Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Kommt Zeit, kommt Rad    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 13. April 2016 Kuno von der Parthe hat eine Bemerkung geschrieben

Das einzigartige Baum-Ungetüm wurde in Feuerholz umgewandelt.
Der Cache ist 10 m nach Südwesten in die Zwillings-Eiche gewandert,
um dort hineinzupassen, mußte er leider von Regular auf Micro schrumpfen.
Nutzt das neue Spoilerbild !

gefunden 13. September 2015 Pumuckel* hat den Geocache gefunden

Danke für den Cache, auch wenn's noch ne Weile hin ist bis Weihnachten

gefunden 02. Juli 2014 Eulenstein hat den Geocache gefunden

Da ich den Cache am denkbar ungünstigsten Tag angegangen bin, konnte mir nur die eigens dafür mitgebrachte Zeitmaschine weiterhelfen. So wurde die Peilung schnell berechnet. Nur der Bauer hat den direkten Weg verhindert, sodaß noch mal umgeparkt werden musste.
Doch im Zielgebiet kamen leichte Zweifel auf, da es hier so gar nicht aussah, wie ich mir das Finale vorgestellt hatte. Aber das muss ja bei dem Owner nichts zu sagen haben. Und stur, wie ich nun mal bin, bin ich der ermittelten Peilung nachgelatscht und siehe da ...
Die Millionen Volt sind nun glücklicherweise nicht mehr dort - die Natur holt sich eben alles zurück!
Zurück am "P" stand auch der Nutzer der angrenzenden Weide, welcher das Cachemobil als solches erkannt hatte. So ergab sich noch ein nettes kleines Gespräch...

Dies war der 3. Kuno-Streich, doch der vierte folgt sogleich...

Danke für's Herlocken sagt
Eulenstein

gefunden Empfohlen 15. Mai 2014 trassolix hat den Geocache gefunden

Jedes Mal wenn ich hier in der Nähe vorbei fuhr, dachte ich daran diesen Cache einmal zu Ende zu bringen. Die Aufgabe war ja schon seit einiger Zeit fast gelöst. Richtung war zwar schnell klar und berechnet, aber mit der Höhe hatte ich so meine Probleme. Da ich von einer gewissen Spanne ausging musste ich somit nur in diesem Bereich suchen. Der Blick auf die Karte lies mich leicht zweifeln, das Terrain sah zwar von oben nicht schlecht aus, aber was könnte dort wohl auf den Hinweis passen ? Aber das hat ja bekanntlich nichts zu bedeuten, findet der Owner doch immer wieder Orte die man so nicht an diesen Stellen vermutet. Heute wurde das Vorhaben in die Tat umgesetzt. Nachdem das Cachemobil abgestellt war, ging es auf dem Feldweg Richtung Zielgebiet. Hier musste ich dann erst etwas Suchen um den elektrischen Ort zu finden. Ob so die Reinkarnation aussieht. Zwinkernd Auf jeden Fall hat die Natur den Ort gut versteckt. Die Dose selbst war dann kein Problem mehr.

dfdc
trassolix

gefunden 23. Dezember 2013 H.E.R.A. hat den Geocache gefunden

gefunden 27. August 2013 Neuby1986 hat den Geocache gefunden

da hätte ich doch glatt vergessen diesen Gute hier zu loggen :-D. Supi Idee (auch wenn ich etwas leicht daneben mit meiner Berechnung lag aber wie ich immer zu sagen pflege: "Doof kannste sein aber zu helfen musst du dir wissen!" :-D) also wurde pauschal im strömenden Regen durch hohes Gras, was schon bis über den Bauchnabel reichte das schon einiger Maßen errechnete Gebiet abgecheckt und auch die echt am unwahrscheinlichsten Stellen nicht außer Acht gelassen und zack... da war sie! Ein dawegen echt beeindruckendes Phänomen... da lässt sich so ein Bäumchen eben nich aufhalten beim wachsen und macht munter weiter auch wenn die Hälfte fehlt! Dafür gibt's nen blaues Band und nen lieben Gruß. Tftc

gefunden 24. April 2011 Georg Wiege hat den Geocache gefunden

Hallo,

das war unser erster Cache und ein guter Anlass für eine kleine Osterradtour mit den beiden Jungen. Obwohl wir ja in der Nähe wohnen, wären wir wohl nie an diesen (Hochspann-enden) Ort gekommen. Ein Hochstand und ein wunderschöner Kletterbaum waren gleich in der Nähe und so ein tolles Erlebnis für die Kinder.

