Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für 5Geister@N8    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 11. August 2012 Todes_Engel_w hat den Geocache gefunden

Heute habe ich mich gemeinsam mit da-Cavey an den Parkplatzkoordinaten getroffen.
Gemeinsam ging dann die suche los welcher Reflektor zu uns gehört und welcher nicht aber da wir sehr aufmerksam suchten konnten wir schnell die richtigen schlüsse ziehen.
So jagten wir einen Geist nach dem anderen und mussten teilweise schwer überlegen was den dort mit UV geschrieben war. Geist Nummer 4 blieb uns verborgen doch wir gaben nicht auf und machten einfach weiter.

Wie erwähnt traffen wir dann noch uns unbekannte gesichter die definitv nach Geocachern aussahen.
Zuerst haben wir sie ein wenig beobachtet und dann gaben wir uns zu erkennen.

Das Final konnte nach kurzem suchen dann auch noch gefunden werden.

Vielen Dank für diesen netten Cache in toller umgebung.
Vielen Dank für die nette begleitung.

TFTC

gefunden 10. August 2012 GaswerkAugsburg hat den Geocache gefunden

Die Runde zusammen mit DF1SAM und gaslaterne schon vor ein paar Tagen gemacht, einige Hinweise und Geister haben sich zwar gut versteckt, aber wir konnten dann doch alle finden. Am Start mussten wir wegen den vielen Irrlichtern, die ja nicht zum Cache gehören, auch etwas suchen. Nur beim Final haben dann unsere guten Geister bzw. Kräfte wohl nachgelassen. Hier bin ich heute nochmals tagsüber hin und wurde dann (mit Hilfe von einem Tipp vom Owner) vor Ort fündig. Danke an Stonefinger nochmals für die Hilfe und den netten Cache.

gefunden 25. Februar 2012 Gross-mummrich hat den Geocache gefunden

Ja, diese Geister, die ärgerten uns seit geraumer Zeit. Lange schon stand dieser doch recht nahe gelegene N8cache auf unserem Plan, aber irgendwie schienen diese Geister eine längere Auszeit gebraucht zu haben.
Als uns letztens die Nachricht erreichte, dass sich alle Geistlein gut erholt haben und nun wieder fit für neuen Schabernack seien, war natürlich klar, dass wir sie nun bald besuchen müssten.
Für diese Aktion wurde der heutige Abend verabredet, obwohl die Wetterprognosen im Verlaufe der Woche immer schlechter wurden und wir schon überlegten, ob die Wetterfrösche vielleicht bestechlich seien Letztlich hatte aber der gute oberste Geist ein Einsehen, ließ nachmittags die Sonne scheinen und alle Regenwolken verschwinden. Der Abend war gerettet Die Regenschirme konnten - bis auf einen - im CM bleiben
So machten wir uns im Team mit Oli1878 und BohemundvonTarent - natürlich mit reinen Cacherherzen - auf den Weg durch den dunklen Wald. Da wir doch einige waren, konnten uns die Irrlichter nicht in die Irre führen. Die ersten Hinweise wurden schnell entdeckt und schon bald hatten wir das ersehnte Buch der Geister in der Hand Nun konnten wir die Fährte selbiger aufnehmen. Auch auf dem folgenden Weg trug jeder seinen Teil zum Auffinden des Caches bei, dabei versuchten die Geisterchen mehr als einmal uns vom rechten Pfad wegzuleiten Doch sie hatten keine Chance gegen uns. Nach etwa 2,5 Stunden Wanderung über teils matschige Wege, bis hin zu vereisten Schlitterbahnen bergab konnten wir die Schatztruhe der Geister öffnen. Zufrieden über diese gelungene Mission verzierten wir das Gästebuch mit unseren Einträgen und Stempeln
Nun konnten wir uns auf den Rückweg machen, glücklich auch darüber, dass das Wetter gehalten hat, und der einzige Regenschirm nicht sinnvoll eingesetzt werden musste.
Als wir an den Parkplatz zurück kamen trafen wir dort schon die nächste Gruppe, die sich auf die Suche nach den Geistern machen wollte. Das war wirklich ein perfektes Timing, so konnten wir das Buch der Geister gleich weitergeben.

