocache gefunden

Drei Anläufe waren nötig, um diesen tollen Cache zu loggen. Wirklich ein sehr gute Geschicht mit Hintergrund.

gefunden 01. August 2010 Glubosch hat den Geocache gefunden

Am 01.08.2010 um 23:45 Uhr im Beisein von Zudar gefunden. Die Ermittlung der realen Startkoordinaten ist bei diesem Cache die eigentliche Herausforderung. Wir waren bestimmt dreimal vor Ort und bekamen langsam einen Haß auf diesen Geist und seine verschrobene Wahrnehmung. Auch den Versuch es FA&FA gleichzutun und direkt nach dem Baumstumpf zu suchen, haben wir unternommen. Alles vergebens. Aber es ließ uns dennoch keine Ruhe. Und so geschah es gestern, als ich am Bahnhof nur mal schnell Brötchen kaufen wollte, daß ich noch einen kleinen Umweg machte und mich erneut dort umsah. Und diesmal hat es keine fünf Minuten gedauert und ich hatte die Lösung. Wenn es dann auch noch so einfach ist, fragt man sich schon, warum man hier vorher so ewig lange gesucht hat. Vielleicht war es Glück, vielleicht stand ich diesmal im richtigen Winkel als ich mir nochmal genau das Rätsel durchlas und mich dabei immer wieder umsah, vielleicht auch beides. Egal. Hochmotiviert machten wir uns dann am selben Abend mit Zudar (der diesen Cache allerdings schon hatte) auf den Weg durch die Altstadt. Immer wieder unterbrochen durch Regenschauer, waren wir leider mehrfach gezwungen in diverse Lokale einzukehren und ein Bierchen zu trinken. Aber ein echter Cacher hält auch solche Strapazen durch. Die Aufgaben waren allesamt gut lösbar und so konnten wir dann kurz vor Mitternacht den Final heben. Vielen Dank für die Mühe, die Du Dir auch mit diesem Cache mal wieder gemacht hast!

Wieso ist der archiviert? Das kann doch nicht Dein Ernst sein! Der Cache ist toll! OpenFedja soll den sofort wieder reinstellen!

gefunden 09. Mai 2010 siebenpunkt hat den Geocache gefunden

Diesen tollen Multi habe ich damals zusammen mit meinen Eltern gemacht.

Dankeschön! Lächelnd

.......

gefunden 09. Mai 2010 cacher.ella73 hat den Geocache gefunden

Dieser Multi war von Anfang bis Ende spitze!
Schön, auf diese Art Stralsund und seine Vergangenheit kennenzulernen.
Neben bekannten Sehenswürdigkeiten wird man zu Ecken geführt, die man als 'normaler' Touri wohl nie entdeckt hätte.
Auf diese Weise hat der Stadtrundgang noch mal besonders viel Spaß gemacht.

Vielen Dank für das schöne Erlebnis!

C.o.tour
(Unterwegs im Team Yetitours)

 

GC Nachlog

gefunden 17. April 2010 Mandragora Vulgaris hat den Geocache gefunden

#78 00:50
Mehr oder weniger die gesamte Geisterstunde verbrachten wir an den schaurigsten Orten Stralsunds. Das Skelett hielt uns zwar nicht zum Narren, aber umso mehr bei Laune. Nachde, wir zu Anfang die unterschiedlichen "Ansichten" abgeglichen hatten, ging es über Friedhöfe, Richtplätze und diverse Spukorte zum Ziel. Dort habe ich ehrlich gesagt noch den großen Abschluss vermisst, denn dieser Cache fehlt vollkommen zu unrecht auf der NC-Liste für MV! Doch genug gemosert, jetzt erstmal das wichtigste:

Ich habe zwar bisher nur wenige Nachtcaches machen dürfen, habe aber auch bei Tage nur wenige Touren gemacht habe, die es mit dieser aufnehmen können. Stimmungsvoll, viel Spaß und schöne Rätsel, die es wirklich nie langweilig werden ließen. Leider wird es eine Weile dauern bis ich weitere Dosen des Skeletts heben darf.

Noch einmal ein wirklich herzliches Dankeschön für eine tolle Nacht!

