Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Das Bernsteinzimmer    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 10. November 2013, 16:30 meixlmux hat den Geocache gefunden

Nachdem ich mehr oder weniger zufällig auf diesen Cache gestoßen bin, wollten wir diesen sehr spannend beschriebenen Cache natürlich auch angehen. Bei den Startkoordinaten hatten wir es etwas leichter, da wir das gesuchte Schloß schon kennen und durch die Cachebeschreibung konnte es dann eigentlich nur dieses sein.
Aber trotzdem zur Kontrolle das Rechen-Rätsel gelöst und los ging es.
Vor Ort haben wir dann trotz leichter Startschwierigkeiten bei der Koordinatenberechnung die Inschrift gefunden und das Passwort entschlüsselt.

Dass das Bernsteinzimmer hier versteckt ist, haben wir ja eigentlich schon immer vermutet. Nun haben wir Dank dieses interessanten Caches Gewissheit.

Danke sagt Team meixlmux.

gefunden 11. Mai 2013 cobra-11 hat den Geocache gefunden

Schon im letzten Jahr war uns dieses Rätsel aufgefallen, als wir in der Nähe der obigen Koordinaten mehrere andere Caches in Angriff genommen hatten. Wir fanden die zahlreichen "Infos" so spannend, dass wir uns unbedingt auch an der Suche des Bernsteinzimmers beteiligen wollten.
Das Rätsel hat uns eine Weile beschäftigt. Zum Lösen muss man nämlich den in der Mathematik definierten Zahlenbereich der Primzahlen um eine Zahl erweitern, sonst klappt das mit den Primzahl-Ziffern nicht. Als wir dann den Stein gefunden hatten, kamen uns gleich mehrere Zweifel, denn von einer "Inschrift" war nichts mehr zu sehen. Stattdessen war da eine Gedenktafel, aus der sich beim Abzählen der Buchstaben ein sehr komisches Passwort ergab. Da der letzte Logeintrag schon über 4 Jahre zurücklag, hätte es ja auch sein können, dass die ursprüngliche Inschrift durch die Tafel inzwischen überdeckt wurde. Darum haben wir erst mal ein Foto gemacht, Stufen gezählt und die Richtung zum Windrad ermittelt. Bei der anschließenden Schlossbesichtigung kamen uns dann verschiedene Ideen fürs Passwort. Zu Hause haben wir noch mal in Ruhe über die Aufgabe nachgedacht und plötzlich war uns klar, was wir vor Ort am Stein nicht bedacht hatten. Also ein weiteres mal die Buchstaben durchgezählt - jetzt ergab sich ein sinnvolles Kennwort und das Ergebnis der Überprüfungsrechnung passte auch recht gut zur Richtung des Windrades.
Ohne diesen Cache wären wir wohl nicht hierhergekommen, daher vielen Dank an Effdrei fürs Herführen und Zeigen dieses interessanten Schlosses und des Schlossparks.
Viele Grüße von cobra-11.

gefunden 15. März 2009 ChaosTeam hat den Geocache gefunden

Ja wer um die Ecke denkt und alles anzweifelt ist selber schuld !
Wie auch wir selber schuld waren (sind) ;-).
Erst nach Rücksprache mit dem Owner ging uns ein Licht auf.
Danke nochmal.
Alles in allem eine sehenswerte Anlage, die einläd zum verweilen.

Danke sagt das ChaosTeam

gefunden 07. September 2008 team testpilot 1 hat den Geocache gefunden

sehr schöner Sonntags-Spaziergang,wir waren sehr überrascht was sich in den letzten Jahren hier so alles getan hat. Schöne Idee Smile

Danke sagen Florian, Laura, Daniela & André :-)

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

[Zurück zum Geocache]