Wir danken nun dem Owner für diesen Spaß im Wald und sagen
TFTC
Gross-mummrich

gefunden 25. Februar 2012 Z-Yago hat den Geocache gefunden

Lognachtrag von GC

Damals mit Mumrichs und Oli diesen frisch Entarchivierten Cache gemacht, der kurz danach wieder im Archiv verschwand...

Jetzt wenn man sich die Gegend ansieht blutet einem das Herz - Kahlschlag...

DFDC!

gefunden 25. Februar 2012 Oli1878 hat den Geocache gefunden

Ich habe mir vorgenommen etwas mehr auf der Opencaching Plattform unterwegs zu sein und fange an meine auf GC gefundenen Geocaches nachzuloggen.

Datum dieses Onlinelogs (01.05.2014): Bin erst heute wieder mit dem Auto an der Waldhausklinik in Deuringen vorbeigefahren. Echt krass wie es hier nach dem Sturm vom letzten Jahr aussieht…

Hier die Kopie meines GC Logs vom 25.Februar 2012:

If there's something strange
in your neighborhood
Who ya gonna call?
GHOSTBUSTERS

Diese Geisterjagd stand im letzten Jahr weit oben auf meiner Todo-Liste, zumal mir dieser N8cache auch von einem Arbeitskollegen wärmstens empfohlen wurde. Leider wurde dieser jedoch im Herbst disabled und danach sogar archiviert.

Glücklicherweise hat der Owner die Geister reanimiert und nachdem auch das Wetter heute Abend mitgespielt hat, habe ich mich mit bohemundvontarent und Gross-mummrich auf die Suche nach den Geistern begeben.

Auf dem Parkplatz, der einer Eisfläche ähnelte, doch an die Grenzen meiner Winterreifen gestoßen und irgendwie nicht mehr vorwärts gekommen...

Der Cacheauftakt verlief hingegen sehr gut und nach nicht allzu langer Zeit konnten wir das Buch der Geister in den Händen halten.

Auch der erste Geist konnte flott entdeckt werden, dann hatten wir aber in der Gruppe Zweifel ob es ein guter oder ein böser Geist war, und mit welcher Farbe er beleuchtet werden möchte, da uns dies nicht offensichtlich war.
Fortan ging es Zick-zack und kreuz und quer durch den Deuringer Wald.

Auf dem Weg zum letzten Geist habe ich festgestellt, dass der schnellste Weg einen Hang hinunterzukommen immer noch der ist, ihn hinunterzufallen. Ob da Geister im Spiel waren? Wenigstens ist dem guten Regenschirm nix passiert.

Nachdem die allerletzte Herausforderung souverän in Teamarbeit gelöst werden konnte war es nur noch Formsache die Dose aus ihren schönen Versteck herauszuholen.

Auf dem Parkplatz haben wir dann schon ein Rudel nachfolgender Geisterjäger getroffen.

Dickes danke an Stonefinger für das wiederbeleben dieses Caches und die damit verbundene Mühe. Es hat mir heute Abend viel Spaß gemacht.

Liebe Grüße,
Oli1878

Hinweis 13. Januar 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 25. März 2011 frecheschafe hat den Geocache gefunden