Mandra

in: GC "Isle of Man" (der Cache hats einfach verdient!)
out: -

gefunden Empfohlen 04. April 2010, 19:40 Captain Crunch hat den Geocache gefunden

Hat mir sehr gut gefallen und man sieht dass der Owner viel Aufwand in diesen Cache steckt. Großen Dank für die unterhaltsame Stadtführung! Mir hat zwar Nummer G gefehlt, hat aber auch ohne funktioniert. Final-Zugriff um 1940. Nach mir waren noch 3 Anleitungen in Stage 2.

gefunden 31. März 2010 willy_b hat den Geocache gefunden

Das war heute mal eine abendliche Tour, die aus den überwiegend schaurigen Stralsunder Multis bestand . Dieser Cache diente dann auch zum Aufwärmen für den 'Schatz der Fledermäuse'.
TFTC TNLNSL

gefunden 15. November 2009 cobra hat den Geocache gefunden

Habe heute um ca.02:20 Uhr mit team sportlich den Cache erbeutet. Ein sehr schöner und lehrreicher Cache. Danke Lexparka.

gefunden Empfohlen 19. August 2009 Bassist_Tom hat den Geocache gefunden

Selbst für mich als Ex-Stralsunder waren die Informationen zum Schaurigen Stralsund neu. Dieser Cache hat mir sehr viel Spass gemacht [:D]
out: COIN
TFTC und liebe Grüße - Tom

gefunden 16. Mai 2009 h1ghtower hat den Geocache gefunden

Der heutige Dauerregen konnte uns nicht aufhalten, also ging es Morgens gemeinsam mit der_horst und Neucacherin Pittiplatschie los um uns diesem sehr unterhaltsamen und spannenden Cache zu widmen. Mal wieder beide Daumen hoch und größter Respekt für diese wunderschöne Runde. DANKE

out GC "Rod's FTF in the Snow"

gefunden Empfohlen 10. Dezember 2008 est0ban hat den Geocache gefunden

Anfangs folgte ich einem falschen Ariadnefaden, den wohl ein konkurrierender Geist gemeinerweise ausgelegt hatte, dann kam ich aber (auch dank Schrecklichem Telefonjoker) auf die richtige Spur und fand auch prompt die Schaurige Anleitung auf dem Verlassenen Totenfeld!
So konnte ich meinen (fast) täglichen Spießrutenlauf durch die Widerliche Stadt mit einer Gruseligen Schnitzeljagd verbinden und kam auch zu neuen Schauerlichen Erkenntnissen über abgeschlagene Köpfe, Ekelerregende Henker,  Abscheuliche Straßennamen etc.pp.... Der Gespenstische Turmspringer auf dem Gottesacker wollte sich mir aber nicht zeigen (die Horror-Tomaten schlugen wohl wieder mal zu, oder vielleicht geht er nur zur Geisterstunde um?)... Ein wenig Mark-Erschütternde Zahlentheorie brachte mich dann auf mehrere Grausame Möglichkeiten, und schon die erste erwies sich als Gräßlich richtig!
Lex, habe wiederum Dank für diesen Furchtbaren Cache -- weiter so!
est0ban
rein: Seestern-Magnet
raus: Mupfel

Hinweis 16. November 2008 lexparka hat eine Bemerkung geschrieben

Das Klappergestell, der freundliche Geist, hatte zuerst große Probleme, seine geheime Schatulle an einem guten Platz unterzubringen, denn sobald er die Box verstecken wollte, beschwerten sich sofort einige andere Geister, sie würden um ihre wohlverdiente Ruhe fürchten. Ihnen reiche schon die Masse an normalen Menschen in Stralsunds Altstadt. Doch dann sprach der einflussreiche Geist eines ehemaligen Stralsunder Scharfrichters ein Machtwort und stellte dem Klappergestell eine Vollmacht aus. So wurden die Störenfriede mundtot gemacht und das Klappergestell konnte sich in Ruhe umsehen und fand schließlich eine schöne Location, leider aber wohl auch sehr vermuggelt. Also passt auf, wenn ihr die geheime Schatulle an euch nehmt und wiederversteckt! Gruß Lex

  Neue Koordinaten:  N 54° 18.173' E 013° 05.484', verlegt um 632 Meter

gefunden Empfohlen 31. Oktober 2008 diemachollos hat den Geocache gefunden

Dieser Cache gehört zu unseren Empfehlungen für Stralsund. Wir waren als Familie mit Freunden unterwegs. Klar, wer rechnen kann ist schon im Vorteil. Wir waren einige Extra(kilo)meter unterwegs.
Der Cache ist aufwendig gestaltet und gut gepflegt. Wir haben ein Miniklo gegen eine Muschel eingetauscht. Vielen Dank für das Erlebnis.

gefunden 06. September 2008 explora hat den Geocache gefunden

Gefunden - der FTF gehört jedoch einem anderen Cacher... !
Schon unterwegs kamen Zweifel auf, ob man dem alten Klappergestell so wirklich alles glauben sollte...
Danke für die schöne Runde!
in: Weihnachtsmann
out: Muschel

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 54° 18.451' E 013° 05.145'

[Zurück zum Geocache]