Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Sterndrachen - Andenken an eine Sippe    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 5x

gefunden 27. September 2008 NDR hat den Geocache gefunden

gefunden 20. September 2008 Garbor hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg zur Abholung der Restfamilie zwecks Besuch einer Familienfeier nochmal hier kurz vorbei geschaut.
Die Lokation ist uns mehr als bekannt - schließlich haben wir die angrenzenden Gebäude über viele Jahre häufig besucht.

Die Befestigung des Caches ist schon witzig. Sowas hatten wir bisher noch nicht gesehen.

Vielen Dank für den Cache und Gut Pfad...
BKC

gefunden 20. September 2008 Xox the Fox hat den Geocache gefunden

Ha, nun hat es auch bei mir geklappt! Smile Mehr oder weniger unauffällig...

Es waren in der näheren Umgebung einige Muggels mit den Vorbereitungen zur "Nacht der Kirchen" beschäftigt und dann schaut man erstmal ob die Muggels, die eben in Richtung Cache gegangen sind, schon verschwunden sind. Bemerkt aber dass die gerade zurück kommen, versucht sich unauffällig an der Straße zu postieren und wird dann auch noch von den "Muggels" angesprochen:  Surprised  "Das ist die falsche Richtung, da lang musst du gehen."

Ähm? Neko, warst du das? 

Die Suche selbst war dann schnell erledigt.

Danke für den Cache,

      Xox the Fox

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 19. September 2008 Oschn hat den Geocache gefunden

Naja, mit den neuen Koordinaten haut das ja jetzt einigermaßen hin.  ;-)

Leider habe ich den Owner nicht angetroffen. Und der Weg zum Gruppenraum ist ja äußerlich nicht erkennbar (ihr solltet mal ein paar Lilien an die Türen malen, kleben, schnitzen, meisseln o.ä.).

Trotzdem habe ich etwas dagelassen:
Einen blauen Wolfskopf - ein original Wölflingsabzeichen der alten CP von vor 1973.
Und ein Lagerabzeichen der beiden Soltauer Stämme "Hermann Billung" und "Ritter von Soltowe" vom Devon Jamboree 1980 bei Exeter in England, gewebt in den Farben der Stadt. Eine echte Rarität.
Beide ungetragen und wie neu.

Gut Pfad
mistel, RvS

P.S.: mundorgel, 157  :D

gefunden 18. September 2008 Sueffel hat den Geocache gefunden

Oha, ein neuer Cache und nur 500 Meter entfernt.
Da ich früher selbst man Pfadfinder war,interessierte mich der Cache natürlich. Ich war damals im Stamm der Goten und mein Name war Kinila.
War mir vor Ort nicht ganz sicher, ob die Koordinaten nun stimmen, aber dann war der Cache schon entdeckt. Naja, wieder tarnen war etwas schwer. Da hätte man gleich einen Cache, mitten in ein Gebüsch, an einem Packetband hängen lassen könne.
Alles Gute wünsche ich Euch auf all euren Wegen.

Danke, Gruß Süffel

Hinweis 17. September 2008 Xox the Fox hat eine Bemerkung geschrieben

Seit dem 16. (abends?) stimmen ja auch die Koordinaten. Aber als ich nach 18 Uhr endlich an der richtigen Stelle suche wollte: Muggels....Frown ein Haufen kleiner plus einige große Muggels. Laut Koordinaten standen/liefen die unter anderem direkt über dem Cache rum.

 Aber keine Angst, ich komme wieder...

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 17. September 2008 Boribott hat den Geocache gefunden

DurchZufall bin ich auf meiner Suche im Internet über einen Link auf diesem Cache gekommen. Da es bisher schon Fehlversuche gab, hatte ich mich auf eine etwas längere Suche eingestellt. Aber nix da, mein altes eTrex führte mich ohne Umschweife zum Cache. In der Mittagszeit bin ich hier wohl nicht aufgefallen. So ganz wohl habe ich mich aber hier nicht gefühlt. Der Dose entnahm ich dann das tolle Sippenabzeichen und ließ einen kleinen Pinguin, sowie etwas Kleingeld dort. Mein erster Cache bei  Opencaching.de und dann gleich ein FTF, so kann das weiter gehen.

Vielen Dank für den netten kleinen Cache

Boris

  Neue Koordinaten:  N 53° 35.537' E 010° 03.121', verlegt um 53 Meter

Hinweis 16. September 2008 Xox the Fox hat eine Bemerkung geschrieben

Ich werde nachher nochmal mein Glück versuchen (auch mit etrex Legend). Vielleicht kann ich dann noch andere Koordinaten beisteuern.

Ansonsten frage ich mich die ganze Zeit wem da so alles mit dem Cache gedacht wird. Die einzigen Pfadfinder die ich lange Zeit kannte waren Tick, Trick und Track. Aber in den letzten Jahren hatte ich irgendwann erfahren, dass ich schon lange eine Pfadfinderin kenne, die sich in diesem Sommer als Leiterin von den Pfadfindern verabschiedet hat, ganz in der Nähe von dem Cache wohnt und der ich im letzten Jahr vom Geocaching erzählt hatte. Smile

 

PS: @Neko: Steht das Kartenbezugssystem unter Einstellungen / Einheiten  auf "WGS 84"?

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

Hinweis 16. September 2008 Neko hat eine Bemerkung geschrieben

Vielleicht bin ich/ ist mein Gerät zu doof zum Koorginaten nehmen. Garmin Legend. Ich hab sie noch einmal geprüft. Stimmt aber so. Trotzdem nicht Schulhof. Eher...Kirche! Dort, wo unser Stamm ansässig ist...

 

Gerät steht auf WGS 84. 

Gedacht wird damit zwei Mädels, die die tragenden Säulen einer Sippe waren und nun nicht mehr bei uns sind. Wir vermissen sie sehr. so sehr, dass die Sippe "Sterndrachen" daran zerbrochen ist.

Hinweis 15. September 2008 Xox the Fox hat eine Bemerkung geschrieben

stimmt... und im Gebüsch war er nicht? Ich hatte vorhin nicht die richtige Ruhe zum suchen. Da liefen mir zu viele Pfadfinder rum. 

P.S.: Stand das "ist nicht auf dem Schulhof" schon heute mittag in der Beschreibung? Falls, ja, hatte ich das glatt überlesen. 

Hinweis 15. September 2008 Oschn hat eine Bemerkung geschrieben

Menno, dann mach mal die Koordinaten richtig. Die zeigen, ob mit oder ohne Google, in die Buschgruppe auf dem Schulhof.
Ich will nämlich das Stammesabzeichen haben. ;-)

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 53° 35.566' E 010° 03.125'

[Zurück zum Geocache]