Unser erster Nightcache! Naja, zumindest der erste, den wir tatsächlich nachts gemacht haben ... Und dann gleich einer von Stonefinger. Da hätten wir ja wissen sollen, was auf uns zukommt. ;-)
Am Ausgangspunkt haben wir uns erstmal in die Irre führen lassen. Danach ging es mehr oder weniger flott weiter, und bald konnten wir den (meist sehr freundlichen) Geistern Besuche abstatten. Ringsum knisterte es im Wald, doch von fliegenden Tannenzapfen ließen wir uns ebenso wenig beirren wie von grinsenden Fratzen und leise flüsternden Gespenstern. Erst der letzte Geist hielt uns lange auf.
Wir wollten schon aufgeben und die nächste Station heuristisch angehen, da flimmerte es im Wald! Erst sahen wir ein schwaches Irrlichtern, dann durchbrach ein gleißender Lichtstrahl die Finsternis. Geisterjäger! Egal, mit vereinten Kräften gelang es uns, auch dem letzten Geist einen Besuch abzustatten und nach einigen weiteren Wandereskapaden die Dose zu finden. Herzliche Grüße an dieser Stelle an unsere Mitcacher!
Eine sehr nette Runde, vielen Dank. In: Coin, Out: TB.

gefunden Empfohlen 10. Oktober 2009 patinux hat den Geocache gefunden

FromFarFarAway, Baschdi und ich wollten mal gemeinsam einen Nachtcache machen. Also fassten wir auf dem M&M Event den Entschluss die 5
Geister@Night anzugehen. 19h war ausgemacht und pünktlich wie die Cacher eigentlich sind stand ich schon 10 Minuten vorher draussen, und
auch FromFarFarAway war um 18:55 da. Es wurde 19.00h, 19.10h... hmmm keine Spur von Baschdi, und auch sein Handy war mal wieder aus. Um Halb 8
kam er dann auch mal an, und typisch wie immer ohne irgendeine Ausrüstung. Gut das wir im aushelfen konnten.

Als wir dann Anfingen zu Cachen wars erst verwirrend weil ich das UV Licht ohne zu lesen gleich benutzte. Aber dann gings ganz gut von Stage zu
Stage, unterbrochen nur durch Baschdis Abrutschaktionen bei der er uns einmal beinahe mit Runtergerissen hätte. Warum er so geflucht hat,
weiss ich auch nicht, die Querfeldeinlagen waren doch noch recht human, da kenne ich schlimmere.

Gegen Ende zu mussten wir noch Geist 5 mit der Macht der Fenix rauslocken, das war aber wirklich kein Problem mehr. Bei der Letzten Aufgabe
standen wir dann wortwörtlich im Wald. Wir überlegten und hatten schon gute Ideen, aber letztendlich mussten wir leider den TJ bemühen... Wie
schon erwähnt hatten wir leider nicht die richtigen Hilfsmittel vor Ort. Wir versuchten es dann mit unserer bestätigten Theorie und waren gar
nicht mehr so weit weg vom Final, aber dann rief Baschdi nochmal und wir bekamen die Koordinaten von Stonefinger .

So haben wir uns den Cache zwar nicht ganz verdient, aber trotzdem war die Freude Riesig!

Wir haben uns köstlich amüsiert, die Ideen und Ausführungen der 5 Geister@Night einfach phänomenal!!! Es hat einen Heiden Spass gemacht und war
ein würdiger #150. Cache! Vielen Dank nochmals an die Telefonische Hilfe!

Bei diesem Cache habe ich gelernt:

1. Geocachen fördert den Team Geist
2. Jeder macht mal Fehler
3. Irren ist menschlich
4. Man kann über alle Probleme in Ruhe reden
5. Jeder hat seine persönlichen Schwächen


Vielen Dank für diesen Wahnsinns Cache,

Patinux

Vielen Dank ans gesamte Team war echt ein toller Abend!!!!

gefunden 08. Oktober 2009 Spatzen hat den Geocache gefunden

Beim 2. Anlauf geschafft, aber nicht ganz ohne Hilfe.
Ansonsten wären wir wohl "im Wald" gestanden...
Trtozdem cooler Cache, der uns einiges an Nerven und Zeit gekostet hat. Aber nur so machts doch Spaß Laughing

TFTC
no trade

Grüßle von den Spatzen

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 30. Mai 2009 raptor_79 hat den Geocache gefunden

....ja, auch gefunden....

sehr schöner Cache, konnten alle Geister bannen ;-) .
leider wurden wir an der vorletzten Stage von merkwürdigen Muggels gestöhrt. Und weil die nicht verschwunden sind, sind wir dann nach 1 std. im Wald sitzen verschwunden.