Danke für die Verführung

ArGeMa

24.04.2011

Kleiner Hinweis:

Eine Sonnenuhr hat über das Jahr nur dann einen etwa stabilen Schatten, wenn der Stab genau in Richtung Erdachse zeigt. Da das Verbiegen wohl nicht geklappt hat, ist der verschlüsselte Hinweis zum Umrechnen der Uhrzeit für die gleiche Einfallsrichtung der Sonne für ein anderes Datum sehr hilfreich. Sommerzeit beachten!

gefunden 03. April 2011 Rotbuche hat den Geocache gefunden

Eigentlich war es nicht geplant diesen Cache heute zu suchen. Da wir aber noch gut in der Zeit waren, wollten wir es wissen. Da ja immer mehr Zeiger den Weg in das Tal weisen, ist es sicherlich auch besser nicht noch länger zu warten. Alles passte, auch die Kleiderordnung, also los.
Vor Ort war das "Objekt" trotz einiger Möglichkeiten schneller ermittelt als gedacht. Ehrfurchtsvoll haben wir dann das Millionen-Volt-Werk betrachtet. Beachtlich! Über dem Berg ziehen dunkle Wolken auf. Das erste Gewitter des Jahres? Also schnell geloggt und trotz schöner Aussicht weiter.
Danke für den Cache und viele Grüße
Rotbuche

gefunden 05. September 2010 Eberolf hat den Geocache gefunden

Ich deute schon einige Zeit an dem Cache-Rätsel herum, heute nun sollte die Sache ein Ende haben! Der Geo-Checker sagte JA! und das Wetter lockte auch - also ab aufs RAD! Ich brauchte zwar einige ZEIT, doch dafür kam ICH mit dem RAD, wie man auf dem Bild sehen kann. Das Finale ist beeindruckend und typisch Kuno! Danke für das Herführen an so einen spannenden Ort! Als ich dort ankam entfuhr es mir spontan: Potz Blitz - was für ein magischer Ort! Hier hätten unsere Altvorderen garantiert ehrfürchtig vor der Natur zu ihren Göttern gebetet, um Unheil abzuwenden. Und was machen wir Modern-Menschen? Eine Plastedose hinlegen, auf dass sie andere suchen können! So ändern sich die Zeiten. Trotzdem kann man auch heute mal inne halten an so einem Ort und daran denken, dass wir nur Gast sind und die Natur schon lange vor uns da war - und auch noch lannge nach uns da sein wird. Übrigens hatte die Dose reichlich Wasser genommen, ich trocknete sie etwas in der Sonne und packte das Logbuch in eine Zip-Tüte. VG vom Eberolf

Bilder für diesen Logeintrag:
Das RAD ist auch schon da!Das RAD ist auch schon da!

Hinweis 10. Juli 2010 kuno + von der Parthe hat eine Bemerkung geschrieben


Der Dose geht´s gut es ist nur in der langen Zeit, die sie schon einsam da liegt, eine Eiche davorgewachsen.
Falls doch mal jemand zu Besuch kommen sollte:
solange der Roggen noch nicht abgeerntet ist, bitte den Weg vom gastlichen Dorf her nutzen, der geht ja fast bis ran

gefunden 04. Januar 2009 mariane hat den Geocache gefunden

Beim dritten - oder so genau wissen wir es nicht mehr - Anlauf endlich gefunden. Dazwischen lagen Recherche - wir wissen nun alles über diese Ungetüme vor Ort, Astronomie und Rechnerei, die nun nach der neuen angepassten Beschreibung nicht mehr wichtig ist.

Zu Zeiten, als die Beschreibung noch etwas anders war, waren wir eigentlich schon auf den richtigen Wege, nur war damals vor Ort dichter Nebel und das Zielgebiet sah nicht gerade stimmig aus, es wäre ein Privatgrundstück gewesen. Nach kurzer Rücksprache mit Marco kam zunächst der Tip mit dem Koordinatenchecker und damit unsere ersten Zweifel, das da etwas nicht stimmen konnte.

Beim zweiten Besuch vor Ort nahmen wir nun endlich bei guter Sicht an einer bestimmten Stelle eine Sichtpeilung vor, das wir damals nur 80m vom Cache entfernt waren wussten wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Zuhause ankommen fiel mir die geänderte Beschreibung betreffend des Flurstückes und einer möglichen Abweichung auf und meine Zweifel bestätigten sich, als endlich der Koordinatenchecker anschlug. Nun musste der Cache nur noch gehoben werden.

Heute sollte es nun sein - wir waren auf der Heimreise auf der A14 unterwegs, gefunden habe wir ihn natürlich auch, nur unserer Logeintrag fiel etwas sporadisch aus, denn wir hatten heute großes Pech mit dem Wetter, die Sicht war schneefallbedingt wieder unter 100m, es war kalt und verdammt stürmisch.


Danke für den Cache und liebe Grüße aus Leipzig sowie nachträglich die besten Wünsche fürs neue Jahr.

mariane + Tapsi

IN: Jojo

gefunden 31. Dezember 2008 landabschreiter hat den Geocache gefunden

Hier war ich schon einmal zum Arbeiten, danke für die Erinnerung ans Studium.

Hinweis 02. November 2008 Kuno von der Parthe hat eine Bemerkung geschrieben

Ob ich wirklich richtig gerechnet habe, diese Abrechnung kommt erst Mitte Dezember.

Auf jedem Fall könnt  Ihr bei der Suche um Dörfer und bewohnte Grundstücke einen großen Bogen machen.

[Zurück zum Geocache]