...heute sind wir dann zurück... Final schnell gemacht.

klasse Cache. hat Spaß gemacht TFTC!
merkwürdiger Weise haben unsere eTrex bei gleichen Koordinaten verschiedene Entfernungen angezeigt. Aber krasse Unterschiede..... hier gibts also GPS-Geister.... ;-)

P.S. die Karten könnten erneuert werden. Sind etwas verwaschen. Eine ist noch ok.

IN: TB
OUT: Coin

 

gefunden 17. März 2009 dieBärenjäger hat den Geocache gefunden

Nach ein paar Tagen war das Cachefieber wieder akut und wir fanden eine Lösung in der Nähe...

Super schöner Nachtcache mit allem was das Herz begehrt.

Danke sagen dieBärenjäger

P.S.: Wir glauben jetzt, dass es Geister gibt - zumindest in diesem Wald :-)

 

gefunden 30. Dezember 2008 bruno-24 hat den Geocache gefunden

30.12.08, 23:10
Wir waren heute im Team mit oeptrainer und cori87 unterwegs. Die Runde(n) waren ausführlich (siehe Log oeptrainer), dadurch konnten wir den Wald bis in Detail kennen lernen.
Das Team funktionierte gut und so konnte nach geraumer Zeit doch das Finale geentert werden. Danke an die Geister und den Owner für die Irrungen und Wirrungen, welchen wir erlagen!

IN: Klammer, Fussball, TB, Coin
OUT: Gimmick, Coin

gefunden 25. Dezember 2008 ingo_3 hat den Geocache gefunden

Bei leichtem Graupel wurde die Tour begonnen und nach 1,5 Stunden hatten wir dem Schatz der Geister gefunden. Eine lustige Wanderung durch den Wald die einem immer wieder neue Einblicke gewährt ;-)
Die Aufgabe für den Schatz wurde quasi online gelöst und brachte uns bis auf 20 m ans Ziel, was bei einem NC ausreicht :-).

TB/Coin in

Danke

ingo_3

gefunden 30. August 2008 klausundelke hat den Geocache gefunden

Kurz nach Mitternacht noch zu diesem Cache gestartet. Witzige Idee mit dem Hinweisbuch. Anfangs haben wir uns schon etwas über die merkwürdige Wegführung gewundert, aber zum Schluss hin hat sich ja gezeigt für was das gut war. Jedenfalls haben wir die Stationen mal schneller und mal langsamer gefunden. Für das Final wollte ich die mathematische Methode anwenden, das hat Martin aber zu lange gedauert. Er hat einfach einen Punkt geometrisch ermittelt und wie sich gezeigt hat, war diese Methode nicht so schlecht, denn wir haben fast eine Punktlandung hingelegt.

TFTC

No trade

gefunden 20. Juli 2008 Seepferdi hat den Geocache gefunden

gefunden Empfohlen 19. April 2008 Freibergerin hat den Geocache gefunden

Tolle Nacht, die bei so vielen Taschenlampen fast zum Tage wurde [;-)]

Verabredet hatten wir uns mit RainerABG und den Gastcachern Uli & Christine. Dazu kamen Roland vom Kleeteam. Trotz geballter Cacher-Power brauchten wir schon an der 2. Station den Telefonjoker, da uns unsere GPS-Geräte einen Streich spielten. Stonefinger und Team CryptoX schlossen sich uns kurzentschlossen an. Unterwegs wurden dann auch noch DF1SAM und DG9MAQ eingesammelt.
Jetzt hatten keine Geister und Schätze mehr eine Chance und so konnten wir gegen 0:45 Uhr nach getaner Geisterjagd den Schatz aus ihren Händen entreissen.

Super, so viele Schatz- und Geisterjäger hier zu treffen, wir freuen uns schon auf weitere gemeinsame Cacheprojekte

Nochmals vielen Dank an Stonefinger

Ruppi & Sophie

[Zurück zum Geocache]